54
Passwort vergessen

Recht

Recht

  • alle
  • Nachrichten aus 06/2017

    Krankenhausrecht

    Planungsrelevante Qualitätsindikatoren im Lichte des Grundgesetzes

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Regelungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind verfassungsrechtlich zulässig und aus Gründen der Patientensicherheit und der Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse auch sinnvoll.

    Weiterlesen

    Krankenhausrecht

    Die lebenslange Arztnummer und das Krankenhausentlassmanagement

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Regelungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind verfassungsrechtlich zulässig und aus Gründen der Patientensicherheit und der Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse auch sinnvoll.

    Weiterlesen

    Medizinprodukterecht

    Die neue Medizinprodukte- Betreiberverordnung, Teil 3

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Im Teil 3 werden die besonderen Anforderungen nach § 5 und der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nach § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) dargestellt.

    Weiterlesen

    Persönliche Leistungserbringung im Speziallabor

    Kontrollieren, nicht delegieren

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Krankenhäuser setzen im Zuge der immer aufwendigeren Patientenversorgung verstärkt auf eine arbeitsökonomische Leistungserbringung, um Ärzten die Möglichkeit zu geben, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren. Entgegen dem Grundsatz der persönlichen Leistungserbringung rechnen nicht selten Ärzte die von anderen...

    Weiterlesen

    Aufwandspauschalen

    Endstation Karlsruhe?

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Die Rückforderung vermeintlich zu Unrecht gezahlter Aufwandspauschalen durch die Krankenkassen beschäftigt die Sozialgerichtsbarkeit nunmehr seit einigen Jahren. Obwohl das Bundessozialgericht erst in einer Urteilsserie am 25. Oktober 2016 sein mit Urteil vom 1. Juli 2014 „erfundenes“ Institut der sachlich-rechnerischen...

    Weiterlesen

    Juristischer Umgang mit Medienschelte

    Starke Abwehr

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Kritische Berichte über angebliches organisatorisches oder ärztliches Fehlverhalten in Krankenhäusern garantieren großes Leser-, Zuhörer- oder Zuschauerinteresse und hohe Klickzahlen. Und bereits ein in den Medien geäußerter Verdacht eines Missstandes genügt, um eine Klinik bundesweit an den Pranger zu stellen. Umso wichtiger ist...

    Weiterlesen
  • Arztrecht
  • Nachrichten aus 06/2017

    Krankenhausrecht

    Die lebenslange Arztnummer und das Krankenhausentlassmanagement

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Regelungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind verfassungsrechtlich zulässig und aus Gründen der Patientensicherheit und der Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse auch sinnvoll.

    Weiterlesen
  • Pflegerecht
  • Keine Nachrichten verfügbar.
  • Krankenhausrecht
  • Nachrichten aus 06/2017

    Krankenhausrecht

    Planungsrelevante Qualitätsindikatoren im Lichte des Grundgesetzes

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Regelungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind verfassungsrechtlich zulässig und aus Gründen der Patientensicherheit und der Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse auch sinnvoll.

    Weiterlesen

    Krankenhausrecht

    Die lebenslange Arztnummer und das Krankenhausentlassmanagement

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Regelungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind verfassungsrechtlich zulässig und aus Gründen der Patientensicherheit und der Wahrung der Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse auch sinnvoll.

    Weiterlesen

    Medizinprodukterecht

    Die neue Medizinprodukte- Betreiberverordnung, Teil 3

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Im Teil 3 werden die besonderen Anforderungen nach § 5 und der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nach § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) dargestellt.

    Weiterlesen

    Persönliche Leistungserbringung im Speziallabor

    Kontrollieren, nicht delegieren

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Krankenhäuser setzen im Zuge der immer aufwendigeren Patientenversorgung verstärkt auf eine arbeitsökonomische Leistungserbringung, um Ärzten die Möglichkeit zu geben, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren. Entgegen dem Grundsatz der persönlichen Leistungserbringung rechnen nicht selten Ärzte die von anderen...

    Weiterlesen

    Aufwandspauschalen

    Endstation Karlsruhe?

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Die Rückforderung vermeintlich zu Unrecht gezahlter Aufwandspauschalen durch die Krankenkassen beschäftigt die Sozialgerichtsbarkeit nunmehr seit einigen Jahren. Obwohl das Bundessozialgericht erst in einer Urteilsserie am 25. Oktober 2016 sein mit Urteil vom 1. Juli 2014 „erfundenes“ Institut der sachlich-rechnerischen...

    Weiterlesen
  • Sonstiges
  • Nachrichten aus 06/2017

    Medizinprodukterecht

    Die neue Medizinprodukte- Betreiberverordnung, Teil 3

    • Pflege- und Krankenhausrecht
    • Ausgabe 2/2017

    Im Teil 3 werden die besonderen Anforderungen nach § 5 und der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nach § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) dargestellt.

    Weiterlesen

    Juristischer Umgang mit Medienschelte

    Starke Abwehr

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Kritische Berichte über angebliches organisatorisches oder ärztliches Fehlverhalten in Krankenhäusern garantieren großes Leser-, Zuhörer- oder Zuschauerinteresse und hohe Klickzahlen. Und bereits ein in den Medien geäußerter Verdacht eines Missstandes genügt, um eine Klinik bundesweit an den Pranger zu stellen. Umso wichtiger ist...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich