48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Uwe Arschner warnt vor TTIP

    TTIP ist nichts für Krankenhäuser

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Das Freihandelsabkommen zwischen Europa und Amerika darf den grundgesetzlich abgesicherten Schutz des Gesundheitswesens in Deutschland nicht gefährden. Ein Gastkommentar von Dr. Uwe Alschner, Geschäftsführer des Interessenverbandes Kommunaler Krankenhäuser. Die Europäische Union verhandelt gegenwärtig über ein Abkommen mit...

    Weiterlesen

    Hintergrund

    In der Tabuzone

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Professor Klaus Beier therapiert in Berlin Pädophile, die sich freiwillig an ihn wenden. Um neue Medikamente einsetzen zu können, bemüht er sich seit Jahren um einen Partner für die klinische Forschung – bislang vergeblich. Die Geschichte einer unabdingbaren Therapie, über die Wissenschaft, Politik und Wirtschaft am liebsten...

    Weiterlesen

    Doppelt so große Wirtschaftsdynamik in den nächsten Jahren

    Amerika brummt

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Der Internationale Währungsfonds erwartet für die USA in den nächsten Jahren  eine doppelt so große Wirtschaftsdynamik wie in Deutschland. Das teuerste  Gesundheitssystem der Welt dürfte dann weiter wachsen. Das führt zwar nicht zur gesündesten Bevölkerung. Aber bei einzelnen Krankheiten wie Infarkten  sind die Amerikaner sehr...

    Weiterlesen

    Pflegefachkräftemängel beheben

    Anziehende Kliniken

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Im Wettbewerb um Fachkräfte suchen US-Kliniken den Erfolg durch die  Zertifizierung als „Magnetkrankenhaus".  Eine Lektion aus dem Pflegemangel. Das Magnet-Anerkennungsprogramm (Magnet Recognition Program®) wurde vom American Nurses Credentialing Center (ANCC) – einer Tochtergesellschaft der American Nur‧ses Association (ANA)...

    Weiterlesen

    Accountable Care Organizations

    Ein neuer Weg

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Die Gesundheitsausgaben in den USA steigen rapide an. Eine Verbesserung der Versorgungsqualität bei gleichzeitiger Stabilisierung oder Senkung der Ausgaben stellt für die Experten der Gesundheitspolitik eine Herkulesaufgabe dar. Accountable Care Organizations sind ein Versuch, diese Herausforderung zu bewältigen. Sie sind mehr...

    Weiterlesen

    Deutsche Versicherungen fassen kein Fuß auf Amerikanischem Boden

    Wo sind die Deutschen?

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Mit „Obamacare" vergrößert sich der US-amerikanische Krankenversicherungsmarkt. Aber deutsche Anbieter profitieren kaum davon. Über sieben Millionen US-Amerikaner haben sich von Anfang Oktober 2013 bis Ende März 2014 für eine neue Krankenversicherung entschieden. Damit konnte die „Obamacare" genannte US-Gesundheitsreform von...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Der selbstbestimmte Tod

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Die Debatte um die Zulässigkeit der Sterbehilfe ist keineswegs neu. Schon vor über 100 Jahren wurde das vermeintliche Selbstbestimmungsrecht über das Ende des eigenen Lebens betont. Der Blick in die Vergangenheit mahnt jedoch zur Wachsamkeit. Die Gefahr der Ausweitung einst eng gefasster Grenzen ist groß. Am 26. August 2013...

    Weiterlesen

    Der GesundheitsÖkonom

    Pauschalen und Budgets steigern die Effizienz

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Der GesundheitsÖkonom Vergleich der Abrechnungssysteme für stationäre Leistungen in der Schweiz Thema In den vergangenen Jahrzehnten haben prospektive Abrechnungssysteme die retrospektive Abrechnung von Krankenhausleistungen, wonach pro Tag entgolten wird, in weiten Teilen Europas abgelöst. Dem liegt die Annahme zugrunde,...

    Weiterlesen

    Grund für hohe Gesundheitsausgaben

    Take it or leave it

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    In den USA führt die Marktmacht der Krankenhäuser dazu, dass die Kosten des Gesundheitssystems steigen. Versicherer haben oft keine andere Wahl, als Verträge mit regionalen Monopolisten abzuschließen. Mit der Gesundheitsreform könnte sich dieses Problem sogar verstärken. Wer einmal auf einer Geschäfts- oder Urlaubsreise in...

    Weiterlesen

    Deutschland holt auf

    Luft nach oben

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Aus keinem Land  kommen mehr Medizin-Nobelpreisträger als aus den Vereinigten Staaten. Doch Deutschland holt auf und verbessert die Bedingungen für Wissenschaftler. Im Oktober 2013 ging es durch alle Medien: Wir haben einen Nobelpreis in Medizin – neben zwei US-Amerikanern. Die Nachricht, dass Prof. Dr. Thomas Südhof...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich