Webinar: Pepp und PPP-RL - Jahr der Zäsur für Psychiatrie und Psychosomatik

Das neue Jahr bringt für die Psychiatrie und Psychosomatik große Veränderungen mit sich. Das PEPP-Budget wird erstmals nach neuen Regeln verhandelt. Auch der leistungsbezogene Vergleich steht nun an. Für die Krankenhäuser bedeutet dies deutliche Änderungen bei der Budgetfindung. Dazu kommt die umstrittene neue Richtlinie des G-BA (PPP-RL), die zu einer personellen Mindestausstattung verpflichtet und die manches etablierte Geschäftsmodell ins Wanken bringt.

Über die praktische Umsetzung der Richtlinie in den Kliniken und deren Konsequenzen referiert Thomas Brobeil, Geschäftsführer Vinzenz von Paul Hospital gGmbH Rottweil. Wie sich die Budgetverhandlungen unter den neuen Bedingungen gestalten, darüber informiert Diplom-Kaufmann Stefan Thewes vom LVR-Dezernat Klinikverbund.

Die Experten diskutieren unter der Moderation von Prof. Dr. Arno Deister, Chefarzt, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Klinikum Itzehoe die Thematik und geben Praxistipps.


Referenten

Thomas Brobeil
Geschäftsführer, Vinzenz von Paul Hospital gGmbH (angefragt)

Olaf Neubert
Fachreferent Abteilung Krankenhäuser, GKV-Spitzenverband

Stefan Thewes
Leitung Fachbereich Wirtschaftliche Steuerung des Klinikverbundes und des Verbundes Heilpädagogischer Hilfen, LVR

Prof. Dr. Arno Deister
Chefarzt, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Klinikum Itzehoe (Moderation)














Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich