49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Nachrichten aus 02/2013

    Effektiv um den ärztlichen Nachwuchs werben

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Rund 70 Prozent der Medizinstudierenden an deutschen Universitäten spielen mit dem Gedanken, das Land nach dem Ende des Studiums zu verlassen. Bundesweit hochgerechnet rund 3.800 Vollkraftstellen...

    Weiterlesen

    Unzufriedene Ärzte: Eine Studie zur Arbeitsplatzattraktivität

    Raues Klima

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Krankenhäuser mit attraktiven Arbeitsbedingungen und Geschick in der Ansprache und der Einbindung von Ärzten können im Wettbewerb um die verfügbaren Arbeitskräfte am Markt erfolgreicher abschneiden. Erst das Wissen darum, was den Arbeitsplatz für die Ärzteschaft attraktiv macht, führt zu gezielten Personalmanagementkonzepten....

    Weiterlesen

    Wider den Ärztemangel:

    Neues wagen statt jagen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Der Markt für Headhunter boomt seit Jahren. Doch die Personalberater bieten nach Ansicht unserer Autoren keine Lösung gegen den Ärztemangel. Im Gegenteil. Sie umverteilen Fachkräfte lediglich. Krankenhäuser sind daher gefordert, den Einkaufsprozess von Personaldienstleistungen – Auswahl, Beauftragung und Qualitätscontrolling – zu...

    Weiterlesen

    Krankes Personal: Maßnahmen gegen Arbeitsungähigkeit

    Teurer Ausfall

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    In den deutschen Krankenhäusern beträgt die Arbeitsunfähigkeit etwa 16 Tage je Mitarbeiter. Die Arbeitsunfähigkeitstage ins Verhältnis zu den Patiententagen gesetzt, ergeben sich für 100 Patiententage zwölf Arbeitsunfähigkeitstage von Mitarbeitern. Das Personalmanagement ist aufgefordert, Maßnahmen gegen die erhöhten...

    Weiterlesen

    Reginal stark: Ameos' Geostrategie

    Regional die Nummer eins

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Nicht jeder Verbund ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht sinnvoll. Eine Mehrjahresplanung für Erlöse, Personal- und Sachkosten sowie eine geostrategische Analyse helfen bei der Beurteilung, ob eine Integration Erfolg versprechend ist. Unser Autor schildert, nach welchen Kriterien Ameos Krankenhäuser in die Gruppe aufnimmt. f&w...

    Weiterlesen

    Kommunaler Verbund: Das hessische Modell in aller Munde

    Loslassen für den Zusammenhalt

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Großen, auch länderübergreifenden Krankenhaus-Verbünden in öffentlicher Trägerschaft gehört die Zukunft. Unser Autor ist sicher: Kommunale Einzelkämpfer werden in fünf Jahren von der Bildfläche verschwunden sein. Das hessische Modell eines Zusammenschlusses kommunaler Krankenhäuser zu einem Zweckverband bietet ein zukunftsfähiges...

    Weiterlesen

    Bindeglied: Der Integrationsmanager

    Eine unterschätzte Disziplin

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Fusionen und Übernahmen führen nur selten zu einem Gewinn für alle Beteiligten. Oft liegt der Wert eines Verbunds deutlich unter der Summe seiner einst selbstständigen Teile. Integrationsmanagern kommt daher eine Schlüsselaufgabe bei Firmenakquisitionen zu. Sie müssen Mitarbeiter und Öffentlichkeit von der Sinnhaftigkeit des...

    Weiterlesen

    Beide Seiten ansprechen: Richtig kommunizieren

    Das Einfache ist nicht das Leichte

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg ist eine planvolle und konsistente Kommunikation nach innen und außen. Wenn aus zwei Unternehmensidentitäten eine werden soll, muss eines immer im Vordergrund stehen: Der „Faktor Mensch“. Den kann die Unternehmenskommunikation durch strategische Arbeit mit beeinflussen. f&w 2/2013, Seiten...

    Weiterlesen

    Erfolgsmodell: Die Fusion der Mühlenkreiskliniken Doppelinterview mit Landrat und Vorstand

    Größe sorgt für Qualität

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Sie legten einen bundesweit beachteten Fusions- und Sanierungsprozess hin. Aus fünf Klinik-Standorten in einer ländlich geprägten Region schmiedeten die Verantwortlichen in den vergangenen Jahren einen modernen Gesundheitskonzern, der die stationäre Gesundheitsversorgung im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus auf hohem...

    Weiterlesen

    Die richtigen Analogien

    Äpfel mit Birnen vergleichen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Innovatives Benchmarking ist eine Philosophie, die Informationen für die Entscheidungs-findung zur Verbesserung der Patientenversorgung strukturiert, aufbereitet und verbessert. Es gilt, „echte" Handlungsfelder zu identifizieren und Ausreißer zu verstehen, um daraus Maßnahmen abzuleiten, die nahe am Problem sind und flexible...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Keine Nachrichten verfügbar.
  • Marketing
  • Nachrichten aus 02/2013

    Kommunikationskanäle: Auf den Mix kommt es an

    Direkter Draht

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Krankenhäuser können über Social-Media-Plattformen gezielt mit gegenwärtigen und künftigen Patientengruppen sowie Ärzten kommunizieren. Die Autoren haben die von Krankenhäusern am häufigsten verwendeten Kommunikationskanäle untersucht und geben Handlungsempfehlungen, wie mithilfe eines spezifischen Marketingmix Adressaten...

    Weiterlesen

    Qualitätsberichte: Chancen und Grenzen

    Mehr Schein als Sein

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Die gesetzliche Qualitätsberichterstattung fördert einheitliche Rahmenbedingungen der Qualitätssicherung deutscher Krankenhäuser. Sie muss aus Sicht der Leistungserbringer allerdings noch umfassend weiterentwickelt werden. Die Autorinnen benennen wesentliche Forderungen der Krankenhäuser nach einer attraktiveren Darstellung der...

    Weiterlesen
  • Organisation
  • Nachrichten aus 02/2013

    Reginal stark: Ameos' Geostrategie

    Regional die Nummer eins

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Nicht jeder Verbund ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht sinnvoll. Eine Mehrjahresplanung für Erlöse, Personal- und Sachkosten sowie eine geostrategische Analyse helfen bei der Beurteilung, ob eine Integration Erfolg versprechend ist. Unser Autor schildert, nach welchen Kriterien Ameos Krankenhäuser in die Gruppe aufnimmt. f&w...

    Weiterlesen

    Kommunaler Verbund: Das hessische Modell in aller Munde

    Loslassen für den Zusammenhalt

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Großen, auch länderübergreifenden Krankenhaus-Verbünden in öffentlicher Trägerschaft gehört die Zukunft. Unser Autor ist sicher: Kommunale Einzelkämpfer werden in fünf Jahren von der Bildfläche verschwunden sein. Das hessische Modell eines Zusammenschlusses kommunaler Krankenhäuser zu einem Zweckverband bietet ein zukunftsfähiges...

    Weiterlesen

    Bindeglied: Der Integrationsmanager

    Eine unterschätzte Disziplin

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Fusionen und Übernahmen führen nur selten zu einem Gewinn für alle Beteiligten. Oft liegt der Wert eines Verbunds deutlich unter der Summe seiner einst selbstständigen Teile. Integrationsmanagern kommt daher eine Schlüsselaufgabe bei Firmenakquisitionen zu. Sie müssen Mitarbeiter und Öffentlichkeit von der Sinnhaftigkeit des...

    Weiterlesen

    Beide Seiten ansprechen: Richtig kommunizieren

    Das Einfache ist nicht das Leichte

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg ist eine planvolle und konsistente Kommunikation nach innen und außen. Wenn aus zwei Unternehmensidentitäten eine werden soll, muss eines immer im Vordergrund stehen: Der „Faktor Mensch“. Den kann die Unternehmenskommunikation durch strategische Arbeit mit beeinflussen. f&w 2/2013, Seiten...

    Weiterlesen

    Erfolgsmodell: Die Fusion der Mühlenkreiskliniken Doppelinterview mit Landrat und Vorstand

    Größe sorgt für Qualität

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Sie legten einen bundesweit beachteten Fusions- und Sanierungsprozess hin. Aus fünf Klinik-Standorten in einer ländlich geprägten Region schmiedeten die Verantwortlichen in den vergangenen Jahren einen modernen Gesundheitskonzern, der die stationäre Gesundheitsversorgung im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus auf hohem...

    Weiterlesen

    Die richtigen Analogien

    Äpfel mit Birnen vergleichen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Innovatives Benchmarking ist eine Philosophie, die Informationen für die Entscheidungs-findung zur Verbesserung der Patientenversorgung strukturiert, aufbereitet und verbessert. Es gilt, „echte" Handlungsfelder zu identifizieren und Ausreißer zu verstehen, um daraus Maßnahmen abzuleiten, die nahe am Problem sind und flexible...

    Weiterlesen

    Von anderen Ketten lernen:

    Tante Emma, McDonalds oder Hilton?

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Was die Gesundheitswirtschaft von der Kettenbildung in anderen Dienstleistungsindustrien lernen kann. f&w 2/2013, Seiten 142-143 Die gesamte Gesundheitswirtschaft erlebt seit vielen Jahren insbesondere auf der Anbieterseite einen tiefgreifenden Strukturwandel. Krankenhauskapazitäten werden abgebaut, Privatisierungs- und...

    Weiterlesen

    Gemeinsam stark

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Das Finanzierungsklima für Krankenhäuser wird rauer. Eine weitere Konsolidierungsphase mit neuen Fusionen und Allianzen scheint unausweichlich. Zumal sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass größere Verbünde höhere Margen verzeichnen können und weniger ‧ausfallgefährdet sind. Doch Zusammenschlüsse sind kein Selbstzweck....

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Nachrichten aus 02/2013

    Effektiv um den ärztlichen Nachwuchs werben

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Rund 70 Prozent der Medizinstudierenden an deutschen Universitäten spielen mit dem Gedanken, das Land nach dem Ende des Studiums zu verlassen. Bundesweit hochgerechnet rund 3.800 Vollkraftstellen...

    Weiterlesen

    Unzufriedene Ärzte: Eine Studie zur Arbeitsplatzattraktivität

    Raues Klima

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Krankenhäuser mit attraktiven Arbeitsbedingungen und Geschick in der Ansprache und der Einbindung von Ärzten können im Wettbewerb um die verfügbaren Arbeitskräfte am Markt erfolgreicher abschneiden. Erst das Wissen darum, was den Arbeitsplatz für die Ärzteschaft attraktiv macht, führt zu gezielten Personalmanagementkonzepten....

    Weiterlesen

    Wider den Ärztemangel:

    Neues wagen statt jagen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Der Markt für Headhunter boomt seit Jahren. Doch die Personalberater bieten nach Ansicht unserer Autoren keine Lösung gegen den Ärztemangel. Im Gegenteil. Sie umverteilen Fachkräfte lediglich. Krankenhäuser sind daher gefordert, den Einkaufsprozess von Personaldienstleistungen – Auswahl, Beauftragung und Qualitätscontrolling – zu...

    Weiterlesen

    Krankes Personal: Maßnahmen gegen Arbeitsungähigkeit

    Teurer Ausfall

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    In den deutschen Krankenhäusern beträgt die Arbeitsunfähigkeit etwa 16 Tage je Mitarbeiter. Die Arbeitsunfähigkeitstage ins Verhältnis zu den Patiententagen gesetzt, ergeben sich für 100 Patiententage zwölf Arbeitsunfähigkeitstage von Mitarbeitern. Das Personalmanagement ist aufgefordert, Maßnahmen gegen die erhöhten...

    Weiterlesen

    Personal

    Personalarbeit als Profit-Center

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Fünf Baby-Lätzchen sagen manchmal mehr als 1 000 Worte. Zumindest gilt das für das Facebook-Posting der Reha Vita Klinik für Gesundheit und Sport vom 3. Januar dieses Jahres. Mit diesem Foto heißt...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich