52
Passwort vergessen

Innovation

Innovation

  • alle
  • Nachrichten aus 03/2017

    Digitalisierung

    Viel Luft nach oben

    • IT
    • Ausgabe 2/2017

    Die Medizin, wie wir sie kennen, wird bald der Vergangenheit angehören. Die digitale Revolution, vom Patienten gemacht, transformiert das ‧Gesundheitswesen. Pioniere der digitalen Medizin weisen den Weg in ein neues Zeitalter der Vernetzung und des Wissens. Megatrends haben die Macht, Gesellschaften zu verändern. Die...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Die letzte Meile

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Das Fahrerlose Transportsystem (FTS) inmitten einer Klinikstation: Das ist der Heilige Gral der Krankenhauslogistik. Natürlich kennt man auch dort den automatisierten Warentransport, der bisher jedoch nur im Klinikkeller stattfand. Dort kann der unberechenbare Faktor Mensch weitestgehend verbannt werden. Die letzte Meile der...

    Weiterlesen

    Roboter im Krankenhaus

    R2-D2 lernt pflegen

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Viele technische Innovationen sind für die Pflege eine große Chance. Doch viele Produkte sind auch nicht serienreif. Zudem tun sich viele Pflegende noch schwer, sich auf den technischen Wandel einzustellen. Erste Roboter im Patientenzimmer könnten jedoch bald Realität werden. Beate Dornbusch kann sich noch gut an die Zeiten...

    Weiterlesen

    Infotainment am Patientenbett

    Jederzeit gut unterhalten

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Fernsehen, Internet, Werbung oder gar Einblicke in die eigene Krankenakte: Das alles können Patiententerminals im Krankenhauszimmer bieten. Noch versuchen IT-Experten und Kliniken jedoch,Sicherheitsaspekte und Informationsbedürfnisse der Patienten miteinander in Einklang zu bringen. Lange Zeit gehörten die Bedienung für den...

    Weiterlesen

    Westliche Arzneimittelprüfungen in der DDR

    Forschen für den Klassenfeind

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2015

    Die Beziehungen zwischen westlichen Pharmaunternehmen und dem staatlichen Gesundheitswesen der DDR dienten der Beschaffung von Devisen. Unser Autor beschreibt den historischen Kontext und die ethische Bedeutung westlicher Arzneimittelprüfungen in der DDR. Ungeachtet aller politischen Abgrenzungsbemühungen bestanden in den Jahren...

    Weiterlesen

    Studiengänge

    Kompass ohne Nadel

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2015

    Gesundheitsökonomie hat aus Krankenhausverwaltern Manager gemacht. Auch Behörden und Verbände profitieren von der akademischen Ausbildung. Doch das Angebot an Studiengängen ist mehr oder weniger undurchsichtig. Selbst die Hochschulrektorenkonferenz bringt kein Licht ins Dunkel. Die Universität Bayreuth erhebt den Anspruch auf...

    Weiterlesen

    Konzernbildung

    Sieg der Klugen

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Trotz einiger Schluckbeschwerden: Der Trend zur vertikalen und horizontalen Integration verschiedener Bereiche ist auch im Gesundheitswesen angekommen, und er ist unternehmerisch notwendig. Doch welche Konzernstruktur ist die erfolgreichste? Und wer schützt den Markt vor Monopolbildungen? Von Prof. Dr. Andreas Beivers Immer...

    Weiterlesen

    Computer unterstützen Ärzte

    Diagnose vom Computer

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Für das Gesundheitswesen der Zukunft ist es von entscheidender Bedeutung, ob sich die Informationsgewinnung der Ärzte verbessern lässt. Und ob es gelingt, Patientendaten zielführend zu verwenden oder Supercomputer wie „Watson“ intelligent einzusetzen und dennoch Herr der Heilbehandlung zu bleiben. Welche Karriere ein Begriff...

    Weiterlesen

    Digitalisierung im Krankenhaus

    Richtig verbunden

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Klinische Abläufe lassen sich komplett digitalisieren, wie das Vorzeigebeispiel des Hamburger UKE beweist. Noch gilt das als Ausnahme. Doch der Wettbewerbsdruck und das zähe Voranschreiten der Gematik zwingen Kliniken letztlich, nach Lösungen für einen besseren Datenfluss zu suchen. In Sachen Digitalisierung ist das Hamburger...

    Weiterlesen

    Reimbursement

    Alte und neue Pfade

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die Wege zur Vergütung von Medizinprodukten sind verschlungen. Neue Regeln auf europäischer und deutscher Ebene sollten eigentlich als Kompass dienen. Noch allerdings suchen die Hersteller nach Orientierung. Unsere Autoren wagen sich an einen „Wanderführer Reimbursement“. Das Thema Reimbursement, vulgo die Vergütung für...

    Weiterlesen
  • IT
  • Nachrichten aus 03/2017

    Digitalisierung

    Viel Luft nach oben

    • IT
    • Ausgabe 2/2017

    Die Medizin, wie wir sie kennen, wird bald der Vergangenheit angehören. Die digitale Revolution, vom Patienten gemacht, transformiert das ‧Gesundheitswesen. Pioniere der digitalen Medizin weisen den Weg in ein neues Zeitalter der Vernetzung und des Wissens. Megatrends haben die Macht, Gesellschaften zu verändern. Die...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Die letzte Meile

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Das Fahrerlose Transportsystem (FTS) inmitten einer Klinikstation: Das ist der Heilige Gral der Krankenhauslogistik. Natürlich kennt man auch dort den automatisierten Warentransport, der bisher jedoch nur im Klinikkeller stattfand. Dort kann der unberechenbare Faktor Mensch weitestgehend verbannt werden. Die letzte Meile der...

    Weiterlesen

    Infotainment am Patientenbett

    Jederzeit gut unterhalten

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Fernsehen, Internet, Werbung oder gar Einblicke in die eigene Krankenakte: Das alles können Patiententerminals im Krankenhauszimmer bieten. Noch versuchen IT-Experten und Kliniken jedoch,Sicherheitsaspekte und Informationsbedürfnisse der Patienten miteinander in Einklang zu bringen. Lange Zeit gehörten die Bedienung für den...

    Weiterlesen

    Computer unterstützen Ärzte

    Diagnose vom Computer

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Für das Gesundheitswesen der Zukunft ist es von entscheidender Bedeutung, ob sich die Informationsgewinnung der Ärzte verbessern lässt. Und ob es gelingt, Patientendaten zielführend zu verwenden oder Supercomputer wie „Watson“ intelligent einzusetzen und dennoch Herr der Heilbehandlung zu bleiben. Welche Karriere ein Begriff...

    Weiterlesen

    Digitalisierung im Krankenhaus

    Richtig verbunden

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Klinische Abläufe lassen sich komplett digitalisieren, wie das Vorzeigebeispiel des Hamburger UKE beweist. Noch gilt das als Ausnahme. Doch der Wettbewerbsdruck und das zähe Voranschreiten der Gematik zwingen Kliniken letztlich, nach Lösungen für einen besseren Datenfluss zu suchen. In Sachen Digitalisierung ist das Hamburger...

    Weiterlesen

    Klinik 4.0

    Sprich mit mir!

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    In der Klinik 4.0 kommunizieren medizinische Geräte, Menschen und Akten über Datenbanken miteinander. Unser Autor benennt die Erfolgskriterien, damit Connectivity im Krankenhaus zum großen Wertschöpfer der Zukunft wird.  Industrie 4.0 gibt Anlass zu Schwärmereien. Im Wesentlichen bedeutet es, dass die für die Erbringung eines...

    Weiterlesen
  • Industrie
  • Nachrichten aus 03/2017

    Westliche Arzneimittelprüfungen in der DDR

    Forschen für den Klassenfeind

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2015

    Die Beziehungen zwischen westlichen Pharmaunternehmen und dem staatlichen Gesundheitswesen der DDR dienten der Beschaffung von Devisen. Unser Autor beschreibt den historischen Kontext und die ethische Bedeutung westlicher Arzneimittelprüfungen in der DDR. Ungeachtet aller politischen Abgrenzungsbemühungen bestanden in den Jahren...

    Weiterlesen

    Konzernbildung

    Sieg der Klugen

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Trotz einiger Schluckbeschwerden: Der Trend zur vertikalen und horizontalen Integration verschiedener Bereiche ist auch im Gesundheitswesen angekommen, und er ist unternehmerisch notwendig. Doch welche Konzernstruktur ist die erfolgreichste? Und wer schützt den Markt vor Monopolbildungen? Von Prof. Dr. Andreas Beivers Immer...

    Weiterlesen

    Reimbursement

    Alte und neue Pfade

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die Wege zur Vergütung von Medizinprodukten sind verschlungen. Neue Regeln auf europäischer und deutscher Ebene sollten eigentlich als Kompass dienen. Noch allerdings suchen die Hersteller nach Orientierung. Unsere Autoren wagen sich an einen „Wanderführer Reimbursement“. Das Thema Reimbursement, vulgo die Vergütung für...

    Weiterlesen

    Alternative Finanzierungsformen

    Risiko Kapital

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Jenseits von Börsengang und Kreditaufnahme bieten sich auch für Unternehmen aus der Medizintechnik reichlich Möglichkeiten, Geld für Wachstum und Innovation einzuwerben. Die Wege der Finanzierung werden immer individueller. Auch Scheitern gehört dazu. Ein Blick in den Markt von Venture Capital, Business Angels und Crowdfinancing....

    Weiterlesen

    Familienunternehmen

    Im Kaufrausch

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Durch die Branche schwappt eine Welle von Übernahmen und Fusionen. Jetzt entscheiden sich auch viele Familienunternehmer für den Ausstieg. Aber nicht alle. Jeden Monat, sagt Tanja Stephan, sind vier oder fünf Angebote in der Post. Von Konzernen, Investoren, Private-Equity-Gesellschaften, die ihr Unternehmen kaufen wollen, ganz...

    Weiterlesen

    Industrie 4.0 in der Medizintechnik

    Smarte Wertschöpfung

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Produktion, Logistik, Produktentwicklung und Kunden intelligent vernetzen – so lautet die Definition von Industrie 4.0. Abseits von roboterillustrierten Produktionsszenarien aus der Konsumgüterwelt interpretieren deutsche Medizintechnik-Unternehmen die 4. industrielle Revolution auf ganz eigene Weise. Bislang allerdings reißt die...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung in der Medizintechnik

    Ein Meilenstein

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die Nutzenbewertung ist endgültig in der Medizintechnik angekommen. Und zwar als Auflage, wenn Hersteller neue Produkte im Rahmen innovativer medizinischer Anwendungen auf den Markt bringen und vergütet bekommen wollen. Lange war um den zuständigen Paragrafen im 5. Sozialgesetzbuch gerungen worden. Jetzt tut sich die Industrie...

    Weiterlesen
  • Wissenschaft & Forschung
  • Nachrichten aus 03/2017

    Roboter im Krankenhaus

    R2-D2 lernt pflegen

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Viele technische Innovationen sind für die Pflege eine große Chance. Doch viele Produkte sind auch nicht serienreif. Zudem tun sich viele Pflegende noch schwer, sich auf den technischen Wandel einzustellen. Erste Roboter im Patientenzimmer könnten jedoch bald Realität werden. Beate Dornbusch kann sich noch gut an die Zeiten...

    Weiterlesen

    Studiengänge

    Kompass ohne Nadel

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2015

    Gesundheitsökonomie hat aus Krankenhausverwaltern Manager gemacht. Auch Behörden und Verbände profitieren von der akademischen Ausbildung. Doch das Angebot an Studiengängen ist mehr oder weniger undurchsichtig. Selbst die Hochschulrektorenkonferenz bringt kein Licht ins Dunkel. Die Universität Bayreuth erhebt den Anspruch auf...

    Weiterlesen
  • eHealth
  • Nachrichten aus 03/2017

    Risiken von Gesundheits-Apps

    Ich messe, also bin ich

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Selbst-Schnelltests und Gesundheits-Apps versprechen bequeme Diagnosen ohne Kontakt zum Arzt. Je weiter Produkte aber vom regulierten Markt entfernt sind, umso schwieriger lässt sich einschätzen, wie zuverlässig ein Test arbeitet. Es wird Zeit für objektive Qualitätsstandards. Die Palette an Selbsttests und Apps ist vielfältig...

    Weiterlesen

    Apps in der Medizin

    Unscharfe Grenzen

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Apps erweisen sich als kleine Helfer im Handling von Gesundheitsinformationen. Doch wann ist eine App ein Medizinprodukt? Und ist ein solcher Status zwingend für eine Refinanzierung im GKV-Markt? Vieles ist noch ungeklärt. Der Markt ist in Bewegung.  „Wir müssen das freie, teils chaotische Angebot im Internet und den App-Stores...

    Weiterlesen

    Avatare in der Medizin

    Ankunft in der Virtual Reality

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Avatare sind der Gaming World entwachsen. Es finden sich immer häufiger Einsatzfelder im realen Leben – auch in der Medizin, beispielsweise für die Projektion personalisierter Krankheitsverläufe.  Der Hype um die Internetplattform Second Life hat gezeigt, dass die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt durchlässig geworden...

    Weiterlesen

    Ärzte und Digitalisierung

    Wachsende Sympathien

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Das Vorurteil hält sich hartnäckig: Ärzte verweigern sich der Digitalisierung, weil sie um ihren Status bangen. Wer sich indes mit den Argumenten befasst, merkt sehr schnell, dass die Ablehnung des Digitalen nicht allzu groß ist.  Auf der Homepage vieler US-amerikanischer Krankenhäuser findet sich ein blaues Emblem, der Blue...

    Weiterlesen

    Neue digitale Player im Gesundheitsmarkt

    Terra Incognita Digitalis

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Google, IBM oder Apple: Wer übernimmt die Gesundheitsversorgung der Zukunft? Die traditionsreichen Vertreter des deutschen Gesundheitswesens werden es wohl eher nicht sein. Es sei denn, sie wachen ad hoc auf. Ein Weckruf entlang der neuen digitalen Spielregeln!  Die Gesundheitsversorgung wird digital, und wir dürfen gespannt...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich