48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Polio-Bekämpfung in Indien

    Das vergessene Leiden

    • Analyse
    • Ausgabe 1/2016

    Vor vier Jahren ist zum letzten Mal in Indien ein Kind an der Kinderlähmung Polio erkrankt. Eine jahrzehntelange Impfaktion internationaler Helfer hat das Virus ausgerottet. Zurück blieben Millionen Polio-Betroffene, um deren Folgeschäden sich niemand wirklich kümmert. Zwei Seiten einer Geschichte. Khan ist ein alter Mann....

    Weiterlesen

    Krankenversicherung von Flüchtlingen

    Ein Flickenteppich

    • Analyse
    • Ausgabe 1/2016

    Flüchtlinge müssen krankenversichert sein. Eine bundeseinheitliche Regelung gibt es dafür bislang nicht. So übernehmen Krankenkassen in der medizinischen Versorgung je nach Region unterschiedliche Aufgaben. Bayern geht indes seinen ganz eigenen Weg. Eine durchdachte Gesamtstruktur in der Flüchtlingsversorgung – damit wäre...

    Weiterlesen

    Ärztliche Ausbildung

    Besser als je zuvor

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 1/2016

    „Die ärztliche Ausbildung in Deutschland hat wieder Anschluss gefunden an internationales Niveau", sagt der Vorsitzende der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke. Doch es brauche mehr Studienplätze und bessere Anreize, damit junge Menschen sich für den Arztberuf entscheiden. Die jüngsten Vorschläge der KBV zum...

    Weiterlesen

    Gelungene Arzt-Patienten-Kommunikation

    Gestörte Verbindung

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Gelungene Kommunikation ist eine gemeinsame Leistung von Arzt und Patient. Sie bestimmt wesentlich das Maß an Patientenautonomie und Behandlungserfolg, sagt unser Autor. Zwischen Abteilungen, im Gespräch mit Kunden und im Kontakt mit der Öffentlichkeit – überall sollen Informationen auf angemessene Weise fließen. Läuft dabei...

    Weiterlesen

    Editorial

    Was morgen noch zählt

    • Politik
    • Ausgabe 1/2016

    In der ersten Januarwoche erreichte die Redaktion der GesundheitsWirtschaft eine Mitteilung aus der Schweiz, die uns letzte Gewissheit ob der Aktualität unseres Titelthemas verschaffte. Die Schweizerische Akademie der medizinischen Wissenschaften vermeldete, dass in den kommenden vier Jahren jeder Schweizer Bürger einen...

    Weiterlesen

    Kosten-Nutzen-Bewertung von Arzneimitteln

    Drehen an zwei Stellschrauben

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Das Amnog trägt zur Begrenzung der Preise für neue Medikamente bei, bislang tun sich dabei jedoch neue Probleme auf. Die Barmer GEK hat Vorschläge zur Weiterentwicklung des Gesetzes unterbreitet. Wünschenswert wären nach Meinung unseres Autors eine Schnellbewertung sowie eine erweiterte Kosten- Nutzen-Bewertung besonders...

    Weiterlesen

    Schumpeter-Kolumne

    Evolution studieren

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Er prägte Begriffe wie kaum ein anderer Ökonom. Innovation und Unternehmertum, oligopolistischer Wettbewerb, Wirtschaftswachstum als Entwicklungsprozess, lange Wirtschaftszyklen und der Kreislauf der Wirtschaft sind die zentralen Punkte des umfassenden Werkes von Joseph A. Schumpeter, geboren 1883 unter der Residenz des...

    Weiterlesen

    Die neue PKR

    Nach 18 Jahrgängen ein Relaunch

    • Kommentare
    • Ausgabe 1/2016

    Im Jahr 2016 stellen wir uns im neuen Outfit vor. Design und Aufbau sind modernisiert. Der Zweispaltensatz bleibt wegen der angenehmeren Lesbarkeit aufrechterhalten. Fußnoten erscheinen auf der jeweiligen Seite, sodass ein aufwendiges Umblättern entfällt. Auch personell gibt es in der Schriftleitung Veränderungen: Neben Prof....

    Weiterlesen

    Editorial

    Wachstum im Netzwerk

    • Kommentare
    • Ausgabe 12/2015

    Von Wohltaten ist im Gesundheitssystem viel zu selten die Rede. Doch auf dem jüngsten Krankenhaustag in Düsseldorf wähnte sich der Besucher fast schon wie in Kur. Eine entspannte Diskurskultur beinahe ohne die üblichen rhetorischen Grabenkämpfe; ein bisschen Kritik, aber viel mehr Lob – sogar für den Bundesgesundheitsminister –...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Amnog neu starten

    • Kommentare
    • Ausgabe 12/2015

    „In Deutschland wird von den gesetzlichen Krankenkassen so viel Geld für Arzneimittel ausgegeben, wie nie zuvor." Grund für die neuerliche Kostenexplosion sei die „Hochpreispolitik der Pharmaindustrie bei vielen neuen patentgeschützten Produkten". Mit diesem Alarmruf meldete sich Mitte November Martin Litsch, kommissarischer...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Einführung

    Revolution in Tippelschritten

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Um sich vor Augen zu führen, vor welchem Kraftakt das deutsche Gesundheitssystem steht, hilft ein Blick nach Demmin. Die Hansestadt in Vorpommern mit seinen 12 000 Einwohnern ergraut. Im Jahr 2030...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Kalkuliertes Risiko

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    In der Residenzstadt Würzburg, zwischen Weinbergen und Mainufer, weht der „spirit to change the world", wie es Spatscheck, ReinhildeReinhilde Spatscheck formuliert. Die Gründerin und Partnerin des...

    Weiterlesen

    Arzt

    Schreckgespenst ohne Biss

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und Innovationen – das sind zwei Dinge, die auf den ersten Blick nicht zusammen gehören. Seit langem geißeln ärztliche Standesvertreter die GOÄ als veraltet und...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Vorauseilend gehorsam

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Private Krankenversicherungen kann man nicht essen, und auf Policen können keine Panzer rollen. Als kriegswichtig galt die Branche im Dritten Reich daher nicht. Trotzdem war bereits kurz nach der...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Scheitern ist die Regel

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Zwischen einer Idee und einer Innovation gibt es einen wichtigen Unterschied. „Er nennt sich Cash“ – so bringt ihn Harold Sirkin auf den Punkt, Partner bei der Boston Consulting Group (BCG)....

    Weiterlesen

    Teurer Pillen-Cocktail

    • Politik
    • Ausgabe 3/2013

    Thema Der Anteil älterer, multimorbider Patienten in der stationären Notaufnahme steigt. Inwieweit dies auf unerwünschte Arzneimittelereignisse (UAE) zurückzuführen ist, analysierte eine...

    Weiterlesen

    Krankenhäuser erhalten 880 Millionen Euro

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Auf die Ankündigungen reagierte die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) positiv: „Wir begrüßen, dass die Koalition finanzielle Hilfen für die Krankenhäuser vorsieht. Es ist ein Akuthilfsprogramm...

    Weiterlesen

    „Unhaltbare Zustände" bei klinischen Studien

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Mit seiner Kritik steht Freund nicht allein. Auch PD Dr. Stefan Lange und Prof. Dr. Jürgen Windeler vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen bemängeln eine zu geringe...

    Weiterlesen

    Politik

    Mauer des Schweigens

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    Alles ist gut, solange Ärzte die hohen Ansprüche an ihren Beruf erfüllen. Doch sie sind nicht unfehlbar. Und wenn sie Fehler machen, stoßen Patienten oft auf eine Mauer des Schweigens. Die heute...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Was Behörden wissen müssen

    • Politik
    • Ausgabe 2/2013

    „Der Vorteil einer internationalen Instanz sollte hauptsächlich darin liegen, einen Mitgliedstaat vor den schädlichen Maßnahmen anderer zu schützen, und nicht, ihn zu zwingen, ihre Torheiten...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel zum Entwurf der PID-Verordnung

    Auf dem Weg zum „perfekten Kind"?

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    f&w: Wie bewerten Sie als Mitglied des Deutschen Ethikrats, dass Gentests an Embryonen ab 2013 möglich sein könnten? Ist Präimplantationsdiagnostik (PID) der Weg zum „perfekten Kind“? Schließlich...

    Weiterlesen

    Es lebe die Ungleichheit

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Nie ging es im Sport nur darum, dabei zu sein. Weil der Sieg im Wettkampf mit hohen Auszeichnungen verbunden war, wurde schon in der Antike hart trainiert. Sportler achteten auf spezielle Diäten...

    Weiterlesen

    Ansichtssache

    Ansichtssache: Solidarität und Wettbewerb

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Das Nebeneinander von gesetzlicher (GKV) und privater Krankenversicherung (PKV) führt zu einem verzerrten Wettbewerb. Die unterschiedlichen Kalkulationsprinzipien machen den Wechsel in die PKV vor...

    Weiterlesen

    Aufklären und überzeugen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Seit Kurzem bin ich Organspender. Genauer gesagt, ich trage einen Organspendeausweis mit mir im Portemonnaie. Mehr ist es ja eigentlich nicht. Kein Benachrichtigung an Behörden, keine ärztliche...

    Weiterlesen

    IGW-Kolumne

    Ein einheitlicher Markt mit Zukunft

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Zu den großen gesundheitspolitischen Herausforderungen gehört ohne Zweifel die nachhaltige Weiterentwicklung des Krankenversicherungsmarktes in Deutschland. Mehr Wettbewerb, Transparenz und...

    Weiterlesen

    Brauchen wir weniger Gesundheit?

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    „Privater Konsum vermeidet die Kostenfalle“ Die „Symptome“ sowie die „Diagnose“ und Ursachen der steigenden Nachfrage nach Gesundheitsleistungen stellt Herr Prof. Dr. Meinhard Miegel zutreffend...

    Weiterlesen

    Publizistik und Planwirtschaft

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Obwohl sich unsere Redaktion marktwirtschaftlichen Prinzipien verschrieben hat und auch betriebswirtschaftlicher Logik stets das Wort redet, ist dem Team von f&w eine gewisse Nähe zur...

    Weiterlesen

    Mit mäßigem Erfolg

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Die Ausgangsposition hätte eigentlich nicht besser sein können. Zum Jahresende 2011 summierten sich die Überschüsse bei den gesetzlichen Krankenkassen und im Gesundheitsfonds auf 19,5 Milliarden...

    Weiterlesen

    Vom Flughafen lernen

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    „Sie können Autos in jeder Farbe bekommen, nur schwarz müssen sie sein.“ Dieser Ausspruch wird Henry Ford, dem Erfinder der Fließbandproduktion, zugeschrieben. Nur wenn immer genau das gleiche...

    Weiterlesen

    Brauchen wir Innovations-Leuchttürme?

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    „Moderne Medizin darf niemandem vorenthalten werden“ Versicherte haben ein Anrecht darauf, dass Qualität und Wirksamkeit der Leistungen dem allgemeinen Stand der medizinischen Erkenntnisse...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich