49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Seminar "Best Practice Controlling"

    Es geht nur im Team

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Mitarbeiter mit der richtigen Qualifikation zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Das müssen Kliniken nun durch die Reform des DRG-Systems in Zeiten des Fachkräftemangels planen und nachweisen – eine Aufgabe, die nur im Team funktioniert.

    Weiterlesen

    Patientensicherheit

    Zeigen statt verstecken

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Mehr als ein Jahr ist es her, dass in den Alb Fils Kliniken am Standort Eichert zwei Patienten infolge einer versehentlichen Verwechslung von Infusionen gestorben sind. Statt sich zu verstecken, setzt Dr. Ingo Hüttner, Medizinischer Geschäftsführer, auf Transparenz und Offenheit. Mit Dr. Peter Gausmann, Geschäftsführer der GRB...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Singende Blumen im Krankenhaus

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Seit fast 15 Jahren besuchen die Mitglieder des Vereins „namu Art for Life Network e. V.“ und dessen Vorsitzende Una Gonschorr Einrichtungen des Gesundheitswesens, um kleinen und großen Patienten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sie zeigen zum Beispiel das Kindermusical „Aponis Verwandlung“ in der Kinder- und Jugendmedizin des...

    Weiterlesen

    OP-Management

    Auf vier Rädern zur Wirtschaftlichkeit

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Trotz steigender Operationszahlen und Kosten pro Behandlungsfall sollen Krankenhäuser weitere Kostentreiber identifizieren und optimieren. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) führt zu diesem Zweck ein auf Fallwagen basiertes zentrales Versorgungssystem in den OP-Bereichen ein.

    Weiterlesen

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Vorbild statt erhobener Zeigefinger

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Die zunehmende Ökonomisierung der Krankenhäuser geht vor allem zulasten der Pflegekräfte. Nun ist das Controlling gefragt, Rationalisierungspotenziale zu identifizieren, welche die Arbeitskräfte durch Investitionen entlasten können.

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Ein Freund offener Worte

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Wie lief Ihr erstes Einstellungsgespräch? In meiner Wahrnehmung ziemlich unterirdisch, aber das geht vermutlich den meisten bei ihrem ersten Erlebnis dieser Art so. Es war in der Sparkasse in Dresden und ich wurde als 18-Jähriger, vom Typ her schüchtern bis nerdig, mit verschiedenen Rollenspielen, Kundenbeschwerden und Ähnlichem...

    Weiterlesen

    Biotech-Branche

    Verhaltener Enthusiasmus

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Noch sind Erfolgsgeschichten größerer deutscher Biotech-Unternehmen auf dem Gebiet der Gentherapien eher die Ausnahme. Denn für viele kleine, junge Firmen ist das wirtschaftliche Risiko mit nur wenigen privaten Kapitalgebern zu groß und der Weg in den Markt zu beschwerlich.

    Weiterlesen

    Hochschulmedizin

    Nicht von der Industrie abhängig machen

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Den Unikliniken kommt beim Erforschen und Verabreichen der neuen Gentherapien eine besondere Rolle zu. Ralf Heyder, fordert klare Regeln für die Eigenentwicklung und das Schließen der „NUB-Lücke“.

    Weiterlesen

    Zum Thema

    Aus dem Ruder

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Neue Gentherapien können Leben von Patienten retten, für die es bislang keinerlei Hoffnung gab. Doch bei der Finanzierung der extrem teuren Mittel stößt das Gesundheitssystem an seine Grenzen.

    Weiterlesen

    Ethik-Kommentar

    Die Lebensqualität einbeziehen

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Allein ein zusätzlich gewonnenes Lebensjahr kann die Frage nach der Kosteneffizienz der teuren neuen Gentherapien nicht vollständig beantworten. Vielmehr wird es darum gehen, ob das Überleben nicht auch mit einer neuen Form von Leid einhergeht. Dies kann erst nach längerer Beobachtung beurteilt werden. Zudem ist es wichtig,...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Seminar "Best Practice Controlling"

    Es geht nur im Team

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Mitarbeiter mit der richtigen Qualifikation zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Das müssen Kliniken nun durch die Reform des DRG-Systems in Zeiten des Fachkräftemangels planen und nachweisen – eine Aufgabe, die nur im Team funktioniert.

    Weiterlesen

    Biotech-Branche

    Verhaltener Enthusiasmus

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Noch sind Erfolgsgeschichten größerer deutscher Biotech-Unternehmen auf dem Gebiet der Gentherapien eher die Ausnahme. Denn für viele kleine, junge Firmen ist das wirtschaftliche Risiko mit nur wenigen privaten Kapitalgebern zu groß und der Weg in den Markt zu beschwerlich.

    Weiterlesen

    Hochschulmedizin

    Nicht von der Industrie abhängig machen

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Den Unikliniken kommt beim Erforschen und Verabreichen der neuen Gentherapien eine besondere Rolle zu. Ralf Heyder, fordert klare Regeln für die Eigenentwicklung und das Schließen der „NUB-Lücke“.

    Weiterlesen

    Zum Thema

    Aus dem Ruder

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Neue Gentherapien können Leben von Patienten retten, für die es bislang keinerlei Hoffnung gab. Doch bei der Finanzierung der extrem teuren Mittel stößt das Gesundheitssystem an seine Grenzen.

    Weiterlesen

    Ethik-Kommentar

    Die Lebensqualität einbeziehen

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Allein ein zusätzlich gewonnenes Lebensjahr kann die Frage nach der Kosteneffizienz der teuren neuen Gentherapien nicht vollständig beantworten. Vielmehr wird es darum gehen, ob das Überleben nicht auch mit einer neuen Form von Leid einhergeht. Dies kann erst nach längerer Beobachtung beurteilt werden. Zudem ist es wichtig,...

    Weiterlesen

    Statistik des Monats

    Nur jeder Zweite ist geimpft

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Mitarbeiter deutscher Krankenhäuser schützen sich zu wenig vor dem Grippevirus. Wie eine Umfrage des Robert Koch-Instituts (RKI) bei mehr als 27.000 Mitarbeitern aus Krankenhäusern ergeben hat, waren in der Saison 2018/19 nur 52 Prozent der Beschäftigten gegen Influenza geimpft.

    Weiterlesen

    Nachgefragt

    Es drohen Lieferengpässe

    • f&w
    • Ausgabe 11/2019

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung macht der Medtech-Branche zu schaffen. BVMed-Geschäftsführer Marc-Pierre Möll nennt die Gründe und schildert, worauf sich Krankenhäuser einstellen müssen.

    Weiterlesen

    Controlling

    IT trifft auf Geschäftsstrategie

    • Controlling
    • Ausgabe 11/2019

    Die Digitalisierung ist in der Gesundheitswirtschaft in den Vordergrund gerückt. Für viele Versorgungsprozesse bildet sie eine Grundlage. Diese Position erfordert die Professionalisierung für die Steuerung des IT-Einsatzes.

    Weiterlesen

    Zum Thema

    Drei Fragen zur Strukturdebatte

    • f&w
    • Ausgabe 11/2019

    Deutschland braucht eine Krankenhausstrukturreform, so weit herrscht Konsens. Doch hinter den Parolen stecken zu wenig durchdachte Lösungen. Die Krankenhäuser tun gut daran, die Frage nach ambulant-stationären Strukturen in den Fokus zu stellen.

    Weiterlesen

    MDK-Reform

    Neustart für die Streitschlichter

    • MDK
    • Ausgabe 11/2019

    2014 startete auf Bundesebene der Schlichtungsausschuss zur Klärung strittiger Kodier- und Abrechnungsfragen. Das Gremium blieb bislang wirkungslos – doch das dürfte sich nun ändern.

    Weiterlesen
  • Marketing
  • Nachgefragt

    Es drohen Lieferengpässe

    • f&w
    • Ausgabe 11/2019

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung macht der Medtech-Branche zu schaffen. BVMed-Geschäftsführer Marc-Pierre Möll nennt die Gründe und schildert, worauf sich Krankenhäuser einstellen müssen.

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    In Savanne und Polarwelt

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Station 14 der Kinder- und Jugendmedizin des St. Franziskus-Hospitals in Münster erstrahlt in neuem Glanz – auch dank der Spenden, die das Krankenhaus eingeworben hat.

    Weiterlesen

    Konzept Patientenerleben

    Eine neue Philosophie

    • f&w
    • Ausgabe 5/2019

    Wie erhält ein Krankenhaus Wettbewerbsfähigkeit, wenn Spezialisierung, Prozessoptimierung, Arbeitsteilung und Qualität alleine nicht mehr weiterhelfen? In der Schüchtermann-Klinik steht die Patientenzufriedenheit nicht mehr an erster Stelle, sondern das Konzept des Patientenerlebens.

    Weiterlesen

    Krankenhausküche

    Gutes Essen motiviert

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Spitzenkoch Marcus Scherer hat das Catering am freigemeinnützigen Israelitischen Krankenhaus in Hamburg umgekrempelt. Er kauft saisonal ein, kocht frisch, erhöht die Zufriedenheit der Patienten – und spart damit 30.000 Euro Verpflegungskosten pro Jahr ein.

    Weiterlesen

    Social Media

    Zeigt Euch!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Soziale Netzwerke bieten vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, um die Kommunikation nach außen zu verbessern. Ein Vergleich mit US-amerikanischen Kliniken zeigt, wie auch Krankenhäuser hierzulande noch besser werden können.  Für viele deutsche Unternehmen ist es selbstverständlich, in den sozialen Medien, allen voran auf...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Film ab!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Im Klinikum Leverkusen geben sich nicht nur Patienten, sondern auch Schauspieler regelmäßig die Klinke in die Hand. Besuchsort Ein leerstehender Gebäudeteil des Klinikums Leverkusen ist eine beliebte Krankenhauskulisse für Filmemacher. Nicht nur deutsche Serien und Filme wie „Pastewka“, „Bettys Diagnose“ und „Tatort“...

    Weiterlesen

    Neues Corporate Design bei den Sana Kliniken

    Uniform und individuell

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Die Sana Kliniken präsentieren sich seit Kurzem in neuem Gewand. Das neue Corporate Design setzt bundesweite Standards und soll zugleich maximale Freiheiten für die einzelnen Häuser garantieren.

    Weiterlesen

    Personalmarketing

    Vom Bewerber her denken

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Die Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde hat unter dem Leitmotto „Sie liegen uns am Herzen“ ein umfassendes Personalmarketing-Konzept initiiert, um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken.

    Weiterlesen

    Krankenhaustextilien

    Teures Wäschewaschen

    • f&w
    • Ausgabe 10/2017

    Vor allem große Krankenhäuser geben noch zu viel Geld für die Wäscheversorgung aus. In deren Optimierung liegen erhebliche Wirtschaftlichkeitsreserven, die sehr unterschiedlich genutzt werden. Das zeigt eine Umfrage der Eschborner Ingenieurs- und Projektmanagementgesellschaft Curatis.  Beim Management der Wäscheversorgung haben...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Das Carus-Gen

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Pegida hat Dresden zweifelhafte Bekanntheit beschert. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus konterte mit dem layouterisch und inhaltlich bisher gewagtesten Geschäftsbericht einer deutschen Uniklinik. Besuchsort Wenn der Zug pünktlich kommt, empfiehlt sich vom Hauptbahnhof Dresden die malerische Route zum weitläufigen...

    Weiterlesen
  • Organisation
  • Ethik-Kommentar

    Die Lebensqualität einbeziehen

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Allein ein zusätzlich gewonnenes Lebensjahr kann die Frage nach der Kosteneffizienz der teuren neuen Gentherapien nicht vollständig beantworten. Vielmehr wird es darum gehen, ob das Überleben nicht auch mit einer neuen Form von Leid einhergeht. Dies kann erst nach längerer Beobachtung beurteilt werden. Zudem ist es wichtig,...

    Weiterlesen

    Medizinstrategie

    Intensivmedizin im Fokus

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Für den unternehmerischen Erfolg eines Krankenhauses ist entscheidend, dass das Management der Bedeutung der Intensivmedizin Rechnung trägt. Unsere Autorin beschreibt, welche Rolle dieser Bereich in der Medizinstrategie spielen sollte.

    Weiterlesen

    Patient Blood Management

    Weniger ist mehr

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Blut ist im Krankenhaus eine wertvolle Ressource. Wie man mit interdisziplinärem Ansatz das Patient Blood Management einer Klinik verbessert, zeigen Beispiele aus der Herzchirurgie.

    Weiterlesen

    f&w-Curacon-Fusionsradar 9/19

    Ruhe vor dem Sturm?

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 zeigt sich rege Aktivität unter den Krankenhäusern und deren Trägern. Bei der tatsächlichen Umsetzung der Transaktionen blieben die Akteure jedoch eher verhalten.

    Weiterlesen

    11. BVBG-Jahrestagung

    Hohe Erwartungen und große Verunsicherung

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Für das Gesundheitswesen bedeutet Digitalisierung eine Transformation der Prozesse und Geschäftsmodelle. Über die konkreten Auswirkungen für die Branche und den Nutzen von Big Data und Algorithmen diskutierten die Teilnehmer der Jahresveranstaltung des Bundesverbandes der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft...

    Weiterlesen

    Sektorenübergreifende Versorgung

    Wie die Umsetzung der ASV gelingt

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Zu bürokratisch, zu aufwendig: Die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) hat vielerorts keinen guten Ruf. Das Klinikum Lippe hat sich jedoch früh dafür entschieden und zieht heute ein positives Fazit.

    Weiterlesen

    Best-Practice-Entlassmanagement

    Lücken schließen

    • f&w
    • Ausgabe 6/2019

    Seit Oktober 2017 gilt der Rahmenvertrag "Entlassmanagement". Kliniken sind verpflichtet, die Patientennachversorgung bereits während des Krankenhausaufenthalts zu organisieren. Selbst nach zwei Jahren liegen Anspruch und Umsetzung häufig noch weit auseinander. Größte Hürde dabei: der hohe bürokratische Aufwand und die oft...

    Weiterlesen

    Einkauf

    Wissen strategisch managen

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Die Schlagzahl der Veränderungen im Gesundheitswesen bleibt hoch. Dieses Tempo betrifft auch den Einkauf. Wir müssen uns kritisch fragen, ob die damit einhergehenden Sprints nicht bloß die Aktualität bedienen – und dabei der Blick für nachhaltige Lösungen verloren geht.

    Weiterlesen

    Beschaffung

    Auf dem Weg zum strategischen Einkauf

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Der Krankenhauseinkauf leistet bislang nur selten einen Wertschöpfungsbeitrag. Die Autoren fassen die wichtigsten Erkenntnisse aus ihrem neuen Buch zusammen und schildern, wie Krankenhäuser die Bestellabteilung alten Typs zum strategischen Einkauf weiterentwickeln können.

    Weiterlesen

    Umzug am UKSH

    Changemanagement als wichtiger Unterstützer

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Neue Gebäude, neue Prozesse, eine neue Unternehmenskultur: Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein steht der Umzug in die neuen Gebäude kurz bevor. Eine entscheidende Rolle hat dabei das Changemanagement-Team inne, das diesen Prozess seit vier Jahren begleitet.

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Vorbild statt erhobener Zeigefinger

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Die zunehmende Ökonomisierung der Krankenhäuser geht vor allem zulasten der Pflegekräfte. Nun ist das Controlling gefragt, Rationalisierungspotenziale zu identifizieren, welche die Arbeitskräfte durch Investitionen entlasten können.

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Ein Freund offener Worte

    • f&w
    • Ausgabe 12/2019

    Wie lief Ihr erstes Einstellungsgespräch? In meiner Wahrnehmung ziemlich unterirdisch, aber das geht vermutlich den meisten bei ihrem ersten Erlebnis dieser Art so. Es war in der Sparkasse in Dresden und ich wurde als 18-Jähriger, vom Typ her schüchtern bis nerdig, mit verschiedenen Rollenspielen, Kundenbeschwerden und Ähnlichem...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Absurde Momente

    • Einstellungsgespräch
    • Ausgabe 11/2019

    Dr. Julia Nolte ist Geschäftsführerin der Schön Klinik Hamburg Eilbek. Die 38-jährige promovierte Betriebswirtin war zuvor als Kaufmännische Zentrumsleitung der Klinik tätig.

    Weiterlesen

    Recruiting

    Revival der Werkswohnungen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Mitarbeiterwohnungen sind für Kliniken in Ballungszentren ein echter Wettbewerbsvorteil.

    Weiterlesen

    Recruiting

    Neue Wege gehen in Ostthüringen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Den Waldkliniken Eisenberg ist es dank einer viermonatigen Recruiting-Aktion gelungen, Dutzende neuer Pflegekräfte einzustellen.

    Weiterlesen

    Serie: Die Entscheiderinnen

    "Wir wollen die Besten sein"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Dr. Andrea Grebe hat mit Vivantes den größten kommunalen Klinikkonzern Deutschlands in ruhiges Fahrwasser geführt. Um andere von ihren Zielen zu überzeugen, setzt sie schon mal unkonventionelle Mittel ein. Und wer mit der rastlosen Klinikmanagerin über ihr Herzensthema Qualität spricht, kann sich auf einiges gefasst machen. ...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Geduldig nur im Garten

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Einstellungsgespräch mit Georg Freund.

    Weiterlesen

    Ausländische Pflegekräfte

    "Beruflich und sozial integrieren"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Pflegekräfte aus dem Ausland sind heiß begehrt. Doch nicht wenige kehren Deutschland wieder denRücken. Dr. Daisy Hünefeld berichtet, wie die St. Franziskus-Stiftung Münster derzeit ein konzernweites Integrationsmanagement implementiert und so diesem Effekt in ihren Einrichtungen entgegenwirken will.

    Weiterlesen

    Magnetkrankenhaus in Antwerpen

    "Macht es einfach!"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Das Universitätsklinikum Antwerpen ist das einzige Magnetkrankenhaus Europas. Was macht dieses belgische Krankenhaus zum Vorreiter? Ein Gespräch mit Pflegedirektor Paul Van Aken.

    Weiterlesen

    Gesundheitsförderung

    Pflege für die Pflege

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Bei den Ursachen für Arbeitsunfähigkeitstage liegen psychische Erkrankungen mittlerweile an zweiter Stelle nach Muskel-Skelett-Erkrankungen. Das Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee setzt daher – wie auch die anderen Kliniken im Verbund des Alexianer-Unternehmens – auf umfängliche Gesundheitsförderung für seine...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich