48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Fahrende Fachärzte

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Mediziner haben es mit immer mehr hochbetagten Patienten zu tun mit Immobilität, Multimorbidität, Demenz. Das hat Auswirkungen auf ihren Beruf und die Ausbildung. Beides wandelt sich schon jetzt. Fast alles, was Zahnarzt Dr. Volkmar Göbel aus seiner Praxis kennt, findet sich in einer mobilen Behandlungseinheit und einem...

    Weiterlesen

    Nutzenbewertung

    Was zu beweisen wäre

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Mehr Evidenz – Mediziner und Unternehmen stimmen den Krankenkassenweitgehend zu, dass nur bezahlt werden soll, was auch wirkt. Aber wie lässt sich ein Nutzen wissenschaftlich belegen? Der Abstand wächst. Die Leistungsausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steigen seit einigen Jahren schneller als die gesamte...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Mediziner als Mittäter

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Im Dritten Reich beteiligten sich viele Radiologen und Strahlentherapeuten an den grausamen Verbrechen der Nazis. Das zeigte die Ausstellung „Radiologie im Nationalsozialismus" in diesem Sommer in Remscheid. Parallel war dort dokumentiert, wie jüdische Ärzte stigmatisiert wurden. Die Entdeckung der Röntgenstrahlen lag erst...

    Weiterlesen

    Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

    Der unbekannte Bewerber

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Der immer stärker anschwellende Flüchtlingsstrom ist für Deutschland Risiko und Chance zugleich. Gerade in der Gesundheitsbranche könnten die Hilfesuchenden den Fachkräftemangel teilweise beheben – wenn die Politik die richtigen Weichen stellt. Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) redete nicht lang drum herum. Die Flüchtlingskrise sei...

    Weiterlesen

    Interview mit Eric Schneider von der M2M Alliance

    Auf Nummer sicher

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Ein vernetztes Krankenbett nutzt, wenn auch die Sicherheit der Daten gewährleistet ist. Wie das geht, sagt Eric Schneider von der M2M Alliance. Herr Schneider, Machine to Machine (M2M), die Kommunikation von technischen Geräten und Maschinen untereinander, greift auf immer mehr Lebens- und Arbeitsbereiche über. Wie sehen...

    Weiterlesen

    Interview mit Prof.Dr. Christoph Meinel: Was Big Data dem Gesundheitswesen tatsächlich bringt

    Die Datenwolke über uns

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Über den Nutzwert von Big Data für das Gesundheitswesen und die Sicherheit der Informationen spricht Prof. Dr. Christoph Meinel vom Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik der Universität Potsdam im Interview. Herr Prof. Meinel, was genau ist unter Big Data zu verstehen? Die digitale Technik produziert eine...

    Weiterlesen

    Ethik

    Im Ritalinrausch

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Leistungssteigernde Psychopharmaka erleben einen wahren Vermarktungsboom. Oft werden sie jedoch zu vorschnell verordnet, sagen Kritiker. Das könne fatale Folgen haben. Unser Kolumnist warnt vor einer Medikalisierung unserer Lebenswelt und rät, soziale und psychische Probleme eher strukturell anzugehen. Seit etwa 50 Jahren...

    Weiterlesen

    Ansichtssache:

    Großes Versäumnis

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Entscheidend für eine zukunftssichere Pflege ist qualifiziertes Personal, schreibt unser Autor. Er kritisiert, dass die Leistungsversprechen der Politik nicht haltbar sind, wenn nicht endlich mehr für die professionelle Pflege getan wird. Die Große Koalition hat in den vergangenen zwei Jahren eine beeindruckende quantität...

    Weiterlesen

    Editorial

    Die große Unordnung

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Wer die kaugummizähen Entwicklungen im Gesundheitssystem schon etwas länger verfolgt, muss die Ausgangsthese für die vorliegende Ausgabe der GesundheitsWirtschaft eher mutig finden: Die kommenden zehn Jahre, ein Episödchen in der expansiven Entwicklung des Sozialstaats, werden unser Verständnis von Gesundheitsversorgung...

    Weiterlesen

    Schöpfung und Zerstörung

    Humankapital stärkt Wachstum

    • Politik
    • Ausgabe 5/2015

    Die Prognosen sahen schlecht aus. In wenigen Jahren werden die Kohorten der Babyboomer-Generationen in Rente gehen, was zu weniger Beitragszahlern in die Sozialkassen und zu immer mehr Leistungsempfängern führen werde. Deutschlands Bevölkerung werde insgesamt leicht schrumpfen, der Anteil der Personen im erwerbsfähigen Alter...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Der bedrängte Arzt

    • Politik
    • Ausgabe 1/2012

    Dr. Hans-Christian Kolberg ist sauer. Der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Bottrop kam im vergangenen Jahr regelmäßig gegenüber seiner Geschäftsleitung in Erklärungsnot. Der...

    Weiterlesen

    Ein Land, zwei Welten

    • Politik
    • Ausgabe 1/2012

    Den Knoten in ihrer linken Brust entdeckte Xiao Qing per Zufall. Seit der Geburt ihres Sohnes vor neun Jahren war sie nicht mehr beim Arzt gewesen. „Das Geld für Vorsorgeuntersuchungen wollte ich...

    Weiterlesen

    Datenschutzlos glücklich

    • Politik
    • Ausgabe 1/2012

    Tausende von hoch sensiblen Patientendaten frei zugänglich im Netz? Ein Albtraum – nicht nur für Betroffene. Welche Gefahren es birgt, wenn Krankenhäuser und Praxen auf eigens programmierte...

    Weiterlesen

    Rhön-Vorstandsvorsitzender Pföhler fordert Patienten-ADAC

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Der Vorstandsvorsitzende der Rhön-Klinikum AG, Wolfgang Pföhler, spricht sich für eine Bündelung der Patienteninteressen in Deutschland aus. „Ähnlich den Selbsthilfeverbänden für andere Lebensbereiche, wie etwa dem ADAC, sollten Patienten in die Lage versetzt werden, die Durchsetzung von Rechten im Gesundheitssystem...

    Weiterlesen

    Wir brauchen mehr Herz

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    f&w: Herr Prof. Lilie, 12.000 Menschen warten hierzulande auf ein Spenderorgan. Jährlich sterben aber rund 1.000 von ihnen, da nicht ausreichend Organe verfügbar sind. Warum spenden die Deutschen...

    Weiterlesen

    Arztpraxen in Städten versorgen das Umland

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

     Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, sollen die Kassenärztlichen Vereinigungen mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz ein Vorkaufsrecht für Praxen in überversorgten Gebieten erhalten. Doch wie schwierig es ist, pauschal Praxen in einem Ballungsraum als überflüssig zu definieren, zeigt eine Analyse von...

    Weiterlesen

    Ein Mann für alle Fälle

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    In Deutschland besteht bereits seit Langem ein Mangel an Organ­spendern, der aktuell bedauerlicherweise wieder zunimmt. Allerdings muss dies vor dem Hintergrund eines für die...

    Weiterlesen

    Entscheidungslösung als Königsweg

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Derzeit wird in der Politik über eine Entscheidungslösung oder Erklärungspflicht im Zusammenhang mit der Organspende nachgedacht. Im Hinblick auf die sogenannte Entscheidungslösung oder...

    Weiterlesen

    Was kostet ein Krankenhaus?

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Die Sicht des Analysten: Buchwert des Eigenkapitals Einen „richtigen“ Preis für ein Krankenhaus gibt es nicht. Denn Preise spiegeln Wertvorstellungen (von Käufer und Verkäufer) wider, die...

    Weiterlesen

    Fett im Geschäft

    • Politik
    • Ausgabe 6/2011

    Es war eine Versammlung von politischen Honoratioren, wie sie der kleine Kurort Badenweiler in Baden-Württemberg selten erlebt hatte. Vier Jahre ist es her, dass sich hier die Vertreter von 30...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Jobmotor Gesundheitsbranche: Die meisten Mitarbeiter kommen aus den Kliniken

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Die Gesundheitswirtschaft ist eine Riesenbranche. Diese Erkenntnis reifte in den letzten Jahren. Wir, die Redaktion, nahmen den Gedanken früh auf und gaben ihm ein Journal und diesem einen Namen,...

    Weiterlesen

    Mogelpackung: Von Entlastung keine Spur

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Versprochen, gebrochen. Auf diese Formel lässt sich die kurze, aber bewegte Entstehungsgeschichte des Krankenhausfinanzierungsreformgesetzes bringen. Alles fing damit an, dass Gesundheitsministerin...

    Weiterlesen

    Das Kompromiss-Gesetz

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Das ist für sich genommen für die Krankenhäuser schon ein Erfolg. Denn lange genug haben sie auf das Gesetz gewartet, und lange genug währte die Unsicherheit, wie es um die Finanzen im kommenden...

    Weiterlesen

    Nimmersatt? Die Kliniken sind unzufrieden mit dem Krankenhauskompromiss

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Für Ulla Schmidt markiert das Datum des Kompromisses, der 19. September 2008, den vorläufigen Endpunkt eines Rückzugsgefechts. Eigentlich wollte sie pünktlich zur Scharfstellung des...

    Weiterlesen

    Unser Gesundheitssystem und die Finanzkrise

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Taumelt die Welt von einer Finanz- in eine globale Wirtschaftskrise? Noch im ersten Halbjahr liefen die Geschäfte gut und die Kurse stiegen. Wir ahnten, dass der Konjunkturzyklus irgendwann ein...

    Weiterlesen

    Der Staat als Rettungsanker?

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Hat die internationale Finanzkrise Auswirkungen auf das deutsche Gesundheitssystem? So abwegig, wie die Frage auf den ersten Blick zu sein scheint, ist sie nicht. Auch wenn keine Operation, keine...

    Weiterlesen

    Das Ergebnis der Gesundheitsministerkonferenz

    Alle gegen eine

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    So viel Zuspruch erfährt Ulla Schmidt selten. Und dann auch noch von unerwarteter, wirtschaftsliberaler Seite: von der Monopolkommission, den Arbeitgebern und dem wirtschaftsweisen...

    Weiterlesen

    Alle gegen eine

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Sechzehn zu null lautet das Ergebnis der Gesundheitsministerkonferenz der Länder in Plön. Alle stellten sich gegen Gesundheitsministerin Schmidt, die offenbar in der Absicht angereist war, nicht...

    Weiterlesen

    Ambulant, stationär, ambitionär

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Zugegeben, es ist noch Spätsommer, und die Erinnerung an den Urlaub ist noch wach. Aber jeder spürt, dass die Zeit bis zum Jahresende rasch verrinnt. Dabei ist noch so viel zu tun. Vor allem in der...

    Weiterlesen

    Solidarprinzip und Wettbewerb schließen sich nicht aus

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Eine Gesundheitswirtschaft, die den zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist, muss viele Voraussetzungen erfüllen: Sie muss einerseits die Gesundheitsversorgung der Bürger sicherstellen und...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich