48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Einblicke in die Schaltzentrale

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Der Gemeinsame Bundesausschuss wird immer mächtiger. Viele Entscheidungen triffter jedoch im Verborgenen. Grund genug für eine Aufklärungs-Offensive. Mit dem „G-BA-Monitor"wird f&w von dieser Ausgabe an die Aktivitäten der Selbstverwaltung unter die Lupe nehmen. Stolze 191 Seiten umfasst der zehnte Geschäftsbericht des...

    Weiterlesen

    Gesundheitsreform in den USA

    Heikles Wachstum

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Der Oberste Gerichtshof der USA hat endgültig entschieden: Barack Obamas Gesundheitsreform hat Bestand. Das Großprojekt des Präsidenten verändert indes nicht nur die Krankenversicherung radikal, sondern bringt auch den Krankenhausmarkt in Bewegung. War in den USA in den 1980er- und 1990er-Jahren der...

    Weiterlesen

    Innovationsfonds

    Ringen um 1,2 Milliarden

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Gerade hat die Große Koalition den Innovationsfonds verabschiedet, schon gibt es Rufe nach Reformen. Auch die Frage, wer am Ende antragsberechtigt sein wird, ist offen. Krankenhäuser, die von dem Fonds profitieren wollen, müssen genaue Regeln befolgen. „Wie gibt man 300 Millionen Euro aus?" Die Frage von Ulrike Elsner,...

    Weiterlesen

    Hygienebarometer

    Der Druck steigt

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Das Thema Krankenhaushygiene wurde im zweiten Quartal 2015 in den Medien noch stärker diskutiert als im Vorjahresquartal, wie das f&w-caretelligence-Barometer zeigt. Außerdem fokussiert sich die Debatte nun stärker auf die Probleme in der Pflege und weniger auf den Ärztemangel   Zum zweiten Mal veröffentlicht f&w diesen Monat...

    Weiterlesen

    Fernab der wahren Nöte

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums geraten sogar Freunde des bequemen Sofa-Sports irgendwann außer Atem: Für eine Zeitreise durch alle gesundheitspolitischen Gesetze und Verordnungen der jüngeren Vergangenheit hat der Minister eine interaktive Rennbahn programmieren lassen. Der Startschuss zum digitalen...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Der Deckel muss weg

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Selten klang der Chor der Leidgeprüften so harmonisch: Unisono klagen Krankenhäuser, Ärzte und Pharmahersteller über zu wenig Geld. Woher soll's kommen, fragt sich der Beobachter. Die Krankenkassen warnen angesichts der großkoalitionären Ausgabenfreude schon jetzt vor höheren Beitragssätzen. „Langfristig werden wir um steigende...

    Weiterlesen

    Drei Fragen an die Fachpolitiker aus den Bundestagsfraktionen

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    1. Kann das geplante Pflegeförderprogramm die Pflegesituation in den Krankenhäusern verbessern? 2. Wie ließe sich aus Ihrer Sicht am besten sicherstellen, dass Mittel für Pflege in den Kliniken auch tatsächlich zur Finanzierung der Pflege verwendet werden? 3. Unterstützen Sie die Forderung nach einem eigenen Abrechnungssystem...

    Weiterlesen

    Interview mit Marina Kermer

    „Nicht nur aufs Geld schauen"

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Berichterstatterin für Krankenhauspolitik der SPD-Bundestagsfraktion, Marina Kermer, verteidigt im Interview die Krankenhausreform der Großen Koalition. Sie sieht Chancen für die Kliniken. Frau Kermer, wie beurteilen Sie den scharfen Protest der Krankenhäuser gegen den Kabinettsbeschluss zur Krankenhausreform? Wen meinen...

    Weiterlesen

    Interview mit Benno Schanz

    „Stellen müssen vollwertig finanziert werden"

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Interview mit Benno Schanz, Pflegedirektor St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf Herr Schanz, was können Krankenhäuser gegen den Pflegenotstand tun? Kein Direktorium und keine Geschäftsführung kann an der aktuellen Situation etwas wesentlich verändern, wenn man bedenkt, dass in den vergangenen Jahren bis heute der gesetzlich...

    Weiterlesen

    Defizit in der Notaufnahme reduzieren

    Kleine Schritte, große Wirkung

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Krankenhäuser können ihre defizitäre Vergütungssituation in der Notfallversorgung über eine korrekte Dokumentation der Leistungen und die frühzeitige, richtige Patientensteuerung verbessern. Unser Autor sieht Erlöspotenzial im sechsstelligen Bereich und gibt Tipps, wie dieses Potenzial abzuschöpfen ist. Endlich ist es...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Auf eigene Faust

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Betriebsräte stehen gemeinhin nicht im Ruf, ihren Unternehmen zur Profitmaximierung zu verhelfen. Doch im Kampf um politischen Einfluss und besseres Ansehen erfreut sich das Top-Management großer...

    Weiterlesen

    Nobelpreis unterstreicht Bedeutung der Gesundheitswirtschaft

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Was Alvin Roth und Lloyd Shaplay, die beiden frisch gekürten Wirtschaftsnobelpreisträger dieses Jahres, in ihrem Forscherleben erdacht haben, wird die Gesundheitswirtschaft dauerhaft beschäftigen....

    Weiterlesen

    Transplantationszentren: Weniger ist mehr

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Die Skandale an verschiedenen Transplantationszentren in Deutschland betreffend wollen sich Patientenvertreter nicht mit punktuellen Lösungen zufriedengeben. „Die Zahl der Transplantationszentren...

    Weiterlesen

    Ticket ins gelobte Land

    • Politik
    • Ausgabe 5/2012

    Als Ann Adams ihren Bachelor der St. La Salle Universität in Bacolod City in der Tasche hatte, war ihr klar: „Ich wollte die Welt sehen und Erfahrungen außerhalb der Philippinen machen.“ Nach ihrem...

    Weiterlesen

    Landärzte: Lernen von Skandinavien

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Deutschland bildet zwar viele Mediziner aus, verteilt diese aber schlecht auf Stadt und Land. Ein Blick über die Grenzen zeigt, wie andere Nationen ihre Ärzte einsetzen. Prof. Dr. Jonas Schreyögg,...

    Weiterlesen

    Agaplesion Chef sorgt sich um Innovationsfähigkeit deutscher Kliniken

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Der Vorstandsvorsitzende der Agaplesion gAG, Dr. Markus Horneber, setzt auf die Innovationskraft seines Unternehmens. „Ich habe mir vorgenommen, das Thema Forschung und Entwicklung voranzutreiben“,...

    Weiterlesen

    Raus aus dem Kuckucksnest

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Seit fünf Jahren geht es der 76-Jährigen Reni M. besser. Viel besser. Gapsy, der „Gesellschaft für Ambulante Psychiatrische Dienste“ in Bremen, sei Dank. Die hat mithilfe von ambulant und stationär...

    Weiterlesen

    Personalsuche 2.0

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Anikas blaue Augen strahlen mit ihrem blauen Kasack um die Wette. In dem Videoclip führt uns die brünette Krankenpflegerin mit dem kessen Pferdeschwanz und dem süßen Lächeln über die...

    Weiterlesen

    Mit angezogener Handbremse

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Biopharmazeutika gehören zu den großen Hoffnungsträgern der Medizin. Mit ihnen lassen sich schon heute viele Krankheiten behandeln, die vor ein paar Jahren noch als untherapierbar galten. Aber der...

    Weiterlesen

    Rettung aus der Luft

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Um 2.10 Uhr schrillt der Alarm: Nachteinsatz für die Besatzung von „Christoph Berlin“. 20 Minuten später landet der Hubschrauber der DRF Luftrettung bereits auf der B1 bei Tasdorf. Ein Lkw-Fahrer...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Neue Berufe für die alternde Gesellschaft

    • Politik
    • Ausgabe 1/2011

    Was ist die große Herausforderung der Zukunft? Zum Beispiel, dass wir alle älter werden, dass wir mit einer vielfach großen Zahl an Erkrankungen immer länger leben. Das ist unbedingt ein Erfolg....

    Weiterlesen

    Nur wenig mehr als nichts

    • Politik
    • Ausgabe 6/2010

    Ab 2011 wird es im deutschen Ge­sundheitswesen also wieder mal etwas Neues geben. Die Änderungen betreffen Versicherte und Arbeitgeber, Ärz­te, Zahnärzte, Krankenhäuser, Apotheker, auch die...

    Weiterlesen

    Aus Liebe zum Beruf

    • Politik
    • Ausgabe 6/2010

    Bis zum Jahr 2030 werden eine Million Fachkräfte, also Ärzte, examinierte Pflegende und ausgebildete Mitarbeiter in Funktionsdiens?ten fehlen. Wir mögen an Prognosen, die so weit in die Zukunft...

    Weiterlesen

    Abwägen

    • Politik
    • Ausgabe 6/2010

    Chapeau! Mit dem Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes ist Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler in zweifacher Hinsicht ein Paradigmenwechsel gelungen. Pharmaunternehmen können...

    Weiterlesen

    Röslers Agenda

    • Politik
    • Ausgabe 6/2010

    Bei aller Kritik, die seine Gesundheitspolitik bislang erfahren hat, eines kann man Gesundheitsminister Dr. Philipp Rösler nicht vorwerfen: dass er seine Hausaufgaben nicht gemacht hätte. So weist...

    Weiterlesen

    Die Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    • Politik
    • Ausgabe 5/2010

    Nachhaltig ist an Röslers Reform nämlich vor allem eines, die Belastung der 50 Millionen gesetzlich Krankenversicherten. Sie müssen den künftigen Anstieg der Gesundheitsausgaben allein über...

    Weiterlesen

    Mensch, Mikrobe, Krankenhaus

    • Politik
    • Ausgabe 5/2010

    Von 40.000 Hygieneopfern im Jahr war in den Nachrichten die Rede, die allem Anschein nach dem Schlendrian, der mangelnden Hygiene geschuldet waren. Sogleich schwang beim fachlich unbedarften...

    Weiterlesen

    Herzlicher Dank, liebe Leser

    • Politik
    • Ausgabe 5/2010

    Sie haben unserem Magazin Die GesundheitsWirtschaft Bestnoten gegeben. Mit der Umfrage beauftragten wir ein unabhängiges Institut, das 120 repräsentativ ausgewählte Leser intensiv befragt hat. Die...

    Weiterlesen

    Unsere Forderung: Die Stiftung Gesundheitstest

    • Politik
    • Ausgabe 5/2010

    Die Förderung der Patientensouveränität ist ein zentrales Ergebnis des diesjährigen Gesundheitswirtschaftskongresses Anfang September in Hamburg. Die Teilnehmer, Unternehmer und Manager waren sich...

    Weiterlesen

    Reform fürs Klientel?

    • Politik
    • Ausgabe 5/2010

    So beschert die Reform den 50 Millionen Mitgliedern der gesetzlichen Kassen in der Tat eine satte Beitragserhöhung in zwei Stufen. Die erste Stufe wird mit der Erhöhung des allgemeinen...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich