53
Passwort vergessen

Rehabilitation

Rehabilitation

  • alle
  • MRSA-Screening

    Geplante Hygiene

    • Prozesse
    • Ausgabe 5/2016

    In der zum Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe gehörenden Cecilien-Klinik haben Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Hygienefachkräfte ein Konzept zur Keimbekämpfung entwickelt, das auf den bewussten Umgang mit MRSA zugeschnitten ist und betroffenen Patienten den Zugang zu Reha-Leistungen ermöglicht. ...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Lasst uns reden!

    • Kommentare
    • Ausgabe 4/2016

    Jedes Jahr im März treffen sich über 1.500 Reha-Experten zum Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium. Wissenschaft trifft Praxis. Medizin und Therapie treffen Management und Leistungsträger. Abgrenzungen zwischen Indikationen und Berufsgruppen werden aufgehoben. Jeder spricht mit jedem. Alle können voneinander lernen, wenn...

    Weiterlesen

    Ambulante Prozesse

    Eine andere Welt

    • Rehabilitation
    • Ausgabe 4/2016

    Bevor ein kleineres oder mittelgroßes Krankenhaus die Frage beantwortet, ob es ambulante Leistungen erbringen will, darf oder muss, sollte es sich die entsprechenden unterschiedlichen Prozess- und Strukturanforderungen bewusst machen. Kliniken, die nicht bereit und in der Lage sind, Mitarbeiter, Prozesse und Strukturen auf...

    Weiterlesen

    Ratzeburger Modell

    Hilfe für Helfer

    • Qualität
    • Ausgabe 4/2016

    Pflegende Angehörige von Demenzkranken erhalten im Alzheimer Therapiezentrum Ratzeburg der Röpersbergklinik seit 2012 eine stationäre psychosomatische Rehabilitationsbehandlung – das demente Familienmitglied können sie auf Wunsch mitbringen. Ein deutschlandweit einzigartiges Reha-Konzept. Demenz ist eine Diagnose, die zwei...

    Weiterlesen

    Kombi-Reha 2 + 4

    Von beidem das Beste

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2016

    Seit knapp zwei Jahren erprobt die Luisenklinik an ihren Standorten in Bad Dürrheim und Stuttgart in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg eine Kombination aus ganztägig ambulanter und vollstationärer Behandlung. Dieses Modell einer medizinisch-beruflich orientierten...

    Weiterlesen

    Reha-Qualitätskriterien in der Schweiz

    Abkehr von der Preis-Rallye

    • Qualität
    • Ausgabe 3/2016

    Als Folge der DRG-Einführung entwickelte sich in der Schweiz eine verstärkte Diskussion über die Bedeutung und die Qualität der Rehabilitation. Unser Autor kritisiert, dass Pflegezentren und Übergangspflege-Institutionen den Reha-Begriff verwässern, um höhere Vergütungen bei nicht vorhandener Reha-Kompetenz zu erzielen. Der...

    Weiterlesen

    Leitlinien

    Damit sie kommen, um zu bleiben

    • f&w
    • Ausgabe 2/2016

    „Reha bedeutet Entspannung auf ärztliche Anordnung." – „Reha ist keine vollwertige Medizin." So sehen das jedenfalls viele junge Mediziner, die sich scheuen, ihre Assistenzzeit in einer Reha-Einrichtung zu beginnen. Was ist da los, dass selbst in Köpfen gut ausgebildeter Akademiker noch das Bild von Rehabilitationsmedizin als...

    Weiterlesen

    MBOR

    Auftrieb für Körper und Geist

    • Qualität
    • Ausgabe 2/2016

    Rehabilitanden erwarten zunehmend, dass sich eine Reha ihrer persönlichen psychosozialen Situation und nicht nur ihrem Krankheitsbild widmet. Die Paracelsus-Klinik an der Gande bietet bereits seit zehn Jahren ein interdisziplinäres Konzept zur integrierten medizinisch-berufsorientierten orthopädischen Rehabilitation (IMBO) für...

    Weiterlesen

    Wunsch & Wahlrecht

    Mitsprache ohne Mitbestimmung

    • f&w
    • Ausgabe 2/2016

    Die neue Reha-Richtlinie ermöglicht Vertragsärzten, auch ohne spezielle Genehmigung eine Reha zu verordnen. Das vereinfachte Antragsverfahren stärkt die Patientenrechte allenfalls mittelbar; einen Rechtsanspruch auf eine Wunscheinrichtung haben Reha-Patienten nach wie vor nicht. Mit Beschluss vom 15. Oktober 2015 hat der...

    Weiterlesen

    Reha-Richtlinie

    Abschied ohne Tränen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2016

    Die Abschaffung des „Antrags auf Erteilung eines Antragsformulars" und die Wiedereinführung der Reha-Verordnungsberechtigung aller Vertragsärzte sind wichtige Schritte im notwendigen Veränderungsprozess, um den Zugang zur medizinischen Rehabilitation zu erleichtern. Mit der überfälligen Entscheidung des Gemeinsamen...

    Weiterlesen
  • Finanzen
  • Prozesse
  • Qualität
  • Strategie
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich