48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Nachrichten aus 05/2018

    Orientierungswert

    Aufwrackprämie für die Pflege

    • News des Tages

    Pflegekräfte sollen mit Geldprämien zurück in den Beruf gelockt werden. Ob dies funktionieren kann, ist jedoch aus mehreren Gründen sehr fraglich, meint Gesundheitsökonom Andreas Beivers.

    Weiterlesen

    Orientierungswert

    Über die Wirtschaftlichkeit von Krankenhaus-MVZ

    • News des Tages

    Viele nicht-vertragsärztlich betriebenen MVZ machten Verluste. Anstatt diesen Befund zu instrumentalisieren, sollte man sich für eine bessere Bezahlung ambulanter Leistungserbringung stark machen, fordert Susanne Müller vom Bundesverband MVZ.

    Weiterlesen

    Orientierungswert

    Angebot mit Qualität und Kompetenz

    • News des Tages

    Die Einführung einer zweijährigen bundeseinheitlichen Pflegeassistenzausbildung würde mehr Bewerbern den Zugang zum Pflegeberuf ermöglichen, schreibt Bernadette Rümmelin vom KKVD.

    Weiterlesen

    Interview

    „Die Potenziale sind erheblich“

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Smarte Technik muss auch intelligent eingesetzt werden. Der Schlüssel liegt in der Vernetzung, sagt IT-Experte Michael Thoss. Herr Thoss, welche Bedeutung hat die Einführung und Nutzung „smarter Technik“ (Internet of Things, IoT) für Krankenhäuser? Das Internet der Dinge kommt. Wie bei allen eher disruptiven Technologien...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Bewerten Sie uns!

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Online-Bewertungen spiegeln die Zufriedenheit bisheriger Kunden wider und können für potenziell neue Kunden entscheidend sein. Bei Krankenhäusern und Ärzten steckt das Thema digitales Empfehlungsmarketing immer noch in den Kinderschuhen. Bewertungen auf den Portalen verfolgen sie – immerhin in bestimmten Abständen – meist...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Schmelztiegel der Lebensentwürfe

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    In einer Reha-Einrichtung begegnen sich alle: Das Ziel, mit Reha-Leistungen am Arbeitsplatz verbleiben zu können, betrifft Menschen ungeachtet von sozialer Schicht, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Herkunft. Reha-Kliniken sind damit Schmelztiegel nicht nur der Kulturen, sondern auch der Lebensentwürfe,...

    Weiterlesen

    Interview: 100 Tage im Amt

    Fraglicher Aufwand

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Seit dem 28. November 2017 ist Dr. Gerald Gaß Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Im f&w-Interview äußert er sich skeptisch zu Personalbemessungsinstrumenten, zum Selbstkostendeckungsprinzip und zum Status quo des DRG-Systems. Eine Bilanz nach 100 Tagen. Herr Dr. Gaß, Sie sind nun gut 100 Tage Präsident der...

    Weiterlesen

    Digitale Revolution

    Gesundheit ersetzt Krankheit

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Big Data und Predictive Analytics sollen die Medizin preiswerter und vor allem besser machen. Datentransparenz und -analytik sind die Treiber hin zu einer wertebezogenen Medizin, in der nicht mehr der entstandene medizinische Aufwand, sondern der Behandlungserfolg für den individuellen Patienten zur Grundlage der Bezahlung wird. ...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Alle halten zu Hecken

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Einstimmig beschloss der Bundestag eine Subsidiaritätsrüge gegen die EU-Kommission. Brüssel soll bei der Nutzenbewertung von Medizinprodukten außen vor bleiben. Das Parlament folgt damit geschlossen den Bedenken des G-BA-Vorsitzenden Josef Hecken und der Selbstverwaltung. Zukunftsgerichtet ist das nicht.  Genugtuung für Prof....

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Alles Technikschrott?

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Die Digitalisierung soll Markenzeichen der Regierung werden. Im Kanzleramt gibt es mit Dorothee Bär (CSU) sogar eine Staatsministerin für Digitalisierung. Flächendeckendes Internet ist ein schwieriges Thema. Auch im Gesundheitswesen hapert der Digitalausbau. Im Jahre 2006 sollte er beginnen, im verflixten dreizehnten Jahr danach...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Nachrichten aus 05/2018

    Digitale Revolution

    Gesundheit ersetzt Krankheit

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Big Data und Predictive Analytics sollen die Medizin preiswerter und vor allem besser machen. Datentransparenz und -analytik sind die Treiber hin zu einer wertebezogenen Medizin, in der nicht mehr der entstandene medizinische Aufwand, sondern der Behandlungserfolg für den individuellen Patienten zur Grundlage der Bezahlung wird. ...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Nachrichten aus 05/2018

    Interview

    „Die Potenziale sind erheblich“

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Smarte Technik muss auch intelligent eingesetzt werden. Der Schlüssel liegt in der Vernetzung, sagt IT-Experte Michael Thoss. Herr Thoss, welche Bedeutung hat die Einführung und Nutzung „smarter Technik“ (Internet of Things, IoT) für Krankenhäuser? Das Internet der Dinge kommt. Wie bei allen eher disruptiven Technologien...

    Weiterlesen

    Interview: 100 Tage im Amt

    Fraglicher Aufwand

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Seit dem 28. November 2017 ist Dr. Gerald Gaß Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Im f&w-Interview äußert er sich skeptisch zu Personalbemessungsinstrumenten, zum Selbstkostendeckungsprinzip und zum Status quo des DRG-Systems. Eine Bilanz nach 100 Tagen. Herr Dr. Gaß, Sie sind nun gut 100 Tage Präsident der...

    Weiterlesen

    Krankenhaushygiene

    „Im Gesundheitswesenherrscht Fatalismus“

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Krankenhaushygieniker Prof. Dr. Walter Popp vertritt seit vielen Jahren eine Null-Toleranz-Politik bei Krankenhausinfektionen. In f&w zieht er eine Zwischenbilanz und unterbreitet Vorschläge, wie die Hygiene in Kliniken weiter verbessert werden kann. Herr Professor Popp, vor vier Jahren haben Sie sich im Gespräch mit unserer...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Große Herausforderungen

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Torsten Rantzsch ist Pflegedirektor und Vorstandsmitglied am Universitäts­klinikum Düsseldorf sowie Vorstandsvorsitzender des Verbands der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V. (VPU). Wie lief Ihr erstes Einstellungsgespräch? Das war 1987 in Leipzig an...

    Weiterlesen
  • Kommentare
  • Nachrichten aus 05/2018

    Trendscout

    Bewerten Sie uns!

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Online-Bewertungen spiegeln die Zufriedenheit bisheriger Kunden wider und können für potenziell neue Kunden entscheidend sein. Bei Krankenhäusern und Ärzten steckt das Thema digitales Empfehlungsmarketing immer noch in den Kinderschuhen. Bewertungen auf den Portalen verfolgen sie – immerhin in bestimmten Abständen – meist...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Schmelztiegel der Lebensentwürfe

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    In einer Reha-Einrichtung begegnen sich alle: Das Ziel, mit Reha-Leistungen am Arbeitsplatz verbleiben zu können, betrifft Menschen ungeachtet von sozialer Schicht, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Herkunft. Reha-Kliniken sind damit Schmelztiegel nicht nur der Kulturen, sondern auch der Lebensentwürfe,...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Alle halten zu Hecken

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Einstimmig beschloss der Bundestag eine Subsidiaritätsrüge gegen die EU-Kommission. Brüssel soll bei der Nutzenbewertung von Medizinprodukten außen vor bleiben. Das Parlament folgt damit geschlossen den Bedenken des G-BA-Vorsitzenden Josef Hecken und der Selbstverwaltung. Zukunftsgerichtet ist das nicht.  Genugtuung für Prof....

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Alles Technikschrott?

    • f&w
    • Ausgabe 5/2018

    Die Digitalisierung soll Markenzeichen der Regierung werden. Im Kanzleramt gibt es mit Dorothee Bär (CSU) sogar eine Staatsministerin für Digitalisierung. Flächendeckendes Internet ist ein schwieriges Thema. Auch im Gesundheitswesen hapert der Digitalausbau. Im Jahre 2006 sollte er beginnen, im verflixten dreizehnten Jahr danach...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Rückschritt in die Planwirtschaft

    • Vorstandsvorlage
    • Ausgabe 5/2018

    Bis zum Jahr 2003 galt in Deutschland ein wenig leistungsorientiertes Vergütungssystem aus Basis- und Abteilungspflegesätzen, Sonderentgelten und sogenannten Fallpauschalen. Der Gesetzgeber beschloss damals, dieses durch ein „durchgängiges, leistungsorientiertes und pauschalierendes Vergütungssystem“ zu ersetzen. Mit Einführung...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich