51
Passwort vergessen

Finanzen

Finanzen

  • alle
  • Nachrichten aus 04/2018

    Sachkostenneubewertung 2018

    Fallende Fallpauschalen

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Die Sachkostenneubewertung ist ein Stein im Umbau des DRG-Systems. Während Industrieverbände und Fachgesellschaften befürchten, die Umverteilung innerhalb der DRG bringe das Gleichgewicht zwischen Kostenfaktoren und Qualität zuungunsten von Patienten und Anwendern ins Wanken, plädieren viele Experten für eine differenzierte...

    Weiterlesen

    Neue Behandlungsformen – digital und ambulant

    Psychotherapie online

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Ambulantisierung und Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung stehen in Deutschland im Gegensatz zum innereuropäischen Ausland erst am Anfang ihrer Entwicklung und Implementierung. Zusammen mit dem Workshop-Leiter Reinhard Belling, Geschäftsführer Vitos GmbH, diskutierten die Referenten Beispiele aus Forschung und Praxis. ...

    Weiterlesen

    Mindestvorgaben für die Personalausstattung in Kliniken für Psychiatrie und Psychosomatik

    Der Druck steigt

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Das „Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG)“ sieht ab 2020 verbindliche Mindestvorgaben für die personelle Ausstattung der Einrichtungen vor. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) soll entsprechende Richtlinien entwickeln. Die Kliniken müssen...

    Weiterlesen

    Studie zum PKMS

    Mehr für mehr

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Krankenhäuser können über den Pflegekomplexmaßnahmen-Score, PKMS, gut doppelt so hohe Erlöse generieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweit angelegte Studie. Eine mit Ausnahme der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland bundesweit angelegte Studie aus dem vergangenen Jahr hat den aktuellen Stand der Umsetzung und...

    Weiterlesen
  • DRG-System
  • Nachrichten aus 04/2018

    Sachkostenneubewertung 2018

    Fallende Fallpauschalen

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Die Sachkostenneubewertung ist ein Stein im Umbau des DRG-Systems. Während Industrieverbände und Fachgesellschaften befürchten, die Umverteilung innerhalb der DRG bringe das Gleichgewicht zwischen Kostenfaktoren und Qualität zuungunsten von Patienten und Anwendern ins Wanken, plädieren viele Experten für eine differenzierte...

    Weiterlesen

    Studie zum PKMS

    Mehr für mehr

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Krankenhäuser können über den Pflegekomplexmaßnahmen-Score, PKMS, gut doppelt so hohe Erlöse generieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweit angelegte Studie. Eine mit Ausnahme der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland bundesweit angelegte Studie aus dem vergangenen Jahr hat den aktuellen Stand der Umsetzung und...

    Weiterlesen
  • Psych-Entgeltsystem
  • Nachrichten aus 04/2018

    Neue Behandlungsformen – digital und ambulant

    Psychotherapie online

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Ambulantisierung und Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung stehen in Deutschland im Gegensatz zum innereuropäischen Ausland erst am Anfang ihrer Entwicklung und Implementierung. Zusammen mit dem Workshop-Leiter Reinhard Belling, Geschäftsführer Vitos GmbH, diskutierten die Referenten Beispiele aus Forschung und Praxis. ...

    Weiterlesen

    Mindestvorgaben für die Personalausstattung in Kliniken für Psychiatrie und Psychosomatik

    Der Druck steigt

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Das „Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG)“ sieht ab 2020 verbindliche Mindestvorgaben für die personelle Ausstattung der Einrichtungen vor. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) soll entsprechende Richtlinien entwickeln. Die Kliniken müssen...

    Weiterlesen
  • Finanzierung
  • Nachrichten aus 04/2018

    Studie zum PKMS

    Mehr für mehr

    • f&w
    • Ausgabe 4/2018

    Krankenhäuser können über den Pflegekomplexmaßnahmen-Score, PKMS, gut doppelt so hohe Erlöse generieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweit angelegte Studie. Eine mit Ausnahme der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland bundesweit angelegte Studie aus dem vergangenen Jahr hat den aktuellen Stand der Umsetzung und...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich