725
Passwort vergessen

BVBG - Bundesverband der Beschaffungsinstitutionen

Beschaffungsmanagement

Faires Miteinander oder brutaler Wachstumskampf?

  • f&w
  • Ausgabe 6/2017

Der Beschaffungsmarkt für Gesundheitseinrichtungen unterliegt derzeit erheblichen Veränderungen. Die Anbieterseite meldet nahezu...

Stammdatenmanagement

Einheitlicher Standard gesucht

  • f&w
  • Ausgabe 5/2017

Krankenhäuser benötigen eine Vielzahl von Stammdaten für Diagnostik und Therapie der Patienten. Dazu gehören auch Daten der eingesetzten Materialien und medizinischen Produkte. Die Vergabe von Artikelnummern unterliegt jedoch bislang keiner verbindlichen gemeinsamen Regelung für Hersteller und Lieferanten. Dem Stammdatenmanagement in Kliniken erschwert dies die eindeutige Identifikation von Produkten und somit auch automatische Bestellvorgänge. Abhilfe könnte eine gemeinsame...

Weiterlesen

Vergaberecht

Weitere Strukturveränderung

  • f&w
  • Ausgabe 4/2017

Seit knapp einem Jahr ist die Vergaberechtsreform umgesetzt. Die Erwartungen waren groß. Sinn und Zweck der umfassenden Novellierung des Vergaberechts sollten eine Vereinfachung und die Implementierung der EU-Richtlinien 2014/23/EU und 2014/24/EU sowie 2014/25/EU in nationales Recht sein. Unser Autor zieht ein Zwischenfazit, ob die Ziele in Theorie und Praxis erreicht wurden und was die Reform künftig insbesondere für die unterschwelligen Vergaben bedeutet. Ausgehend von dem...

Weiterlesen

Mehr Sicherheit durch Beschaffungsmanagement

Die Risiko-Wende

  • f&w
  • Ausgabe 3/2017

Das klinische Risikomanagement lenkt seinen Blick immer stärker auf die Details des Klinikalltags: ein Kampf gegen kleine Fehlerteufel mit großer Wirkung. Das moderne  Beschaffungsmanagement unterstützt dieses Vorhaben durch eine bessere Auswahl an Medizinprodukten, die in den oft hektischen Krankenhausprozessen schon durch kleine Verbesserungen sicherheitsfördernd wirken können. Lange Zeit spielte im Gesundheitswesen die Kommunikation über Behandlungsfehler in Medizin und...

Weiterlesen

BVBG-Gütesiegel-Board Sitzung

Worauf man sich verlassen kann

  • f&w
  • Ausgabe 1/2017

Am 9. Dezember 2016 diskutierten die Mitglieder des BVBG-Gütesiegel-Boards, wie angesichts jüngster Reformen der hohe Anspruch bei der Patientenversorgung weiter gewährleistet werden kann.  Bei der Beschaffung von Sachmitteln stehen weiterhin Qualität, Patientensicherheit und Wirtschaftlichkeit gemeinsam im Fokus. Auch die jüngsten gesetzlichen Vorgaben – Neubewertung der Sachkosten – dürfen zu keiner Vernachlässigung dieses Anspruchs führen. Sowohl die fehlenden...

Weiterlesen

Abwertung sachkostenintensiver Prozeduren

Spezialisten unter Druck

  • f&w
  • Ausgabe 12/2016

Der vom Gesetzgeber forcierte Vergütungsumschwung hin zu personalkostenintensiven Prozeduren könnte spezialisierte Kliniken hart treffen, sagt der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands der Beschaffungsinstitutionen (BVBG), Anton J. Schmidt, im Interview. Er rechnet für diese Häuser mit Erlösminderungen von fünf bis zwölf Prozent. Herr Schmidt, die Klinikreform soll zu einer Neubewertung sachkostenintensiver Prozeduren in den Fallpauschalen führen. Worauf müssen sich die...

Weiterlesen

Beschaffungsmanagement

Das BVBG-Gütesiegel braucht Sie!

  • f&w
  • Ausgabe 11/2016

Mit der Umverteilung von 800 Millionen Euro von sachkostenintensiven zu personalkostenintensiven Prozeduren im DRG-System müssen sich viele Kliniken auf Erlösminderungen einstellen. Günstigere Preise zu verhandeln, ist zwar naheliegend. Die wesentlich bessere Möglichkeit zum Sparen von Sachkosten ist es aber, den berufsübergreifenden Dialog zu forcieren und die Erlösmöglichkeiten mit dem Kosteneinsatz in Einklang zu bringen. Der Gesundheitsbranche muss es künftig gelingen,...

Weiterlesen

Verpflegungsmanagement in Klinik und Heim

Korrekte Kostenrechnung

  • f&w
  • Ausgabe 10/2016

Gutes Essen ist den Menschen wichtig und bleibt ihnen lange im Gedächtnis. Das ist auch in Klinik und Heim nicht anders. Doch muss die Speisenversorgung hier vom Gastgeber auch noch mit anderen Parametern belegt werden. Die Kosten- und Ertragssituation steuert die Ausrichtung.  Von Hans-Gerd Janssen Die Gesundheitsbranche wird auf Effizienz und Effektivität getrimmt. Nur allzu leicht geraten für den Patienten wichtige Leistungsbereiche aus dem Fokus der Verantwortlichen. ...

Weiterlesen

Digitalisierung

Prozessentwickler und -treiber

  • f&w
  • Ausgabe 9/2016

Investitionen in die Vernetzung der Systeme sind unabdingbar. Denn ohne Transformation zur Gesundheit 4.0 drohen die Leistungserbringer den Anschluss zu verpassen.   Big Data und digitales Gesundheitswesen sind in aller Munde. Ein Hype überzieht die Gesundheitsbranche, und man spricht von „Gesundheit 4.0“. Der diesjährige Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2016 stand ganz unter dem Leitthema Innovationen, und die digitale Transformation war in vielen Vorträgen zu...

Weiterlesen

8. BVBG-Veranstaltung

Klinikreform auf dem Prüfstand

  • f&w
  • Ausgabe 8/2016

Vertreter aus Politik, Krankenhaus, Krankenkassen und Industrie diskutierten das Krankenhausstrukturgesetz auf der 8. BVBG-Veranstaltung in Berlin aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei fielen die Bewertungen unterschiedlich aus. Am Tag des Brexit-Votums in Großbritannien fand die diesjährige BVBG- Veranstaltung statt, zum dritten Mal zu Gast im Karl Storz Besucher- und Schulungszentrum in Berlin. Die Bedeutung dieses Tages für Europa fand auch in der Eröffnungsrede Widerhall....

Weiterlesen

Sparen bei Sachkosten

Am Ende der Preisspirale

  • f&w
  • Ausgabe 7/2016

Die Politik will von den Krankenhäuser mehr Qualität für weniger Geld. Bei der Neukalkulation der Fallpauschalen wird von einer generellen Übervergütung der Sachkosten in Kliniken ausgegangen. Das Mitglied des BVBG-Gütesiegelboards Dr. Meinrad Lugan widerspricht und warnt vor Fehlanreizen im System. Wie viel darf Qualität kosten? Beim privaten Konsum gibt es die einhellige Meinung, dass man für gute Qualität durchaus mehr bezahlt – man bekommt schließlich auch etwas dafür. Ob...

Weiterlesen

Kontakt:

Bundesverband der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft Deutschland (BVBG) e.V.
Gereonstraße 18-32
50670 Köln
Telefon: +49 (089) 623 002 10

Internet: www.bvbg.de 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich