52
Passwort vergessen

Innovation

Innovation

  • alle
  • Nachrichten aus 05/2016

    Folgen der Digitalisierung

    Das neue Schlüsselressort

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2016

    Der Aufwand für den laufenden Betrieb der Krankenhaus-Informationstechnik steigt seit Jahren, ebenso die Anforderungen an die Mitarbeiter. Unser Autor, Vorstandsmitglied des Verbandes KH-IT, empfiehlt die Schaffung eines neuen technischen Geschäftsführungsressorts, das die ehemals selbstständigen Bereiche Versorgung, Medizin und...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Ungeschminkte Einblicke

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Eine kurze Bestandsaufnahme über Klinik-Videos: Viele Krankenhäuser verbreiten aktuell Bewegtbilder über YouTube-Kanäle und die sozialen Medien. Meist sieht der Nutzer dann rund zehn Videos, die mal mehr und mal weniger aktuell sind und recht überschaubare Zuschauerzahlen generieren. Eines der Videos ist fast immer ein teuer...

    Weiterlesen

    KH-IT-Frühjahrstagung 2016

    Im Telematik-Nebel

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Die Telematik kommt bestimmt, irgendwann. Da die Fristen für den Start der Gesundheitsvernetzungnäher rücken, werden auch finanzielle Sanktionen durch den Gesetzgeber immer wahrscheinlicher. In Leipzig identifizierten die deutschen Klinik-IT-Leiter wichtige Missstände im Vorfeld des Systemstarts. Die Fristen zur Einführung der...

    Weiterlesen

    conhIT 2016 Kongressbericht

    Jagd nach Strategien

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Gesundheits-IT soll sich stärker auf den Patienten beziehen, darauf pochte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe bei seinem Besuch auf der conhIT. Aussteller und Klinikleiter setzten indes eigene Akzente – und überraschten mit dem Eingeständnis, dass auch gelegentliches Scheitern bei neuen Projekten erlaubt sein sollte.  ...

    Weiterlesen

    Subgruppenanalysen

    Ungenaue Ergebnisse

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Big Data ist in aller Munde. Eine Hoffnung dabei: Patientengruppen anhand von Gensequenzierung zu identifizieren, bei denen bestimmte Therapien im Gegensatz zur Gesamtpopulation anschlagen. Unser Autor warnt vor übertriebenen Erwartungen an Subgruppenanalysen. Subgruppenanalysen haben in der Wissenschaft einen schlechten...

    Weiterlesen

    Patientenschutz und Medizintechnik

    Skeptischer Optimismus

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Bleiben die neuen Regeln zur Nutzenbewertung von Medizinprodukten ein Papiertiger? Ob die Regelung umfassend genug ist, um potenziell problematische neue Medizinprodukte hoher Risikoklassen einer notwendigen Nutzenbewertung zuzuführen, muss sich erst zeigen. Ziel sollte letztlich eine Erhöhung der Patientensicherheit sein.  Im...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung Medizintechnik

    Falsche Verbindung

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die Verbindung der Nutzenbewertung von Medizinprodukten und Entgelten für Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Krankenhaus wirft Fragen auf. Unsere Autoren warnen vor negativen Folgen für den Gesundheitsstandort Deutschland. Das NUB-Verfahren wurde 2005 eingeführt und ist seither nach § 6 Absatz 2...

    Weiterlesen

    Medical Apps

    Spreu und Weizen

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    In Medical-Apps steckt viel Potenzial. Oft allerdings ist unklar, welche Interessen hinter einer App stehen und was mit den Daten geschieht. Kai Helge Vogel, Leiter des Teams Gesundheit und Pflege, Verbraucherzentrale Bundesverband, fordert mehr Transparenz – und ein Portal, das über Mehrwert und Risiken einzelner Angebote...

    Weiterlesen

    Innovationen in der Medizintechnik

    Poleposition für den Mittelstand

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Das Bundesforschungsministerium fördert Innovationen in der Medizintechnik. Staatssekretär Dr. Georg Schütte verweist im Interview auch auf ein Forschungsprogramm zu passenden Studiendesigns für die Bewertung von Medizinprodukten. Herr Dr. Schütte, die Medizin hat in den zurückliegenden 25 Jahren beeindruckende Fortschritte...

    Weiterlesen

    Neue Regeln für Medizinprodukte in Europa

    Netzwerk Europa

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Die neuen EU-Regeln für Medizinprodukte sind auf der Zielgeraden. Doch die Kommission will nicht nur als Regulierer auftreten. Ihr Ziel ist die digitale Vernetzung der Gesundheitssysteme und ein starker Binnenmarkt für Medizinprodukte. Herr Dr. Andriukaitis, EU-Kommission, nationale Regierungen und Europäisches Parlament haben...

    Weiterlesen
  • IT
  • Nachrichten aus 05/2016

    Folgen der Digitalisierung

    Das neue Schlüsselressort

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2016

    Der Aufwand für den laufenden Betrieb der Krankenhaus-Informationstechnik steigt seit Jahren, ebenso die Anforderungen an die Mitarbeiter. Unser Autor, Vorstandsmitglied des Verbandes KH-IT, empfiehlt die Schaffung eines neuen technischen Geschäftsführungsressorts, das die ehemals selbstständigen Bereiche Versorgung, Medizin und...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Ungeschminkte Einblicke

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Eine kurze Bestandsaufnahme über Klinik-Videos: Viele Krankenhäuser verbreiten aktuell Bewegtbilder über YouTube-Kanäle und die sozialen Medien. Meist sieht der Nutzer dann rund zehn Videos, die mal mehr und mal weniger aktuell sind und recht überschaubare Zuschauerzahlen generieren. Eines der Videos ist fast immer ein teuer...

    Weiterlesen

    KH-IT-Frühjahrstagung 2016

    Im Telematik-Nebel

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Die Telematik kommt bestimmt, irgendwann. Da die Fristen für den Start der Gesundheitsvernetzungnäher rücken, werden auch finanzielle Sanktionen durch den Gesetzgeber immer wahrscheinlicher. In Leipzig identifizierten die deutschen Klinik-IT-Leiter wichtige Missstände im Vorfeld des Systemstarts. Die Fristen zur Einführung der...

    Weiterlesen

    conhIT 2016 Kongressbericht

    Jagd nach Strategien

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Gesundheits-IT soll sich stärker auf den Patienten beziehen, darauf pochte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe bei seinem Besuch auf der conhIT. Aussteller und Klinikleiter setzten indes eigene Akzente – und überraschten mit dem Eingeständnis, dass auch gelegentliches Scheitern bei neuen Projekten erlaubt sein sollte.  ...

    Weiterlesen
  • Industrie
  • Nachrichten aus 05/2016

    Patientenschutz und Medizintechnik

    Skeptischer Optimismus

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Bleiben die neuen Regeln zur Nutzenbewertung von Medizinprodukten ein Papiertiger? Ob die Regelung umfassend genug ist, um potenziell problematische neue Medizinprodukte hoher Risikoklassen einer notwendigen Nutzenbewertung zuzuführen, muss sich erst zeigen. Ziel sollte letztlich eine Erhöhung der Patientensicherheit sein.  Im...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung Medizintechnik

    Falsche Verbindung

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die Verbindung der Nutzenbewertung von Medizinprodukten und Entgelten für Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Krankenhaus wirft Fragen auf. Unsere Autoren warnen vor negativen Folgen für den Gesundheitsstandort Deutschland. Das NUB-Verfahren wurde 2005 eingeführt und ist seither nach § 6 Absatz 2...

    Weiterlesen

    Innovationen in der Medizintechnik

    Poleposition für den Mittelstand

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Das Bundesforschungsministerium fördert Innovationen in der Medizintechnik. Staatssekretär Dr. Georg Schütte verweist im Interview auch auf ein Forschungsprogramm zu passenden Studiendesigns für die Bewertung von Medizinprodukten. Herr Dr. Schütte, die Medizin hat in den zurückliegenden 25 Jahren beeindruckende Fortschritte...

    Weiterlesen

    Neue Regeln für Medizinprodukte in Europa

    Netzwerk Europa

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Die neuen EU-Regeln für Medizinprodukte sind auf der Zielgeraden. Doch die Kommission will nicht nur als Regulierer auftreten. Ihr Ziel ist die digitale Vernetzung der Gesundheitssysteme und ein starker Binnenmarkt für Medizinprodukte. Herr Dr. Andriukaitis, EU-Kommission, nationale Regierungen und Europäisches Parlament haben...

    Weiterlesen
  • Wissenschaft & Forschung
  • Nachrichten aus 05/2016

    Subgruppenanalysen

    Ungenaue Ergebnisse

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Big Data ist in aller Munde. Eine Hoffnung dabei: Patientengruppen anhand von Gensequenzierung zu identifizieren, bei denen bestimmte Therapien im Gegensatz zur Gesamtpopulation anschlagen. Unser Autor warnt vor übertriebenen Erwartungen an Subgruppenanalysen. Subgruppenanalysen haben in der Wissenschaft einen schlechten...

    Weiterlesen

    Innovationen in der Medizintechnik

    Poleposition für den Mittelstand

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Das Bundesforschungsministerium fördert Innovationen in der Medizintechnik. Staatssekretär Dr. Georg Schütte verweist im Interview auch auf ein Forschungsprogramm zu passenden Studiendesigns für die Bewertung von Medizinprodukten. Herr Dr. Schütte, die Medizin hat in den zurückliegenden 25 Jahren beeindruckende Fortschritte...

    Weiterlesen
  • eHealth
  • Nachrichten aus 05/2016

    Medical Apps

    Spreu und Weizen

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    In Medical-Apps steckt viel Potenzial. Oft allerdings ist unklar, welche Interessen hinter einer App stehen und was mit den Daten geschieht. Kai Helge Vogel, Leiter des Teams Gesundheit und Pflege, Verbraucherzentrale Bundesverband, fordert mehr Transparenz – und ein Portal, das über Mehrwert und Risiken einzelner Angebote...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich