1065
Passwort vergessen

G-BA

Top-Thema: Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

Innovationsfonds, Mindestmengen, Qualitätsvorgaben, Arzneimittel: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bekommt immer mehr Aufgaben und wird immer mächtiger. Viele Entscheidungen treffen die Selbstverwaltungspartner jedoch im Verborgenen. BibliomedManager nimmt die Aktivitäten des Gremiums genauer unter die Lupe.

Artikel zum Thema G-BA

MDK

G-BA beschließt weitere Verfahren für Klinikprüfungen

  • News des Tages

Der G-BA hat weitere Regelungen beschlossen, mit denen der MDK die Krankenhäuser prüfen soll.

Weiterlesen

G-BA

Neue Versorgungsformen: 31 Projekte erhalten Förderung

  • News des Tages

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss hat gestern beschlossen, welche Projekte zu neuen Versorgungsformen eine Förderung erhalten sollen. Unter anderem dabei: Projekte zu sektorenübergreifender Versorgung.

Weiterlesen

G-BA-Monitor

Furcht vor Schaufensterreden

  • f&w
  • Ausgabe 10/2019

Die öffentlichen G-BA-Plenumssitzungen sollen demnächst im Internet übertragen werden, so steht es in einem Gesetzesentwurf von Jens Spahn. Großen Enthusiasmus hat der Minister damit bisher nicht hervorgerufen. Dem als „kleinen Gesetzgeber“ bezeichneten Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) wird häufig vorgeworfen, im Verschlossenen zu tagen. Unterausschüsse tagen nicht öffentlich, und die öffentlichen Sitzungen sind nur einer begrenzten Personenzahl nach vorheriger Anmeldung...

Weiterlesen

Personalvorgaben

Übergangsfrist für Perinatalzentren gilt zwei Jahre länger

  • News des Tages

Die Perinatalzentren bekommen mehr Spielraum, um die Personalvorgaben für die Intensivpflege von Frühgeborenen zu erfüllen.

Weiterlesen

G-BA

Scharfe Kritik an Psychiatrie-Beschluss

  • News des Tages

Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses zur psychiatrischen und psychosomatischen Versorgung hat bei vielen Akteuren aus dem Gesundheitswesen scharfe Kritik hervorgerufen.

Weiterlesen

G-BA

Keine Einigung zu Psychiatrie-Personalvorgaben in Sicht

  • News des Tages

Bis Ende September sollte eine neue Richtlinie zur Personalausstattung in der Psychiatrie und Psychosomatik feststehen. Doch zu einer Einigigung zwischen DKG und GKV-Spitzenverband wird es offenbar nicht kommen.

Weiterlesen

G-BA-Monitor

Die Revanche für PEPP

  • f&w
  • Ausgabe 9/2019

Die stationäre Psychiatrie setzt im Jahr etwa sieben Milliarden Euro um. Im Januar 2020 tritt die knapp 30 Jahre alte Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV) außer Kraft. Um die Nachfolgereglung ist ein bemerkenswerter Streit zwischen DKG und dem GKV-Spitzenverband entbrannt.

Weiterlesen

G-BA-Monitor

Hohe Hürden

  • f&w
  • Ausgabe 8/2019

An den Personalvorgaben für Perinatalzentren scheitern fast alle Einrichtungen. Nun sucht der Gemeinsame Bundesausschuss einen Ausweg. Ein Baustein könnte eine Lösung sein, die bereits bei der Kinderherzchirurgie weiterhalf.

Weiterlesen

Gemeinsamer Bundesauschuss

Perinatalzentren: Übergangsregelung zu Personalvorgaben soll länger gelten

  • News des Tages

Die Personalvorgaben für die perinatologische Versorgung in Krankenhäusern werden später verpflichtend greifen als bisher geplant.

Weiterlesen

G-BA-Monitor

Kosmetik für den Innovationsfonds

  • f&w
  • Ausgabe 7/2019

Das BMG plant, den Innovationsfonds bis 2024 zu verlängern und mit 200 Millionen Euro pro Jahr fortzuführen. Erfolgreiche Ansätze sollen schneller in die Versorgung kommen, heißt es. Es bleibt aber unklar, wie das im Detail gelingen soll. Die Spannung steigt.

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich