48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Endlich ganz oben

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Nach zähem Ringen hat Andreas Westerfellhaus erreicht, was im vergangenen Jahr unmöglich schien: Der Pflegelobbyist hat mit der Politik einen Pakt geschlossen. Das Pflegestärkungsgesetz vom April ist sein Erfolg und ein wichtiger Schritt. Von Georg Stamelos Es läuft gut für den Präsidenten des Deutschen Pflegerates, Andreas...

    Weiterlesen

    Der Grenzgänger

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Was in deutschen Kliniken als veraltet gilt, stiftet anderswo großen Nutzen. Dr. Marwan Khoury von der Barada Syrienhilfe organisiert in Deutschland medizinische Hilfsmittel und Technik und bringt sie selbst in seine frühere Heimat.  Dem Fluss Barada, der sich durch die Berge in Richtung Mittelmeer schlängelt, verdankt...

    Weiterlesen

    Die Eisbrecherin

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Für ihr Engagement in der psychosozialen Migrantenversorgung erhielt PD Dr. Meryam Schouler-Ocak im März das Bundesverdienstkreuz am Bande. Sie beklagt: „Im gesamten Gesundheitssystem mangelt es an interkulturellem Wissen im Umgang mit Migranten." Es ist nicht die erste Auszeichnung für ihre Arbeit. Doch als PD Dr. Meryam...

    Weiterlesen

    Nebendiagnose

    Don Quijote der Offline-Medizin

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Arno Elmer, Geschäftsführer der Gematik Viele Politiker fremdeln mit der digitalen Welt. Dass Angela Merkel das „Neuland" Internet entdeckt hat, ist Legende. Unfreiwillig komisch wirkte auch der Versuch des neuen EU-Kommissars für Digitales, Günther Oettinger, besondere Internet-Affinität nachzuweisen, indem er verkündete,...

    Weiterlesen

    Nebendiagnose

    Unendliche Weiten der Medizintechnik

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Andrew Conrad, Wissenschaftler bei Google „Wir hoffen, einen Tricorder bauen zu können!" Mit der Idee, den berühmten Alles-Scanner aus Star Trek nachzubauen, schlug der Google-Wissenschaftler Andrew Conrad große Wellen. Auch, weil der renommierte Wissenschaftler hierfür von Google eine Hundertschaft an Wissenschaftlern...

    Weiterlesen

    Nebendiagnose

    Gesundheitspolitische Luftblasen

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Bernd Lucke und seine Alternative für Deutschland (AfD) darf man getrost zu den ganz großen Gewinnern des Jahres 2014 zählen. Sieben Prozent der Stimmen errang die Partei bei derEuropawahl im Mai, weitere Erfolge in Brandburg (neun Prozent), Thüringen (10,6 Prozent) und Sachsen (9,7 Prozent) folgten. Damit dem Senkrechtstart kein...

    Weiterlesen

    Wächter des Marktes

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Mehr als 200 Fusionen und Übernahmen hat das Bundeskartellamt in denvergangenen zehn Jahren am deutschen Klinikmarkt geprüft. 2014 stand der Mega-Einkauf der Rhön-Kliniken durch Helios an, den Kartellamtspräsident Andreas Mundt im Februar unter Auflagen gewährte. Die Kritik am Kartellrechtist seither nicht verstummt. Von...

    Weiterlesen

    Die Unbestechliche

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Seit Mai gibt es neue Transparenzvorgaben für die Pharma-Branche. Für viele sind sie eine Revolution – nicht so für Dr. Christiane Fischer von der Initiative unbestechlicher Ärzte. Ihre Visionen eines korruptionsfreien Gesundheitswesens reichen viel weiter.  Dr. Christiane Fischer ist eine Frau mit Prinzipien. Steinige Wege...

    Weiterlesen

    Der Vollzugsbeamte

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Nach einem Jahr als Gesundheitsminister erhält Hermann Gröhe selbst von der Opposition Lob für seine Amtsführung. Die Inhalte lassen aber zu wünschen übrig. Tatsächlich setzt der Minister kaum eigene Akzente. Ist Hermann Gröhe ein Fundamentalist? Wer Glaubensbücher wörtlich auslegt und gar umsetzt, gilt gemeinhin als solcher....

    Weiterlesen

    Auf Gipfelsturm

    • Politik
    • Ausgabe 6/2014

    Seit Januar ist die Techniker Krankenkasse Deutschlands neue Nummer eins unter den gesetzlichen Kassen. Vorstandschef Dr. Jens Baas hat auf Prämien gesetzt und damit vor allem bei jungen Kunden gepunktet. Um dauerhaft an der Spitze zu bleiben, wird die TK ihre Strategie ändern müssen. Das Jahr 2014 begann für Dr. Jens Baas,...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Krankenkassen: Prozesse optimieren, Wettbewerbsfähigkeit sichern

    • Politik
    • Ausgabe 6/2009

    Schwachstellen aufdecken und systematisch ausmerzen, Servicequalität erhöhen, Kosten senken – wer als Krankenkassenmanager seine Prozesse im Unternehmen im Griff hat, verschafft ihm einen...

    Weiterlesen

    Der stationären Rehabilitation mangelt es an einer ausreichenden Finanzierung

    Die Qualität übersteigt die Vergütung

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Die Rehabilitation hat für den einzelnen Menschen ebenso wie für die Gesellschaft eine enorme Bedeutung, und ihr Stellenwert steigt weiter. Derzeit werden rund drei Millionen Menschen jährlich im...

    Weiterlesen

    G-DRG-Katalog 2010 konsentiert

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    In ihrer Kurzbewertung geht Schlottmann auf die wichtigsten Erkenntnisse des neuen Katalogs ein. So sei etwa die Anzahl der zur Kalkulation herangezogenen Krankenhäuser um sieben auf 225 erhöht...

    Weiterlesen

    Der Missbrauch im Einzelfall darf die Integration von ambulant und stationär nicht gefährden

    Transparenz: Von der Fangprämie zur Clearingstelle

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    In der SWR-Sendung „Report Mainz" wurde bereits Anfang dieses Jahres über derartige Verträge zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern in Hessen berichtet. Resonanz: praktisch null....

    Weiterlesen

    Kommt eine zweite, stärkere Pandemiewelle?

    Bisher Schwein gehabt

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Schnell hat sich das H1N1-Virus über den Globus ausgebreitet. Anfang April erstmals in Mexiko entdeckt, brachte es ein Spanier schon Ende April aus seinem Urlaub mit nach Europa. Obwohl das Virus...

    Weiterlesen

    Machtspiele und neue Köpfe

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    "Langfristig wird das bestehende Ausgleichssystem (des Gesundheitsfonds) überführt in eine Ordnung mit mehr Beitragsautonomie, regionalen Differenzierungsmöglichkeiten und einkommensunabhängigen...

    Weiterlesen

    Neuer Rettungsschirm für die Gesundheit

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Als 2007 die Entscheidung fiel, die Finanzierung der Krankenkassen durch den Gesundheitsfonds auf eine völlig neue Grundlage zu stellen, war die Wirtschaftskrise noch in weiter Ferne. Inzwischen...

    Weiterlesen

    Ob Stadt oder Land: Der Ärztemangel ist relativ

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Von Dr. Katja Flieger Wer als Mediziner in Deutschland nach Arbeit sucht, blättert zunächst im Ärzteblatt. Dem ersten Teil, in dem redaktionelle Beiträge auf fast weißem Papier erscheinen, folgt...

    Weiterlesen

    Der gefühlte Ärztemangel

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Die gute alte Zeit liegt gar nicht so lange zurück, da versorgten bis in die achtziger Jahre hinein relativ wenige Ärzte eine immer reicher werdende Gesellschaft. Eine relativ große Zahl an relativ...

    Weiterlesen

    Deutschland vor der Wahl

    • Politik
    • Ausgabe 4/2009

    Alle Parteien stehen zur Krankenversicherung. Niemand soll ohne Versicherungsschutz sein, weil es ihm an Einkommen mangelt. Die ambulante und stationäre Versorgung sollen enger verschränkt werden....

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich