48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Pföhlers Vision: Die Finanzierung der Krankenhäuser soll sich an ihrem gesundheitspolitischen Auftrag orientieren

    • Politik
    • Ausgabe 1/2004

    f&w: Nun zu Beginn Ihrer Amtszeit haben wir noch etwa 2200 Krankenhäuser in Deutschland. Wie viel werden es zum Ende Ihrer Amtsperiode in zwei Jahren sein? Pföhler: Solche Prognosen überlasse ich...

    Weiterlesen

    Neue Möglichkeiten - doch auch neue Vereinbarungen sind erforderlich

    Welche Änderungen bringt das GMG für die Krankenhausapotheke?

    • Politik
    • Ausgabe 1/2004

    Gesetzeslage nach der Änderung des Apothekengesetzes Die strikte Begrenzung, dass Krankenhausapotheken lediglich den stationären Bereich versorgen dürfen, wurde bereits mit dem Gesetz zur Änderung...

    Weiterlesen

    Ein unwürdiges Schauspiel liefern sich BMGS und GKV

    • Politik
    • Ausgabe 6/2003

    Und jetzt das: Aus der versprochenen Beitragssenkung von 14,3 auf 13,6 Prozent Durchschnittsbeitrag wird wohl nichts werden. Dabei braucht die Regierung sie dringend, um den gesetzlich versicherten...

    Weiterlesen

    ... meint ein langjähriger, ehemaliger Chefarzt des Klinikums Kassel zum aktuellen Stand unseres Gesundheitswesens.

    Meinung: "Auch die Medizin muss ihren Beitrag leisten, um den Kollaps abzuwenden"...

    • Politik
    • Ausgabe 6/2003

    Aber auch die Medizin kann und muss ihren Beitrag leisten. Die zunehmende Morbidität, bedingt durch die Erfolge der modernen Medizin - jeder, der zum Beispiel einen Herzinfarkt überlebt, muss Zeit...

    Weiterlesen

    Eigeninitiative, Eigenverantwortung sind gefragt

    • Politik
    • Ausgabe 6/2003

    Die Krankenhäuser führen Klage, dass die Kassen ihnen Millionenzahlungen verweigerten. Sind die Krankenkassen pleite? Schon finanzieren sich einige über Kredite. Und nun erwartet...

    Weiterlesen

    Keine weiteren Reformen bis zur nächsten Bundestagswahl im Gesundheitswesen

    Mehr ambulante Krankenhausleistungen, mehr Spezialisierung und Zentralisierung

    • Politik
    • Ausgabe 6/2003

    f&w: Im Augenblick hagelt es von allen Seiten Reformvorschläge für das Gesundheitswesen. Erwarten Sie vor der nächsten Bundestagswahl noch eine weitere Reform? Professor Lauterbach: Im Vordergrund...

    Weiterlesen

    Reaktionen aus Wirtschaft und Krankenhaus

    Die Herzog-Vorschläge sind der richtige Ansatz

    • Politik
    • Ausgabe 6/2003

    Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages: "Es ist wichtig, das System um wettbewerbliche, privatwirtschaftliche Elemente zu stärken. Es ist richtig,...

    Weiterlesen

    Brisanz

    • Politik
    • Ausgabe 5/2003

    Die Lage der Krankenhäuser ist bekannt. Seit Jahren stauen sich Investitionen auf. Weil der Staat seiner Aufgabe nicht nachkommt, haben die Kliniken vielfach keine Chance, moderne, zeitgemäße...

    Weiterlesen

    EuGH-Urteil: GMG sieht Aufstockung bis 2009 auf 700 Millionen Euro vor

    • Politik
    • Ausgabe 5/2003

    f&w: Das jüngste Urteil zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst stellt die Krankenhäuser erneut vor große Herausforderungen: Zum einen müssen sie zusätzliches Personal einstellen, das kostet Geld, das...

    Weiterlesen

    f&w-Interview mit Irmtraut Gürkan

    "Wenn man Ideen hat, fließt auch Geld"

    • Politik
    • Ausgabe 5/2003

    f&w: Frau Gürkan, was hat Sie an der neuen Position in Heidelberg gereizt ? Gürkan: Generell finde ich das Aufgabenspektrum der Universitätskliniken wegen der Verknüpfung von Forschung und Lehre...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Interviews
  • Kommentare
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich