48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Einblicke in die Schaltzentrale

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Der Gemeinsame Bundesausschuss wird immer mächtiger. Viele Entscheidungen triffter jedoch im Verborgenen. Grund genug für eine Aufklärungs-Offensive. Mit dem „G-BA-Monitor"wird f&w von dieser Ausgabe an die Aktivitäten der Selbstverwaltung unter die Lupe nehmen. Stolze 191 Seiten umfasst der zehnte Geschäftsbericht des...

    Weiterlesen

    Gesundheitsreform in den USA

    Heikles Wachstum

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Der Oberste Gerichtshof der USA hat endgültig entschieden: Barack Obamas Gesundheitsreform hat Bestand. Das Großprojekt des Präsidenten verändert indes nicht nur die Krankenversicherung radikal, sondern bringt auch den Krankenhausmarkt in Bewegung. War in den USA in den 1980er- und 1990er-Jahren der...

    Weiterlesen

    Innovationsfonds

    Ringen um 1,2 Milliarden

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Gerade hat die Große Koalition den Innovationsfonds verabschiedet, schon gibt es Rufe nach Reformen. Auch die Frage, wer am Ende antragsberechtigt sein wird, ist offen. Krankenhäuser, die von dem Fonds profitieren wollen, müssen genaue Regeln befolgen. „Wie gibt man 300 Millionen Euro aus?" Die Frage von Ulrike Elsner,...

    Weiterlesen

    Hygienebarometer

    Der Druck steigt

    • Politik
    • Ausgabe 8/2015

    Das Thema Krankenhaushygiene wurde im zweiten Quartal 2015 in den Medien noch stärker diskutiert als im Vorjahresquartal, wie das f&w-caretelligence-Barometer zeigt. Außerdem fokussiert sich die Debatte nun stärker auf die Probleme in der Pflege und weniger auf den Ärztemangel   Zum zweiten Mal veröffentlicht f&w diesen Monat...

    Weiterlesen

    Fernab der wahren Nöte

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums geraten sogar Freunde des bequemen Sofa-Sports irgendwann außer Atem: Für eine Zeitreise durch alle gesundheitspolitischen Gesetze und Verordnungen der jüngeren Vergangenheit hat der Minister eine interaktive Rennbahn programmieren lassen. Der Startschuss zum digitalen...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Der Deckel muss weg

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Selten klang der Chor der Leidgeprüften so harmonisch: Unisono klagen Krankenhäuser, Ärzte und Pharmahersteller über zu wenig Geld. Woher soll's kommen, fragt sich der Beobachter. Die Krankenkassen warnen angesichts der großkoalitionären Ausgabenfreude schon jetzt vor höheren Beitragssätzen. „Langfristig werden wir um steigende...

    Weiterlesen

    Drei Fragen an die Fachpolitiker aus den Bundestagsfraktionen

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    1. Kann das geplante Pflegeförderprogramm die Pflegesituation in den Krankenhäusern verbessern? 2. Wie ließe sich aus Ihrer Sicht am besten sicherstellen, dass Mittel für Pflege in den Kliniken auch tatsächlich zur Finanzierung der Pflege verwendet werden? 3. Unterstützen Sie die Forderung nach einem eigenen Abrechnungssystem...

    Weiterlesen

    Interview mit Marina Kermer

    „Nicht nur aufs Geld schauen"

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Die Berichterstatterin für Krankenhauspolitik der SPD-Bundestagsfraktion, Marina Kermer, verteidigt im Interview die Krankenhausreform der Großen Koalition. Sie sieht Chancen für die Kliniken. Frau Kermer, wie beurteilen Sie den scharfen Protest der Krankenhäuser gegen den Kabinettsbeschluss zur Krankenhausreform? Wen meinen...

    Weiterlesen

    Interview mit Benno Schanz

    „Stellen müssen vollwertig finanziert werden"

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Interview mit Benno Schanz, Pflegedirektor St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf Herr Schanz, was können Krankenhäuser gegen den Pflegenotstand tun? Kein Direktorium und keine Geschäftsführung kann an der aktuellen Situation etwas wesentlich verändern, wenn man bedenkt, dass in den vergangenen Jahren bis heute der gesetzlich...

    Weiterlesen

    Defizit in der Notaufnahme reduzieren

    Kleine Schritte, große Wirkung

    • Politik
    • Ausgabe 7/2015

    Krankenhäuser können ihre defizitäre Vergütungssituation in der Notfallversorgung über eine korrekte Dokumentation der Leistungen und die frühzeitige, richtige Patientensteuerung verbessern. Unser Autor sieht Erlöspotenzial im sechsstelligen Bereich und gibt Tipps, wie dieses Potenzial abzuschöpfen ist. Endlich ist es...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Auf ein Wort

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Selbst nach über einem halben Jahr ist Ulrike Hinz noch immer verärgert. „Ich wollte doch gar nicht verkaufen!“, beteuert die Stadträtin aus Dresden. Die Grünen-Politikerin hatte bis Januar dieses...

    Weiterlesen

    Huber: "Abschläge individuell festlegen"

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    ? Herr Minister, was wollen Sie mit Ihrer Initiative bezwecken? Huber: Wir brauchen eine zukunftsfähige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung, die die Bedürfnisse der Patienten genauso...

    Weiterlesen

    Korruptionsbekämpfung: Spezialisierung der Justiz hilfreich

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Die SPD erhält für ihre Forderung nach mehr Schwerpunktstaatsanwaltschaften für das Gesundheitswesen Unterstützung von Seiten der Justiz. Der auf Korruptionsbekämpfung im Gesundheitsweisen...

    Weiterlesen

    Value based Healthcare: Deutschland ist Schlusslicht

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Das deutsche Gesundheitssystem braucht eine gesetzliche Grundlage, um Behandlungs- und Abrechungsdaten flächendeckend oder für bestimmte Indikationen zusammenzuführen. Nur so lassen sich...

    Weiterlesen

    Alles auf den Tisch

    • Politik
    • Ausgabe 4/2012

    Das Nebeneinander soll ein Ende haben. Der Nationale Strategieprozess Innovationen in der Medizintechnik, gestartet Ende des vergangenen Jahres, hat unter der Obhut der Bundesministerien für...

    Weiterlesen

    Düstere Aussichten

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Jedes zweite Krankenhaus steht vor dem Aus, die klassische Arztpraxis wird es bald nicht mehr geben, und auch die Patienten haben den Glauben an die Segnungen des Wettbewerbs im Gesundheitssystem...

    Weiterlesen

    Ärzte machen Front gegen Rhön-Übernahme

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Der Widerstand in der Medizin gegen die Übernahme der Rhön Klinikum AG durch Fresenius wächst. Kaum liegt das offizielle Angebot vor, melden sich auch schon die Ärzteverbände zu Wort. Martin...

    Weiterlesen

    Auf Beutezug

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Die Nachrichten rissen nicht ab. Anfang April bekam Express Scripts grünes Licht von den Wettbewerbshütern. Für rund 29 Milliarden Dollar übernimmt der US-Pharma-Riese seinen Konkurrenten Medco...

    Weiterlesen

    Astrale Bilanz

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Ein Marathonlauf ist eine große Herausforderung. 42,195 Kilometer sind zu Fuß eine gewaltige Strecke, vor der viele Läufer große Ehrfurcht haben. So große Ehrfurcht, dass sie anscheinen denken,...

    Weiterlesen

    Ein Hauch von Färöer

    • Politik
    • Ausgabe 3/2012

    Altmark: Viele Landärzte - eine Praxis Zwölf Kilometer bis zur nächsten Arztpraxis! Für die 1.700 Einwohner von Letzlingen schien das vor zwei Jahren harte Realität zu werden, nachdem der bis dahin...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Rechnen mit Rösler

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Die Eckpunkte der Koalition für eine Finanzreform der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind vielfach enttäuscht aufgenommen worden. Der Referentenentwurf über das „Gesetz zur nachhaltigen und...

    Weiterlesen

    Europa könnte noch stärker sein, als es heute ist

    • Politik
    • Ausgabe 4/2010

    Der Weltmarkt für Medizinprodukte hatte 2007 nach Schätzungen von Advamed/Eucomed ein Volumen von etwa 220 Milliarden Euro. Hiervon entfielen auf die USA als den größten Einzelmarkt etwa 90...

    Weiterlesen

    Wettbewerb um den Erfolg in der Zukunft

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Sollen, dürfen wir überhaupt noch auf die Politik setzen? Zentrale Vorhaben der schwarz-gelben Koalition sind gescheitert, bevor in Berlin die Arbeit daran überhaupt begonnen hat. Steuersenkungen...

    Weiterlesen

    Der Berliner Kommentar: Röslers brandgefährlicher Strategiewechsel bei der Prämie

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Nach der verlorenen Landtagswahl hat die schwarz-gelbe Koalition im Bund ihre Mehrheit im Bundesrat verloren. Für Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) war dies eine Hiobsbotschaft. Nun kann er...

    Weiterlesen

    Philipp allein zu Haus

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Der Appell der Bundeskanzlerin hatte mehrere Adressaten. Der erste war die CSU, genauer gesagt deren Vorsitzender Horst Seehofer. Der hatte sich im steten Bemühen, der FDP, seinem ungeliebten...

    Weiterlesen

    IGW-Kolumne

    Gesundheitswirtschaft etabliert

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Jeder redet inzwischen von der Gesundheitswirtschaft. Und diese Aussage kann man fast wörtlich nehmen. Kaum ein Begriff sonst hat solch einen Siegeszug durch die öffentliche Diskussion angetreten. Insbesondere Politiker sprechen oft und gerne von der Gesundheitswirtschaft. Ja, sie geraten geradezu ins Schwärmen, wenn sie die...

    Weiterlesen

    Unser Gesundheitssystem hat noch Wirtschaftlichkeitsreserven

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Wie sollte das Gesundheitswesen in der fortgeschrittenen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts aussehen? Wie kann das deutsche Gesundheitssystem funktionsfähig, sozial und bezahlbar bleiben, wenn die...

    Weiterlesen

    Wachstumsmarkt: Eitelkeit und Verantwortung

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Die Gesundheitswirtschaft ist ein Wachstumsmarkt, und das wollen die Patienten auch so. Die Veränderung begann vor Jahren mit der Einführung von Zuzahlungen und den Festzuschüssen in der...

    Weiterlesen

    Schwarz-Gelb: Zwei Schritt vorwärts, einer zurück

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Die Gesundheitspolitik war da lange Zeit keine Ausnahme. Zwar war die Kontroverse über die Gesundheitsprämie zwischen Berlin und München hin- und hergegangen. Doch hatte das laute Bellen aus...

    Weiterlesen

    Ältere, ärmere, aber gesündere Menschen erzwingen neues Denken

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Richtig alt aussehen will keiner. Deswegen haben globale Marketing-Experten zahlreiche Bezeichnungen für die Zielgruppe gefunden. Generation Gold, 50plus, Silver Ager, Golden Ager, Third Ager und...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich