48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Polio-Bekämpfung in Indien

    Das vergessene Leiden

    • Analyse
    • Ausgabe 1/2016

    Vor vier Jahren ist zum letzten Mal in Indien ein Kind an der Kinderlähmung Polio erkrankt. Eine jahrzehntelange Impfaktion internationaler Helfer hat das Virus ausgerottet. Zurück blieben Millionen Polio-Betroffene, um deren Folgeschäden sich niemand wirklich kümmert. Zwei Seiten einer Geschichte. Khan ist ein alter Mann....

    Weiterlesen

    Krankenversicherung von Flüchtlingen

    Ein Flickenteppich

    • Analyse
    • Ausgabe 1/2016

    Flüchtlinge müssen krankenversichert sein. Eine bundeseinheitliche Regelung gibt es dafür bislang nicht. So übernehmen Krankenkassen in der medizinischen Versorgung je nach Region unterschiedliche Aufgaben. Bayern geht indes seinen ganz eigenen Weg. Eine durchdachte Gesamtstruktur in der Flüchtlingsversorgung – damit wäre...

    Weiterlesen

    Ärztliche Ausbildung

    Besser als je zuvor

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 1/2016

    „Die ärztliche Ausbildung in Deutschland hat wieder Anschluss gefunden an internationales Niveau", sagt der Vorsitzende der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke. Doch es brauche mehr Studienplätze und bessere Anreize, damit junge Menschen sich für den Arztberuf entscheiden. Die jüngsten Vorschläge der KBV zum...

    Weiterlesen

    Gelungene Arzt-Patienten-Kommunikation

    Gestörte Verbindung

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Gelungene Kommunikation ist eine gemeinsame Leistung von Arzt und Patient. Sie bestimmt wesentlich das Maß an Patientenautonomie und Behandlungserfolg, sagt unser Autor. Zwischen Abteilungen, im Gespräch mit Kunden und im Kontakt mit der Öffentlichkeit – überall sollen Informationen auf angemessene Weise fließen. Läuft dabei...

    Weiterlesen

    Editorial

    Was morgen noch zählt

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    In der ersten Januarwoche erreichte die Redaktion der GesundheitsWirtschaft eine Mitteilung aus der Schweiz, die uns letzte Gewissheit ob der Aktualität unseres Titelthemas verschaffte. Die Schweizerische Akademie der medizinischen Wissenschaften vermeldete, dass in den kommenden vier Jahren jeder Schweizer Bürger einen...

    Weiterlesen

    Kosten-Nutzen-Bewertung von Arzneimitteln

    Drehen an zwei Stellschrauben

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Das Amnog trägt zur Begrenzung der Preise für neue Medikamente bei, bislang tun sich dabei jedoch neue Probleme auf. Die Barmer GEK hat Vorschläge zur Weiterentwicklung des Gesetzes unterbreitet. Wünschenswert wären nach Meinung unseres Autors eine Schnellbewertung sowie eine erweiterte Kosten- Nutzen-Bewertung besonders...

    Weiterlesen

    Schumpeter-Kolumne

    Evolution studieren

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Er prägte Begriffe wie kaum ein anderer Ökonom. Innovation und Unternehmertum, oligopolistischer Wettbewerb, Wirtschaftswachstum als Entwicklungsprozess, lange Wirtschaftszyklen und der Kreislauf der Wirtschaft sind die zentralen Punkte des umfassenden Werkes von Joseph A. Schumpeter, geboren 1883 unter der Residenz des...

    Weiterlesen

    Die neue PKR

    Nach 18 Jahrgängen ein Relaunch

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Im Jahr 2016 stellen wir uns im neuen Outfit vor. Design und Aufbau sind modernisiert. Der Zweispaltensatz bleibt wegen der angenehmeren Lesbarkeit aufrechterhalten. Fußnoten erscheinen auf der jeweiligen Seite, sodass ein aufwendiges Umblättern entfällt. Auch personell gibt es in der Schriftleitung Veränderungen: Neben Prof....

    Weiterlesen

    Editorial

    Wachstum im Netzwerk

    • Kommentare
    • Ausgabe 12/2015

    Von Wohltaten ist im Gesundheitssystem viel zu selten die Rede. Doch auf dem jüngsten Krankenhaustag in Düsseldorf wähnte sich der Besucher fast schon wie in Kur. Eine entspannte Diskurskultur beinahe ohne die üblichen rhetorischen Grabenkämpfe; ein bisschen Kritik, aber viel mehr Lob – sogar für den Bundesgesundheitsminister –...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Amnog neu starten

    • Kommentare
    • Ausgabe 12/2015

    „In Deutschland wird von den gesetzlichen Krankenkassen so viel Geld für Arzneimittel ausgegeben, wie nie zuvor." Grund für die neuerliche Kostenexplosion sei die „Hochpreispolitik der Pharmaindustrie bei vielen neuen patentgeschützten Produkten". Mit diesem Alarmruf meldete sich Mitte November Martin Litsch, kommissarischer...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Wahlprogramme: Krankenhäuser

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU Die Union schreibt in ihrem Regierungsprogramm zur Krankenhausfinanzierung: „Mit Blick auf eine gut erreichbare medizinische und pflegerische Versorgung vor allem in ländlichen Regionen,...

    Weiterlesen

    Unverkrampft im Kassenkampf

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Der Satz schlug ein: „Ich bin daher sehr dafür, die Versicherungspflichtgrenze deutlich zu senken und so mehr Menschen die freie Wahl zu geben", hatte Uwe Laue, der neue Vorsitzende des Verbandes...

    Weiterlesen

    Gute Absichten

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Die deutsche Wirtschaft zeigt sich in diesem Sommer überraschend gut aufgestellt: Um 0,7 Prozent ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von April bis Juni gewachsen – Konsum, Export und deutlich...

    Weiterlesen

    Nebelkerzen ohne Haftungsanspruch

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Wahlkampfzeiten sind immer auch Momente der großen Werbekampagnen. Die Grünen ‧erfreuen sich in diesem Jahr besonders kreativer Unterstützung. Auf dem ‧digitalen Abwaehlkalender.de präsentiert die...

    Weiterlesen

    Die Ruhe vor dem Sturm

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Um den gesundheitspolitischen Garten Eden zu besichtigen, genügt im Spätsommer 2013 ein Blick in die amtlichen Statistiken. Mehr Personal in allen Bereichen des Gesundheitswesens und steigende...

    Weiterlesen

    Wahlprogramme: Unternehmen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU „Die Gesundheitswirtschaft zählt zu den innovativsten Branchen in Deutschland“, heißt es im Programm von Christdemokraten und Christsozialen. Die hohe Wertschöpfung und Exportorientierung...

    Weiterlesen

    Wahlprogramme: Ärzte

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    CDU/CSU CDU und CSU wollen eine gut erreichbare Versorgung durch Ärzte und Krankenhäuser, vor allem in ländlichen Regionen, sichern und dafür die Attraktivität des Hausarztberufs steigern. Dies...

    Weiterlesen

    Wie versprochen so gebrochen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2013

    Wahlprogramme sind das Eine, Koalitionsverträge das Andere. Beide sind nur Vorstufen dessen, was letztlich Rechtskraft erlangt. Es entspricht dem Wesen der Politik, dass nach Wahlen, Verhandlungen...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Geschlossene Gesellschaft

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Jean Scheftsik de Szolnok setzt auf die Weisheit der Masse im Netz. Denn trotz reifer Märkte seien zentrale Akteure des Gesundheitswesens nicht darauf ausgerichtet, zusammenzuarbeiten, kritisiert...

    Weiterlesen

    No Pay for poor Performance

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Thema Die Idee klingt bestechend: Eine Klinik bekommt kein Geld mehr für die Behandlung einer Infektion, die sie vermutlich selbst verursacht hat. Doch gehen solche Erkrankungen deshalb zurück?...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Reformthermometer

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Datensicherheit wird überschätzt Nachdem bekannt wurde, dass IT-Mitarbeiter im Bundesgesundheitsministerium Daten an einen Apotheken-Lobbyisten verkauft haben sollen, will der gesundheitspolitische...

    Weiterlesen

    Mehr Chefärztinnen braucht das Land

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Der Erfolg der EU-Justizkommissarin Viviane Reding ist ein Erfolg für die engagierte Frauenwelt. Endlich hat die Europäische Kommission die Frauenquote für Aufsichtsräte beschlossen – auch wenn sie...

    Weiterlesen

    Russisches Roulette?

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Es wäre uns, verehrte Leser, zum Jahresabschluss nicht schwer gefallen, ein ganzes Magazin ausschließlich dem Thema Hygiene zu widmen. An Anlässen mangelte es wirklich nicht. Jahr eins des...

    Weiterlesen

    Ethischer Paternalismus

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Nach den ersten Recherchen wurde schnell klar: Die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden ist keineswegs nur eine medizinische Herausforderung. Arzt und Pfleger mögen sich noch so...

    Weiterlesen

    Kampf der Monopole

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Die Kampfansage des stellvertretenden Vorstandschefs des GKV-Spitzenverbands Anfang August kam betont sachlich. Johann-Magnus von Stackelberg ließ vor allem Ronny Wölbing von der Prognos AG reden:...

    Weiterlesen

    Politik der kleinen Schritte

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Die aktuelle Legislaturperiode neigt sich ihrem Ende zu. Ein kleines Reformfenster steht zwar noch offen. Das meiste dürfte aber „gelaufen“ sein. Im Rückblick stellen sich die Fragen: Was ist...

    Weiterlesen

    Eine Frage des Vertrauens

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Die Europäische Kommission hat im Juli einen Entwurf für eine Verordnung zur Regelung der Arzneimittelforschung am Menschen publiziert, der – forschungsethisch betrachtet – aufhorchen lässt. Denn...

    Weiterlesen

    Drum prüfe, wer sich ewig bindet

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Kooperationen, Verbünde, Fusionen und erst recht Privatisierungen von Krankenhäusern versprechen Optimierung, Effizienzgewinne, bessere Vernetzung und vieles andere mehr. Aber ist dies alles per se...

    Weiterlesen

    Naheliegende Lösung

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Im Angesicht des Fachkräftemangels helfen oft nur noch unkonventionelle Methoden: Logistikunternehmer bilden Brummifahrer im Eilverfahren aus, Schulen reaktivieren pensionierte Mathe-Lehrer und der...

    Weiterlesen

    Reformthermometer

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Cogitat ergo est Bundeskanzlerin Angela Merkel denkt intensiv über die Argumente nach, die für eine Abschaffung der Praxisgebühr vorgebracht werden. Diagnose: 40 Grad Unser aufrichtigster Dank der...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich