48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Krankenhäuser: Künftig weniger, aber größer

    Weniger, aber größer

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Verteilung, Zahl und Größe der Krankenhäuser unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland, von Region zu Region deutlich. Unser Autor fordert zu Beginn der neuen Legislaturperiode eine gesellschaftliche Diskussion über die Grundlagen der stationären Krankenversorgung. Er plädiert für neue, sektorenübergreifende...

    Weiterlesen

    Berliner Kommentar

    Gesundheitspolitische Agenda 2017

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der endlich beendete Bundestagswahlkampf 2013 hat gute Chancen, als einer der langweiligsten und ereignislosesten in die deutsche Nachkriegsgeschichte einzugehen. Das hat viel damit zu tun, dass die Dinge in Deutschland selten besser gelaufen sind als zurzeit. Trotz Banken-, Staatsschulden- und Eurokrise blieben Inflation und...

    Weiterlesen

    Geriatrische Institutsambulanzen

    Gut gemeint, aber nicht gut gemacht

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Gut gemeint ist der Dreiklang zur Verbesserung der von den Vertragsärzten unterversorgten Patientengruppen aus Psychiatrie, Psychosomatik und Geriatrie in Institutsambulanzen der Krankenhäuser: PIA, PsIA und GIA. Doch während die PIA inzwischen gute Arbeit leistet und die dreiseitigen PsIA-Verhandlungen sich positiv entwickeln,...

    Weiterlesen

    Auf die Ruhe folgt der Sturm

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Wer einen Google-Alert zum Stichwort „Krankenhäuser" abonniert, erhält seit geraumer Zeit vor allem eines: Hiobsbotschaften. Kaum ein Tag vergeht ohne neue Defizit-Beichte eines Krankenhauses. Nicht selten berichten lokale Medien von kommunalen Gremien, die dem wichtigsten Wirtschaftsfaktor der Region mit Steuermitteln unter die...

    Weiterlesen

    Interview mit Katrin Altpeter

    "Jahrelanger Rechtsstreit"

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der Fall Calw hat grundsätzliche Ursachen. Baden-Württembergs Sozialministerin Katrin Altpeter will die Betriebskostenfinanzierung dringend verbessern. Eine Totaloperation des Entgeltsystems lehnt die SPD-Politikerin dagegen ab. Stattdessen plädiert sie für moderate Anpassungen des DRG-Systems. Ein Interview über falsche Anreize,...

    Weiterlesen

    Geriatrische Institutsambulanzen

    Lücke in der ambulanten Versorgung

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der neue §118a SGBV „Geriatrische Institutsambulanzen" (GIA) soll die geriatrische Versorgung verbessern. Der Erfolg hängt nicht unwesentlich von der Vereinbarung ab, die zwischen GKV-Spitzenverband und Kassenärztlicher Bundesvereinigung im Einvernehmen mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft zu schließen ist. Derzeit stehen...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Die richtige Wahl

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Deutschland verfügt über eine qualitativ hochwertige Krankenhauslandschaft. Zwischen den einzelnen Einrichtungen lassen sich jedoch erhebliche Qualitätsunterschiede beobachten: Analysen zeigen,...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Leise und weise

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Stefan Vilsmeier hat geschafft, wovon viele Jungunternehmer träumen. Mit 21 Jahren gründete er im Haus seiner Eltern die Firma Brainlab. Heute ist sie einer der Weltmarktführer für Software in der...

    Weiterlesen

    Unternehmen

    Im Tal der Perfektionisten

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Der Geruch frischer Farbe beißt noch leicht in der Nase. Hinter einer unscheinbaren Metalltür erstrahlt in hellem Weiß das neue Ausbildungszentrum des Herstellers von Endoskopen, der Tuttlinger...

    Weiterlesen

    Krankenhaus

    Begrenzte Vielfalt

    • Politik
    • Ausgabe 5/2013

    Stimmt es wirklich, dass nur ein hoch spezialisiertes Haus mit großen Fallzahlen die beste Qualität bieten kann? Bei dem Chirurgen Prof. Dr. Jens Werner, geschäftsführender Oberarzt an der...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Patienten gehen weniger zum Arzt, Klinikärzte fürchten um Einfluss, Zweifel an Nachhaltigkeit des finanziellen Erfolges

    So wirkt die Gesundheitsreform

    • Politik
    • Ausgabe 4/2004

    Um zu sparen, halbieren die Patienten die Menge der Blutdrucksenker Dr. Eckart Claus, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, Bezirksstelle Kassel Die erhöhte Selbstbeteiligung...

    Weiterlesen

    Dynamik bricht auf

    Europas Krankenhausmarkt

    • Politik
    • Ausgabe 4/2004

    Schon 100 000 deutsche Rehapatienten gehen jährlich zur Kur nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. Das berichtete Vladimir Zapletal, Leiter der Gesundheitsbehörden Karlsbad/Tschechien. Die Gäste...

    Weiterlesen

    Die neuen Beitrittsländer im Vergleich

    EU-Erweiterung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2004

    Die Gesundheitssysteme der neuen EU-Beitrittsländer sind vielfältig. Die meisten Länder verfügen über verschiedene Spielarten der öffentlichen Krankenversicherung, häufig mit Zentralfunktion und...

    Weiterlesen

    Ein neuer Anlauf zur Sanierung von Vivantes

    Das Land Berlin soll Eigenkapital zuschießen, Stellenabbau und Einkommenskürzung

    • Politik
    • Ausgabe 3/2004

    Die Berliner Krankenhauskette Vivantes GmbH soll die Sanierung vor allem durch Personalabbau und Einkommenskürzungen der Beschäftigten versuchen. Der Wirtschaftsausschuss des Aufsichtsrates der Gesellschaft hat ein entsprechendes Konzept der Geschäftsführung zur Sanierung der überschuldeten Gruppe genehmigt. Die "Berliner...

    Weiterlesen

    Stationäre Behandlungsschwerpunkte in den neunziger Jahren und die Leistungspflicht der Kassen

    Standpunkte aus Kassensicht: Zu viel stationär, zu wenig ambulant

    • Politik
    • Ausgabe 2/2004

    Wenige Indikationsgruppen bestimmen das Leistungsgeschehen in den Kliniken Neben den onkologischen Indikationen (etwa zwölf Prozent) sind drei Indikationsgruppen hervorzuheben, die zusammen fast...

    Weiterlesen

    Neue Möglichkeiten - doch auch neue Vereinbarungen sind erforderlich

    Welche Änderungen bringt das GMG für die Krankenhausapotheke?

    • Politik
    • Ausgabe 1/2004

    Gesetzeslage nach der Änderung des Apothekengesetzes Die strikte Begrenzung, dass Krankenhausapotheken lediglich den stationären Bereich versorgen dürfen, wurde bereits mit dem Gesetz zur Änderung...

    Weiterlesen

    Ein Prozent Abschlag geplant

    Integrierte Versorgung: die Politik macht Ernst, und die Krankenhäuser müssen rasch handeln

    • Politik
    • Ausgabe 5/2003

    Die Fraktionen von CDU/CSU, SPD, GRÜNE und FDP haben in ihren Eckpunkten zu den Konsensgesprächen die vereinbarten Veränderungen beschrieben. Entscheidende Veränderungen sind: 1. Einführung des...

    Weiterlesen

    unter besonderer Berücksichtigung des Entwurfs eines GMG und der Eckpunkte* vom 21. Juli 2003

    Behutsame Öffnung der Krankenhäuser für die ambulante Versorgung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2003

    Integration von ambulanter und stationärer Versorgung Mit dem Gesundheitssystemmodernisierungsgesetz sollen die Behandlungsformen "Vor- und nachstationäre Behandlung im Krankenhaus" und "Ambulantes...

    Weiterlesen

    Zustimmung der Kassen, Skepsis der Ärzte, verhaltener Optimismus der Krankenhäuser, Sarkasmus im Ausland

    Reaktionen auf die Regierungserklärung

    • Politik
    • Ausgabe 2/2003

    GKV-Spitzenverbände: Die Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Gesetzlichen Krankenversicherungen begrüßte die klaren Worte des Bundeskanzlers zur Gesundheitspolitik. Besonders positiv...

    Weiterlesen

    Aktueller Stand und Perspektive

    Das BSSichG konterkariert Wettbewerb, Qualität und Leistungsfähigkeit

    • Politik
    • Ausgabe 6/2002

    Die im Vorschaltgesetz vorgesehene Nullrunde für Akutkrankenhäuser wird in Verbindung mit den erheblichen Tariflohnsteigerungen und steigenden Sozialversicherungsabgaben des kommenden Jahres die...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich