48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Nachrichten aus 02/2012

    Die Grenzen des Wachstums

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Nach 40 Jahren erleben die hiesigen Krankenhäuser ein Déjà-vu in Sachen Wachstumskritik. Der Bundesgesundheitsminister persönlich hat die Fallzahlensteigerung in der stationären Versorgung auf dem...

    Weiterlesen

    Geld im Überfluss

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Was ist passiert? Die Wirtschaft läuft wie geschmiert. Von Krise liest man nur in der Zeitung. Die Beschäftigungsquote ist hoch wie nie. Selbst im Winter steigt die Arbeitslosenquote nur...

    Weiterlesen

    „20 große Ketten bleiben übrig"

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    f&w: Gerade jetzt, da sich der Zusammenschluss von Agaplesion und Prodiako anbahnt, räumen Sie den Platz an der Unternehmensspitze. Nennt man so etwas „schlechtes Timing“? Bernd Weber: Im...

    Weiterlesen

    Steigende Konzentration und Marktmacht im Klinikmarkt

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Konzentrationsprozess ist im deutschen Krankenhausmarkt weiter vorangeschritten, als offizielle Statistiken und Marktanalysen bislang erkennen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle...

    Weiterlesen

    Christliche Krankenhäuser sprechen mit einer Stimme

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) und der katholische Krankenhausverband Deutschlands (KKVD) verstärken gemeinsam ihre Verbandskommunikation. Unter dem Signet Christliche...

    Weiterlesen

    Mengendynamik nach Maß

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    In einer Pressemitteilung vom Mai 2011 attestiert der GKV-Spitzenverband eine „weiterhin ungebremste Ausgabendynamik im Krankenhausbereich“. Gab die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) im Jahr...

    Weiterlesen

    Die Fälle-Falle

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die deutsche Kliniklandschaft ist derzeit geprägt von einem überraschenden Phänomen: Einem Teil der Kliniken gelingt es eben gerade, aus der DRG-Vergütung ihre laufenden Kosten zu bestreiten....

    Weiterlesen

    Der Preis macht die Menge

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Anstieg der stationären Krankenhausfälle in Deutschland ist scheinbar unumkehrbar. Gemessen von Beginn der 1990er-Jahre an steigen die stationären Fallzahlen bis 2002 ohne Unterlass. Mit dem...

    Weiterlesen

    Hilfe für die Kleinen

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Kleine Krankenhäuser in Deutsch­land sehen sich mit einer Vielzahl spezifischer Probleme konfrontiert. Aufgrund des medizinischen Fortschritts, sicher aber auch dem Wunsch vieler Patienten...

    Weiterlesen

    Geht nicht, gibt's nicht

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die aktuelle Entwicklung der Krankenhäuser macht mir Sorgen. Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, dass die bereinigten Kosten der Krankenhäuser seit Einführung des DRG-Systems deutlich...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Nachrichten aus 02/2012

    Steigende Konzentration und Marktmacht im Klinikmarkt

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Konzentrationsprozess ist im deutschen Krankenhausmarkt weiter vorangeschritten, als offizielle Statistiken und Marktanalysen bislang erkennen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle...

    Weiterlesen

    Christliche Krankenhäuser sprechen mit einer Stimme

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) und der katholische Krankenhausverband Deutschlands (KKVD) verstärken gemeinsam ihre Verbandskommunikation. Unter dem Signet Christliche...

    Weiterlesen

    Mengendynamik nach Maß

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    In einer Pressemitteilung vom Mai 2011 attestiert der GKV-Spitzenverband eine „weiterhin ungebremste Ausgabendynamik im Krankenhausbereich“. Gab die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) im Jahr...

    Weiterlesen

    Die Fälle-Falle

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die deutsche Kliniklandschaft ist derzeit geprägt von einem überraschenden Phänomen: Einem Teil der Kliniken gelingt es eben gerade, aus der DRG-Vergütung ihre laufenden Kosten zu bestreiten....

    Weiterlesen

    Der Preis macht die Menge

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Anstieg der stationären Krankenhausfälle in Deutschland ist scheinbar unumkehrbar. Gemessen von Beginn der 1990er-Jahre an steigen die stationären Fallzahlen bis 2002 ohne Unterlass. Mit dem...

    Weiterlesen

    Hilfe für die Kleinen

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Kleine Krankenhäuser in Deutsch­land sehen sich mit einer Vielzahl spezifischer Probleme konfrontiert. Aufgrund des medizinischen Fortschritts, sicher aber auch dem Wunsch vieler Patienten...

    Weiterlesen

    Geht nicht, gibt's nicht

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die aktuelle Entwicklung der Krankenhäuser macht mir Sorgen. Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, dass die bereinigten Kosten der Krankenhäuser seit Einführung des DRG-Systems deutlich...

    Weiterlesen

    Faire Preise sind ein Muss

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Der Bedarf für medizinische Leistungen wird weiter steigen, für stationäre Leistungen ohnehin. Jede zusätzliche Leistung verbraucht Ressourcen, kostet zusätzliches Geld. Was für die Menschen und...

    Weiterlesen

    Mehr kostet weniger

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die Europäische Kommission hat mit dem „Grünbuch über die Zukunft der Mehrwertsteuer – Wege zu einem einfacheren, robusteren und effizienteren Mehrwertsteuer-System, das auf den Binnenmarkt...

    Weiterlesen

    Raus aus dem Hamsterrad

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Sie kämpfen ums Überleben. Die Geschäftsführer von etwa 400 der 2.000 Krankenhäuser in Deutschland wissen nicht, ob ihr Haus das Jahr 2012 überstehen wird. Andere erreichen gerade so eine schwarze...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Nachrichten aus 02/2012

    „20 große Ketten bleiben übrig"

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    f&w: Gerade jetzt, da sich der Zusammenschluss von Agaplesion und Prodiako anbahnt, räumen Sie den Platz an der Unternehmensspitze. Nennt man so etwas „schlechtes Timing“? Bernd Weber: Im...

    Weiterlesen

    "Wir brauchen einen Gegenpol"

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    ? Der Ärztetag im Mai soll einen Leitantrag zur Finanzierung des Gesundheitssystems erarbeiten. Mit welcher Position gehen die Freien Ärzte ins Rennen? Martin Grauduszus: Es ist noch nichts in den...

    Weiterlesen

    Hauptsache, der Wettbewerb lebt!

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    ? In Bonn, vor der Haustür des Bundeskartellamts, gibt es 18 Krankenhäuser für rund 300.000 Menschen. Ist das ein Beleg für blühenden Wettbewerb? Mundt: Die Zahl allein sagt relativ wenig aus,...

    Weiterlesen
  • Kommentare
  • Nachrichten aus 02/2012

    Die Grenzen des Wachstums

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Nach 40 Jahren erleben die hiesigen Krankenhäuser ein Déjà-vu in Sachen Wachstumskritik. Der Bundesgesundheitsminister persönlich hat die Fallzahlensteigerung in der stationären Versorgung auf dem...

    Weiterlesen

    Geld im Überfluss

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Was ist passiert? Die Wirtschaft läuft wie geschmiert. Von Krise liest man nur in der Zeitung. Die Beschäftigungsquote ist hoch wie nie. Selbst im Winter steigt die Arbeitslosenquote nur...

    Weiterlesen

    Die falsche Fährte

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Gesundheit ist ein hohes Gut. Sie zu erhalten und gleichzeitig die wachsenden Versorgungsansprüche in den modernen Gesellschaften zu befriedigen, verursacht Kosten an unterschiedlichen Stellen...

    Weiterlesen

    Kommunikation braucht Strategie

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Die Krankenkassen geben Gas. Über sie sind mehr als 50 Prozent der Versicherten an das Projekt Weisse Liste, das die Kassen gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung sowie Verbraucher- und...

    Weiterlesen

    Wieviel Marktmacht darf sein?

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    „Kein Kartellrecht für Kassen!“ Die gesetzlichen Krankenversicherungen dürfen nicht mit privatwirtschaftlichen, gewinnorientierten Unternehmen gleichgesetzt werden, denn sie sind als öffentliche...

    Weiterlesen

    Wider den Stachel löcken

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Als Ende März rund 1.000 Gäste unserer Einladung zum 11. Nationalen DRG-Forum nach Berlin folgten, war er wieder zu spüren, der große Teamgeist, der die Gesundheitswirtschaft auszeichnet....

    Weiterlesen

    Was gut ist und was sich lohnt

    • Politik
    • Ausgabe 2/2012

    Es fällt nicht besonders schwer, Hinweise auf problematische Versorgung im deutschen Gesundheitswesen zu finden, bei der recht offensichtlich wirklicher Bedarf und tatsächliches Leistungsgeschehen...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Keine Nachrichten verfügbar.

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich