48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Nachrichten aus 05/2016

    Krebsmedizin

    Stunde der Patient Advocates

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    In der Onkologie werden Qualität, Transparenz und Exzellenz großgeschrieben. Dennoch zweifeln Patienten, ob sie in einem Krankenhaus oder bei einem Arzt tatsächlich die beste Behandlungbekommen. Um langfristig Vertrauen in das Gesundheitssystem zu sichern, müssen nach Meinungunseres Autors ärztliche Empfehlung sowie medizinische...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Fahrlässig vertane Chance

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Seit Jahren verlangen die Ärzte eine Reform der Gebührenordnung (GOÄ), nach der sie privatärztliche Leistungen in Klinik und Praxis abrechnen. Doch die Gesundheitsminister haben sich verweigert. Die Grüne Andrea Fischer, die Sozialdemokratin Ulla Schmidt, selbst Dr. Philipp Rösler und Daniel Bahr von der FDP verspürten dazu...

    Weiterlesen

    Editorial

    Sozialstaatswahljahr 2017

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Das Kalenderjahr 2017 hat gleich in dreifacher Hinsicht große Chancen, als Sozialstaatswahljahr in die Geschichte einzugehen. Zunächst stehen Ende Mai die offiziellen Sozialwahlen der Selbstverwaltung an. Diese semi-demokratischen Urnengänge, bei denen anstelle von Menschen nur kryptische Listen zur Wahl stehen, gereichen...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Qualität: Zauberwort oder schon wieder out?

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Ein Jahr nach Verabschiedung des Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG) wartet viel Arbeit auf das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTiG) und den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Noch ist nicht abzusehen, ob und inwiefern die sogenannte Qualitätsoffensive tatsächlich die stationäre Versorgung...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Kölner Modell

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Die Autoren berichten über ihre zehnjährige Erfahrung im Case Management (CM) an der Uniklinik Köln (Kölner Modell). Das Autorenteam setzt sich aus zwei Case Managerinnen aus der Pflege zusammen und einem Internisten und Gesundheitsökonomen aus dem Controlling. Grund für die Einführung eines CM am Uniklinikum Köln waren...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Gesundheit 2030

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Viele Trends beeinflussen unsere Zukunft: Mehr Menschen nutzen die verfügbaren Informationen, um sich gesundheitsfördernd zu verhalten. Der Fitnesstrend hält an, seit Jahren steigen die Mitgliederzahlen in Studios. Wir haben gute Chancen, älter fit zu bleiben. Bisweilen ist der Wunsch nach perfekter Ernährung bedenklich...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Ungeschminkte Einblicke

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Eine kurze Bestandsaufnahme über Klinik-Videos: Viele Krankenhäuser verbreiten aktuell Bewegtbilder über YouTube-Kanäle und die sozialen Medien. Meist sieht der Nutzer dann rund zehn Videos, die mal mehr und mal weniger aktuell sind und recht überschaubare Zuschauerzahlen generieren. Eines der Videos ist fast immer ein teuer...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Mehr Licht

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Der Jahresauftakt verlief nicht gut für den „kleinen Gesetzgeber". Gleich zwei empfindlicheNiederlagen musste er einstecken – ein Gerichtsurteil und ein Veto des Bundesgesundheitsministers. Zugleich kämpft das Gremium mit einer Aufgabenflut.  In der ökonomischen Bürokratietheorie gilt: Behörden streben nach immer mehr Macht,...

    Weiterlesen

    Finanzstrategie der Charité

    Der Berliner Riese will weiter wachsen

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Die Charité schreibt seit Jahren schwarze Zahlen. Dr. Alexander Hewer, Leiter des Geschäftsbereichs Finanzen und Einkauf, schildert im f&w-Interview, wie sich die renommierte Uniklinik auf Effizienz trimmt, warum die Kommunikation zwischen Kaufleuten und Medizinern heute einfacher ist und welche Projekte in den...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Vor beeindruckender Kulisse

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Einstellungsgespräch mit Joachim Finklenburg

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Nachrichten aus 05/2016

    Statistik des Montas

    Freiwillig-unfreiwillige Teilzeit

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Pflegekräfte sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt; bei der Bundesagentur für Arbeit firmiert diese Berufsgruppe seit Jahren als Mangelberuf. Da aber einst weder Schleckerfrauen noch heutzutage Flüchtlinge in Scharen in die Kliniken und Altenheime strömten, sind andere Lösungen gefragt. Eine Studie des Instituts für Arbeit und...

    Weiterlesen

    Innovationsfonds

    Ein zweiter Anlauf lohnt

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Der Innovationsfonds eröffnet auch Deutschlands Krankenhäusern die Chance auf Fördermittel für zukunftstaugliche Netzwerke zur besseren Patientenversorgung. Insgesamt 900 Millionen Euro für praktische Innovationen und weitere 300 Millionen Euro für Forschung fließen bis 2019. In der ersten Förderphase werden viele Kliniken jedoch...

    Weiterlesen

    Adaptive Nutzenbewertung

    Erst mal abwägen

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Die bestehenden Regulierungspfade für Behandlungsmethoden und Medizinprodukte sind eher statisch. Die adaptive Nutzenbewertung als alternativer Ansatz verspricht mehr Flexibilität. Über die Vorteile der systematischen Abwägung von Sicherheit, Patientennutzen und Marktzugang. Bei der Bewertung von innovativen...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Nachrichten aus 05/2016

    Finanzstrategie der Charité

    Der Berliner Riese will weiter wachsen

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Die Charité schreibt seit Jahren schwarze Zahlen. Dr. Alexander Hewer, Leiter des Geschäftsbereichs Finanzen und Einkauf, schildert im f&w-Interview, wie sich die renommierte Uniklinik auf Effizienz trimmt, warum die Kommunikation zwischen Kaufleuten und Medizinern heute einfacher ist und welche Projekte in den...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Vor beeindruckender Kulisse

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Einstellungsgespräch mit Joachim Finklenburg

    Weiterlesen

    Nachgefragt bei Georg Baum

    Verhandlungen vor Ort stärken

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, CDU/CSU und SPD haben sich auf gemeinsame Eckpunkte zur Weiterentwicklung des Pauschalierenden Entgeltsystems Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) geeinigt. Drei Fragen an Georg Baum zur den Erwartungen der Krankenhäuser im anstehenden Gesetzgebungsprozess. Herr Baum, PEPP liegt auf...

    Weiterlesen

    Medical Apps

    Spreu und Weizen

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    In Medical-Apps steckt viel Potenzial. Oft allerdings ist unklar, welche Interessen hinter einer App stehen und was mit den Daten geschieht. Kai Helge Vogel, Leiter des Teams Gesundheit und Pflege, Verbraucherzentrale Bundesverband, fordert mehr Transparenz – und ein Portal, das über Mehrwert und Risiken einzelner Angebote...

    Weiterlesen

    Innovationen in der Medizintechnik

    Poleposition für den Mittelstand

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2016

    Das Bundesforschungsministerium fördert Innovationen in der Medizintechnik. Staatssekretär Dr. Georg Schütte verweist im Interview auch auf ein Forschungsprogramm zu passenden Studiendesigns für die Bewertung von Medizinprodukten. Herr Dr. Schütte, die Medizin hat in den zurückliegenden 25 Jahren beeindruckende Fortschritte...

    Weiterlesen

    Neue Regeln für Medizinprodukte in Europa

    Netzwerk Europa

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Die neuen EU-Regeln für Medizinprodukte sind auf der Zielgeraden. Doch die Kommission will nicht nur als Regulierer auftreten. Ihr Ziel ist die digitale Vernetzung der Gesundheitssysteme und ein starker Binnenmarkt für Medizinprodukte. Herr Dr. Andriukaitis, EU-Kommission, nationale Regierungen und Europäisches Parlament haben...

    Weiterlesen
  • Kommentare
  • Nachrichten aus 05/2016

    Krebsmedizin

    Stunde der Patient Advocates

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    In der Onkologie werden Qualität, Transparenz und Exzellenz großgeschrieben. Dennoch zweifeln Patienten, ob sie in einem Krankenhaus oder bei einem Arzt tatsächlich die beste Behandlungbekommen. Um langfristig Vertrauen in das Gesundheitssystem zu sichern, müssen nach Meinungunseres Autors ärztliche Empfehlung sowie medizinische...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Fahrlässig vertane Chance

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Seit Jahren verlangen die Ärzte eine Reform der Gebührenordnung (GOÄ), nach der sie privatärztliche Leistungen in Klinik und Praxis abrechnen. Doch die Gesundheitsminister haben sich verweigert. Die Grüne Andrea Fischer, die Sozialdemokratin Ulla Schmidt, selbst Dr. Philipp Rösler und Daniel Bahr von der FDP verspürten dazu...

    Weiterlesen

    Editorial

    Sozialstaatswahljahr 2017

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Das Kalenderjahr 2017 hat gleich in dreifacher Hinsicht große Chancen, als Sozialstaatswahljahr in die Geschichte einzugehen. Zunächst stehen Ende Mai die offiziellen Sozialwahlen der Selbstverwaltung an. Diese semi-demokratischen Urnengänge, bei denen anstelle von Menschen nur kryptische Listen zur Wahl stehen, gereichen...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Qualität: Zauberwort oder schon wieder out?

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Ein Jahr nach Verabschiedung des Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG) wartet viel Arbeit auf das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTiG) und den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Noch ist nicht abzusehen, ob und inwiefern die sogenannte Qualitätsoffensive tatsächlich die stationäre Versorgung...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Kölner Modell

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Die Autoren berichten über ihre zehnjährige Erfahrung im Case Management (CM) an der Uniklinik Köln (Kölner Modell). Das Autorenteam setzt sich aus zwei Case Managerinnen aus der Pflege zusammen und einem Internisten und Gesundheitsökonomen aus dem Controlling. Grund für die Einführung eines CM am Uniklinikum Köln waren...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Gesundheit 2030

    • Politik
    • Ausgabe 5/2016

    Viele Trends beeinflussen unsere Zukunft: Mehr Menschen nutzen die verfügbaren Informationen, um sich gesundheitsfördernd zu verhalten. Der Fitnesstrend hält an, seit Jahren steigen die Mitgliederzahlen in Studios. Wir haben gute Chancen, älter fit zu bleiben. Bisweilen ist der Wunsch nach perfekter Ernährung bedenklich...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Ungeschminkte Einblicke

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Eine kurze Bestandsaufnahme über Klinik-Videos: Viele Krankenhäuser verbreiten aktuell Bewegtbilder über YouTube-Kanäle und die sozialen Medien. Meist sieht der Nutzer dann rund zehn Videos, die mal mehr und mal weniger aktuell sind und recht überschaubare Zuschauerzahlen generieren. Eines der Videos ist fast immer ein teuer...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Mehr Licht

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Der Jahresauftakt verlief nicht gut für den „kleinen Gesetzgeber". Gleich zwei empfindlicheNiederlagen musste er einstecken – ein Gerichtsurteil und ein Veto des Bundesgesundheitsministers. Zugleich kämpft das Gremium mit einer Aufgabenflut.  In der ökonomischen Bürokratietheorie gilt: Behörden streben nach immer mehr Macht,...

    Weiterlesen

    IGW-Kolumne

    Selbst ist die Psychiatrie

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Die erste Psychiatriereform von 1975 hat die psychiatrische Versorgung in Deutschland tief greifend verändert, und der Gesetzgeber hat die Voraussetzungen für die Behandlung und für Hilfen durch diverse Reformen deutlich verbessert. So hat sich die Zahl der Einrichtungen, Kliniken und Praxen seither vervielfacht. Psychiatrie,...

    Weiterlesen

    Schumpeter-Kolumne

    Evolution mit R

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2016

    Begriffe prägen Debatten, zumal politische. So implizierte der Terminus der „Revolution" im Bürgertum doch lange etwas Positives. Die „Glorious Revolution" von 1688/89 ebnete den Weg zum Parlamentarismus. 1776 erklärten sich die Vereinigten Staaten unabhängig. Die britischen Siedler befreiten sich von der Willkürherrschaft...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Keine Nachrichten verfügbar.

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich