51
Passwort vergessen

Finanzen

Finanzen

  • alle
  • Nachrichten aus 01/2018

    f&w-Rubrik: Bilanzgespräch

    Besonderer Auftrag

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Andreas Latz, Geschäftsführer Finanzen der katholischen BBT-Gruppe, lebt täglich den Spagat zwischen dem Zwang zur Wirtschaftlichkeit und den Maximen einer christlichen Unternehmensethik. Herr Latz, wie würden Sie die BBT-Gruppe mit Blick auf ihre Versorgungsangebote und das wirtschaftliche Leistungsvermögen in die...

    Weiterlesen

    Budgetverhandlungen 2018 nach BPflV

    PEPP für alle

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Das 2017 in Kraft getretene Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen legt die verbindliche Einführung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (PEPP) ab spätestens 2018 fest.

    Weiterlesen

    PEPP 2018

    Erneut detailreicher

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Trotz der Neuorientierung des Entgeltsystems durch das Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen bleiben die PEPP- Systematik und die empirisch kalkulierten Entgelte wesentlich für die Krankenhausabrechnung und die Budgetfindung auf Grundlage der...

    Weiterlesen

    Krankenhausfinanzierung

    Kaum Kredit für Digitalisierung

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Neben klassischen Investitionen rückt die Finanzierung von Digitalisierungsprojekten allmählich in den Fokus der Geschäftsbeziehungen zwischen Banken und Krankenhäusern. Doch noch mangelt es an geeigneten Finanzierungsmodellen.

    Weiterlesen
  • DRG-System
  • Keine Nachrichten verfügbar.
  • Psych-Entgeltsystem
  • Nachrichten aus 01/2018

    Budgetverhandlungen 2018 nach BPflV

    PEPP für alle

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Das 2017 in Kraft getretene Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen legt die verbindliche Einführung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (PEPP) ab spätestens 2018 fest.

    Weiterlesen

    PEPP 2018

    Erneut detailreicher

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Trotz der Neuorientierung des Entgeltsystems durch das Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen bleiben die PEPP- Systematik und die empirisch kalkulierten Entgelte wesentlich für die Krankenhausabrechnung und die Budgetfindung auf Grundlage der...

    Weiterlesen
  • Finanzierung
  • Nachrichten aus 01/2018

    f&w-Rubrik: Bilanzgespräch

    Besonderer Auftrag

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Andreas Latz, Geschäftsführer Finanzen der katholischen BBT-Gruppe, lebt täglich den Spagat zwischen dem Zwang zur Wirtschaftlichkeit und den Maximen einer christlichen Unternehmensethik. Herr Latz, wie würden Sie die BBT-Gruppe mit Blick auf ihre Versorgungsangebote und das wirtschaftliche Leistungsvermögen in die...

    Weiterlesen

    Krankenhausfinanzierung

    Kaum Kredit für Digitalisierung

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Neben klassischen Investitionen rückt die Finanzierung von Digitalisierungsprojekten allmählich in den Fokus der Geschäftsbeziehungen zwischen Banken und Krankenhäusern. Doch noch mangelt es an geeigneten Finanzierungsmodellen.

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich