49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Nachrichten aus 03/2017

    Organisationsentwicklung

    Gemeinsam auf Kurs

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Strategisches Management ist oftmals allein Aufgabe der kaufmännischen Direktoren. Der PsychiatrieVerbund des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen bindet auch seine medizinischen und pflegerischen Führungskräfte systematisch mit ein. Die Akzeptanz für Maßnahmen zur Bewältigung des zunehmenden Kostendrucks...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Auge um Auge

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Die Nürnberger Maximilians-Augenklinik verfolgt als kleines, aber hoch spezialisiertes Haus eine stimmige Medizinstrategie und ein nachhaltig wachsendes Geschäftsmodell. Bersuchsort In der Nachbarschaft der Maximilians-Ausgenklinik dominieren schicke Villen die Erlenstegenstraße im gleichnamigen Nürnberger Stadtteil; gegenüber...

    Weiterlesen

    Catering

    Einmal Buffet nach Bramscher Art

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    „Es bestand ein erheblicher Sanierungsbedarf in der Küche, als die Niels-Stensen-Kliniken 2010 das Krankenhaus in Bramsche als Mehrheitsgesellschafter übernommen haben“, sagt Ralf Brinkmann, der vom Marienhospital in Ankum, gleiche Trägerschaft, die Geschäfte des 100-Betten-Hauses bei Osnabrück übergangsweise mitgeführt hat. Um...

    Weiterlesen

    Interview zur Speiseversorgung

    Vorausschauend planen, warm servieren

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Fast jedes zweite Krankenhaus hat seine Küchenleistungen outgesourct. Liefern externe Anbieter beispielsweise komplette Menüs an, sei das zwar meist günstiger, doch kann es schwerer werden, die Qualität zu halten und auf besondere Erfordernisse zeitnah zu reagieren, sagt Thomas Bredehorn vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss...

    Weiterlesen

    Speiseversorgung und Logistik

    Das perfekte Dinner

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Für Patienten ist sie oft ein kleiner Lichtblick zwischen Visiten, Therapien, Untersuchungen – die Verpflegung im Krankenhaus. Dahinter stecken eine ausgeklügelte Logistik und komplexe Versorgungskonzepte, mit denen Kliniken letztlich um die Gunst ihrer Kunden werben.  Es geht nicht ohne: Eine ausgewogene Ernährung beugt...

    Weiterlesen

    E-Learning

    Konstruktive Störung

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Der zweite Gesundheitsmarkt mit all seinen Dienstleistungen reagiert auf den demografischen Wandel, während der erste Gesundheitsmarkt in seiner starren und unflexiblen Struktur weiter abgehängt wird. Um zu überleben, sind Institutionen jedoch gezwungen, sich lernend zu verändern – folglich proaktiv mit Disruption im Sinne von...

    Weiterlesen

    Change Management im Krankenhaus

    Schöne neue Welt

    • Organisation
    • Ausgabe 6/2016

    Seit Jahren gibt es eine intensive Diskussion über die Zukunft der Krankenhäuser. Unsere Autoren haben Artikel, Bücher, Studien und Tagungen der vergangenen Jahre gesichtet und ausgewertet. Der Schlüssel für einen erfolgreichen Change- Prozess liegt in der Führungskompetenz.  Der Gesundheitssektor ist einer der größten Sektoren...

    Weiterlesen

    Einkauf von Medizintechnologie

    Mit spitzem Bleistift

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Auf den Einkauf von Medizintechnologie hat das neue Sachkostenregime für Krankenhäuser erhebliche Auswirkungen. Nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die Folgekosten von Technikinnovationen sowie die Fremdfinanzierung müssen neu kalkuliert werden. Tage wie diesen lieben Klinikmanager: Der im modernen Terrakottaton...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Unverhofft kommt oft

    • f&w
    • Ausgabe 3/2017

    f&w-Einstellungsgespräch mit Dr. Dennis Göbel, seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung der AGAPLESION Frankfurter Diakonie Kliniken.

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Keine Nachrichten verfügbar.
  • Marketing
  • Keine Nachrichten verfügbar.
  • Organisation
  • Nachrichten aus 03/2017

    Hausbesuch

    Auge um Auge

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Die Nürnberger Maximilians-Augenklinik verfolgt als kleines, aber hoch spezialisiertes Haus eine stimmige Medizinstrategie und ein nachhaltig wachsendes Geschäftsmodell. Bersuchsort In der Nachbarschaft der Maximilians-Ausgenklinik dominieren schicke Villen die Erlenstegenstraße im gleichnamigen Nürnberger Stadtteil; gegenüber...

    Weiterlesen

    Catering

    Einmal Buffet nach Bramscher Art

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    „Es bestand ein erheblicher Sanierungsbedarf in der Küche, als die Niels-Stensen-Kliniken 2010 das Krankenhaus in Bramsche als Mehrheitsgesellschafter übernommen haben“, sagt Ralf Brinkmann, der vom Marienhospital in Ankum, gleiche Trägerschaft, die Geschäfte des 100-Betten-Hauses bei Osnabrück übergangsweise mitgeführt hat. Um...

    Weiterlesen

    Interview zur Speiseversorgung

    Vorausschauend planen, warm servieren

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Fast jedes zweite Krankenhaus hat seine Küchenleistungen outgesourct. Liefern externe Anbieter beispielsweise komplette Menüs an, sei das zwar meist günstiger, doch kann es schwerer werden, die Qualität zu halten und auf besondere Erfordernisse zeitnah zu reagieren, sagt Thomas Bredehorn vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss...

    Weiterlesen

    Speiseversorgung und Logistik

    Das perfekte Dinner

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Für Patienten ist sie oft ein kleiner Lichtblick zwischen Visiten, Therapien, Untersuchungen – die Verpflegung im Krankenhaus. Dahinter stecken eine ausgeklügelte Logistik und komplexe Versorgungskonzepte, mit denen Kliniken letztlich um die Gunst ihrer Kunden werben.  Es geht nicht ohne: Eine ausgewogene Ernährung beugt...

    Weiterlesen

    Change Management im Krankenhaus

    Schöne neue Welt

    • Organisation
    • Ausgabe 6/2016

    Seit Jahren gibt es eine intensive Diskussion über die Zukunft der Krankenhäuser. Unsere Autoren haben Artikel, Bücher, Studien und Tagungen der vergangenen Jahre gesichtet und ausgewertet. Der Schlüssel für einen erfolgreichen Change- Prozess liegt in der Führungskompetenz.  Der Gesundheitssektor ist einer der größten Sektoren...

    Weiterlesen

    Einkauf von Medizintechnologie

    Mit spitzem Bleistift

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 5/2016

    Auf den Einkauf von Medizintechnologie hat das neue Sachkostenregime für Krankenhäuser erhebliche Auswirkungen. Nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die Folgekosten von Technikinnovationen sowie die Fremdfinanzierung müssen neu kalkuliert werden. Tage wie diesen lieben Klinikmanager: Der im modernen Terrakottaton...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Nachrichten aus 03/2017

    Organisationsentwicklung

    Gemeinsam auf Kurs

    • f&w
    • Ausgabe 11/2016

    Strategisches Management ist oftmals allein Aufgabe der kaufmännischen Direktoren. Der PsychiatrieVerbund des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen bindet auch seine medizinischen und pflegerischen Führungskräfte systematisch mit ein. Die Akzeptanz für Maßnahmen zur Bewältigung des zunehmenden Kostendrucks...

    Weiterlesen

    E-Learning

    Konstruktive Störung

    • GesundheitsWirtschaft
    • Ausgabe 6/2016

    Der zweite Gesundheitsmarkt mit all seinen Dienstleistungen reagiert auf den demografischen Wandel, während der erste Gesundheitsmarkt in seiner starren und unflexiblen Struktur weiter abgehängt wird. Um zu überleben, sind Institutionen jedoch gezwungen, sich lernend zu verändern – folglich proaktiv mit Disruption im Sinne von...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Unverhofft kommt oft

    • f&w
    • Ausgabe 3/2017

    f&w-Einstellungsgespräch mit Dr. Dennis Göbel, seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung der AGAPLESION Frankfurter Diakonie Kliniken.

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich