1343
Passwort vergessen

Innovation

Innovation

Digitalisierung, Technik und Transformation

Nachrichten aus 02/2014

Transparenz in der Logistik

Qualität auf Lager

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Krankenhäuser benötigen eine reibungslose Versorgung mit Medizinprodukten und eine  lückenlose patientenbezogene Dokumentation der verwendeten Materialien. Seit 2013  verbessert im St.-Johannes-Hospital Dortmund eine Scanner-basierte Logistiklösung interne und externe Prozesse und sorgt für eine hohe Transparenz in der...

Weiterlesen

Wie sicher sind unsere Gesundheitsdaten?

Verschlüsselt, getunnelt, abhörsicher

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Wie sicher sind unsere Gesundheitsdaten? Nach den jüngsten Abhör-Aufregern löst diese Frage bisweilen Unbehagen aus. Ausgeklügelte Sicherheitsstrukturen versprechen Labsal für besorgte Datenschutzseelen. Datensicherheit: ein Faktencheck.  Jeder Arztbesuch wie Krankenhausaufenthalt produziert viele mitunter sehr persönliche...

Weiterlesen

Malteser vernetzt alles via Cloud

USB-Stick ade!

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Was andernorts scheitert, realisieren die Malteser konzernintern: Sie vernetzen alle Ebenen der Gesundheitsversorgung digital. Die Zeiten, in denen Kliniken und Pflegeheime, Rettungsdienst und Katastrophenschutz isoliert arbeiteten, gehören damit der Vergangenheit an. Fast könnte man meinen, die 24 000 Mitarbeiter und 48 000...

Weiterlesen

Medizinbetrieb soll endgültig im digitalen Zeitalter ankommen

Dauerstau auf der Datenautobahn

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Integrierte Versorgung kann nur gelingen, wenn auch der Informationsaustausch sektorenübergreifend funktioniert. Noch allerdings sind die Heilberufe viel zu schlecht miteinander vernetzt. Das soll sich nun ändern. Politik, Industrie und Leistungserbringer wollen endlich im digitalen Zeitalter ankommen.   Ein Rundgang durch die...

Weiterlesen

IT-Integration eine Herkulesaufgabe

Aus zwei mach eins

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Große Klinikfusionen bedeuten nicht nur für die Mitarbeiter eine enorme Anpassung. Auch die IT-Integration ist eine Herkulesaufgabe mit vielen Unbekannten, wie die Übernahme der Prodiako-Gruppe durch Agaplesion zeigt.  Oliver Fabry dürfte sich mittlerweile gut in Niedersachsen auskennen. Der Projektleiter für KIS-Einführungen...

Weiterlesen

Software entscheidet immer öfters

Programmieren statt konstruieren

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Was bei Autos begann, gilt zunehmend auch in der Medizintechnik: Die Software entscheidet, ob ein Produkt am Markt Erfolg hat. Die Bedeutung der Hardware dagegen nimmt ab. Pferdestärken waren gestern wichtig, heute zählen Apps. Computergestützte Programme kontrollieren den Sicherheitsabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern,...

Weiterlesen

Wie sicher sind unsere Gesundheitsdaten?

Sicher spenden

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Verriegelungen und Codierungen, Passwörter und Firewalls, Zugriffsrechte und eigene Rechenzentren: Mit zahlreichen Sicherheitswerkzeugen versuchen Blutspendestationen, Biobanken und Knochenmarkspenderdateien ihre sensiblen Datenbestände zu schützen.  An einem Donnerstagabend, als die Kollegen bereits in den wohlverdienten...

Weiterlesen

Gewaltige Datenschätze der Krankenkasse wecken Begehrlichkeit

Herren der Daten

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Bei den Krankenkassen läuft der allergrößte Teil der Gesundheitsdaten zusammen. Es ist ein gewaltiger Datenschatz, der Begehrlichkeiten weckt. Während sich die Technik inzwischen beherrschen lässt, stellt sich immer mehr die Frage nach dem Wert der Daten und dem richtigen Umgang mit ihnen.  Es sind die Ausreißer, die...

Weiterlesen

Elektronische Gesundheitskarte Endlich zum Erfolg führen

Vor dem Härtetest

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2014

Die elektronische Gesundheitskarte stand lange für Pleiten, Pech und Pannen. Nach zwei Jahren Sanierungskurs will Gematik-Geschäftsführer Arno Elmer das Projekt nun zum Erfolg führen. Bereits im kommenden Jahr könnten Arztpraxen bundesweit an die ‧Telematik-Infrastruktur angeschlossen werden – vorausgesetzt, der Probelauf im...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich