48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Reformbedarf der GKV

    Optimales System

    • Analyse
    • Ausgabe 2/2016

    Gerechtigkeit, Verlässlichkeit, Teilhabe und Selbstbestimmung: Auf diesen vier ‧Säulen sollte ein ausgereiftes Kassensystem basieren, meint unser Autor und zeigt auf, an welchen Stellen Reformbedarf besteht. Ein für Patienten gutes Gesundheits- und Krankenversicherungssystem muss im umfassenden Sinn gerecht und sein...

    Weiterlesen

    Evidenzorientierte Entwicklungspolitik

    Evidenz gegen Armut

    • Politik
    • Ausgabe 2/2016

    Ökonomen lernen von Medizinern: Sie nutzen randomisierte kontrollierte Studien, um herauszufinden, ob etwa der Aufbau von Gesundheitseinrichtungen in afrikanischen Ländern wirklich den Menschen dort zugutekommt. Evidenzbasierte Entwicklungspolitik lautet das Zauberwort. Lange Zeit war Entwicklungspolitik eine Glaubensfrage. Auf...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung

    Eine Frage der Balance

    • Analyse
    • Ausgabe 2/2016

    Wie viele zentrale und mehr oder weniger wissenschaftlich begründete Vorgaben benötigt das Gesundheitssystem? Wie viel Entscheidungsfähigkeit überlassen Politik und Selbstverwaltung den Medizinern und den ihnen anvertrauten Patienten? Was will der Patient? Individualisiert lässt sich die Frage pauschal nicht beantworten....

    Weiterlesen

    Interview mit Tino Sorge (MdB)

    Die Politik ist am Zug

    • Interviews
    • Ausgabe 2/2016

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge sieht gesetzlichen Nachbesserungsbedarf bei der Nutzenbewertung von Arzneimitteln, um eine innovative Gesundheitswirtschaft zu erhalten. Er hält eine Debatte über mehr Eigenvorsorge für angebracht. Prognosen über zwangsläufige Steigerungen der Beitragssätze seien nichtzielführend. Herr...

    Weiterlesen

    Interview mit Professor Ferdinand Gerlach

    Ins ganze Land

    • Interviews
    • Ausgabe 2/2016

    Wie kann in der Allgemeinmedizin eine stärkere, flächendeckende Evidenzbasierung erreicht werden? Im Interview nennt der Vorsitzende des Sachverständigenrats Prof. Dr. Ferdinand Gerlach unter anderem die Möglichkeit einer Nutzen-Ampel in der IT von Arztpraxen für die Verschreibung von Medikamenten. Die Allgemeinmedizin gelte es...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung und Beschaffung

    Qualität einkaufen

    • Interviews
    • Ausgabe 2/2016

    Im Interview erklärt der Chef der P.E.G. Einkaufs-Genossenschaft Anton J. Schmidt, welchen Veränderungen Krankenhäuser bei der Beschaffung von Medizinprodukten gegenüberstehen und wie eine gute Nutzenbewertung Kliniken und Patienten zugutekommt. Qualitätskriterien spielen im Einkauf eine immer bedeutendere Rolle. Wie aber...

    Weiterlesen

    Ethik-Kommentar

    Vom Sein zum Soll

    • Politik
    • Ausgabe 2/2016

    Naturwissenschaftliche Studien sind auslegungsbedürftig, und auch in dermedizinischen Forschung kommt es zu gegenläufigen Ergebnissen. Unser Autor rät daher zur gesunden Skepsis, wenn es darum geht, neue Erkenntnisse vorschnell als Maßstab für unsere Lebenswelt zu übernehmen. Das Credo wissenschaftlicher Weltsicht lautet: Die...

    Weiterlesen

    Schumpeter-Kolumne

    Kredit nur für Unternehmer

    • Kommentare
    • Ausgabe 2/2016

    „Die private Krankenversicherung (PKV) scheint mit dem Problem noch einigermaßen gut umgehen zu können." Vor knapp drei Jahren warnte der damals bereits als Euro-Rebell bekannte FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler in der GesundheitsWirtschaft vor den Folgen der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB): „Die EZB druckt...

    Weiterlesen

    Editorial

    Fragen macht klug

    • Kommentare
    • Ausgabe 2/2016

    Liebe Leser, Hermann Gröhe biegt auf die Zielgerade seines Reform-Marathons ein. Nach Pflege und Krankenhaus, Palliativmedizin und E-Health richtet der Bundesgesundheitsminister nun den Blick auf die Nutzenbewertung im Arzneimittelmarkt. Industrie, Kostenträger und Wissenschaft warten gespannt auf die Schlussfolgerungen,...

    Weiterlesen

    Folgen des Krankenhausstrukturgesetzes

    Verschärfte Spielregeln

    • Kommentare
    • Ausgabe 2/2016

    Bund und Länder versprechen sich von der Krankenhausreform mehr Qualität. Unser Autor, selbst Vorstand eines Krankenhauses, ist überzeugt: Das Krankenhausstrukturgesetz wird den Krankenhausmarkt vor allem von unten bereinigen. Mit der Verabschiedung des Krankenhausstrukturgesetzes durch den Bundestag am 5. November 2015 haben...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Politik

    Armer reicher Irak

    • Politik
    • Ausgabe 6/2013

    In vielen Krankenhäusern des Irak gilt bis heute die Devise: Selbst ist der Patient. Oder seine Familie. Weil Pflegekräfte in vielen Kliniken fehlen, müssen oft Angehörige die Patienten versorgen....

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Bayern gegen Preußen

    • Politik
    • Ausgabe 6/2013

    Die Botschaft des Staates Katar in Bonn zahlt alles. Bis zu drei Angehörige dürfen mit dem Patienten nach München fliegen. Flug, Klinikaufenthalt, Hotel werden übernommen und sogar ein ordentliches...

    Weiterlesen

    Geriatrische Institutsambulanzen

    Lücke in der ambulanten Versorgung

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der neue §118a SGBV „Geriatrische Institutsambulanzen" (GIA) soll die geriatrische Versorgung verbessern. Der Erfolg hängt nicht unwesentlich von der Vereinbarung ab, die zwischen GKV-Spitzenverband und Kassenärztlicher Bundesvereinigung im Einvernehmen mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft zu schließen ist. Derzeit stehen...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Die richtige Wahl

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Deutschland verfügt über eine qualitativ hochwertige Krankenhauslandschaft. Zwischen den einzelnen Einrichtungen lassen sich jedoch erhebliche Qualitätsunterschiede beobachten: Analysen zeigen,...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Leise und weise

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Stefan Vilsmeier hat geschafft, wovon viele Jungunternehmer träumen. Mit 21 Jahren gründete er im Haus seiner Eltern die Firma Brainlab. Heute ist sie einer der Weltmarktführer für Software in der...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Im Tal der Perfektionisten

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der Geruch frischer Farbe beißt noch leicht in der Nase. Hinter einer unscheinbaren Metalltür erstrahlt in hellem Weiß das neue Ausbildungszentrum des Herstellers von Endoskopen, der Tuttlinger...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Begrenzte Vielfalt

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Stimmt es wirklich, dass nur ein hoch spezialisiertes Haus mit großen Fallzahlen die beste Qualität bieten kann? Bei dem Chirurgen Prof. Dr. Jens Werner, geschäftsführender Oberarzt an der...

    Weiterlesen

    Arzt

    Vorsprung durch Technik

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Eine Szene, wie man sie früher vom Schlussverkauf in großen Kaufhäusern kannte: 400 Menschen stehen Anfang September auf dem Puschkinplatz in Gera Schlange. Sie hoffen nicht auf ein tolles...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Besserwisser gesucht

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Wenn ein Krankenhaus vor der Pleite steht oder einer Krankenkasse die Versicherten scharenweise davonlaufen, schlägt die Stunde der Unternehmensberater. Die haben die Gesundheitsbranche längst als...

    Weiterlesen

    Revolution in Weiß

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Nach den Worten des italienischen Linksintellektuellen Adriano Sofri stehen die Jahre um 1968 für eine Zeit, in der „die Politik eine Krankheit war, die man sich unterwegs einfing“. Doch...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Berliner Kommentar:

    Die Rechnung kommt nach der Wahl

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Willkommen im Wahlkampf! Eurokrise, Strompreise, Steuerbetrug, Steuererhöhungen und Mindestlöhne werden in den kommenden vier Monaten bis zur Bundestagswahl die politische Debatte beherrschen. Für Gesundheitspolitik bleibt wenig Raum. Schade. Die Gesundheitswirtschaft stellt den größten Wirtschaftssektor. Der Sektor zählt mehr...

    Weiterlesen

    Wo Milch und Honig fließen

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Wer wünscht sich nicht einen Arbeitsplatz wie diesen: Das Firmengelände gleicht einer Mischung aus Campus und Münchener Olympiapark. Junge Männer und Frauen, bekleidet mit Poloshirt, Jeans und Turnschuhen, schlendern entlang eines künstlich angelegten Sees, auf dem sich Kollegen in Tretbooten ein Wettrennen liefern. Der...

    Weiterlesen

    Krankenversicherung

    Contra Innovationsfonds

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Der Ruf nach einem Fonds ist ein sicheres Indiz für die fehlsteuernde Wirkung eines etablierten Finanzierungs-, Honorierungs- oder Preisbildungssystems. Ein Fonds soll das ersetzen, was im...

    Weiterlesen

    Ethik

    Im Abseits

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    „Die Gesundheit meines Patienten soll oberstes Gebot meines Handelns sein", so lautet ein zentraler Satz im Genfer Gelöbnis des Weltärztebundes, das auch der Musterberufsordnung der...

    Weiterlesen

    Ansichtssache

    Transparenz jetzt!

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Das deutsche Gesundheitswesen gilt in vielen Bereichen als vorbildlich, zumindest bei oberflächlicher Betrachtung. Reduziert man die Flughöhe, werden jedoch Defizite erkennbar. Die aktuelle...

    Weiterlesen

    Krankenversicherung

    Pro Innovationsfonds

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Der Ruf nach einem Fonds ist ein sicheres Indiz für die fehlsteuernde Wirkung eines etablierten Finanzierungs-, Honorierungs- oder Preisbildungssystems. Ein Fonds soll das ersetzen, was im...

    Weiterlesen

    Einführung

    Prophet der Innovation

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Der größte Ökonom der Welt, der größte Reiter Österreichs und der beste Liebhaber Wiens zu werden – das sei stets sein Bestreben gewesen, erklärte der 1950 verstorbene Ökonom Joseph Alois...

    Weiterlesen

    Vernunftehen auf dem Vormarsch

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Nur die Liebesumarmung blieb am Ende aus. Ansonsten aber erlebten die fast 1.000 Teilnehmer des 12. Nationalen DRG-Forums eine ungeahnte Serie von Sympathiebekenntnissen. Der wichtigste Branchentreff des Jahres hat sich zu einer Art Eheanbahnungsinstitution entwickelt, die selbst erbitterte Widersacher zu Partnern auf Lebenszeit...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Geplünderte Beitragszahler

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Um 3,5 Milliarden Euro will Finanzminister Wolfgang Schäuble im nächsten Jahr den Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds für versicherungsfremde Leistungen kürzen. Zum einen betreibt der Finanzminister damit das Gegenteil einer vorausschauenden oder verlässlichen Finanzpolitik. Die gegebene Zusage des Gesetzgebers,...

    Weiterlesen

    Ethik

    Interpretation des Willens

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Wir hören es nicht nur jeden Tag aus der Presse, sondern wir werden auch in unserem persönlichen Umfeld, im Verwandten-, Freundesund Kollegenkreis immer wieder damit konfrontiert, dass mehr und...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich