52
Passwort vergessen

Innovation

Innovation

  • alle
  • Ärzte in der Forschung

    Idealisten gesucht

    • Wissenschaft & Forschung
    • Ausgabe 1/2016

    Zeitverträge und niedrige Gehälter schrecken immer mehr Ärzte von einem Wechsel in die öffentliche Forschung ab. Dabei ist gerade ihre Kombination aus pharmakologischem Wissen und medizinischer Praxis gefragt – auch bei Pharmafirmen. Wissenschaftlich arbeitende Ärzte gehören heute offenbar zu einer schrumpfenden Minderheit. Sie...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Von analog zu positiv

    • f&w
    • Ausgabe 1/2017

    Klinik-Sekretariate nehmen bei der Kontaktaufnahme der Patienten eine Schlüsselrolle ein und sind, geprägt durch die hierarchischen Strukturen im Krankenhaus, eher traditionell organisiert. Diese Informations- und Koordinationszentrale ist im Zeitalter der Digitalisierung meist noch nicht angekommen. Telefon, Anrufbeantworter,...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Cognitive Computing für Diagnose und Therapie

    • f&w
    • Ausgabe 1/2017

    Die Digitalisierung verläuft in vielen Branchen disruptiv – ist also mit radikalen, teilweise existenzverändernden Entwicklungen verbunden. Die Medizin apportiert den Trend deutlich milder: Die primär von Menschen erbrachte „Leistung“ – die Behandlung und Heilung von Menschen – wird sicher auch künftig im Zentrum der ärztlichen...

    Weiterlesen

    EU-Politik

    Mehrwert durch Kooperation

    • f&w
    • Ausgabe 1/2017

    Der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, plädiert für eine engere europäische Kooperation bei der Evaluierung von Gesundheitstechnologien. Die Patienten erhielten so einen verbesserten Zugang zu innovativen Technologien, schreibt er in seinem Gastbeitrag. Eine älter werdende Bevölkerung...

    Weiterlesen

    Cyberangriff auf das Lukaskrankenhaus Neuss

    Trojaner im KIS

    • f&w
    • Ausgabe 1/2017

    Das Lukaskrankenhaus in Neuss hat 2016 einen Hackerangriff mit Erpressungsversuch abgewehrt. Als Konsequenz hat das Krankenhaus seine Sicherheitsstandards erhöht. Ein Ereignisbericht.

    Weiterlesen

    Archivierung

    Scannen, speichern, schreddern

    • f&w
    • Ausgabe 1/2017

    Bis zu 30 Jahre lang müssen Befunde, Dokumentationen oder Verschreibungen in Krankenhäusern aufbewahrt werden. Doch wohin mit den riesigen Aktenbergen? Die Herausforderung besteht darin, Papier- und digitale Welt in einem schlüssigen Konzept zu verbinden. Der Datenschutz macht dabei teure Auflagen.  Die Ausmaße sind wirklich...

    Weiterlesen

    Technik und Pflegeberufe

    Mein Kollege, der Roboter

    • f&w
    • Ausgabe 12/2016

    Technische Assistenzsysteme und die Robotik bieten ein großes Potenzial für die Pflege. Doch unter Pflegekräften gibt es noch viele Widerstände und Vorbehalte gegenüber der neuen Technik. Zeit für einen Mentalitätswechsel, fordert unsere Autorin von ihrer eigenen Profession.  Der viel beschworene Pflegemangel zählt mittlerweile...

    Weiterlesen

    Dokumentation im digitalen Workflow

    Das Baukasten-Prinzip

    • IT
    • Ausgabe 9/2016

    Die digitale Prozessoptimierung im Krankenhaus hat bislang vor allem Unterstützungs- und Managementprozesse in den Fokus genommen. Die wahren Potenziale liegen aber im Kernprozess jeder Klinik, der Behandlung von Patienten, schreibt unser Autor Prof. Dr. Kai Wehkamp vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Dort wird ein...

    Weiterlesen

    Stand der IT-Integration in den USA

    Wenn, dann richtig

    • f&w
    • Ausgabe 9/2016

    Trotz großer Skepsis scheinen die USA den Austritt aus dem analogen Gesundheitswesen geschafft zu haben. Statt über eine zentrale Telematik wie in Deutschland fördert Washington dort den „sinnvollen Einsatz" Elektronischer Fallakten. Das kam vor allem den Krankenhäusern zugute und spielte den US-Kliniken bei IT-Einsatz und...

    Weiterlesen

    Sommercamp in Düsseldorf

    10 Jahre Entscheiderfabrik

    • f&w
    • Ausgabe 8/2016

    108 Finalisten der IT-Schlüssel-Themen-Wettbewerbe, 45 Schlüssel-Themen, 42 Workshop-Ausarbeitungen und somit 150 Best Practice von Kliniken – das ist die stolze Bilanz des ersten Jahrzehnts der Entscheiderfabrik in Zahlen. Den zehnten Geburtstag feierte das Netzwerk im Rahmen des Sommercamps am 29. und 30. Juni in Düsseldorf. ...

    Weiterlesen
  • IT
  • Digitalisierung im Labor

    Das schlaue Labor

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2015

    Schon heute haben Laborärzte oft mehr mit Daten zu tun als mit Blutproben. Vieles läuft automatisiert. In Zukunft soll eine neue Software die Arbeit unterstützen: Sie schlüsselt alle Aufträge präzise auf und hilft so, überflüssige Untersuchungen zu vermeiden. Das spart Geld. In einem Krankenhauslabor landen täglich Tausende...

    Weiterlesen

    IT-Einsatz erhöht Qualität und Sicherheit

    Digital hält besser

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Wenn es um die Erstellung von Qualitätsreports und Festlegung von Vorgängen im Krankenhaus geht, ist Deutschland in Europa führend. Die Datenerhebungen und Ablaufregelungen beruhen jedoch fast überall noch auf Papierakten und manuellen Einzelprozessen. Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsstandards werden zu wenig von moderner...

    Weiterlesen

    Telemedizin in der Euroregion Pomerania

    Grenzenlos netzwerken

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Die Regionen Vorpommern, Nordbrandenburg und die Woiwodschaft Westpommern weisen eine geringe Bevölkerungsdichte auf. Um den dort lebenden Menschen auch Leistungen hoch spezialisierter Disziplinen anbieten zu können, beschritt die medizinische Versorgung neue Wege. Das Telemedizin-Projekt des gemeinnützigen Vereins Telemedizin in...

    Weiterlesen

    Kognitives Computing für die Medizin

    Das Superhirn

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Kognitive Computersysteme wie „Watson" können als neues intelligentes Hilfsmittel Ärzte und Pflegekräfte entlasten und sie in der Diagnose und Therapiefindung unterstützen, wobei die Entscheidungsverantwortung beim Arzt und dem Pflegepersonal bleibt. Diese und andere neue Computertechnologien haben das Potenzial, für flüssigere...

    Weiterlesen

    Im Wettbewerb mit den Internetriesen

    Begehrter Datenschatz

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Viele Vertragsärzte und Krankenhäuser weigern sich noch immer, ihre Daten transparent zu vernetzen. Der Patient muss als „Datenträger" seine Befunde und Medikationspläne selbst von der Praxis ins Krankenhaus oder ins Medizinische Versorgungszentrum tragen. Außerhalb staatlicher Gesundheitsstrukturen berücksichtigen kommerzielle...

    Weiterlesen

    Vor- und Nachteile einer Cloud

    Rechnen in der Wolke

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Die IT-Leitungen kleiner und mittelgroßer Kliniken stecken in einem Dilemma. Die erforderliche Rechenpower und damit die Kosten etwa für Datenbanken und Anwendungen steigen ins Unermessliche. Hier versprechen Anbieter von Cloud-Computing Abhilfe, indem sie Plattformen für eine Auslagerung zur Verfügung stellen. Der Umstieg in die...

    Weiterlesen

    Umstrittener Einsatz von Drohnen

    Blut aus der Luft

    • Innovation
    • Ausgabe 4/2015

    Die Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken planen den Einsatz von „Blut-Drohnen". Nachdem alle technischen Schwierigkeiten beseitigt sind, fehlt noch die Zustimmung der Behörden. Insbesondere die kommerzielle Verwendung der unbemannten Fluggeräte ruft Sicherheitsbedenken hervor, die jedoch, so der Autor, im Falle einer...

    Weiterlesen

    Markt

    Sicher ist sicher

    • Innovation
    • Ausgabe 2/2015

    Apotheken- und Materialwirtschaft Im Spital Thun, Schweiz, stand die Patientensicherheit bei der Arzneimittelvergabe im Vordergrund, als sich das Krankenhaus vor gut zehn Jahren entschloss, elektronische Versorgungsschränke auf den Pflegestationen einzusetzen. Seither werden sämtliche Prozesse von der Verordnung über die...

    Weiterlesen

    Markt

    Unter der Erde

    • Innovation
    • Ausgabe 2/2015

    Fahrerloses Transportsystem „Die Patienten und Besucher bekommen nicht mit, dass wir unsere Materialtransporte 2006 und 2009 auf ein fahrerloses Transportsystem (FTS) umgestellt haben", sagt Christian Pohlenz, der die technische Umsetzung in den Gebäuden des Universitätsklinikums Leipzig betreut. Die Fahrzeuge fahren, nachdem...

    Weiterlesen

    Forschung

    Einblicke in das Krankenhaus der Zukunft

    • Innovation
    • Ausgabe 2/2015

    „Die richtigen Informationen müssen zur richtigen Zeit bei der richtigen Person sein", bringt Yvonne Dyck, Informatikerin am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, die Anforderungen an die Informationslogistik im Krankenhaus auf den Punkt. Wie dies idealerweise umgesetzt werden könnte, ist im...

    Weiterlesen
  • Industrie
  • Die 100 größten Arbeitgeber in der Gesundheitsbranche

    • Innovation
    • Ausgabe 6/2008

    An der Spitze der Rangliste stehen von Platz 2 bis Platz 4 die privaten Klinikkonzerne Rhön, Asklepios und Sana. Auf Platz 1 steht die Fresenius SE mit 31.500 Hundert-Prozent-Stellen in...

    Weiterlesen

    Phönix aus der Asche

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2008

    Die Finanzmarktkrise wälzt sich mit Macht auf die übrige Wirtschaft über. Die Angst vor einer langwierigen Weltrezession nimmt zu. Betroffen werden fast alle Wirtschaftszweige sein, und auch die...

    Weiterlesen

    "Wir können mehr als bauen"

    • Innovation
    • Ausgabe 3/2008

    Sie wollen in das Management-Geschäft mit Kliniken einsteigen. Warum ist das für Hochtief interessant? Mörmel: Jeder sollte stets das tun, was er am besten kann. Hochtief verfügt über...

    Weiterlesen

    Pharmabranche fordert Standortinitiative

    • Innovation
    • Ausgabe 3/2008

    Seine letzten Sätze vor laufender Kamera, das ist überliefert, hat Rudi Carrell, schwer von seiner Krebserkrankung gezeichnet, durchaus ernst gemeint: „Die Tatsache, dass ich hier heute Abend sein...

    Weiterlesen

    Med in Germany

    • Innovation
    • Ausgabe 2/2008

    Kuwait lag in Schutt und Asche nach dem zweiten Golfkrieg. Der Irak zerbombte im Gefecht mit dem Golfanrainer auch Kliniken, Arztpraxen, Zulieferer und Apotheken. Die Gesundheitswirtschaft des...

    Weiterlesen

    Lilly gibt Patente für Tuberkulose-Präparate frei

    • Innovation
    • Ausgabe 1/2008

    Multiresistente Tuberkulose macht sehr einsam. Man sieht es dem Foto des Briten Paul Thorn an. Ein Gesicht, das von MDR-Tuberkulose (Multi Drug Resistant) gezeichnet ist. Nur widerwillig zieht er...

    Weiterlesen

    Berlin kann mit gutem Grund auf Wachstum setzen: Im politischen Entscheidungszentrum Deutschlands konzentrieren sich Forschung und innovative Industrie

    Arm, aber zunehmend sexy - Gesundheitswirtschaftsräume: Berlin

    • Innovation
    • Ausgabe 1/2008

    Die Gesundheitswirtschaft gilt als Berliner Wachstumsmotor. Dementsprechend legt der Berliner Senat ehrgeizige Ziele vor: Berlin und Brandenburg sollen sich zum „innovativsten und...

    Weiterlesen

    Die Kombinationen aus Produkt und Dienstleistung setzt neue Maßstäbe

    "Joint Care": Rundum-Pflege fürs Kniegelenk

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2007

    Ein Orthopädiekonzern bietet neben Prothesen auch ein Programm zur Patientenbetreuung an und setzt damit neue Maßstäbe in der Endoprothetik. Experten feiern die Kombination aus Produkt und Dienstleistung als erfolgversprechenden Trend in der künftigen Medizin, und auch die Krankenkassen zeigen erstes Interesse.

    Weiterlesen

    Innovationen aus dem land der Dichter und Denker wirken segensreich rund um den Globus

    Deutsche Forscher haben die Gesundheitsbranche geprägt

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2007

    Innovationen aus Deutschland wirken heute rund um den Globus segensreich. Von Gentechnik und Kleidung, die beim Heilen hilft, über Operationsroboter und Ultraschalldiagnose bis zu minimalinvasiver Chirurgie: Viele Innovationen kamen und kommen aus dem Land der Dichter und Denker. Der Erstickungstod ungezählter Kinder kam...

    Weiterlesen

    Struktur- und Prozessinnovationen kommen nur auf Druck und gegen Widerstand in Gang

    Furcht vor Veränderung

    • Innovation
    • Ausgabe 5/2007

    Neue Techniken, neue Wirkstoffe, neue medizinische Verfahren – die Gesundheitswirtschaft strotzt nur so vor Innovationen. Doch die Funktionäre des alten Systems fürchten Veränderungen. Darum kommen Struktur- und Prozessinnovationen im Gesundheitssystem nur auf Druck und gegen Widerstand in Gang.

    Weiterlesen
  • Wissenschaft & Forschung
  • eHealth
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich