48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • IGW-Kolumne

    Blackbox Rettungsdienst

    • Kommentare
    • Ausgabe 5/2014

    Ist Ihnen schon aufgefallen, dass der Begriff „Blackbox" ganz gegensätzliche Bedeutungen hat? In Flugzeugen ist die Blackbox oft die letzte Hoffnung auf Aufklärung bei Unfällen. Sie enthält umfangreiche Informationen zu den Flugdaten und Gesprächen im Cockpit – sie verspricht Erkenntnis. Andererseits bezeichnet man ein komplexes,...

    Weiterlesen

    Anstoß von außen

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Der Staat tut gut daran, mit öffentlichen Geldern die Arzeimittelforschung zu fördern, schreibt Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Denn richtig eingesetzt, sind diese Mittel ein unverzichtbarer Beitrag für den medizinischen Fortschritt. Gesundheit ist das höchste Gut. Diese Überzeugung vieler Bürgerinnen und...

    Weiterlesen

    Der moderne Staat moderiert

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Verglichen mit dem bunten Themen-Spektrum, das die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Krankenhausreform gerade abarbeiten muss, ist der Regenbogen eine monotone Darbietung. Die Agenda benennt ein Dutzend übergeordnete Themenkomplexe – allen voran natürlich die Qualitätsoffensive, zu der auch Unterkapitel wie die Krankenhausplanung,...

    Weiterlesen

    Ethik

    Ware Körper

    • Politik
    • Ausgabe 5/2014

    Der Handel mit Gewebeteilen und Körpersäften ist längst zu einem lukrativen Geschäftsmodell avanciert. Unser Kolumnist fordert, dieses nicht hinter ethischen Floskeln des Altruismus zu verbergen, sondern transparent zu machen. Zur Integrität von Leib und Leben gehört die traditionelle Vorstellung, dass wir unseren Körper nicht...

    Weiterlesen

    Referat für Qualitätssicherung und Patientensicherheit in Hessen gegründet

    Vertrauen schaffen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Hessen hat als erstes Bundesland ein eigenes Referat für Qualitätssicherung und Patientensicherung eingerichtet. Es ist beim Ministerium für Soziales und Integration angesiedelt und hat vor Kurzem seine Arbeit aufgenommen. Sozialminister Stefan Grüttner zu den Zielen und Hintergründen. Die Patienten müssen Vertrauen in das...

    Weiterlesen

    Sicherheit kostet

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Der Rauch, den der AOK-Bundesverband mit dem jüngsten Krankenhaus-Report entfacht hat, hat sich auch nach Monaten noch nicht verzogen. Kein Kongress in der Gesundheitswirtschaft vergeht, ohne dass ein Referent auf die Behauptung eindrischt, in deutschen Krankenhäusern stürben Jahr für Jahr mehr als 19 000 Patienten an den Folgen...

    Weiterlesen

    Zwischenbilanz aus Sicht der Krankenhäuser

    Berliner Mittwochspolitik

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Fast 150 Tage ist Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe nun im Amt. Ein Gesetz zur Finanzstruktur und Qualität in der GKV sowie erste Änderungen bei der Pflege hat der CDU-Politiker auf den Weg gebracht. Zur Finanzierung der Krankenhäuser dagegen sendet Gröhe wenig einheitliche Signale. Eine krankenhauspolitische Zwischenbilanz...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar:

    Immer den Koalitionsvertrag entlang

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Nicht nur bei Rente, Mindestlohn und Energiewende, auch in der Gesundheitspolitik arbeitet die große Koalition, fast wie ein Uhrwerk, die im Koalitionsvertrag vereinbarten Projekte ab. Im März brachte das Bundeskabinett die verabredete Reform der Kassenfinanzen auf den Weg. Im April legte Gesundheitsminister Hermann Gröhe mit...

    Weiterlesen

    Interview mit Prof. Dr. Hartmut Siebert

    Bestens beschirmt

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Schlagzeilen wie „30 000 Tote durch nosokomiale Infektionen“ oder „19 000 unnötige Todesfälle aufgrund von Behandlungsfehlern“ beunruhigen viele Patienten. Wie zuverlässig sind unsere Kliniken wirklich? fragen sich viele. Fakt ist: Es wird viel für Patientensicherheit getan. Vor allem die großen Ketten und Verbünde gehen das...

    Weiterlesen

    Agenda für die nächste Krankenhausreform

    Wege finden

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Die Agenda für die nächste Krankenhausreform ist umfangreich. Nach dem ersten Beitrag in f&w 3/2014 fordern unsere Autoren in diesem zweiten und abschließenden Teil der Besprechung des Koalitionsvertrags der Regierungsparteien integrierte Versorgungsstrukturen, eine neue Reha-Vergütung und eine Steuerung der Prävention. Gerade...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Eine Branche in Bewegung

    • Politik
    • Ausgabe 1/2009

    Gürkan: „Die Risiken einfordern, um eigene Chancen zu gewinnen" Die Universitätsklinika müssen sich vom Staat emanzipieren. Sie müssen Risiken einfordern, um ihre großen Chancen zu nutzen. Zu...

    Weiterlesen

    Trotz Gegenwind ist die Debeka gut aufgestellt

    • Politik
    • Ausgabe 1/2009

    Im vergangenen Jahr habe sich das Wachstum im Neukundengeschäft beinahe halbiert, musste der Debeka-Vorstandsvorsitzende Uwe Laue im Mai 2008 eingestehen. Konnte die Debeka im Jahr 2006 noch 42.600...

    Weiterlesen

    Die Qualität von Ärzten und Kliniken messen zu können, wird immer wichtiger. An Ansätzen und Methoden mangelt es nicht.

    Auf der Jagd nach guten Ärzten

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Der gesamte Gesundheitssektor will sie finden. Die Ausschreibung lautet: Gesucht sind die besten Ärzte Deutschlands. Wer sich bewerben will, muss eine Reihe von Qualitätskriterien erfüllen. So sind...

    Weiterlesen

    Hausbesuch mit "Schwester AGnES"

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Mecklenburg-Vorpommern steckt in Schwierigkeiten: Im Jahr 2020 wird ein knappes Drittel der 1,7 Millionen Einwohner über 60 Jahre alt sein. Mit dem Alter nimmt die Zahl der Krankheiten zu....

    Weiterlesen

    Trübe Aussichten

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Die gute Nachricht zuerst: 59 Prozent der Deutschen halten ihr Gesundheitssystem und ihre gesundheitliche Versorgung für gut oder sehr gut, und sogar 80 Prozent der Ärzte sind der Überzeugung, dass...

    Weiterlesen

    Wettstreit der Buchhalter

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Im kommenden Jahr wird sich der Gesundheitszustand der deutschen Bevölkerung dramatisch verschlechtern", prophezeite der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Andreas Köhler, auf...

    Weiterlesen

    Deutsche und amerikanische Chroniker am wenigsten zufrieden

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Vielfach am schlechtesten bewerten die Patienten die Versorgung in den Vereinigten Staaten von Amerika und häufig am besten jene in den Niederlanden. Das niederländische System gilt nicht zuletzt...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 5

    Barmer sieht Gesundheitsfonds als Einstieg in Qualitätswettbewerb

    • Politik
    • Ausgabe 6/2008

    Wir schreiben das Jahr 1884. In Görlitz gründet der „Verein junger Kaufleute" eine Krankenkasse. 28 Jahre später fusioniert diese mit der „Krankenkasse für Handelsangestellte in Barmen e.H."...

    Weiterlesen

    Frankreich: Sarkozy verlangt Publikation der Mortalitätsrate

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Dies wird Teil eines Gesetzesvorhabens unter dem Titel „Hôpital, patient, santé et territoires" sein, schreibt die französische Tageszeitung „Le Figaro". Aus dem Elysée-Palast hieß es, es gehe...

    Weiterlesen

    Krankenkasse auf Partnersuche: Weitere Fusionen erwartet

    • Politik
    • Ausgabe 5/2008

    Auch die Kaufmännische Krankenkasse Hannover (KKH) und die Betriebskrankenkasse der Allianz (BKK) kündigten ihren Zusammenschluss zum Beginn des Jahres 2009 an. Die neue Krankenkasse „KKH Allianz"...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich