48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Ein Bund fürs Überleben

    • Politik
    • Ausgabe 8/2014

    Abwendung von Traditionen, Mitgliederschwund, sich verflüchtigende Dogmen – nein, hier geht es ausnahmsweise nicht um den Medizinbetrieb oder um die Nöte von Krankenhäusern und Kassen, sondern um unsere kulturelle und religiöse Identität: „Das Christentum schrumpft allmählich zu einer Sittenlehre, einer humanitären Philosophie...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Dr. Google: Zuwachs für den Gesundheitsmarkt

    • Politik
    • Ausgabe 8/2014

    Die Deutschen reisen gern, immer öfter auch auf Kreuzfahrtschiffen. Dafür, dass sie auch auf hoher See im Krankheitsfall gut betreut sind, sorgt der Schiffsarzt. Wenn der mit seinem Latein am Ende ist, hilft die Telemedizin, zumindest bei Herzpatienten an Bord der Aida-Flotte. Dort erstellte EKG werden per Satellit an das...

    Weiterlesen

    Interview mit Reinhard Nieper

    „Wir bleiben dezentral strukturiert"

    • Politik
    • Ausgabe 8/2014

    Die Krankenhäuser der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallkassen der öffentlichen Hand, die BG-Kliniken, schließen sich zu einem Konzern zusammen. Im Interview erklärt Reinhard Nieper, Geschäftsführer des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung (KUV) die Ziele des neuen Unternehmens. Herr Nieper,...

    Weiterlesen

    Interview mit Prof. Dr. Harald schmitz

    Sesam, öffne Dich!

    • Politik
    • Ausgabe 8/2014

    Mit der Frage, wie die Krankenhausversorgung bis zum Jahr 2030 aussieht, befasst sich der Marktreport Krankenhaus 2014 der Bank für Sozialwirtschaft. Der neue Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Harald Schmitz erläutert, welche Trends sich abzeichnen und wie sich diese auf die Finanzsituation von Krankenhäusern sowie deren...

    Weiterlesen

    Interview mit Dr. Klaus Goedereis

    Verliebt – verlobt – verheiratet

    • Politik
    • Ausgabe 8/2014

    Christliche Krankenhäuser sind auf Partnersuche, liebäugeln mit anderen Kliniken, nehmen Verhandlungen auf und gehen auch unkonventionelle Verbindungen ein. Rund ein Drittel der Krankenhäuser in Deutschland ist freigemeinnützig, die meisten davon unter konfessioneller Trägerschaft. Während sich zwischen kommunalen und privaten...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Armutszeugnis für die Selbstverwaltung

    • Politik
    • Ausgabe 7/2014

    Die Entstehungsgeschichte des Forschungsberichts zur Mengenentwicklung in deutschen Krankenhäusern – erstellt unter Federführung von Prof. Dr. Jonas Schreyögg vom Hamburg Center for Health Economics – ist Wasser auf die Mühlen der Kritiker, die dem deutschen Gesundheitssystem eine hohe Anfälligkeit für Mauschelei bescheinigen....

    Weiterlesen

    Kein Kinderspiel

    • Politik
    • Ausgabe 7/2014

    Gute Nachrichten aus Österreich: Dort sollen nach jahrelangem Ringen jetzt vier Einrichtungen mit 343 Betten speziell für die Rehabilitation von Kindern entstehen. Die österreichischen Bundesländer fördern das Projekt mit jährlich 8,5 Millionen Euro. Der Gedanke, der dahinter steht: Kinder brauchen eine andere Rehabilitation als...

    Weiterlesen

    Das Krankenhaus als sozialer Netzwerker

    • Politik
    • Ausgabe 7/2014

    In der Wochen währenden Götzenverehrung rund um die Fußball- Weltmeisterschaft wäre die Nachricht einer politischen Heldentat beinahe untergegangen: Wolfgang Schäuble hat eine Finanzplanung für die Jahre 2015 bis 2018 vorgelegt, die ohne Nettoneuverschuldung auszukommen gedenkt. Zuletzt deckten im Jahr 1969 die Einnahmen des...

    Weiterlesen

    DKG: Leistungszuwachs medizinisch begründet

    • Politik
    • Ausgabe 7/2014

    Dieses Gutachten belegt, dass Behauptungen, die Krankenhäuser würden aus ökonomischen Gründen medizinisch nicht notwendige Leistungen erbringen, keinerlei empirische Grundlage haben. Das Gutachten sollte zum Anlass genommen werden, diese Diskussion endgültig zu beenden. Es wird bestätigt, dass Morbidität und Mortalität...

    Weiterlesen

    GKV: Die Leistung folgt dem Geld

    • Politik
    • Ausgabe 7/2014

    Man kann darüber streiten, ob die Welt dieses Gutachten braucht. Eigentlich liegt mit der DRG-Begleitforschung, dem RWI-Gutachten, einem dicken WIdO-Krankenhaus-Report zur Mengenentwicklung und einer OECD-Studie genug analytische Aufarbeitung des stationären Geschehens vor, um endlich Maßnahmen ergreifen zu können. Aber die...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Schärfer sehen

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Rund 39,4 Millionen oder 63 Prozent der erwachsenen Bundesbürger ab 16 Jahren sowie rund 1,6 Millionen Kinder (15 Prozent) sind laut Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)...

    Weiterlesen

    Versicherungsmanager mit Sorgenfalten

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Die Französin Jeanne Calment war 90 Jahre alt, als sie ihrem Rechtsanwalt ihre Wohnung überschrieb. Im Gegenzug verpflichtete er sich, Madam jeden Monat eine Rente von etwa 380 Euro zu zahlen,...

    Weiterlesen

    Schönheit, Wohlbefinden, Eitelkeit: Ein Wachstumsmarkt mit Qualität

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Mami ist eine Comic-Figur, ihre kleine Tochter auch. „Wieso willst du anders aussehen?", fragt das Mädchen seine Mutter. Bilderbuchleser fragen sich das gleich mit. Schließlich sieht Mami...

    Weiterlesen

    Der moderne Patient: Alt, mobil und informiert

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Fundamentale Veränderungen vollziehen sich in der Natur wie in der Gesellschaft zunächst im Verborgenen. Aber plötzlich stellen wir fest, dass sich die Welt gewandelt hat. Unmerklich verschieben...

    Weiterlesen

    "Die Situation erfordert drastische Maßnahmen"

    • Politik
    • Ausgabe 3/2010

    Dieses drohende Defizit in der GKV könne nicht ohne Konsequenzen für die Leistungserbringer bleiben. Es erfordere drastische Maßnahmen. Selbstverständlich müssten auch die Krankenhausausgaben in...

    Weiterlesen

    Kompromisssuche im Tarifkonflikt 2010

    Harte Verhandlungen und ein Abschluss vom Schlichter

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) verhandelt auf Bundesebene mit Verdi und dbb für fast zwei Millionen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes der Kommunen. Aus dieser Gruppe...

    Weiterlesen

    Marktanteil wird bis 2020 auf 30 Prozent steigen

    Private Krankenhäuser sichern den öffentlichen Versorgungsauftrag

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Die Trägerschaft von Krankenhäusern in Deutschland liegt nach wie vor zum größten Teil in öffentlicher Hand. Im Falle somatischer Krankenhäuser sind es die Kommunen, die Landkreise oder Gemeinden,...

    Weiterlesen

    Mit dem Treppenlift in die WG

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Selbst wer dem Altern furchtlos entgegensieht, kann sich angesichts der Werbung für Wohnen im Alter leiser Besorgnis nicht erwehren: „Würdevoll und selbstbestimmt leben" und „menschliches...

    Weiterlesen

    Zugpferd Gesundheitswirtschaft

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Enormes Potenzial" bescheinigt der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Achim Dercks der Gesundheitswirtschaft. In Zukunft seien regelmäßig jährliche Jobzuwächse im sechsstelligen Bereich...

    Weiterlesen

    Streit trotz Honorarplus

    • Politik
    • Ausgabe 2/2010

    Im vergangenen Jahr wurde die Grundsystematik der kassenärztlichen Honorierung umgestellt. Inzwischen sind zumindest Teile der Auswirkungen anhand von konkreten Abrechnungsergebnissen erkennbar....

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich