48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Zusatznutzen und Erstattung

    Mehr Power

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 2/2016

    Die Ergebnisse der Nutzenbewertung von Arzneimitteln kommen nicht ausreichend im Versorgungsalltag an. Der Gesetzgeber muss nachbessern. Nur wo Patienten einen Zusatznutzen haben, soll es auch eine Erstattung geben, fordert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes. Im europäischen Vergleich...

    Weiterlesen

    Forschungsprojekt zur Nutzenbewertung

    Alles in einer Dimension

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 2/2016

    Wie lassen sich Patientenpräferenzen in einem wissenschaftlichen Konzept der Nutzenbewertung abbilden? Unsere Autoren schlagen ein Konzept vor, das sowohl die Patientenpräferenzen berücksichtigt als auch den Anforderungen der Entscheidungstheorie gerecht wird. Innovative Medizinprodukte zielen auf eine bessere Versorgung. Ihr...

    Weiterlesen

    Nur mal so vorgestellt

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

      Die Weihnachtszeit liegt hinter uns, und dennoch kommt diese Ausgabe nicht ohne christliches Pathos aus. Denn für das erste f&w-Titelthema im Jahr 2016 hat sich die Redaktion auch vom katholischen Krankenhausmilieu inspirieren lassen. Bei der Versorgung alter, multimorbider Patienten muss insbesondere von Einrichtungen,...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Am Rande der Legalität?

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    Der G-BA ist ein besonderes Konstrukt der Selbstverwaltung, manche Juristen halten ihn für verfassungswidrig. Ein Gutachten begründet zwar, warum sie falschliegen. Doch es zeigt auch: Das Grundgesetz ist nicht auf die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft festgelegt. Gute Nachricht für Josef Hecken und den von ihm...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Lokal denken, global retten

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    Deutschland reagiert, der Westen reagiert. Aber zu spät. Hundertausende, perspektivisch vielleicht Millionen desillusionierter Menschen sehen die letzte Chance auf eine Perspektive für ihr Leben in der Flucht nach Europa. Warum heute, warum so plötzlich? Es liegt gut zwei Jahre zurück, dass der jordanische Gesundheitsminister Ali...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Klassisches Handwerkszeug

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    Pressearbeit, Veranstaltungen und Internet-Auftritt – auf diese Säulen setzt Robert Schäfer in seinem Buch für eine erfolgreiche PR-Arbeit für Kliniken. Ausdrücklich will der Autor nicht die gesamte Palette von PR-Instrumenten erläutern, sondern konzentriert sich auf diese drei Schwerpunkte. Auch den PR-Schaffenden in...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Mut und Verantwortung

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    Krankenhaus – Ort der Genesung. Mit Blick auf die Medienberichte und Diskussionen in politischen Gesprächsrunden vor einem Millionenpublikum an den Bildschirmen erscheint das zumindest fragwürdig. Das Krankenhaus steht heute leider vielfach als Synonym für mangelnde Hygiene, schlechte Arbeitsbedingungen und unnötige Therapien....

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Belegungssteuerung gleich Qualitätssteuerung?

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

      Künftig wollen die Rentenversicherungsträger (RV) die Belegung von Reha-Kliniken anhand von Qualitätskriterien steuern. Das ist gut so. Die Gretchenfrage ist, nach welchen Qualitätskriterien und deren Gewichtungen die Kliniken in gut und schlecht unterteilt werden sollen. Die Techniker Krankenkasse (TK) war mit dem...

    Weiterlesen

    Trendscout

    Aufrüsten mit Augenmaß

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    Das IT-Sicherheitsgesetz ist zum 25. Juli 2015 in Kraft getreten und basiert auf der Cyber-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung. Die Betreiber besonders gefährdeter oder sogenannter Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) wie Verkehr, Energie, Wasser, Gesundheit oder Telekommunikation werden mit dem Gesetz verpflichtet, ihre...

    Weiterlesen

    Wahlleistung Verpflegung

    Frische wird belohnt

    • Interviews
    • Ausgabe 1/2016

    Zusätzliche Erlöse durch Wahl- und Zusatzverpflegung können Kliniken auch ohne bauliche Investitionen und relativ unkompliziert generieren. PKV-Referent Christoph Weitzel gibt Hinweise, was Krankenhäuser zu beachten haben. Herr Weitzel, wie ist die Angebotssituation in Bezug auf die Wahlverpflegung in deutschen Krankenhäusern zu...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Reform mit Ansage

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Im Jahr 2011 und vermutlich auch 2012 ging es vielen Krankenhäusern wirtschaftlich schlecht. 32 Prozent der Kliniken wiesen 2011 einen Jahresverlust aus, 13 Prozent sogar eine erhöhte...

    Weiterlesen

    Mehr Geld für mehr Gesundheit

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Thema Führen höhere Gesundheitsausgaben dazu, dass Todesfälle, die unter den Bedingungen einer zeitgemäßen, effektiven Gesundheitsversorgung vermieden werden könnten, tatsächlich nicht eintreten?...

    Weiterlesen

    Wahlkampf im weißen Kittel

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Nicht nur die Helfer der Parteien sind derzeit mit Kleister, Pinseln und Plakaten in ganz Deutschland unterwegs. Auch die Ärzte mischen im Bundestagswahlkampf kräftig mit. Anders als Union, SPD und...

    Weiterlesen

    Wahlprogramme: Pflege

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU Der wesentliche Absatz im Wahlprogramm der Christdemokraten lautet: „Wir wissen, dass mit den gegenwärtigen Voraussetzungen für Pflegebedürftigkeit der Hilfe- und Betreuungsbedarf gerade...

    Weiterlesen

    Beste Karten

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Daniel Bahr (FDP) Seit Mai 2011 ist Daniel Bahr Bundesgesundheitsminister. Er rückte vom Posten des Staatssekretärs auf den Ministerstuhl, als sein Chef Philipp Rösler ins...

    Weiterlesen

    Wahlprogramme: Krankenversicherung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU CDU und CSU wollen die gesetz-liche Krankenversicherung (GKV) verpflichten, Prämien an ihre Mitglieder auszuzahlen, wenn die Rücklagen einer gesetzlichen Krankenkasse die gesetzliche...

    Weiterlesen

    Arm und schlecht versorgt?

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Thema Dass arme Bevölkerungsgruppen eine höhere Wahrscheinlichkeit haben an Typ 2 Diabetes zu erkranken, belegen zahlreiche Studien aus westlichen Industrienationen. Als Ursachen werden Verhalten,...

    Weiterlesen

    Wahlprogramme: Krankenhäuser

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU Die Union schreibt in ihrem Regierungsprogramm zur Krankenhausfinanzierung: „Mit Blick auf eine gut erreichbare medizinische und pflegerische Versorgung vor allem in ländlichen Regionen,...

    Weiterlesen

    Unverkrampft im Kassenkampf

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Der Satz schlug ein: „Ich bin daher sehr dafür, die Versicherungspflichtgrenze deutlich zu senken und so mehr Menschen die freie Wahl zu geben", hatte Uwe Laue, der neue Vorsitzende des Verbandes...

    Weiterlesen

    Gute Absichten

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Die deutsche Wirtschaft zeigt sich in diesem Sommer überraschend gut aufgestellt: Um 0,7 Prozent ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von April bis Juni gewachsen – Konsum, Export und deutlich...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Ansichtssache

    Falscher Fingerzeig

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    In Deutschland gibt es zwei Berufsgruppen, denen milliardenschwere öffentliche Verantwortung anvertraut ist und die trotzdem straflos bestochen werden dürfen: Kassenärzte und Bundestagsabgeordnete....

    Weiterlesen

    Zauberformel und Daumenschraube

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    „2013 wird es keine Beitragserhöhungen geben“ Unverändert bestimmt die Staatsverschuldung in Europa die Schlagzeilen. Sie verunsichert verständlicherweise auch die privaten Anleger und lässt...

    Weiterlesen

    Schwarz-gelbe Ungereimtheiten

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten ist die Bundesregierung aus-gerechnet bei der Praxisgebühr fündig geworden. Nach neun Jahren wird Sie wieder abgeschafft. Und das hat angeblich gute Gründe: Der...

    Weiterlesen

    Auf den Staat ist kein Verlass

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Für die positive Entwicklung gibt es vielmehr vor allem zwei Gründe: die insbesondere auf Druck der CSU zustande gekommene Erhöhung des Beitragssatzes zur gesetzlichen Krankenversicherung von...

    Weiterlesen

    Eine große Chance

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Immer, wenn ich im Flugzeug sitze, wird mir schnell klar, dass ich vollständig abhängig von der Fähigkeit der Piloten und der Qualität der Technik bin. Es geht im wahrsten Sinne um Leben und Tod....

    Weiterlesen

    Bärendienst für den Arbeitsschutz

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Dr. Franz H. Müsch beklagt in seinem Beitrag die „systematische Aushöhlung der Arbeitsmedizin“. Die von ihm angeführten Punkte – zum Beispiel die Marginalisierung der Arbeitsmedizin im Rahmen der...

    Weiterlesen

    Missbrauch und Sippenhaft

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Die Entwicklung von Anästhetika, die schmerzfreie medizinische Eingriffe ermöglichen, kann als ein großer Fortschritt in der Medizingeschichte angesehen werden. Es war ein langer Weg, geeignete...

    Weiterlesen

    Reformthermometer

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Datensicherheit wird überschätzt Nachdem bekannt wurde, dass IT-Mitarbeiter im Bundesgesundheitsministerium Daten an einen Apotheken-Lobbyisten verkauft haben sollen, will der gesundheitspolitische...

    Weiterlesen

    Mehr Chefärztinnen braucht das Land

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Der Erfolg der EU-Justizkommissarin Viviane Reding ist ein Erfolg für die engagierte Frauenwelt. Endlich hat die Europäische Kommission die Frauenquote für Aufsichtsräte beschlossen – auch wenn sie...

    Weiterlesen

    Russisches Roulette?

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Es wäre uns, verehrte Leser, zum Jahresabschluss nicht schwer gefallen, ein ganzes Magazin ausschließlich dem Thema Hygiene zu widmen. An Anlässen mangelte es wirklich nicht. Jahr eins des...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich