51
Passwort vergessen

Finanzen

Finanzen

  • alle
  • Nachrichten aus 03/2017

    PEPP 2017

    Eine Stufe höher

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Bereits Ende September 2016 verständigten sich die Selbstverwaltungspartner auf den PEPP-Entgeltkatalog für 2017. Trotz einer angesichts des laufenden Gesetzgebungsverfahrens (PsychVVG) eher zurückhaltenden Weiterentwicklung hat das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) einige relevante Verbesserungen der...

    Weiterlesen

    f&w-Rubrik: Bilanzgespräch

    „Investieren und nochmals investieren“

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Kliniken, Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe: Das Portfolio des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Um im strukturschwachen Brandenburg eine sektorenübergreifende Versorgung zu organisieren, fehlen jedoch die rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen, sagt...

    Weiterlesen

    Sachkosten-Neuregelung

    Ein Vabanque-Spiel?

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Zwischen „griechischer Budgetierung“ und Berliner Rationierung: Die Neubewertung der Sachkosten in den DRG wird zu heftigen Veränderungen führen. Kliniken werden versuchen, den durch die Übervergütungsregelung ausgelösten Kostendruck über harte Preisverhandlungen auf die Industrie abzuwälzen, mit Personalabbau reagieren oder...

    Weiterlesen

    Alternative Finanzierungsformen

    Risiko Kapital

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Jenseits von Börsengang und Kreditaufnahme bieten sich auch für Unternehmen aus der Medizintechnik reichlich Möglichkeiten, Geld für Wachstum und Innovation einzuwerben. Die Wege der Finanzierung werden immer individueller. Auch Scheitern gehört dazu. Ein Blick in den Markt von Venture Capital, Business Angels und Crowdfinancing....

    Weiterlesen
  • DRG-System
  • Nachrichten aus 03/2017

    Sachkosten-Neuregelung

    Ein Vabanque-Spiel?

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Zwischen „griechischer Budgetierung“ und Berliner Rationierung: Die Neubewertung der Sachkosten in den DRG wird zu heftigen Veränderungen führen. Kliniken werden versuchen, den durch die Übervergütungsregelung ausgelösten Kostendruck über harte Preisverhandlungen auf die Industrie abzuwälzen, mit Personalabbau reagieren oder...

    Weiterlesen
  • Psych-Entgeltsystem
  • Nachrichten aus 03/2017

    PEPP 2017

    Eine Stufe höher

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Bereits Ende September 2016 verständigten sich die Selbstverwaltungspartner auf den PEPP-Entgeltkatalog für 2017. Trotz einer angesichts des laufenden Gesetzgebungsverfahrens (PsychVVG) eher zurückhaltenden Weiterentwicklung hat das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) einige relevante Verbesserungen der...

    Weiterlesen
  • Finanzierung
  • Nachrichten aus 03/2017

    f&w-Rubrik: Bilanzgespräch

    „Investieren und nochmals investieren“

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Kliniken, Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe: Das Portfolio des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Um im strukturschwachen Brandenburg eine sektorenübergreifende Versorgung zu organisieren, fehlen jedoch die rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen, sagt...

    Weiterlesen

    Alternative Finanzierungsformen

    Risiko Kapital

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Jenseits von Börsengang und Kreditaufnahme bieten sich auch für Unternehmen aus der Medizintechnik reichlich Möglichkeiten, Geld für Wachstum und Innovation einzuwerben. Die Wege der Finanzierung werden immer individueller. Auch Scheitern gehört dazu. Ein Blick in den Markt von Venture Capital, Business Angels und Crowdfinancing....

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich