48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Nachrichten aus 10/2018

    BDPK-Editorial

    Mehr Debatten, bessere Gesetze

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Mitte Oktober fand die Anhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz statt. Mit Blick auf die Bedeutung der Gesetzesinhalte für Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken habe ich als Sachverständiger die parlamentarischen Spielregeln dieser Anhörung als besonders unangemessen empfunden. Für alle, die die Abläufe einer solchen...

    Weiterlesen

    Reform des DRG-Systems

    Pflegepolitik kaschiert Grundübel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Die Ausgliederung der Pflege aus dem DRG-System ist die Reaktion auf eine generelle Fehlentwicklung, sagt Gesundheitsökonom Prof. Dr. Günter Neubauer.

    Weiterlesen

    Buchführung

    Man sieht nur mit dem Herzen gut

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“ Dieser Satz aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry drückt für die Autorin die Haltung aus, mit der sich Psychiater ihren Patienten nähern sollten. Und sie sagt: „Man muss die Menschen lieben, sonst kann man nicht Psychiaterin sein.“ Das kauft der Autorin Dr. Irish Hauth in ihrem...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Ist jetzt alles gut für die Pflege?

    • Vorstandsvorlage
    • Ausgabe 11/2018

    Das Pflegepersonalstärkungsgesetz kommt - doch die Geschäftsführerin des Klinikums Saarbrücken, Susann Breßlein, warnt vor zu viel Euphorie. "Versprechungen oder auch Hoffnungen, die nicht eingehalten werden können beziehungsweise verpuffen, verschlimmern die Lage", schreibt sie in der neuen f&w.

    Weiterlesen

    Bilanzgespräch

    750.000.000 Euro für die München Klinik

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Neuer Name, neue Gebäude, eine Innovationspartnerschaft und Digitalisierungskurs. Im Interview erklärt Dr. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der München Klinik, wie er das kommunale Großkrankenhaus neu aufstellt.

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Stärker sektorenübergreifend

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Ein neues Gutachten macht Vorschläge dafür, wie die vertragsärztliche Bedarfsplanung auf neue Füße gestellt werden sollte. Eine Idee: Die Planung soll sektorenübergreifend weiterentwickelt werden. Von Hendrik Bensch

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Gut gepflegt, schlecht finanziert

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Beitragssatzerhöhungen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Vorbei sind die Zeiten, in denen über steigende Beitragssätze gestritten wurde.

    Weiterlesen

    Statistik des Monats

    Pflege: Immer mehr Zuwanderung für die Sozialsysteme

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Zwischen 2013 und 2017 hat sich die Zahl der ausländischen Pflegekräfte in Deutschland fast verdoppelt.

    Weiterlesen

    Bürger wollen kleine Kliniken

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Kilometer zählen für viele Bürger mehr als Mindestmengen. Was heißt das für die Politik in Berlin? Sie sollte ihren eingeschlagenen Weg hinterfragen und die Hoheit der Bundesländer in Sachen Krankenhausstrukturen respektieren, schreibt f&w-Chefredakteur Stephan Balling in seinem Editorial.

    Weiterlesen

    Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

    Mehr Bewegung als gedacht

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Trotz bürokratischer Hürden interessieren sich immer mehr Krankenhäuser für die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV). Auch die Zahl der ASV-Teams ist zuletzt gestiegen. Der Bundesverband ASV gibt Hinweise, was Kliniken bei einer Antragstellung beachten sollten. Von Sonja Froschauer-Häfele, Prof. Dr. Christoff...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Nachrichten aus 10/2018

    Statistik des Monats

    Pflege: Immer mehr Zuwanderung für die Sozialsysteme

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Zwischen 2013 und 2017 hat sich die Zahl der ausländischen Pflegekräfte in Deutschland fast verdoppelt.

    Weiterlesen

    Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

    Mehr Bewegung als gedacht

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Trotz bürokratischer Hürden interessieren sich immer mehr Krankenhäuser für die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV). Auch die Zahl der ASV-Teams ist zuletzt gestiegen. Der Bundesverband ASV gibt Hinweise, was Kliniken bei einer Antragstellung beachten sollten. Von Sonja Froschauer-Häfele, Prof. Dr. Christoff...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Nachrichten aus 10/2018

    Reform des DRG-Systems

    Pflegepolitik kaschiert Grundübel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Die Ausgliederung der Pflege aus dem DRG-System ist die Reaktion auf eine generelle Fehlentwicklung, sagt Gesundheitsökonom Prof. Dr. Günter Neubauer.

    Weiterlesen

    Bilanzgespräch

    750.000.000 Euro für die München Klinik

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Neuer Name, neue Gebäude, eine Innovationspartnerschaft und Digitalisierungskurs. Im Interview erklärt Dr. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung der München Klinik, wie er das kommunale Großkrankenhaus neu aufstellt.

    Weiterlesen
  • Kommentare
  • Nachrichten aus 10/2018

    BDPK-Editorial

    Mehr Debatten, bessere Gesetze

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Mitte Oktober fand die Anhörung zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz statt. Mit Blick auf die Bedeutung der Gesetzesinhalte für Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken habe ich als Sachverständiger die parlamentarischen Spielregeln dieser Anhörung als besonders unangemessen empfunden. Für alle, die die Abläufe einer solchen...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Man sieht nur mit dem Herzen gut

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“ Dieser Satz aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry drückt für die Autorin die Haltung aus, mit der sich Psychiater ihren Patienten nähern sollten. Und sie sagt: „Man muss die Menschen lieben, sonst kann man nicht Psychiaterin sein.“ Das kauft der Autorin Dr. Irish Hauth in ihrem...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Ist jetzt alles gut für die Pflege?

    • Vorstandsvorlage
    • Ausgabe 11/2018

    Das Pflegepersonalstärkungsgesetz kommt - doch die Geschäftsführerin des Klinikums Saarbrücken, Susann Breßlein, warnt vor zu viel Euphorie. "Versprechungen oder auch Hoffnungen, die nicht eingehalten werden können beziehungsweise verpuffen, verschlimmern die Lage", schreibt sie in der neuen f&w.

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Stärker sektorenübergreifend

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Ein neues Gutachten macht Vorschläge dafür, wie die vertragsärztliche Bedarfsplanung auf neue Füße gestellt werden sollte. Eine Idee: Die Planung soll sektorenübergreifend weiterentwickelt werden. Von Hendrik Bensch

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Gut gepflegt, schlecht finanziert

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Beitragssatzerhöhungen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Vorbei sind die Zeiten, in denen über steigende Beitragssätze gestritten wurde.

    Weiterlesen

    Bürger wollen kleine Kliniken

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Kilometer zählen für viele Bürger mehr als Mindestmengen. Was heißt das für die Politik in Berlin? Sie sollte ihren eingeschlagenen Weg hinterfragen und die Hoheit der Bundesländer in Sachen Krankenhausstrukturen respektieren, schreibt f&w-Chefredakteur Stephan Balling in seinem Editorial.

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich