48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Trendscout

    Steinige Pfade zum Schatz

    • Kommentare
    • Ausgabe 10/2015

     Wenn Sie übermorgen vom Jogging nach Hause kommen, hat Ihr Trainingsanzug dem Kühlschrank vielleicht bereits mitgeteilt, wie ergiebig der Lauf war und wie viel Frühstück Ihnen zusteht. Später könnten beide Geräte Ihrer Krankenversicherung melden, dass Sie wegen risikoarmer sportlicher Betätigung und Diät-Compliance einige...

    Weiterlesen

    f&w-Serie zur Sterbehilfe

    Gewissen statt Strafrecht

    • Interviews
    • Ausgabe 10/2015

    Die politische Debatte um Sterbehilfe spiegelt den konkreten Alltag in Krankenhäusern und Praxennicht wider, sagt der Geschäftsführende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hämatologieund medizinische Onkologie (DGHO), Prof. Dr. Mathias Freund. Auch der Ärztekammer wirfter eine unrealistische Sichtweise vor und plädiert für...

    Weiterlesen

    Nachgefragt

    Ausuferndes Kontrollsystem

    • Interviews
    • Ausgabe 10/2015

    Die Diskussionen um die Prüfverfahrensvereinbarung und die Qualitätsoffensive der Bundesregierung: Medizincontroller müssen aktuell viele Herausforderungen meistern. Prof. Dr. Steffen Gramminger, Gründungsmitglied und noch bis Oktober Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM), plädiert dafür, nicht...

    Weiterlesen

    G-BA-Monitor

    Rechnen im Verborgenen

    • Analyse
    • Ausgabe 10/2015

    Die Selbstverwaltung benötigt mehr Personal, um die neuen Aufgaben des Gesetzgebersabarbeiten zu können. Dabei steigen die Verwaltungskosten bereits seit vielen Jahren rasant an. Herbstzeit ist Haushaltszeit. Nicht nur im Bundestag streiten die Parteien über die künftige Struktur der Einnahmen und vor allem der Ausgaben. Auch...

    Weiterlesen

    Statistik des Monats

    Krankenkassenausgaben wachsen immer schneller

    • Analyse
    • Ausgabe 10/2015

    Die Ausgaben der Krankenkassen wachsen immer schneller, die Steigerungsraten übertreffen die Zunahme der Wirtschaftsleistung, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP), deutlich. So legten die Leistungsausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in den Jahren 2001 bis 2014 um 40 Prozent zu, das BIP nur um 30...

    Weiterlesen

    Auf dem Holzweg

    • Politik
    • Ausgabe 9/2015

    Leserbrief zum Interview mit Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml über die Ablehnung der Pflegekammer im Freistaat, f&w 8|15 „Der andere Weg“ Seit fast 25 Jahren bin ich beruflich in der Pflege tätig, davon viele Jahre in der leitenden Funktion als Pflegedirektorin in Krankenhäusern in Niedersachsen, seit Kurzem in einem...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Ein Ziel muss her

    • Politik
    • Ausgabe 9/2015

    Viel Arbeit, aber für was? Das Ziel bleibt unklar. Nach zwei SGB-Änderungsgesetzen, einem GKV-Finanzstruktur- und Qualitätsweiterentwicklungsgesetz (FQWG), zwei Pflegestärkungsgesetzen, einem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz, einem Präventionsgesetz, einem E-Health-Gesetz, einem Hospiz- und Palliativgesetz und schließlich einem...

    Weiterlesen

    B-Tipps und Q-Tipps

    • Politik
    • Ausgabe 9/2015

    Die aktuellen Reformatoren der Gesundheitspolitik reden seit einer halben Legislatur bevorzugt über Qualität im Krankenhaus. Selbst, wer dem Thema mit großem Wohlwollen begegnet, wird viel Geduld aufbringen müssen. Ein Großteil der Qualitätsoffensive wartet noch auf die Detaillierung in der Selbstverwaltung, sodass sich die...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Praxisnaher Überblick

    • Politik
    • Ausgabe 9/2015

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Umparken im Kopf

    • Politik
    • Ausgabe 9/2015

     Da haben unsere Politiker, kurz bevor sie sich in die Sommerpause verabschiedet haben, ein für die Gesundheit der Menschen wichtiges Gesetz auf den Weg gebracht. Das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention, kurz Präventionsgesetz, untermauert die bekannte Wahrheit: Vorbeugen ist besser als heilen....

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Krise macht krank

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Zum ersten Mal seit 1975 sind die Gesundheitsausgaben in Europa gesunken. Das geht aus dem von der EU und der Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) erstellten...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Ganz in der Nähe

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Wer sich an der Wirbelsäule operieren lassen möchte, muss in der Regel nicht weit fahren. Im Durchschnitt braucht jeder Deutsche nur rund 16 Minuten Fahrtzeit zu einem Krankenhaus, das einen...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Markt, Mode, Medizin

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Seit Jahrzehnten werden im deutschen Gesundheitssystem zwei Alternativen diskutiert, und eine zufriedenstellende Lösung scheint nicht in Sicht: Sollte dem hierzulande traditionell bevorzugten...

    Weiterlesen

    Politik

    Betten von gestern

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    „Es ist schon irre, was unser Gesundheitssystem sich leistet“, findet Dr. Werner Schütze. 60 Betten zählt die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, die er im Nauener...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Regionale Klinikfusionen

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Seit das Bundeskartellamt 2003 begonnen hat, Fusionsvorhaben von Kliniken kritischer zu hinterfragen, sind 183 Anmeldungen von Zusammenschlussvorhaben bei den Wettbewerbshütern eingegangen. Nur...

    Weiterlesen

    Krankenversicherung

    Unter weiß-blauer Flagge

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    „Wir sind solidarisch, aber nicht blöd.“ Kaum ein Thema vermag es, Horst Seehofer derart in Wallung zu versetzen wie der Länderfinanzausgleich. Während die Geberländer Bayern und Hessen nun...

    Weiterlesen

    Einführung

    Muster der Nation

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    In Südbaden wird die Idee von der regionalen, sektorenübergreifenden Vollversorgung bereits gelebt. Die Integrierte Versorgung Gesundes Kinzigtal GmbH gilt als Deutschlands Vorzeigeprojekt – ein...

    Weiterlesen

    Einführung

    Platz für Ideale

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Bisweilen gelingt auch in der diskursverwöhnten Gesundheitpolitik eine Reform im Eiltempo: Weil die Zahl einiger Operationen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen ist, regulierte die...

    Weiterlesen

    Der GesundheitsÖkonom - Studie „Quantifizierung der Rationierung in Deutschland"

    Der Preis des Sparens

    • Politik
    • Ausgabe 1/2013

    Thema Die Frage, ob und, wenn ja, in welchem Umfang medizinische Leistungen rationiert werden, ist umstritten. Eine aktuelle Studie der FOM Hochschule für Ökonomie und Management unter der Leitung...

    Weiterlesen

    Maßarbeit, die sich rechnet

    • Politik
    • Ausgabe 6/2012

    Es ist erst einmal eine Zahl. 136 Milliarden Euro. So viel soll es nach Hardy Müller vom wissenschaftlichen Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen (Wineg) kosten, wenn alle...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Leise Vorbilder. Lauter Taten.

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

     Nun fliegen sie wieder, die Damen und Herren Klimadiplomaten. Diesmal führt sie die internationale Gipfelagenda nach Durban an die Ostküste Südafrikas. Dort werden sich Ende November Tausende Unterhändler für knapp zwei Wochen zur Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen versammeln. Es ist bereits der 17. Gipfel dieser...

    Weiterlesen

    Kassenkiller Zusatzbeiträge

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Seit 2009 greift das neue Finanzierungsreglement der Krankenkassen. Seither dürfen diese ihren Beitragssatz nicht mehr selbst festlegen. Vielmehr gilt ein einheitlicher gesetzlicher Beitragssatz...

    Weiterlesen

    Angriff auf die PKV

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Auf dem SPD-Parteitag im Dezember hat die Parteiführung heftig auf die Delegierten einwirken müssen, um sie davon abzuhalten, Dinge zu beschließen, die sie bei einem aus heutiger Sicht möglichen...

    Weiterlesen

    Managementwissen dient dem Patienten

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz und die ungebrochene Dynamik auf Angebots- wie auf Bedarfsseite sind nur zwei von vielen Beispielen dafür, dass sich Veränderungen im Gesundheitswesen fortsetzen...

    Weiterlesen

    Patient im Recht

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    "Die Rechte der Patienten werden gestärkt“ Wolfgang Zöller (CSU), Patientenbeauftragter der Bundesregierung Versicherte und Patienten bekommen im deutschen Gesundheitssystem immer mehr...

    Weiterlesen

    Jo-Jo-Business

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Wenn es stimmt, dass die bedeutenden Trends in den USA irgendwann ihren Weg über den großen Teich hinüber nach Europa finden, dann steht der alte Kontinent vor einem gewichtigen Problem. Adipositas...

    Weiterlesen

    Ein Wort zum Abschied

    • Politik
    • Ausgabe 5/2011

    „Ein Wort zum Anfang“ wagte ich zu Beginn des Jahres 1984. Mit diesen Worten überschrieb ich mein erstes Editorial in der ersten Ausgabe des ersten Jahrgangs von f&w. Unsere Zeitschrift hatte damals ihren Ursprung in dem Titel „Die Privatkrankenanstalt“, der eingestellt worden war. Dem Blatt eine zweite Chance zu geben war...

    Weiterlesen

    Erste Worte, Wünsche, Atemzüge

    • Politik
    • Ausgabe 5/2011

    „Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.“ Was der griechische Philosoph Heraklit von Ephesos einst auf das Werden und Sein münzte, spart auch die Redaktion von f&w nicht aus.Zu den Konstanten, die für Sie, liebe Leser, seit mehr als 27 Jahren gesetzt waren, gehörten auch die Grußworte aus der Feder von Uta...

    Weiterlesen

    Machtprobe mit der Pharmalobby

    • Politik
    • Ausgabe 5/2011

    Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) befindet sich in einer finanziell hervorragenden Verfassung. Es spricht viel dafür, dass dies 2012 so bleiben wird. Mit einer...

    Weiterlesen

    Vernunft und Ethos

    • Politik
    • Ausgabe 5/2011

    Es hat sich etwas zusammengebraut über der Sozialen Marktwirtschaft deutscher Provenienz. Die Schuldenkrise der Eurostaaten drückt wie eine dunkle Wolkendecke auf das Gemüt von Bürgern und den von...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich