53
Passwort vergessen

Rehabilitation

Rehabilitation

  • alle
  • Nachrichten aus 02/2018

    Buchführung

    Erste Schritte

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Rehabilitationskliniken sind seit September 2012 verpflichtet, ein Qualitätsmanagement-(QM-)System nach einem rehabilitationsspezifischen Verfahren einzuführen und dieses zertifizieren zu lassen. Das aktuelle Buch „Qualitätsmanagement in Rehabilitationseinrichtungen“ von Claudia Welz-Spiegel soll Klinikleitungen Hilfestellung...

    Weiterlesen

    Wunsch- und Wahlrecht

    Abgelehnt

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Mit Paragraf 40 II im Sozialgesetzbuch V gibt es ein Problem: Viele Patienten kennen ihn nicht, und einige Krankenkassen versuchen ihn regelmäßig zu ignorieren, um Kosten zu sparen. Dabei sind sie durchaus erfindungsreich. Doch das Wunsch- und Wahlrecht wird so ad absurdum geführt – und der eigentliche Sinn von Rehabilitation...

    Weiterlesen

    Best Practice

    Im Musterhaus

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Es ist möglich: das Zusammenspiel von Akutmedizin, Frührehabilitation und Rehabilitation ohne große Reibungsverluste – zum Beispiel im Klinikum Osnabrück. Dass dort seit 24 Jahren erfolgreich sektorenübergreifend gearbeitet werden kann, liegt auch an einer Landespolitik, die mit dem „Niedersächsischen Weg“ sehr früh Angebote von...

    Weiterlesen

    Pflegepersonalausstattung

    Es darf etwas mehr sein

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Bisherige Empfehlungen zu Mindestpersonalschlüsseln werden den Anforderungen an die geriatrische Pflege nicht gerecht – findet der Bundesverband Geriatrie. In einem Projekt hat er die Leistungen für die besondere aktivierend-therapeutische Pflege betagter Patienten erfasst und daraus einen Personalschlüssel...

    Weiterlesen

    Altersmedizin bei Mediclin

    Die übergreifende Klammer

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Je nach Bundesland unterscheiden sich die Geriatriekonzepte zum Teil deutlich. Eine bundesweit einheitliche Strategie für Altersmedizin gibt es bei Mediclin daher nicht. Wo es aus medizinischer Sicht möglich ist, schafft das Unternehmen jedoch Schnittstellen zwischen der Akut- und Reha-Versorgung. Die Geriatrie gewinnt aufgrund...

    Weiterlesen

    Arbeitsteilung Akut/Reha

    Falsch gelegen

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Finanzielle Fehlanreize sorgen dafür, dass Geriatrie-Patienten oft länger als nötig oder kürzer als erforderlich im Krankenhaus versorgt werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Barmer-Krankenhausreport. Von der Versorgung in multidisziplinär aufgestellten Kliniken oder klassischen Reha-Einrichtungen würden betagte Patienten weit...

    Weiterlesen

    Zum Thema

    Zwischen den Welten

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Die Behandlung geriatrischer Patienten ist aufwendig und teuer. Ihre Versorgungsbedarfe stoßen immer wieder an sozialgesetzliche und wirtschaftliche Grenzen. Mehr denn je ist die Politik gefordert, diese aufzuweichen.  Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und der unter anderem daraus erwachsenden...

    Weiterlesen

    Personalmangel 4.0

    Für eine tiefe Bindung

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Der Fachkräftemangel macht auch vor Reha-Kliniken nicht halt. Die Waldburg-Zeil Kliniken setzen auf die Förderung neuer Berufe, Entbürokratisierung und Digitalisierung sowie ein gutes Arbeitsklima für ihre Mitarbeiter – mit Erfolg. Denn wichtiger als ein großer Etat für Stellenanzeigen und Employer-Branding-Aktionen zur...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Gerangel um Entlassmanagement

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Die strukturelle Trennung zwischen stationärem Sektor und ambulanten Bereich führt zu einigen Problemen in unserem Gesundheitssystem. Eine sektorenübergreifende Versorgung von Patienten, die aus der Klinik entlassen werden und zu Hause Unterstützung benötigen, ist dringend zu regeln. Das 2015 in Kraft getretene...

    Weiterlesen
  • Finanzen
  • Nachrichten aus 02/2018

    Arbeitsteilung Akut/Reha

    Falsch gelegen

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Finanzielle Fehlanreize sorgen dafür, dass Geriatrie-Patienten oft länger als nötig oder kürzer als erforderlich im Krankenhaus versorgt werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Barmer-Krankenhausreport. Von der Versorgung in multidisziplinär aufgestellten Kliniken oder klassischen Reha-Einrichtungen würden betagte Patienten weit...

    Weiterlesen
  • Prozesse
  • Nachrichten aus 02/2018

    Wunsch- und Wahlrecht

    Abgelehnt

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Mit Paragraf 40 II im Sozialgesetzbuch V gibt es ein Problem: Viele Patienten kennen ihn nicht, und einige Krankenkassen versuchen ihn regelmäßig zu ignorieren, um Kosten zu sparen. Dabei sind sie durchaus erfindungsreich. Doch das Wunsch- und Wahlrecht wird so ad absurdum geführt – und der eigentliche Sinn von Rehabilitation...

    Weiterlesen

    Best Practice

    Im Musterhaus

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Es ist möglich: das Zusammenspiel von Akutmedizin, Frührehabilitation und Rehabilitation ohne große Reibungsverluste – zum Beispiel im Klinikum Osnabrück. Dass dort seit 24 Jahren erfolgreich sektorenübergreifend gearbeitet werden kann, liegt auch an einer Landespolitik, die mit dem „Niedersächsischen Weg“ sehr früh Angebote von...

    Weiterlesen

    Pflegepersonalausstattung

    Es darf etwas mehr sein

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Bisherige Empfehlungen zu Mindestpersonalschlüsseln werden den Anforderungen an die geriatrische Pflege nicht gerecht – findet der Bundesverband Geriatrie. In einem Projekt hat er die Leistungen für die besondere aktivierend-therapeutische Pflege betagter Patienten erfasst und daraus einen Personalschlüssel...

    Weiterlesen

    Zum Thema

    Zwischen den Welten

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Die Behandlung geriatrischer Patienten ist aufwendig und teuer. Ihre Versorgungsbedarfe stoßen immer wieder an sozialgesetzliche und wirtschaftliche Grenzen. Mehr denn je ist die Politik gefordert, diese aufzuweichen.  Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und der unter anderem daraus erwachsenden...

    Weiterlesen
  • Qualität
  • Nachrichten aus 02/2018

    Buchführung

    Erste Schritte

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Rehabilitationskliniken sind seit September 2012 verpflichtet, ein Qualitätsmanagement-(QM-)System nach einem rehabilitationsspezifischen Verfahren einzuführen und dieses zertifizieren zu lassen. Das aktuelle Buch „Qualitätsmanagement in Rehabilitationseinrichtungen“ von Claudia Welz-Spiegel soll Klinikleitungen Hilfestellung...

    Weiterlesen

    Pflegepersonalausstattung

    Es darf etwas mehr sein

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Bisherige Empfehlungen zu Mindestpersonalschlüsseln werden den Anforderungen an die geriatrische Pflege nicht gerecht – findet der Bundesverband Geriatrie. In einem Projekt hat er die Leistungen für die besondere aktivierend-therapeutische Pflege betagter Patienten erfasst und daraus einen Personalschlüssel...

    Weiterlesen
  • Strategie
  • Nachrichten aus 02/2018

    Best Practice

    Im Musterhaus

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Es ist möglich: das Zusammenspiel von Akutmedizin, Frührehabilitation und Rehabilitation ohne große Reibungsverluste – zum Beispiel im Klinikum Osnabrück. Dass dort seit 24 Jahren erfolgreich sektorenübergreifend gearbeitet werden kann, liegt auch an einer Landespolitik, die mit dem „Niedersächsischen Weg“ sehr früh Angebote von...

    Weiterlesen

    Altersmedizin bei Mediclin

    Die übergreifende Klammer

    • f&w
    • Ausgabe 3/2018

    Je nach Bundesland unterscheiden sich die Geriatriekonzepte zum Teil deutlich. Eine bundesweit einheitliche Strategie für Altersmedizin gibt es bei Mediclin daher nicht. Wo es aus medizinischer Sicht möglich ist, schafft das Unternehmen jedoch Schnittstellen zwischen der Akut- und Reha-Versorgung. Die Geriatrie gewinnt aufgrund...

    Weiterlesen

    Personalmangel 4.0

    Für eine tiefe Bindung

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Der Fachkräftemangel macht auch vor Reha-Kliniken nicht halt. Die Waldburg-Zeil Kliniken setzen auf die Förderung neuer Berufe, Entbürokratisierung und Digitalisierung sowie ein gutes Arbeitsklima für ihre Mitarbeiter – mit Erfolg. Denn wichtiger als ein großer Etat für Stellenanzeigen und Employer-Branding-Aktionen zur...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Gerangel um Entlassmanagement

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Die strukturelle Trennung zwischen stationärem Sektor und ambulanten Bereich führt zu einigen Problemen in unserem Gesundheitssystem. Eine sektorenübergreifende Versorgung von Patienten, die aus der Klinik entlassen werden und zu Hause Unterstützung benötigen, ist dringend zu regeln. Das 2015 in Kraft getretene...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich