48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • "Intelligenter steuern"

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Mit der Alterung der Gesellschaft verändern sich auch die Patienten in Krankenhäusern. Dr. Hans-Peter Schlaudt schildert im Interview, welche neuen Anforderungen dies an das Risikomanagement stellt, welche Folgekosten damit verbunden sind und warum sich Kliniken interdisziplinärer ausrichten müssen. Herr Dr. Schlaudt, auf...

    Weiterlesen

    Risikostrukturtausgleich konsequent reformieren

    Unvollendeter Garant

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Der Risikostrukturausgleich ist die Grundlage für Wettbewerb und Wahlfreiheit in der gesetzlichen Krankenversicherung. Umso unverständlicher ist es aus Sicht unseres Gast-Autors Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher, dass es die Politik nach wie vor versäumt, diesen systematisch und wettbewerbstheoretisch richtigen Weg konsequent...

    Weiterlesen

    IGW-Kolumne

    Wertschätzung durch Wertschöpfung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    IGW-Kolumne von Prof. Heinz Lohmann Wer sich selbst zum „Loser" erklärt, gewinnt keine Anerkennung, sondern höchstens Mitleid. Deshalb bringen die immer wiederkehrenden Klagen über mangelnde Wertschätzung auf Pflegekongressen und anderswo gar nichts. Wer auf Hilfe von außen setzt, hat schon verloren. Auch wenn wohltönende...

    Weiterlesen

    Leben ist immer lebensgefährlich

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Es erweist sich als Glücksfall der Geschichte, dass der Mensch einst sesshaft wurde. So konnte er Felder bestellen, Vieh züchten und seine Ernährung sichern. Nie zuvor hatte die Menschheit ein größeres Projekt zur Risikovorsorge betrieben. Landwirtschaft avancierte ganz unverhofft zur Präventivmaßnahme gegen den Hungertod. ...

    Weiterlesen

    Schlummpeter Kolumne

    Mut zum Monopol

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Ausgerechnet Schumpeter, der seit der Mitte des 20. Jahrhunderts wegen seiner Formel der „schöpferischen Zerstörung" stets als Anwalt für Konkurrenz und Kapitalismus herangezogen wird, ausgerechnet dieser Schumpeter wettert in seinem Opus magnum „Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie" gegen die vollständige Konkurrenz. Für...

    Weiterlesen

    Ethik

    Baby nach Plan

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Immer öfter werden Eizellen eingefroren, um einen späten Kinderwunsch nicht aus medizinischen, sondern aus sozialen Gründen zu realisieren. Unser Kolumnist warnt davor, „Social Freezing" als Lifestyle-Behandlung bedenkenlos zu etablieren. Antibabypille und In-vitro-Fertilisation (IVF) haben das Fortpflanzungsverhalten in...

    Weiterlesen

    Ansichtssache

    Blick für das Ganze

    • Politik
    • Ausgabe 4/2014

    Gesundheitswesen oder Gesundheitswirtschaft? Die Perspektiven werden aus Sicht unseres Autors bislang nicht genügend in Einklang gebracht. Volkswirtschaftliche Effekte und Kostendämpfung sollten seiner Meinung nach nicht gegeneinander ausgespielt werden. Die Gesundheitswirtschaft sei kein Kostenfaktor, der Arbeitsplätze...

    Weiterlesen

    Digitaler Tsunami

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Es ist gerade einmal zehn Jahre her, dass Mark Zuckerberg Facebook gegründet hat. Zehn Jahre, die sich im Rückblick anfühlen, als habe ein Tsunami etablierte Standards und soziale Techniken nahezu unangekündigt weggespült. Smartphones und Tablets sind die Techniken der Gegenwart. Cloud Computing, Big Data, soziale Medien, mobile...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Danke, „neoliberale" EU

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Die Linkspartei hat Recht: In der Europäischen Union gebe es „eine umfassende neoliberale Ausrichtung", schreiben die Postkommunisten in ihrem Programm zur Europawahl im Mai. Allein: Diese Diagnose ist kein Grund zur Klage, sondern zur Freude. Die Europäische Kommission wacht als Hüterin der EU-Verträge über den Binnenmarkt, über...

    Weiterlesen

    Gesundheitswirtschaft in der europäischen Dimension

    Angespanntes Europa

    • Politik
    • Ausgabe 3/2014

    Europa wirkt vielfältig und zunehmend in die Gesundheitsversorgung und die Gesundheitswirtschaft hinein. Von ganz besonderer Bedeutung ist dabei die im Oktober 2013 in Kraft getretene Patientenmobilitätsrichtlinie. Insgesamt wird der Gesundheitsmarkt internationaler.  Wie in allen dynamischen Lebensbereichen unserer Gesellschaft...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Ein Plädoyer für mehr Gemeinsamkeit, Offenheit und Verlässlichkeit im Gesundheitssystem

    Denken und arbeiten in patientenzentrierten Netzwerken

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    In den neuen Gesundheitsnetzwerken, die wir benötigen, sollen alle mitwirken, nicht nur die Ärzte im ambulanten und stationären Bereich oder die Krankenhäuser, sondern auch die anderen...

    Weiterlesen

    Merkel bremst Schmidts Klinikpläne

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Der Koalition steht neuer Ärger ins Haus. Der Grund sind Pläne der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) für eine Reform der Krankenhausfinanzierung nach dem Ende der Konvergenzphase für das...

    Weiterlesen

    Schweden gesundet an den Privaten

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Die Gleichung des schwedischen Wohlfahrtsstaates ist einfach: Hohe Steuern finanzieren hohe Sozialausgaben und garantieren so Wohlstand für alle. Der Staat als fürsorglicher Beschützer – das ist...

    Weiterlesen

    Gesundheitswirtschaftsräume: Niedersachsen

    Tiefland mit Highlights

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Das Eichsfeld in Südniedersachsen ist bekannt für seine Mettwurst, die Eichsfelder Stracke. Doch Duderstadt, mit 20000 Einwohnern die Metropole des Eichsfelds, beherbergt in der beschaulichen...

    Weiterlesen

    Sterne oder Ampeln für gute Pflege?

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Noch bis zum 30. September sitzen die Vertreter des GKV-Spitzenverbandes, der Sozialhilfeträger, der Verbände der Leistungserbringer, der Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände und des...

    Weiterlesen

    Keine Fusionen, nur Kooperationen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Darf eine Krankenkasse ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) besitzen? „Nein“, sagen unisono auf Anfrage sowohl Renate Köber von der Wettbewerbszentrale als auch die Hausjuristen der großen...

    Weiterlesen

    Hier wird künftig die Musik spielen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2008

    Für Christian Dierks, Spezialist für den Gesundheitssektor in der Berliner Anwaltskanzlei Dierks & Bohle, war der 17. Juli ein interessanter Morgen. Zum ersten Mal hatte der Gemeinsame...

    Weiterlesen

    Wachstum und Stolperfallen

    • Politik
    • Ausgabe 3/2008

    Die Gesundheitsbranche ist im Wandel, auf dem Weg vom Kosten- zum Wirtschaftsfaktor. Doch die neuen Strukturen bergen allerlei Unsicherheitsfaktoren, Hindernisse und Konflikte – etwa im Kontrast...

    Weiterlesen

    Die Hausärzte machen Ernst

    • Politik
    • Ausgabe 3/2008

    Die §§ 73 b und c des Sozialgesetzbuches (SGB V) ermöglichen es den Kassen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) seit der jüngsten Gesundheitsreform, die ambulante Versorgung ihrer...

    Weiterlesen

    Gesundheitswirtschaftsräume: Schleswig-Holstein

    Gut vernetzt zwischen den Meeren

    • Politik
    • Ausgabe 3/2008

    Schleswig-Holstein war jahrhundertelang ein armes Land. Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei prägten die bescheidene regionale Wirtschaft. Ein wenig herrschaftlichen Glanz verbreiteten die...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich