48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Schlaganfallversorgung

    Schnell zum Ziel

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Wie kann eine flächendeckend qualitativ hochwertige Versorgung zur Behandlung von Schlaganfallpatienten sichergestellt werden? Unsere Gastautoren von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft fordern eine raschere Zuweisung, Netzwerkbildung und eine Zertifizierung der bestehenden Stroke-Units. Schlaganfälle sind die...

    Weiterlesen

    Alarmstimmung vor dem großen Deal

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Die Gesundheitsbranche fürchtet durch das geplante Freihandelsabkommen mit den USA das Ende der Krankenhausplanung. Zu Recht? Im Hintergrund erklingt Musik wie in einem Thriller. Die beiden ARD-Journalisten besuchen ein Krankenhaus in der US-Stadt Pittsburgh. Wer reich ist, kann sich hier eine gute Versorgung leisten, ertönt...

    Weiterlesen

    Zahlreiche Krankenhäuser müssen Geburtshilfen schließen

    Krise im Kreißsaal

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Die stationäre Geburtshilfe lernt die Wehen der demografischen Entwicklung bereits kennen. Jahr für Jahr schließen Dutzende Fachabteilungen. Eine Regelung, welche Versorgung der Staat in der Geburtshilfe vorzuhalten hat, bleibt die Politik bislang schuldig.

    Weiterlesen

    Leitlinien mit Lücken

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Deskriptive Pilotstudie zur Multimorbidität in Behandlungsleitlinien Thema Behandlungsleitlinien beziehen sich in der Regel auf eine Einzelerkrankung. Zwar besteht Konsens, dass eine Leitlinie auch darüber informieren sollte, ob sie bei mehrfacherkrankten Patienten zur Anwendung kommen kann, doch existieren kaum...

    Weiterlesen

    Grippeschutz lohnt sich

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Studie über die gesundheitsökonomische Bedeutung einer Impfung Thema Nach offiziellen Empfehlungen sollten in erster Linie ältere Menschen und chronisch Kranke an der jährlichen Grippeschutzimpfung teilnehmen. Die USA, Kanada und einige europäische Staaten sowie das Land Sachsen empfehlen diese Impfung auch für Kinder. Der...

    Weiterlesen

    Zusammenspiel muss Effizienter geregelt werden

    Teurer Einsatz

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Eine Bestandsaufnahme der Notfallversorgung zeigt: Das Zusammenspiel von Rettungsdienst, ambulantem ärztlichen Bereitschaftsdienst und den Notaufnahmen der Krankenhäuser muss effizienter geregelt werden. Bei einem Notfall muss die Hilfe reibungslos vonstattengehen. Doch so gut abgestimmt die Prozesse in einer Notaufnahme oder...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Ungesunde Stärke

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    „Männer kriegen 'n  Herzinfarkt", sang Herbert Grönemeyer schon vor mehr als 20 Jahren. Bis heute ist das Gesundheitsbewusstsein vieler Männer schlechter  ausgeprägt als das von Frauen. Das hat  historische und soziale Gründe, schreibt unser Gastautor. Das Wissen darum kann dazu bei tragen, Widerstände gegen  Veränderungen zu...

    Weiterlesen

    Medizintechnik

    Sicherheit geht vor

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Im Interview: Dr. Martin Danner, Sprecher des Koordinierungsausschusses der Patientenvertretung im G-BA und Dr. Siiri Ann Doka, Mitglied im Unterausschuss Methodenbewertung im G-BA Herr Danner, stehen „sprechende Medizin" und „Gerätemedizin" im Widerspruch? Danner: Für uns steht die sprechende Medizin deshalb im Mittel punkt,...

    Weiterlesen

    Öffentliche Kliniken sind überflüssiges

    Stachel im Fleisch

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Öffentliche Kliniken sind überflüssig, Gemeinnützigkeit ist verschwenderisch, meint Helios-Gründer Dr. Lutz Helmig. Stattdessen fordert er mehr privatisierte Uniklinika, ein flexibles DRG-System und eine Bereinigung der Krankenhauslandschaft. Herr Dr. Helmig, Sie haben den mittlerweile größten privaten Klinikkonzern in...

    Weiterlesen

    Moderne Betriebswitrtschaftslehre

    Gleiche Chancen für alle

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Die Forschungsergebnisse von Prof. Dr. Bernd Helmig zeigen: Öffentliche Krankenhäuser sind nicht besser und nicht schlechter als private. Doch wo der Staat als Leistungserbringer auftritt, soll er auf moderne Betriebswirtschaftslehre setzen. Herr Professor Helmig, der seinerzeit einflussreiche US-Ökonom Milton Friedman war der...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich