48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Trendscout

    Helden im Datendschungel

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

      Der Juni ist ein Monat voller wichtiger Feiertage, etwa der Tag des öffentlichen Dienstes am 23. Juni. Der Tag der Einfachheit wird allerdings erst am 12. Juli begangen. Es ist an der Zeit, einen weiteren Ehrentag einzurichten: Den Tag des gewissenhaften Stammdaten-Managers. Unser Haus steckt gerade bis zum Hals in den...

    Weiterlesen

    Vorstandsvorlage

    Lotsen im Datenstrom

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Unsere Krankenhäuser stehen nicht nur wegen gesundheitspolitischer Restriktionen, Investitionsstau oder Unterfinanzierung im Fokus. Zunehmend kommt die Branche auch wegen ihrer enormen Datenproduktivität ins Vibrieren: Daten, die sowohl für das kernindividuelle Schicksal wie auch für die gesamte Life Science sowie die...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Nur keine Angst

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Innovationen kommen nicht immer von Uniklinika. Im Krankenhaus Waldfriede ganz im Westen Berlins wird Patienten durch psychologische und seelsorgerische Betreuung die Angst vor operativen Eingriffen genommen. Der medizinische Nutzen liegt in sanfteren Narkosen.  Besuchsort U-Bahnhof Krumme Lanke, Endstation der U3....

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Richtige Richtung

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Es liest sich gut, was Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in den Referentenentwurf für das neue Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG) hat schreiben lassen. Besonders das Ziel, „die sektorenübergreifende Behandlung in der...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Größe braucht neue Managementstrukturen

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Helios gilt seit Jahren als großer Akutmedizin-Träger. Als Träger von Reha-Kliniken war die Helios Gruppe bislang dagegen weniger bekannt, auch wenn mit der Klinik Berching schon 1996 eine Reha-Klinik zur Gruppe gehörte. Das änderte sich auch nicht, als Fresenius Ende 2005 die Helios Gruppe übernahm und die Wittgensteiner...

    Weiterlesen

    Nachgefragt

    Über den Einzelfall hinaus

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat den Referentenentwurf für das Pflegestärkungsgesetz (PSG) III vorgelegt und will damit unter anderem die Kommunen stärken. Die Grünen-Politikerin Elisabeth Scharfenberg fordert eine noch engere Verzahnung der Akteure untereinander. Wie bewerten Sie den Entwurf für das PSG III? ...

    Weiterlesen

    Rehabilitation in Mecklenburg-Vorpommern

    Rauer Wind im Reha-Land

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Trotz hoher Bettenauslastung und den bundesweit meisten Reha-Fällen je Einwohner kämpfen die Reha-Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern mit wirtschaftlichen Defiziten und Personalfluktuation. Wolfgang Gagzow, Geschäftsführer der Landeskrankenhausgesellschaft, benennt im f&w-Interview die Gründe für die Probleme und wie die...

    Weiterlesen

    Interview zur RWI-Studie

    „Wir waren sehr überrascht"

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Das RWI-Gutachten legt nach Ansicht von TK-Vorstand Thomas Ballast offen, dass es bislang keine tauglichen Instrumente gibt, den Pflegebedarf im Krankenhaus richtig zu messen. Herr Ballast, die Studie des RWI kommt zu dem Ergebnis, dass es derzeit keinen gravierenden Pflegefachkräftemangel in den Kliniken gibt. Haben Sie...

    Weiterlesen

    Interview mit Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg

    Ein nahezu unmöglicher Auftrag

    • Politik
    • Ausgabe 6/2016

    Das SIQ-Forum debattierte Ende Mai in Berlin über „Sinn, Grenzen und Methodik zur Beurteilung eines Compositscores zur Qualitätsbeurteilung von Krankenhäusern". Dr. Heidemarie Haeske-Seeberg schildert, warum die Aufgabe des Qualitätsinstituts zum Vergleich von Krankenhäusern so schwierig ist, und nennt die wichtigen...

    Weiterlesen

    Gutachten zur Personalausstattung in der Pflege

    Ausgewogenes Verhältnis

    • f&w
    • Ausgabe 6/2016

    Zu viele hochaufwendige Patienten, zu wenig Pflegefachkräfte – ist der Personalmangel in der Pflege so drängend, wie vielerorts beklagt? Ein aktuelles Gutachten des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) im Auftrag der Techniker Krankenkasse kommt nun zu einem überraschenden Ergebnis. Es gibt aber noch...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • EU will mehr Freizügigkeit

    • Politik
    • Ausgabe 5/2011

    Diese ist ein wesentlicher Baustein des EU-Binnenmarktes. Bei Angehörigen von Gesundheitsberufen erfolgt die Anerkennung automatisch, da die Voraussetzungen für die Qualifikationen bereits vor...

    Weiterlesen

    Spitzenverband will Fondsüberschuss für Beitragssenkung nutzen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat sich angesichts möglicher Überschüsse des Gesundheitsfonds für eine Senkung des allgemeinen Beitragssatzes ausgesprochen. „Der...

    Weiterlesen

    Gürkan fordert mehr Freiheiten für Unikliniken

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Die baden-württembergischen Uniklinika sollten nach dem Willen der Kaufmännischen Direktorin des Universitätsklinikums Heidelberg, Irmtraut Gürkan, mehr Kompetenzen erhalten. Sie begrüßte im...

    Weiterlesen

    Entgegen exzellenter Prognosen stockt das Geschäft mit Zusatzversicherungen

    Nicht jeder will den Gold-Standard

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Längere Wartezeiten für Kassenpatienten, schnellere Terminvergaben für Privatversicherte und das bevorstehende Ablesen des Versicherungsstatus am Gebiss eines Patienten: Viele Ärzte und Unternehmer...

    Weiterlesen

    Markt und Wettbewerb

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Wettbewerb und gesetzliche Krankenversicherung (GKV) wollen nicht recht zueinander passen. Wettbewerb heißt, Unterschiede zulassen. Wenn allerdings alles „einheitlich und gemeinsam“ entschieden...

    Weiterlesen

    Wie wird das Leitbild Wirklichkeit?

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Dr. Boris Augurzky, Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit im Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI), Essen Dr. Boris Augurzky ist freilich für den Wettbewerb unter den...

    Weiterlesen

    Fangprämien für Pflegekräfte

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Eckpunkte der Reform will Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) im Sommer vorlegen. Der endet am 22. September. Man kann sich schwerlich vorstellen, dass die Regierung alle Aspekte einer...

    Weiterlesen

    Die Kleine Freiheit

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Der Wettbewerb unter den Kassen ist für Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, längst ein „Veteran des Systems“. Aber als er damals anbrach, markierte er für ihn...

    Weiterlesen

    Politik pusht "Med in Germany"

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Hoch komplexe Insuline, therapeutische Proteine, modernste Krebsmedikamente – Deutschland stellt sie her und schickt diese Biotech-Produkte um die ganze Welt. Zusammen mit den Vereinigten Staaten...

    Weiterlesen

    Barmer GEK: Auch die Anbieter sollten größer werden

    • Politik
    • Ausgabe 4/2011

    Jürgen Rothmaier plädiert für einen Wettbewerb über Preise, Mengen und Qualität der Leistungen zwischen den Kassen und den Leistungserbringern. Erst wenn die Kassen Einzelverträge mit den...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Über Bande

    • Politik
    • Ausgabe 1/2010

    In der Gesundheitspolitik unterschieden sich die ersten 100 Tage der neuen Regierung nicht vom Rest der Vorstellung: Ob Steuerpolitik, Haushaltskonsolidierung, Hartz IV, Atomausstieg oder...

    Weiterlesen

    Große Veränderungen sind nicht zu erwarten, Enttäuschungen nicht zu vermeiden

    • Politik
    • Ausgabe 6/2009

    Das vielleicht wichtigste der vor der Wahl abgegebenen vollmundigen gesundheitspolitischen Versprechen von CSU und FDP wurde ihnen schon in den Koalitionsverhandlungen gezogen wie ein kariöser...

    Weiterlesen

    Privatisierung: Fluch und Zauber

    • Politik
    • Ausgabe 6/2009

    Ein Investor rechnet in Zahlen, aber er handelt im sozialen Raum. Die Empfindungen, die Ängste und Sorgen der Menschen im und um das Krankenhaus muss er ernst- und annehmen. Das ist nicht nur ein...

    Weiterlesen

    Veränderungen

    • Politik
    • Ausgabe 6/2009

    Das sich neigende Jahr war trotz aller Krisen und Turbulenzen für die Gesundheitswirtschaft ein eher ruhiges. In den Unternehmen gab es zwar Wechsel in den Führungspositionen, doch spektakuläre...

    Weiterlesen

    Schadensbegrenzung mit Zusatzprämie

    • Politik
    • Ausgabe 6/2009

    Das ist nicht alles: Schon im ersten Jahr seines Bestehens fehlen dem Gesundheitsfonds buchhalterisch 2,1 Milliarden Euro. Das sind Beiträge, die wegen der schlechten Wirtschaftslage ausgeblieben...

    Weiterlesen

    Geschönte Zahlen/Deutschland hat gewählt

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Düstere Wolken im nächsten Jahr So meldete die Rentenversicherung bis Ende August ein Einnahmeplus. Die Pflegeversicherung erzielte im ersten Halbjahr einen Überschuss von knapp 500 Millionen Euro....

    Weiterlesen

    Transparenz schafft Vertrauen

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Als die F.A.Z. in diesem Sommer aber das Thema aufgriff und Informationen aus berufenem Munde an die Öffentlichkeit brachte, da war es gesetzt. Immer mehr Zeitungen berichteten über „dunkle...

    Weiterlesen

    Stein auf Stein: Schwarz-Gelb vor der nächsten Reform

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Von den 1970er Jahren an waren aber neue Baukünste gefordert. Denn das Wirtschaftswachstum verlor an Dynamik, die Arbeitslosenzahl begann zu steigen, während die Ausgaben für Gesundheitsleistungen...

    Weiterlesen

    Halbherziger Aufbruch

    • Politik
    • Ausgabe 5/2009

    Bis 2011 will die Koalition die Finanzierung des Gesundheitssystems auf eine völlig neue Grundlage stellen. Der gerade erst eingeführte Einheitsbeitrag zum Gesundheitsfonds soll gespalten werden....

    Weiterlesen

    Mitgefangen, mitgehangen: Vier Jahre schwarz-rote Gesundheitspolitik

    • Politik
    • Ausgabe 4/2009

    Politiker wissen, dass eine Fortsetzung der sich quälenden Koalition im Bereich des Möglichen liegt. Das hat Folgen für die Intensität des Wahlkampfs. Denn auf verbrannter Erde lassen sich...

    Weiterlesen
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich