54
Passwort vergessen

Recht

Recht

  • alle
  • Kommt das Patientenrechtegesetz? Wie geht es mit dem Verbraucherschutz und der Finanzierung weiter?

    • Recht
    • Ausgabe 1/2011

    Der 13. Jahrgang hat sich erneut mit weit reichenden Struktur- und Finanzierungsfragen im Krankenhausrecht beschäftigt, z.B. das Thema Filialpraxen bei Medizinischen Versorgungszentren und...

    Weiterlesen

    Recht aktuell kommentiert: Der Honorararzt im Krankenhaus

    • Recht
    • Ausgabe 6/2010

    Die Entscheidungen des VG Hannover Mit gleich vier Urteilen vom 22. Juli 2010(1) hat das Verwaltungsgericht (VG) Hannover die (vergütungsrechtliche) Zulässigkeit des Einsatzes von Honorarärzten für...

    Weiterlesen

    Nachforderungen der Krankenhäuser nach korrigierter Schlussrechnung

    Abrechnung unter Vorbehalt

    • Recht
    • Ausgabe 6/2010

    Anlass geben in der Praxis die Fälle, in denen ein Krankenhaus nach bereits erteilter Schlussrechnung einen Fehler in der Abrechnung aufdeckt, diesen korrigiert und sodann gegenüber der...

    Weiterlesen

    Reacht aktuell kommentiert

    Sächsisches LSG bejaht Konkurrentenschutz der Vertragsärzte

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Mit der Bestimmung des §116b SGB V durch das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-WSG) über die Erbringung hoch spezialisierter Leistungen durch das...

    Weiterlesen

    Strafrechtliche Probleme für den Arzt bei Eigenblut-Doping

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Problemstellung Wie sich in verschiedenen strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen Ärzte, denen die Vornahme von Eigenblut- Doping an Sportler vorgeworfen wurde, gezeigt hat, ist eine...

    Weiterlesen

    Frage 117: Gibt es Höchstnachtarbeitssequenzen mit welchen Folgen?

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Frage einer Studentin des Studiengangs Bachelor Nursing: In einer Vorlesung zur Personaleinsatzplanung erwähnte ein Professor der Pflegewissenschaft ein Gerichtsurteil zum Thema Nachtschichtarbeit....

    Weiterlesen

    Nochmals: Sterbehilfe zwischen Selbstbestimmung und Zwangsfürsorge

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Einleitung Der Bundesgerichtshof war in den letzten 20 Jahren im Bereich der Sterbehilfe außerordentlich aktiv (1). So war diese zunächst geprägt durch zwei sich diametral entgegenstehende...

    Weiterlesen

    Urteil des Bundessozialgerichts vom 17.06.2010 – Az.: B 3 KR 7/09 R

    Zur Abgrenzung der Behandlungssicherungspflege von Grundpflege und Hauswirtschaftsdienstleistungen bei Dauerbeatmung

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Problemstellung Seit Schaffung der Pflegeversicherung haben die Entscheider erhebliche Probleme bei der Abgrenzung der Leistungen zur Krankenversicherung. Besonders tückisch dabei ist, dass Richter...

    Weiterlesen

    Frage 118: Welche Unterschiede zwischen SGB und dem Modell von Monika Krohwinkel ergeben sich?

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Frage einer Auszubildenden zur examinierten Altenpflegerin (3. Jahr): Ich richte mich mit einer speziellen Frage an Sie in der Hoffnung, Sie können mir einen Anstoss geben und etwas weiter bringen....

    Weiterlesen

    Urheberrechtsverletzungen im Alltag

    Heute schon kopiert?

    • Recht
    • Ausgabe 4/2010

    Problemstellung Die Fertigung von Kopien und Wiedergabe fremder Werke gehören so selbstverständlich zum privaten und beruflichen Alltag, dass oftmals das Bewusstsein fehlt, inwieweit dies unter...

    Weiterlesen
  • Arztrecht
  • Pflegerecht
  • Krankenhausrecht
  • Aktuelle Fragen des Krankenhausrechts (1)

    • Recht
    • Ausgabe 1/2002

    I. Das Krankenhausrecht in der anwaltlichen Praxis 1. Begriff und Rechtsgrundlagen Der Begriff „Krankenhausrecht“ ist nicht definiert. Es handelt sich um ein Rechtsgebiet, dessen Grundstrukturen...

    Weiterlesen

    Juristische Beurteilung der Zulässigkeit und Risiken einer Beschäftigung von AiPs im Bereitschaftsdienst (1)

    • Recht
    • Ausgabe 1/2002

    Problemstellung In etlichen Krankenhäusern wird der AiP im Bereitschaftsdienst bei vorhandenem Hintergrundrufdienst eingesetzt. Ob das rechtlich zulässig und eventuell mit Risiken verbunden ist,...

    Weiterlesen

    Der falsche Patient auf dem OP-Tisch

    • Recht
    • Ausgabe 1/2002

    Der aktuelle Haftpflichtschadenfall Folgender Fall hat sich kürzlich in einem Operationssaal eines mittelgroßen Krankenhauses ereignet: Der 5-jährige Mario B. begab sich pünktlich mit seinen Eltern...

    Weiterlesen

    Mögliche Konsequenzen und personelle Auswirkungen des EuGH-Urteiles auf Organisation und personelle Besetzung am Beispiel des Ärztlichen Dienstes

    Anrechnung von Bereitschaftsdienstzeiten

    • Recht
    • Ausgabe 5/2001

    Um was geht es denn nun eigentlich? Es geht um die Rechtmäßigkeit der Anrechnung von Bereitschaftsdienstzeiten als Arbeitszeit nach dem Tarifrecht. Es geht schlicht und ergreifend um die Frage, ob...

    Weiterlesen

    AIDS und Krankenhaus (Pflegeeinrichtungen)

    • Recht
    • Ausgabe 4/2001

    Vorbemerkung Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich mit Rechtsfragen um das Krankheitsbild HIV und AIDS und skizziert dabei die jüngste Entwicklung in Literatur und Rechtsprechung. AIDS und...

    Weiterlesen

    Fragen 51–52: Rechtsfragen bei Überstundenanordnungen

    • Recht
    • Ausgabe 4/2001

    Frage 51 eines Pflegedirektors zur Zumutbarkeit, Überstunden zu leisten: Ein Mitarbeiter wurde aufgefordert, zwei Stunden länger im Spätdienst zu bleiben, weil ein Kollege überraschenderweise...

    Weiterlesen

    – Urteil des Bundesgerichtshofes vom 9.5.2000 unter dem AZ: VI ZR 173/99 Fortsetzung –

    Privatrechtlicher Krankenhausvertrag bei sozialversicherungsrechtlich nicht erforderlicher Behandlung

    • Recht
    • Ausgabe 4/2001

    Anmerkungen: 1. Einleitung Das Urteil des BGH vom 9. Mai 2000 (1) ist wichtig für das Verhältnis von sozialrechtlich und zivilrechtlich begründeten Ansprüchen von Krankenhausträgern gegen...

    Weiterlesen

    – Beschluss des OLG Hamm vom 11.12.2000 unter dem AZ: 6 W 41/00 –

    Haftungsfreistellung des Krankenhausträgers bei Verletzung einer Mitarbeiterin des Reinigungsunternehmens

    • Recht
    • Ausgabe 4/2001

    Aus dem Sachverhalt: Die Antragstellerin begehrt Prozesskostenhilfe für eine beabsichtigte Klage, mit der sie ein angemessenes Schmerzensgeld wegen eines Arbeitsunfalls v. 23.3.1999 geltend machen...

    Weiterlesen

    – als Beispiel des Grundrechtes im Arbeitsverhältnis –

    Kopftuch und Krankenhaus/Pflegeeinrichtung

    • Recht
    • Ausgabe 3/2001

    Einleitung Durch die Entwicklung im schulischen Bereich wird das Tragen von Kopftüchern in anderen gesellschaftlichen Bereichen zunehmend zum Gegenstand arbeitsrechtlicher Auseinandersetzungen (1,...

    Weiterlesen

    – Urteil des Bundesgerichtshofes vom 9.5.2000 unter dem AZ: VI ZR 173/99 –

    Privatrechtlicher Krankenhausvertrag bei sozialversicherungsrechtlich nicht erforderlicher Behandlung

    • Recht
    • Ausgabe 3/2001

    Aus dem Tatbestand: Der Kläger, Träger eines Zentrums für Psychiatrie (..), nimmt die Beklagte wegen der Kosten für einen Krankenhausaufenthalt vom 5.10.1995 bis 13.6.1996 in Anspruch. Die 1923...

    Weiterlesen
  • Sonstiges
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich