552
Passwort vergessen

Detailansicht

Hamm ist neuer CEO

Führungswechsel an der Spitze der Schön Klinik

  • Personalia

Nach mehr als 30 Jahren an der Spitze der Schön Klinik hat sich Dieter Schön aus der operativen Geschäftsführung zurückgezogen. Das gab die familiengeführte Klinikgruppe vergangene Woche bekannt. In einer Botschaft an die rund 10.000 Mitarbeiter erklärte Dieter Schön: „Für mich war immer klar, mit 60 Jahren ist es gut, wenn man nicht mehr das operative Tagesgeschäft eines Unternehmens verantwortet.“ Er konzentriert sich nun auf den Vorsitz des Verwaltungsrats der Schön Klinik SE. Der bisherige Co-CEO und CFO, Markus Hamm, rückt zum Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) auf.

Markus Hamm hatte 2004 in der Schön Klinik als kaufmännischer Leiter der Schön Klinik Berchtesgadener Land begonnen. 2009 wurde er in die Geschäftsführung berufen. Der promovierte Diplomkaufmann hatte zuvor als Unternehmensberater bei McKinsey & Company gearbeitet.

Mit Christopher Schön bleibt die Familie weiter an der operativen Spitze der Klinikgruppe vertreten. Der 29-jährige Sohn von Dieter Schön war bereits 2016 ins Unternehmen eingestiegen. Zuvor war er unter anderem in der Unternehmensentwicklung der Cleveland Clinic Florida tätig.

Das Führungsteam der Schön Klinik komplettiert Jens Egert der Anfang April die Position des CFO übernimmt. Der 52-jährige Betriebswirt leitete lange Zeit den Bereich Finanzen und Controlling bei Asklepios. Zuletzt war er geschäftsführender Vorstand bei der Roeser-Unternehmensgruppe.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich