48
Passwort vergessen

Politik

Politik

  • alle
  • Personal

    Aufstieg der Sorglosen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Der Mangel an Pflegefachkräften wird zunehmen, der Branche steht ein Generationenwechsel bevor. Junge Arbeitnehmer erwarten mehr Struktur, Zuwendung und Flexibilität. Darauf werden Arbeitgeber sich einstellen müssen. Als eine Generation, die bereits für das Atmen gelobt worden sei, beschreibt Prof. Dr. Anja Lüthy von der...

    Weiterlesen

    Medizinische Versorgungszentren gewinnen immer stärker an Bedeutung. Ist dies eine Folge der Feminisierung in der Medizin

    Adieu Einzelkämpfer

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Medizinische Versorgungszentren gewinnen immer stärker an Bedeutung. Ist dies eine Folge der Feminisierung in der Medizin? Die Standesorganisationen der Ärzte, zumal jene der Zahnärzte, gelten nicht gerade als Paradebeispiel für Diversity Management oder eine ausgeklügelte Gender-Politik. Es geht dort eher konservativ zu. In...

    Weiterlesen

    Eine interdisziplinäre Initiative in der Pfalz will die seelische Gesundheit verbessern - und die öffentliche Meinung zu diesem Thema verändern

    Der richtige Rahmen

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Um die seelische Gesundheitsversorgung nachhaltig zu verbessern, sind mehr Ressourcen für Prävention und eine bessere Koordination aller relevanten Akteure vonnöten. Eine interdisziplinäre Initiative in der Pfalz hat es sich auf die Fahnen geschrieben, vor allem die öffentiche Meinung zu diesem Thema zu verändern. Das deutsche...

    Weiterlesen

    Personal

    Kampagne: Mitarbeiter in der U-Bahn werben

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Die Idee, eine Arbeitgebermarke für die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken aufzubauen, ein Klinikum mit 372 Betten an zwei Standorten, entstand im Sommer 2013. Die Marke sollte authentisch sein und zum Ausdruck bringen, was die Kliniken für die Mitarbeiter aller Berufsgruppen verkörpern. Knapp zwei Jahre später startete die Kampagne...

    Weiterlesen

    Gesundheitserziehung im Grundschulalter lohnt sich, wie eine Studie zeigt

    Gesunde Kinder

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Gesundheitserziehung im Grundschulalter wirkt auch über die Schulzeit hinaus. Das zeigt die Evaluation von Klasse2000, einem bundesweiten Präventionsprogramm für Jungen und Mädchen. Selbst drei Jahre später greifen sie deutlich seltener zu Zigarette und Alkohol. Prävention sollte so früh wie möglich beginnen. Am besten im...

    Weiterlesen

    "Reha vor Pflege" ist eines der Leitbilder im deutschen Gesundheitswesen, dessen Umsetzung genauso stockt wie "Prävention vor Kuration"

    Der Pflegefall Reha

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    „Reha vor Pflege" – eines der Leitbilder im deutschen Gesundheitswesen, dessen Umsetzung genauso stockt wie „Prävention vor Kuration". Welche Hürden blockieren „Reha vor Pflege"? Was kann Rehabilitation statt Pflege im Sinne einer nachhaltigen Gesundheitsversorgung leisten? Bereits bei der Einführung der gesetzlichen...

    Weiterlesen

    Die Politiker verpasst es, die gesetzliche Krankenversicherung für den demografischen Wandel und technischen Fortschritt fit zu machen

    In der Kostenfalle

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Die Finanzierung des Gesundheitssystems ist nicht nachhaltig. Die Politik muss schleunigst echte Reformen anpacken. Sonst droht das Solidarsystem an Rückhalt zu verlieren. Hermann Gröhe (CDU) ist bislang nicht einer der auffälligsten, dafür aber einer der fleißigsten Minister im Bundeskabinett. Der Gesundheitsminister hat eine...

    Weiterlesen

    Wissenschaftler und Praktiker auf der Suche nach Belegen für die medizinische Wirksamkeit von Rehabilitation

    Evidenz gesucht

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Seit ihren Anfängen im 19. Jahrhundert gehört die Rehabilitation zum medizinischen Versorgungskanon in Deutschland. Umso mehr überrascht die Frage nach wissenschaftlichen Belegen für ihre medizinische Wirksamkeit. Wie man diese finden kann, darüber sind Wissenschaft und Praxis sich uneins. In seinem Gutachten aus dem Jahr 2014...

    Weiterlesen

    Best Practice

    Primus in Sachen Weiterbildung

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Ein Garantie-Versprechen, dass die Ausbildungsinhalte nach den Richtlinien der Ärztekammer Westfalen-Lippe zu 100 Prozent eingelöst werden können, wollen die Knappschaft-Kliniken der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See ihrem medizinischen Nachwuchs künftig bieten. „Bis Ende des Jahres möchten wir unser Versprechen...

    Weiterlesen

    Zeitreise

    Das Wissen zu mehren

    • Politik
    • Ausgabe 4/2015

    Das Krankenhaus war schon immer Heimat der forschenden Medizin. Auf dem Weg zur modernen Forschungsstätte blieben ethische Grenzüberschreitungen nicht aus. Krankenhäuser gelten heute als die Vorzeigeinstitutionen einer Hightech-Medizin, die neueste Technologie effizient einsetzen und deren Entwicklung vorantreiben. Doch auch...

    Weiterlesen
  • Analyse
  • Augenärzte und Optiker streiten sich um das Recht am Kunden

    Der Augenkrieg

    • Politik
    • Ausgabe 5/2007

    Die Augenärzte sind wütend auf die Optiker, weil diese unentgeltliche Augentests an Schulen anbieten. „Gefährlich“, meinen die Doktores, „Futterneid“, kontern die Augenoptiker. Radikale Funktionäre beider Seiten sprechen von „Krieg“, und die Optiker haben schon mal eine Kriegskasse eingerichtet.

    Weiterlesen

    Nach dem eBay-Prinzip kann der Patient ärztliche Leistungen nachfragen und bewerten

    Feilschen um die Arztrechnung: Im Internet brennen die Preise ab

    • Politik
    • Ausgabe 5/2007

    Seit Januar 2005 kann der Patient im Internet nach dem eBay-Prinzip auch Nachfrager ärztlicher Leistung werden – und beispielsweise günstiger zu Kronen, Brücken oder Implantaten kommen. Andere Sites bieten gar Schönheitsoperationen oder die Behandlung unfruchtbarer Paare zum Schnäppchenpreis. Derlei Wettbewerb stört die...

    Weiterlesen

    Gesundheitswirtschaftsräume: Rheinland-Pfalz

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

    • Politik
    • Ausgabe 5/2007

    Termine und Programm stehen bereits fest, in ein paar Tagen geht es los: Dann wird auf sechs Regionalkonferenzen in Kaiserslautern, Bad Ems, Trier, Remagen, Mainz und Bad Dürkheim das Drehbuch für den ersten Masterplan „Gesundheitswirtschaft Rheinland- Pfalz“ zu Ende geschrieben. Bis zum Sommer 2008 soll das umfängliche...

    Weiterlesen

    Die Zukunft hat begonnen: Online-Bestellung, Discountpreise und kundenfreundliche Beratung

    Der Apothekenmarkt am Beginn der Zukunft

    • Politik
    • Ausgabe 5/2007

    Für die Apotheke alten Typs hat der Anfang vom Ende begonnen. Von nun an ist Zukunft: Die moderne Apotheke setzt auf Online- Bestellung, Discountpreise, diskrete Beratung und kundenfreundliche Öffnungszeiten.

    Weiterlesen

    Erste Reaktionen der Krankenhäuser auf das Eckpunktepapier

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Baum: Ob AOK, Techniker-Krankenkasse oder BMG – alle Konzepte sehen Preisabsenkungsmöglichkeiten für einzelne Kassen bei elektiven oder standardisierten Leistungen vor. Hier soll der Frage nach der...

    Weiterlesen

    In der Diskussion um die Krankenhausfinanzierung beziehen die Beteiligten Position

    Mehr Wettbewerb, Transparenz und Qualität

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Mehr als 1 750 Akutkrankenhäuser (über 96 Prozent) rechnen mittlerweile DRGFallpauschalen ab. Ein Teil der DRGKrankenhäuser ist als „besondere Einrichtung“ von der DRG-Abrechnung ausgenommen und...

    Weiterlesen

    Der größte Sektor der deutschen Volkswirtschaft gilt noch immer als Kostenfaktor und nicht als Wachstumsfaktor

    Gesundheitswirtschaft: Der verkannte Riese

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Die Gesundheitswirtschaft ist bei weitem der größte Sektor der deutschen Volkswirtschaft. In Sonntagsreden wird sie als Boom- und Zukunftsbranche beschworen. Doch die erlebte Realität sieht anders aus. Gesundheit gilt noch immer als Kostenfaktor, nicht als Wachstumsmarkt. Die Akteure empfinden Regulierung statt Freiheit,...

    Weiterlesen

    Die Kaufmännische Krankenkasse will den informierten Patienten

    Gesundheits-Coaching von der Kasse

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat ein Ziel. Sie will den informierten Patienten, der sich aktiv um die Therapie seiner Erkrankung kümmert und gemeinsam mit dem Arzt die erforderlichen Entscheidungen für seine Behandlung trifft. Mit einem in den USA und Großbritannien erfolgreichen Ansatz hat die KKH Mitte des Jahres ihr...

    Weiterlesen

    Trotz vielfach gegenläufiger Interessen hat es die Lebensmittelbranche geschafft, einheitlich aufzutreten. Ein nachahmenswertes Beispiel

    Ob Hamburg, München, NRW: Die Gesundheitsbranche führt

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Ob im Revier, in München und in Hamburg oder andernorts in Deutschland: Längst ist die Gesundheitswirtschaft zu einer führenden Branche geworden, doch noch verstellen die alten Bilder den Blick auf die Wirklichkeit. Wir geben uns mit den Klischees nicht zufrieden, sondern zeichnen eine Skizze von der Zukunft, wie sie schon...

    Weiterlesen

    Trotz vielfach gegenläufiger Interessen hat es die Lebensmittelbranche geschafft, einheitlich aufzutreten. Ein nachahmenswertes Beispiel

    Eine Branche, eine Stimme

    • Politik
    • Ausgabe 4/2007

    Was haben Rinderzüchter, Pharmafirmen, Aldi oder Schnapsbrennereien gemeinsam? Sie gehören der Lebensmittelbranche an. Trotz der Heterogenität der Akteure und ihrer vielfach gegensätzlichen Interessen sowie der harten Konkurrenz untereinander hat es diese Branche geschafft, einheitlich aufzutreten und als solche wahrgenommen zu...

    Weiterlesen
  • Interviews
  • Kommentare
  • Orientierungswerte
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich