48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • DRG für die Reha

    Durchblick statt Durchschnitt

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Ein allgemeines und verbindliches Abrechnungssystem nach Fallpauschalen gibt es für Reha-Kliniken in Deutschland bislang nicht. Dabei brächte es durchaus Vorteile. Letztlich würde es die Position der Einrichtungen gegenüber Leistungsträgern stärken, wenn es um eine differenzierte Vergütung von Leistungen geht. Die deutsche...

    Weiterlesen

    Urteil erhöht Chancen zur Planaufnahme

    Reha im Lichte der Krankenhausplanung

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Seit 2001 sind Leistungen der Frührehabilitation Bestandteil der Krankenhausbehandlung. Zu diesen von den Krankenkassen zwingend zu vergütenden Leistungen zählt vor allem die stationäre Akutbehandlung verschiedener schwerer neurologischer Störungen von Patienten. Daraus hat sich – gemäß Phasenmodell der Bundesarbeitsgemeinschaft...

    Weiterlesen

    Bundeseinheitliche Evaluation aller § 64b-Modelle

    Überzeugende Versorgungsverträge?

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Krankenkassen und ihre Verbände haben sich auf eine bundeseinheitliche Evaluation aller Modellvorhaben in der Psychiatrie nach § 64b SGB V verständigt. Ziel ist ein Vergleich der bisher vereinbarten Modelle untereinander und zur Regelversorgung. Die Vertragspartner in jedem Modellvorhaben stehen vor der grundsätzlich gleichen...

    Weiterlesen

    Plädoyer für Pflege-Fallpauschalen

    NRG ergänzen DRG

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Studien geben Hinweise darauf, dass viele Pflegeleistungen in deutschen Krankenhäusern nicht erbracht werden können. Um diese implizite Rationierung zu beenden, Personal aufzubauen und die Pflege zu professionalisieren, plädiert unsere Autorin für die Einführung von Nursing Related Groups, also eigenständigen Pflegefallgruppen. ...

    Weiterlesen

    Zur Korruption im Gesundheitswesen

    Kooperationen unter Verdacht

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Strafrechtsänderungsgesetzes zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen vorgelegt. Unser Autor kritisiert, dass eine Abgrenzung zwischen noch zulässiger Kooperation und bereits strafrechtlich relevanter Korruption nicht möglich ist. Somit geriete jede Form einer sozialrechtlich...

    Weiterlesen

    Eine Reform, viele Konzepte

    Gewinnbringende Pflege

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Lage der Krankenhauspflege ist kritisch. Politiker versprechen mehr Geld und dessen zielgerechteren Einsatz. Noch allerdings gibt es viele Fragezeichen: Wie lassen sich Fehler der Vergangenheit vermeiden, wie sinnvolle ökonomische Anreize des DRG-Systems und unternehmerische Freiheiten des Krankenhausmanagements bewahren? Im...

    Weiterlesen

    PKMS in der Praxis an den Kliniken

    Hoher Aufwand, zu wenig Ertrag

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Der Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) ist der erste Schritt, die Kosten für hochaufwendige Pflege transparent abzubilden und zu decken. Doch wird im Krankenhausalltag das gewünschte Ziel der Kostendeckung erreicht? Ein Erfahrungsbericht der Kliniken der Stadt Köln. Auch fünf Jahre nach der Einführung des PKMS...

    Weiterlesen

    Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zur Sterbehilfediskussion

    Feine Unterschiede

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe schreitet voran, ohne dass es einen ethischen und moralischen Wertediskurs in unserer Gesellschaft gegeben hätte. Die offene Beschäftigung mit der eigenen Haltung zum Suizid ist ebenso unerlässlich wie die gründliche Aufklärung der Öffentlichkeit über Möglichkeiten der Palliativmedizin....

    Weiterlesen

    Behandlungskosten für Asylbewerber

    Teure Hilfsbereitschaft

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland steigt. Das spüren auch Krankenhäuser, die jedoch immer öfter auf den Kosten für die Behandlung sitzen bleiben. Das Problem verschärft sich – auch weil die organisatorischen und medizinischen Anforderungen an die Kliniken weiter steigen werden. Täglich erreichen in diesen Tagen neue...

    Weiterlesen

    Planspiel für eine Unternehmensstrategie

    Mit Lego zum Logo

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Dr. Becker Klinikgruppe nutzt ein eigens entwickeltes Planspiel, um ihre Unternehmensstrategie zu überarbeiten. In Workshops haben alle Mitarbeiter ihre eigenen Ideen und Vorschläge für eine weitere Ausgestaltung spielerisch getestet. Das Projekt soll die Klinikgruppe in die „Rehabilitation des 21. Jahrhunderts" führen. Die...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Pharmabranche will keine bitteren Pillen mehr schlucken

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Die Sorgen der Pharmahersteller um den Standort Deutschland haben auch die Gewerkschaften ereilt. Grund sind die Auswirkungen des Arzneimittelmarktneuordnungsgesetzes (Amnog). Während die...

    Weiterlesen

    Modell gegen Missbrauch

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Wer im Internet auf Norwegisch nach Informationen zur Organspende sucht, landet ganz schnell im Unterhaltungssegment des privaten Fernsehsenders TV2. Die Reality-TV-Serie „Livet på vent“, zu...

    Weiterlesen

    Erfolgsgeschichte elektronische Patientenquittung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Verbraucherschützerin Dr. Ilona Köster-Steinebach begrüßt den Start der elektronischen Patientenquittung durch der AOK Rheinland-Hamburg. Seit August können deren Versicherten nun im Internet...

    Weiterlesen

    Auf ein Wort

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Selbst nach über einem halben Jahr ist Ulrike Hinz noch immer verärgert. „Ich wollte doch gar nicht verkaufen!“, beteuert die Stadträtin aus Dresden. Die Grünen-Politikerin hatte bis Januar dieses...

    Weiterlesen

    Huber: "Abschläge individuell festlegen"

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    ? Herr Minister, was wollen Sie mit Ihrer Initiative bezwecken? Huber: Wir brauchen eine zukunftsfähige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung, die die Bedürfnisse der Patienten genauso...

    Weiterlesen

    Korruptionsbekämpfung: Spezialisierung der Justiz hilfreich

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Die SPD erhält für ihre Forderung nach mehr Schwerpunktstaatsanwaltschaften für das Gesundheitswesen Unterstützung von Seiten der Justiz. Der auf Korruptionsbekämpfung im Gesundheitsweisen...

    Weiterlesen

    Value based Healthcare: Deutschland ist Schlusslicht

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Das deutsche Gesundheitssystem braucht eine gesetzliche Grundlage, um Behandlungs- und Abrechungsdaten flächendeckend oder für bestimmte Indikationen zusammenzuführen. Nur so lassen sich...

    Weiterlesen

    Alles auf den Tisch

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Das Nebeneinander soll ein Ende haben. Der Nationale Strategieprozess Innovationen in der Medizintechnik, gestartet Ende des vergangenen Jahres, hat unter der Obhut der Bundesministerien für...

    Weiterlesen

    Düstere Aussichten

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Jedes zweite Krankenhaus steht vor dem Aus, die klassische Arztpraxis wird es bald nicht mehr geben, und auch die Patienten haben den Glauben an die Segnungen des Wettbewerbs im Gesundheitssystem...

    Weiterlesen

    Ärzte machen Front gegen Rhön-Übernahme

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Der Widerstand in der Medizin gegen die Übernahme der Rhön Klinikum AG durch Fresenius wächst. Kaum liegt das offizielle Angebot vor, melden sich auch schon die Ärzteverbände zu Wort. Martin...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Realistische Erwartungen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Wenn aber schon die Ausgabenentwicklung nur eine Richtung kennt, wollen wir dann allen Ernstes erwarten, dass die Politik nicht versucht, die Kosten zu dämpfen? Seit Mitte der 70er-Jahre hatten wir...

    Weiterlesen

    Gesundheitsprämie auf den Kopf gestellt

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    - Sie waren erstens geeignet, die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen vom Lohn abzukoppeln, indem sie vorsahen, die prozentualen Kassenbeiträge vom Lohn durch kassenindividuelle...

    Weiterlesen

    An der Beschäftigung mit Europa und seiner Politik geht kein Weg vorbei

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Das heutige Europa ist aus den Schrecken des vergangenen Jahrhunderts geboren. Nach den Verheerungen und den Leiden des Zweiten Weltkriegs setzte sich in den europäischen Kernstaaten die Erkenntnis...

    Weiterlesen

    Rechnen mit Rösler

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Die Eckpunkte der Koalition für eine Finanzreform der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind vielfach enttäuscht aufgenommen worden. Der Referentenentwurf über das „Gesetz zur nachhaltigen und...

    Weiterlesen

    Europa könnte noch stärker sein, als es heute ist

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Der Weltmarkt für Medizinprodukte hatte 2007 nach Schätzungen von Advamed/Eucomed ein Volumen von etwa 220 Milliarden Euro. Hiervon entfielen auf die USA als den größten Einzelmarkt etwa 90...

    Weiterlesen

    Wettbewerb um den Erfolg in der Zukunft

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Sollen, dürfen wir überhaupt noch auf die Politik setzen? Zentrale Vorhaben der schwarz-gelben Koalition sind gescheitert, bevor in Berlin die Arbeit daran überhaupt begonnen hat. Steuersenkungen...

    Weiterlesen

    Der Berliner Kommentar: Röslers brandgefährlicher Strategiewechsel bei der Prämie

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Nach der verlorenen Landtagswahl hat die schwarz-gelbe Koalition im Bund ihre Mehrheit im Bundesrat verloren. Für Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) war dies eine Hiobsbotschaft. Nun kann er...

    Weiterlesen

    Philipp allein zu Haus

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Der Appell der Bundeskanzlerin hatte mehrere Adressaten. Der erste war die CSU, genauer gesagt deren Vorsitzender Horst Seehofer. Der hatte sich im steten Bemühen, der FDP, seinem ungeliebten...

    Weiterlesen

    IGW-Kolumne

    Gesundheitswirtschaft etabliert

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Jeder redet inzwischen von der Gesundheitswirtschaft. Und diese Aussage kann man fast wörtlich nehmen. Kaum ein Begriff sonst hat solch einen Siegeszug durch die öffentliche Diskussion angetreten. Insbesondere Politiker sprechen oft und gerne von der Gesundheitswirtschaft. Ja, sie geraten geradezu ins Schwärmen, wenn sie die...

    Weiterlesen

    Unser Gesundheitssystem hat noch Wirtschaftlichkeitsreserven

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Wie sollte das Gesundheitswesen in der fortgeschrittenen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts aussehen? Wie kann das deutsche Gesundheitssystem funktionsfähig, sozial und bezahlbar bleiben, wenn die...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich