49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Serie: Klinische Radiologie

    Endlich Durchblick

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die richtigen Kennzahlen ermöglichen es Kliniken, das Leistungsgeschehen in ihrer Radiologie nachzuvollziehen. Unser Autor erläutert, welche Rückschlüsse so über unnötige Untersuchungen, Zusatzerlöse oder Zuweiser gezogen werden können.

    Weiterlesen

    OP-Management

    Messen, vergleichen, verbessern

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die DVKC-Arbeitsgruppe „OP-Management und Benchmarking“ hat sich zum Ziel gesetzt, Produktivität im OP als zentrale Zielgröße messbar und vergleichbar zu machen. Krankenhäuser sollen mit diesem Instrument strategische Entscheidungen fundierter treffen und die operative Steuerung verbessern können. V Als medizinischer...

    Weiterlesen

    Pflegecontrolling

    Personaleinsatz flexibel steuern

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die Regelungen zum Einsatz von Personal werden mit der Verordnung zu den Pflegepersonaluntergrenzen ab Januar weit komplexer sein als bisher. Bei Nichteinhaltung drohen den Krankenhäusern Abzüge auf der Erlösseite. Um dies zu verhindern, benötigen sie ein effektives Pflegecontrolling als differenziertes Planungs- und...

    Weiterlesen

    DVKC-Kolumne

    Notfall ist nicht gleich Notfall

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Der Notfallstufenbeschluss des G-BA wird die Notfallversorgung in den kommenden Jahren regeln. Doch was genau ist ein Notfall? Hier fehlt eine einheitliche verbindliche Definition des Gesetzgebers.

    Weiterlesen

    Fachkräfte-Recruiting aus Indien

    Abwerbung verboten

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Kinder statt Inder – mit diesem umstrittenen Slogan ging CDU-Politiker Jürgen Rüttgers einst in Nordrhein-Westfalen auf Stimmenfang. Heute sind hoch qualifizierte Fachkräfte aus Indien in der deutschen Wirtschaft immer begehrter. Auch für Krankenhäuser könnten sich vor allem in der Pflege attraktive Perspektiven ergeben – wenn...

    Weiterlesen

    Kriterienkatalog CiK

    „Wir möchten kulturell und religiös klar erkennbar sein“

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Dr. Klaus Goedereis und Prof. Dr. Michael Fischer erklären, wie die St. Franziskus-Stiftung Münster mit dem Kriterienkatalog „Christlichkeit im Krankenhaus (CiK)“ die unterschiedlichsten Facetten ihres christlichen Profils überprüfen und weiterentwickeln will.

    Weiterlesen

    Lieferausfall als Patientenrisiko

    Verfügbarkeit von Medizinprodukten verbessern

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Lieferengpässe gehören für den Einkauf im Krankenhaus leider beinahe zum Alltag dazu – sie stören die Abläufe in der Klinik und belasten die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Doch das muss nicht sein.

    Weiterlesen

    Projekt 360° Pflege

    Qualifikationsmix in der Pflege

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    In jeder Organisation sorgen Personen unterschiedlicher Qualifikationen gemeinsam für ein erfolgreiches Arbeitsergebnis. Die Robert Bosch Stiftung sucht ambitionierte Partner, um den Qualifikationsmix beispielhaft umzusetzen.

    Weiterlesen

    Reform des DRG-Systems

    Pflegepolitik kaschiert Grundübel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Die Ausgliederung der Pflege aus dem DRG-System ist die Reaktion auf eine generelle Fehlentwicklung, sagt Gesundheitsökonom Prof. Dr. Günter Neubauer.

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Hessen handelt gegen den Pflegekräftemangel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat ein Zentrum zur Anwerbung und nachhaltigen Integration internationaler Pflege- und Gesundheitsfachkräfte (ZIP) gegründet. Seit Sommer dieses Jahres erfährt das ZIP große Nachfrage bei der Beratung von Kliniken und Gesundheitseinrichtungen.

    Weiterlesen
  • Controlling
  • OP-Management

    Messen, vergleichen, verbessern

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die DVKC-Arbeitsgruppe „OP-Management und Benchmarking“ hat sich zum Ziel gesetzt, Produktivität im OP als zentrale Zielgröße messbar und vergleichbar zu machen. Krankenhäuser sollen mit diesem Instrument strategische Entscheidungen fundierter treffen und die operative Steuerung verbessern können. V Als medizinischer...

    Weiterlesen

    Pflegecontrolling

    Personaleinsatz flexibel steuern

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die Regelungen zum Einsatz von Personal werden mit der Verordnung zu den Pflegepersonaluntergrenzen ab Januar weit komplexer sein als bisher. Bei Nichteinhaltung drohen den Krankenhäusern Abzüge auf der Erlösseite. Um dies zu verhindern, benötigen sie ein effektives Pflegecontrolling als differenziertes Planungs- und...

    Weiterlesen

    DVKC-Kolumne

    Notfall ist nicht gleich Notfall

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Der Notfallstufenbeschluss des G-BA wird die Notfallversorgung in den kommenden Jahren regeln. Doch was genau ist ein Notfall? Hier fehlt eine einheitliche verbindliche Definition des Gesetzgebers.

    Weiterlesen

    Reform des DRG-Systems

    Pflegepolitik kaschiert Grundübel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Die Ausgliederung der Pflege aus dem DRG-System ist die Reaktion auf eine generelle Fehlentwicklung, sagt Gesundheitsökonom Prof. Dr. Günter Neubauer.

    Weiterlesen

    Kolumne

    Gebot der Wirtschaftlichkeit

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Der Vorwurf, eine Ökonomisierung des Gesundheitswesens sei ethisch zweifelhaft, sorgt dauerhaft für Konflikte zwischen Medizinern und Klinikmanagern. Doch der optimale Einsatz der Ressource Geld optimiert medizinische Leistungen – zum Vorteil der Patienten.

    Weiterlesen

    Kolumne

    Zueinander finden

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Kliniken und Kassen müssen in der Leistungsvergütung Kompromisse eingehen und einander wieder mehr vertrauen, um den bürokratischen Aufwand auf beiden Seiten zu mindern und das G-DRG-System langfristig zu erhalten.

    Weiterlesen

    Behandlungspfade für die Qualitätssteigerung

    Renaissance des Musterplans

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Klinische Behandlungspfade standardisieren Arbeitsabläufe, minimieren Behandlungs­risiken und schaffen Transparenz im Leistungsgeschehen. Ein zusätzlicher Prozess-­Benchmarkvergleich mit Krankenhäusern mit identischem Versorgungsauftrag zeigt Ursachen für Unwirtschaftlichkeit auf. Ein Ansatz, um dem aktuellen Pflegenotstand zu...

    Weiterlesen

    DGfM-Positionspapier

    Komplette Neuordnung

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Anlässlich der Jahrestagung am 26. September verabschiedete die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) dieses Positionspapier zur Neuordnung des Prüfverfahrens für stationäre Abrechnungen.

    Weiterlesen

    Nachgefragt

    Das Schiff gut steuern

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Krankenhäuser müssen stärker Risiken, liquiditätsorientierte Betrachtungen und die Investitionsplanung in den Fokus rücken sowie eine entsprechende Infrastruktur aufbauen. Dazu gehört auch eine Investition in digitale Prozesse. Nur so kann das Controlling als interne betriebswirtschaftliche Beratung agieren, sagt Björn Maier. ...

    Weiterlesen

    Kolumne

    Datenschutz-Tücke

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Controller benötigen für alle Analysen die Möglichkeit, datenschutzkonforme Auswertungen zu gestalten. Laut DSGVO dürfen personenbezogene Daten nur zweckgebunden sein und nicht auf Vorrat gespeichert werden.

    Weiterlesen
  • Marketing
  • Krankenhausküche

    Gutes Essen motiviert

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Spitzenkoch Marcus Scherer hat das Catering am freigemeinnützigen Israelitischen Krankenhaus in Hamburg umgekrempelt. Er kauft saisonal ein, kocht frisch, erhöht die Zufriedenheit der Patienten – und spart damit 30.000 Euro Verpflegungskosten pro Jahr ein.

    Weiterlesen

    Social Media

    Zeigt Euch!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Soziale Netzwerke bieten vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, um die Kommunikation nach außen zu verbessern. Ein Vergleich mit US-amerikanischen Kliniken zeigt, wie auch Krankenhäuser hierzulande noch besser werden können.  Für viele deutsche Unternehmen ist es selbstverständlich, in den sozialen Medien, allen voran auf...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Film ab!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Im Klinikum Leverkusen geben sich nicht nur Patienten, sondern auch Schauspieler regelmäßig die Klinke in die Hand. Besuchsort Ein leerstehender Gebäudeteil des Klinikums Leverkusen ist eine beliebte Krankenhauskulisse für Filmemacher. Nicht nur deutsche Serien und Filme wie „Pastewka“, „Bettys Diagnose“ und „Tatort“...

    Weiterlesen

    Neues Corporate Design bei den Sana Kliniken

    Uniform und individuell

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Die Sana Kliniken präsentieren sich seit Kurzem in neuem Gewand. Das neue Corporate Design setzt bundesweite Standards und soll zugleich maximale Freiheiten für die einzelnen Häuser garantieren.

    Weiterlesen

    Personalmarketing

    Vom Bewerber her denken

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Die Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde hat unter dem Leitmotto „Sie liegen uns am Herzen“ ein umfassendes Personalmarketing-Konzept initiiert, um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken.

    Weiterlesen

    Krankenhaustextilien

    Teures Wäschewaschen

    • f&w
    • Ausgabe 10/2017

    Vor allem große Krankenhäuser geben noch zu viel Geld für die Wäscheversorgung aus. In deren Optimierung liegen erhebliche Wirtschaftlichkeitsreserven, die sehr unterschiedlich genutzt werden. Das zeigt eine Umfrage der Eschborner Ingenieurs- und Projektmanagementgesellschaft Curatis.  Beim Management der Wäscheversorgung haben...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Das Carus-Gen

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Pegida hat Dresden zweifelhafte Bekanntheit beschert. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus konterte mit dem layouterisch und inhaltlich bisher gewagtesten Geschäftsbericht einer deutschen Uniklinik. Besuchsort Wenn der Zug pünktlich kommt, empfiehlt sich vom Hauptbahnhof Dresden die malerische Route zum weitläufigen...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Image, Marke, Reputation

    • Marketing
    • Ausgabe 3/2016

    Marken schaffen Vertrauen. Wir fühlen uns mit ihnen zu Hause. Warum kaufen so viele Menschen Jack Wolfskin, Adidas, Nike? Weil sie die Qualität einer vertrauten Marke kennen und schätzen. Unsere Alltagswirklichkeit ist komplex. Wir wollen uns nicht jeden Tag neu entscheiden, nicht ständig Qualitätsanalysen betreiben,...

    Weiterlesen

    Arbeitgebermarke

    Attraktiv ist, wer kommuniziert

    • Marketing
    • Ausgabe 9/2016

    Mit der Arbeit ist es wohl ein bisschen wie in der Liebe. Man kann vieles dafür tun, um für das Gegenüber attraktiv zu sein. Hat sich eine Beziehung entwickelt, gilt es, kontinuierlich daran zu arbeiten und miteinander zu kommunizieren. Die Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH arbeitet seit rund zwei Jahren...

    Weiterlesen

    Zum Thema: Arbeitgeberattraktivität

    Guter Ruf ist unbezahlbar

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Krankenhäuser haben gute Voraussetzungen, als vorbildlicher Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Sie müssen dies nicht nur praktizieren, sondern auch kommunizieren.  Hand aufs Herz: Kennen Sie Kununu? Sollten Sie bislang noch nicht von dem Arbeitgeberbewertungsportal gehört haben, sind Sie nicht allein. Als beim Kongress...

    Weiterlesen
  • Organisation
  • Serie: Klinische Radiologie

    Endlich Durchblick

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die richtigen Kennzahlen ermöglichen es Kliniken, das Leistungsgeschehen in ihrer Radiologie nachzuvollziehen. Unser Autor erläutert, welche Rückschlüsse so über unnötige Untersuchungen, Zusatzerlöse oder Zuweiser gezogen werden können.

    Weiterlesen

    Kriterienkatalog CiK

    „Wir möchten kulturell und religiös klar erkennbar sein“

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Dr. Klaus Goedereis und Prof. Dr. Michael Fischer erklären, wie die St. Franziskus-Stiftung Münster mit dem Kriterienkatalog „Christlichkeit im Krankenhaus (CiK)“ die unterschiedlichsten Facetten ihres christlichen Profils überprüfen und weiterentwickeln will.

    Weiterlesen

    Lieferausfall als Patientenrisiko

    Verfügbarkeit von Medizinprodukten verbessern

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Lieferengpässe gehören für den Einkauf im Krankenhaus leider beinahe zum Alltag dazu – sie stören die Abläufe in der Klinik und belasten die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Doch das muss nicht sein.

    Weiterlesen

    Agile Führung

    Flexibel zum Ziel

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Agile Prinzipien können der Gesundheitswirtschaft neue Impulse geben. Wie diese funktionieren, warum solche systemisch-lösungsorientierte Ansätze in der immer komplexer werdenden Wirtschaftswelt unverzichtbar sind und welche Bedeutung sie speziell in der Führung von Krankenhäusern haben, beschreiben die Autoren anhand eines...

    Weiterlesen

    Patientenservice an der Uniklinik Köln

    Den Patienten die Angst nehmen

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Zuhören, Rat geben, Ansprechpartner vermitteln: Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflegepersonal und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

    Weiterlesen

    Lotsen für Krebspatienten

    Von Anfang an gut aufgehoben

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Am Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln bekommen Krebspatienten von Anfang an einen persönlichen Lotsen zur Seite gestellt, um einen Ansprechpartner für alle Fragen zu haben und den Therapieverlauf zu optimieren.

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Ein Haus für Kinder

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Um eine 127 Jahre alte Hainbuche herum haben Architekten auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf ein Gebäude errichtet, das in der Krankenhaus-Architektur und -Ausstattung Maßstäbe setzt – Nordeuropas modernste Kinderklinik.

    Weiterlesen

    Serie: Klinische Radiologie

    Teure Kaskaden

    • f&w
    • Ausgabe 8/2018

    Unnötige Mehrfachuntersuchungen in der Radiologie verlängern die Verweildauer, erhöhen die Kosten und verschlechtern die Qualität. Das Einsparpotenzial für Krankenhäuser ist enorm.

    Weiterlesen

    Building Information Modeling

    Klinikbau 4.0

    • f&w
    • Ausgabe 8/2018

    Der Neubau Flugfeldklinikum soll ab 2024 die Leistungen der bisherigen Krankenhäuser in Sindelfingen und Böblingen an einem zentralen Standort bündeln. Bevor die ersten Bagger rollen, wird das Gebäude einmal komplett digital gebaut. So werden alle Prozesse der Planung, des Baus und des Gebäudemanagements des Projekts vorab...

    Weiterlesen

    Serie: Klinische Radiologie

    Schwierige Vergleiche

    • f&w
    • Ausgabe 6/2018

    Radiologische Einrichtungen in verschiedenen Krankenhäusern zu vergleichen ist nicht nicht einfach, denn die Leistungen in der Radiologie sind oft nicht eindeutig definiert. Im zweiten Teil der Serie „Klinische Radiologie“ erklärt unser Autor, wann der Faktor Mensch entscheidender ist als die Technik und wie Kliniken ihren...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Fachkräfte-Recruiting aus Indien

    Abwerbung verboten

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Kinder statt Inder – mit diesem umstrittenen Slogan ging CDU-Politiker Jürgen Rüttgers einst in Nordrhein-Westfalen auf Stimmenfang. Heute sind hoch qualifizierte Fachkräfte aus Indien in der deutschen Wirtschaft immer begehrter. Auch für Krankenhäuser könnten sich vor allem in der Pflege attraktive Perspektiven ergeben – wenn...

    Weiterlesen

    Projekt 360° Pflege

    Qualifikationsmix in der Pflege

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    In jeder Organisation sorgen Personen unterschiedlicher Qualifikationen gemeinsam für ein erfolgreiches Arbeitsergebnis. Die Robert Bosch Stiftung sucht ambitionierte Partner, um den Qualifikationsmix beispielhaft umzusetzen.

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Hessen handelt gegen den Pflegekräftemangel

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat ein Zentrum zur Anwerbung und nachhaltigen Integration internationaler Pflege- und Gesundheitsfachkräfte (ZIP) gegründet. Seit Sommer dieses Jahres erfährt das ZIP große Nachfrage bei der Beratung von Kliniken und Gesundheitseinrichtungen.

    Weiterlesen

    Reform der Psychotherapeutenausbildung

    Wie Ärzte, nur anders

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Das Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung wird in Kliniken zu signifikanten Änderungen der Personalstrukturen und Abläufe führen. Allein der mit der Reform entstehende Bedarf von mehr als 1.000 Vollzeitstellen muss berücksichtigt werden, inklusive Finanzierung durch die Krankenkassen. Durch die Verstärkung der...

    Weiterlesen

    Masterplan Medizinstudium 2020

    Der Geist aus der Flasche

    • f&w
    • Ausgabe 11/2018

    Der „Masterplan Medizinstudium 2020“ bedeutet eine Zäsur in der Mediziner-Ausbildung. Bessere Ärzte sind das Ziel, mehr Ärzte wären nur eine Nebenwirkung. Doch bisher besteht der Plan überwiegend auf dem Papier, an der Umsetzung hakt es. Die Landarztquote beispielsweise wird eher als Last denn als Fortschritt gesehen....

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Mit ‘m Radl da

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Das Klinikum Landshut ist fahrradfreundlicher Arbeitgeber. Als Baustein der klinikeigenen Gesundheitsinitiative hat die Geschäftsführung viele Mitarbeiter überzeugen können, umzusteigen und statt mit dem Auto mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Das Bauchgefühl zählt

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Dr. Peter Velling im Einstellungsgespräch

    Weiterlesen

    Anerkennung von Abschlüssen

    Die Guten aussieben

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Der Marburger Bund fordert eine Zentralisierung des Prüfverfahrens, die Bundesärztekammer will ausländischen Ärzten stattdessen ein deutsches Staatsexamen abverlangen. Ein Gespräch mit Ruth Wichmann, Leiterin des Auslandsreferats beim Marburger Bund.

    Weiterlesen

    Ärztliche Weiterbildung an der MHH

    Ein Kulturwandel

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Für Kliniken sind die mit der neuen Musterweiterbildungsordnung verbundenen steigenden Anforderungen kaum ohne zusätzliche Ressourcen umzusetzen. Ein Best Practice aus der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover.

    Weiterlesen

    Neue Wege in der Weiterbildung

    Anders lernen im Krankenhaus

    • f&w
    • Ausgabe 10/2018

    Mehr Kompetenzen, mehr ärztliche Haltung, weniger Richtzahlen: Die neue (Muster-)Weiterbildungsordnung läutet einen Wandel in der medizinischen Weiterbildung ein. In vielen Kliniken ist dafür ein Umdenken erforderlich.

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich