49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Seminar: Best Practice Controlling

    „Das Ziel ist die Zufriedenheit der Patienten“

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Am 14. November veranstalten der Bibliomed-Verlag und der Deutsche Verein für das Krankenhaus-Controlling (DVKC) im Dortmunder Westfalenstadion zum zweiten Mal das Seminar "Best Practice Controlling". Achim Schütz wird als Referent vor Ort sein und die Modern Medicine Group Agenda vorstellen.

    Weiterlesen

    Medizinstrategie

    Intensivmedizin im Fokus

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Für den unternehmerischen Erfolg eines Krankenhauses ist entscheidend, dass das Management der Bedeutung der Intensivmedizin Rechnung trägt. Unsere Autorin beschreibt, welche Rolle dieser Bereich in der Medizinstrategie spielen sollte.

    Weiterlesen

    Frühindikatoren im Krankenhauscontrolling

    Kombi aus Fakten und Intuition

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Frühindikatoren sind in vielen Bereichen verbreitet. Banken nutzen sie, wie zum Beispiel den ifo-Geschäftsklimaindex oder den ZEW-Index, um Rückschlüsse auf die konjunkturelle Entwicklung zu ziehen. Auch für das Krankenhaus lassen sich feinfühlige Indikatoren entwickeln, die einen Blick in die Zukunft ermöglichen. ...

    Weiterlesen

    Recruiting

    Revival der Werkswohnungen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Mitarbeiterwohnungen sind für Kliniken in Ballungszentren ein echter Wettbewerbsvorteil.

    Weiterlesen

    Recruiting

    Neue Wege gehen in Ostthüringen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Den Waldkliniken Eisenberg ist es dank einer viermonatigen Recruiting-Aktion gelungen, Dutzende neuer Pflegekräfte einzustellen.

    Weiterlesen

    Patient Blood Management

    Weniger ist mehr

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Blut ist im Krankenhaus eine wertvolle Ressource. Wie man mit interdisziplinärem Ansatz das Patient Blood Management einer Klinik verbessert, zeigen Beispiele aus der Herzchirurgie.

    Weiterlesen

    MDK-Reformgesetz

    Dem Misstrauen entgegensteuern

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Das MDK-Reformgesetz ändert nichts am steigenden Misstrauensaufwand, den Krankenhäuser im kassenseitigen Wettbewerb um die höchsten Rückzahlungsbeträge aufbringen müssen. Umso wichtiger wird es, die eigenen Leistungen prüffest abzusichern und in ein MDK-Management zu investieren. Die Autoren erläutern, auf welche Kennzahlen es...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    In Savanne und Polarwelt

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Station 14 der Kinder- und Jugendmedizin des St. Franziskus-Hospitals in Münster erstrahlt in neuem Glanz – auch dank der Spenden, die das Krankenhaus eingeworben hat.

    Weiterlesen

    f&w-Curacon-Fusionsradar 9/19

    Ruhe vor dem Sturm?

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 zeigt sich rege Aktivität unter den Krankenhäusern und deren Trägern. Bei der tatsächlichen Umsetzung der Transaktionen blieben die Akteure jedoch eher verhalten.

    Weiterlesen

    Serie: Die Entscheiderinnen

    "Wir wollen die Besten sein"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Dr. Andrea Grebe hat mit Vivantes den größten kommunalen Klinikkonzern Deutschlands in ruhiges Fahrwasser geführt. Um andere von ihren Zielen zu überzeugen, setzt sie schon mal unkonventionelle Mittel ein. Und wer mit der rastlosen Klinikmanagerin über ihr Herzensthema Qualität spricht, kann sich auf einiges gefasst machen. ...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Seminar: Best Practice Controlling

    „Das Ziel ist die Zufriedenheit der Patienten“

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Am 14. November veranstalten der Bibliomed-Verlag und der Deutsche Verein für das Krankenhaus-Controlling (DVKC) im Dortmunder Westfalenstadion zum zweiten Mal das Seminar "Best Practice Controlling". Achim Schütz wird als Referent vor Ort sein und die Modern Medicine Group Agenda vorstellen.

    Weiterlesen

    Frühindikatoren im Krankenhauscontrolling

    Kombi aus Fakten und Intuition

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Frühindikatoren sind in vielen Bereichen verbreitet. Banken nutzen sie, wie zum Beispiel den ifo-Geschäftsklimaindex oder den ZEW-Index, um Rückschlüsse auf die konjunkturelle Entwicklung zu ziehen. Auch für das Krankenhaus lassen sich feinfühlige Indikatoren entwickeln, die einen Blick in die Zukunft ermöglichen. ...

    Weiterlesen

    MDK-Reformgesetz

    Dem Misstrauen entgegensteuern

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Das MDK-Reformgesetz ändert nichts am steigenden Misstrauensaufwand, den Krankenhäuser im kassenseitigen Wettbewerb um die höchsten Rückzahlungsbeträge aufbringen müssen. Umso wichtiger wird es, die eigenen Leistungen prüffest abzusichern und in ein MDK-Management zu investieren. Die Autoren erläutern, auf welche Kennzahlen es...

    Weiterlesen

    DVKC-Kolumne

    Realistisch planen

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Um die neuen Pflegepersonaluntergrenzen einhalten zu können und die Stationen weitgehend aufnahmefähig zu halten, haben Kliniken zusätzliche Pflegekräfte eingestellt. Deren Finanzierung ist für 2019 über eine Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes garantiert worden – eigentlich.

    Weiterlesen

    Krankenhausstruktur

    Neue Chancen im Grenzland

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Vor allem für kleine Krankenhäuser ist die im MDK-Reformgesetz angestrebte Weiterentwicklung des ambulanten Operationskataloges eine große Chance. Als transformierte intersektorale Versorgungszentren könnten sie das Angebot der Regel- und Maximalversorger an der Sektorengrenze sinnvoll ergänzen.

    Weiterlesen

    Pflegecontrolling

    Personaleinsatz flexibel steuern

    • f&w
    • Ausgabe 12/2018

    Die Regelungen zum Einsatz von Personal werden mit der Verordnung zu den Pflegepersonaluntergrenzen ab Januar weit komplexer sein als bisher. Bei Nichteinhaltung drohen den Krankenhäusern Abzüge auf der Erlösseite. Um dies zu verhindern, benötigen sie ein effektives Pflegecontrolling als differenziertes Planungs- und...

    Weiterlesen

    DVKC-Kolumne

    Digitaler Antrieb

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Im Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) ist verankert, dass jede ambulante und stationäre Pflegeeinrichtung von 2019 bis 2021 einmalig einen Zuschuss für die Förderung derDigitalisierung erhalten kann. Im Vergleich zu den zusätzlichen 13.000 neuen „Spahn-Stellen“ könnte dieser Aspekt sein Ziel auch tatsächlich erreichen – die...

    Weiterlesen

    Krankenhauscontrolling in der Schweiz

    Attraktiver Nachbar

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Das pauschalierte Entgeltsystem Australiens war nicht nur die Basis für das deutsche G-DRG-System, sondern ist auch in der Schweiz das Abrechnungssystem für die stationäre somatische Behandlung. Unser Autor nennt die größten Unterschiede im Vergleich zu Deutschland und beschreibt, warum Schweizer Spitäler Controllern ein...

    Weiterlesen

    Strittige Krankenhausrechnungen

    Analysewerkzeug für Rechnungskorrekturen

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Strittige Rechnungsbeträge nach Prüfung durch den MDK mit unstrittigen Zahlungen zu verrechnen, stellt ein ernst zu nehmendes Liquiditätsproblem für viele Krankenhäuser dar. Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) hat in diesem Zusammenhang ein Analysewerkzeug auf SAP-Basis entwickelt.

    Weiterlesen

    MDK-Reformgesetz

    Abrechnungsprüfung neu erfunden

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Mit dem Referentenentwurf des MDK-Reformgesetzes beweist Jens Spahn erneut, dass es im deutschen Gesundheitswesen auch Bewegung geben kann. Der Zeitplan ist straff und die Übergangszeit wird absehbar holprig. Sie zu verzögern wäre aber das falsche Signal: Schon 2020 werden für beide Seiten zentrale Elemente der jeweils...

    Weiterlesen
  • Marketing
  • Hausbesuch

    In Savanne und Polarwelt

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Station 14 der Kinder- und Jugendmedizin des St. Franziskus-Hospitals in Münster erstrahlt in neuem Glanz – auch dank der Spenden, die das Krankenhaus eingeworben hat.

    Weiterlesen

    Konzept Patientenerleben

    Eine neue Philosophie

    • f&w
    • Ausgabe 5/2019

    Wie erhält ein Krankenhaus Wettbewerbsfähigkeit, wenn Spezialisierung, Prozessoptimierung, Arbeitsteilung und Qualität alleine nicht mehr weiterhelfen? In der Schüchtermann-Klinik steht die Patientenzufriedenheit nicht mehr an erster Stelle, sondern das Konzept des Patientenerlebens.

    Weiterlesen

    Krankenhausküche

    Gutes Essen motiviert

    • f&w
    • Ausgabe 9/2018

    Spitzenkoch Marcus Scherer hat das Catering am freigemeinnützigen Israelitischen Krankenhaus in Hamburg umgekrempelt. Er kauft saisonal ein, kocht frisch, erhöht die Zufriedenheit der Patienten – und spart damit 30.000 Euro Verpflegungskosten pro Jahr ein.

    Weiterlesen

    Social Media

    Zeigt Euch!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Soziale Netzwerke bieten vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, um die Kommunikation nach außen zu verbessern. Ein Vergleich mit US-amerikanischen Kliniken zeigt, wie auch Krankenhäuser hierzulande noch besser werden können.  Für viele deutsche Unternehmen ist es selbstverständlich, in den sozialen Medien, allen voran auf...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Film ab!

    • f&w
    • Ausgabe 7/2018

    Im Klinikum Leverkusen geben sich nicht nur Patienten, sondern auch Schauspieler regelmäßig die Klinke in die Hand. Besuchsort Ein leerstehender Gebäudeteil des Klinikums Leverkusen ist eine beliebte Krankenhauskulisse für Filmemacher. Nicht nur deutsche Serien und Filme wie „Pastewka“, „Bettys Diagnose“ und „Tatort“...

    Weiterlesen

    Neues Corporate Design bei den Sana Kliniken

    Uniform und individuell

    • f&w
    • Ausgabe 2/2018

    Die Sana Kliniken präsentieren sich seit Kurzem in neuem Gewand. Das neue Corporate Design setzt bundesweite Standards und soll zugleich maximale Freiheiten für die einzelnen Häuser garantieren.

    Weiterlesen

    Personalmarketing

    Vom Bewerber her denken

    • f&w
    • Ausgabe 1/2018

    Die Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde hat unter dem Leitmotto „Sie liegen uns am Herzen“ ein umfassendes Personalmarketing-Konzept initiiert, um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken.

    Weiterlesen

    Krankenhaustextilien

    Teures Wäschewaschen

    • f&w
    • Ausgabe 10/2017

    Vor allem große Krankenhäuser geben noch zu viel Geld für die Wäscheversorgung aus. In deren Optimierung liegen erhebliche Wirtschaftlichkeitsreserven, die sehr unterschiedlich genutzt werden. Das zeigt eine Umfrage der Eschborner Ingenieurs- und Projektmanagementgesellschaft Curatis.  Beim Management der Wäscheversorgung haben...

    Weiterlesen

    Hausbesuch

    Das Carus-Gen

    • f&w
    • Ausgabe 5/2016

    Pegida hat Dresden zweifelhafte Bekanntheit beschert. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus konterte mit dem layouterisch und inhaltlich bisher gewagtesten Geschäftsbericht einer deutschen Uniklinik. Besuchsort Wenn der Zug pünktlich kommt, empfiehlt sich vom Hauptbahnhof Dresden die malerische Route zum weitläufigen...

    Weiterlesen

    Buchführung

    Image, Marke, Reputation

    • Marketing
    • Ausgabe 3/2016

    Marken schaffen Vertrauen. Wir fühlen uns mit ihnen zu Hause. Warum kaufen so viele Menschen Jack Wolfskin, Adidas, Nike? Weil sie die Qualität einer vertrauten Marke kennen und schätzen. Unsere Alltagswirklichkeit ist komplex. Wir wollen uns nicht jeden Tag neu entscheiden, nicht ständig Qualitätsanalysen betreiben,...

    Weiterlesen
  • Organisation
  • Medizinstrategie

    Intensivmedizin im Fokus

    • f&w
    • Ausgabe 10/2019

    Für den unternehmerischen Erfolg eines Krankenhauses ist entscheidend, dass das Management der Bedeutung der Intensivmedizin Rechnung trägt. Unsere Autorin beschreibt, welche Rolle dieser Bereich in der Medizinstrategie spielen sollte.

    Weiterlesen

    Patient Blood Management

    Weniger ist mehr

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Blut ist im Krankenhaus eine wertvolle Ressource. Wie man mit interdisziplinärem Ansatz das Patient Blood Management einer Klinik verbessert, zeigen Beispiele aus der Herzchirurgie.

    Weiterlesen

    f&w-Curacon-Fusionsradar 9/19

    Ruhe vor dem Sturm?

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 zeigt sich rege Aktivität unter den Krankenhäusern und deren Trägern. Bei der tatsächlichen Umsetzung der Transaktionen blieben die Akteure jedoch eher verhalten.

    Weiterlesen

    11. BVBG-Jahrestagung

    Hohe Erwartungen und große Verunsicherung

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Für das Gesundheitswesen bedeutet Digitalisierung eine Transformation der Prozesse und Geschäftsmodelle. Über die konkreten Auswirkungen für die Branche und den Nutzen von Big Data und Algorithmen diskutierten die Teilnehmer der Jahresveranstaltung des Bundesverbandes der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft...

    Weiterlesen

    Sektorenübergreifende Versorgung

    Wie die Umsetzung der ASV gelingt

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Zu bürokratisch, zu aufwendig: Die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) hat vielerorts keinen guten Ruf. Das Klinikum Lippe hat sich jedoch früh dafür entschieden und zieht heute ein positives Fazit.

    Weiterlesen

    Best-Practice-Entlassmanagement

    Lücken schließen

    • f&w
    • Ausgabe 6/2019

    Seit Oktober 2017 gilt der Rahmenvertrag "Entlassmanagement". Kliniken sind verpflichtet, die Patientennachversorgung bereits während des Krankenhausaufenthalts zu organisieren. Selbst nach zwei Jahren liegen Anspruch und Umsetzung häufig noch weit auseinander. Größte Hürde dabei: der hohe bürokratische Aufwand und die oft...

    Weiterlesen

    Einkauf

    Wissen strategisch managen

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Die Schlagzahl der Veränderungen im Gesundheitswesen bleibt hoch. Dieses Tempo betrifft auch den Einkauf. Wir müssen uns kritisch fragen, ob die damit einhergehenden Sprints nicht bloß die Aktualität bedienen – und dabei der Blick für nachhaltige Lösungen verloren geht.

    Weiterlesen

    Beschaffung

    Auf dem Weg zum strategischen Einkauf

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Der Krankenhauseinkauf leistet bislang nur selten einen Wertschöpfungsbeitrag. Die Autoren fassen die wichtigsten Erkenntnisse aus ihrem neuen Buch zusammen und schildern, wie Krankenhäuser die Bestellabteilung alten Typs zum strategischen Einkauf weiterentwickeln können.

    Weiterlesen

    Umzug am UKSH

    Changemanagement als wichtiger Unterstützer

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Neue Gebäude, neue Prozesse, eine neue Unternehmenskultur: Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein steht der Umzug in die neuen Gebäude kurz bevor. Eine entscheidende Rolle hat dabei das Changemanagement-Team inne, das diesen Prozess seit vier Jahren begleitet.

    Weiterlesen

    Umzug von Medizintechnik

    Tonnenschwere Technik

    • f&w
    • Ausgabe 7/2019

    Medizintechnische Großgeräte sind ein besonderes Umzugsgut: Abbau, Transport und Aufbau der kostspieligen Technik stellen eine logistische wie technische Herausforderung dar.

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Recruiting

    Revival der Werkswohnungen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Mitarbeiterwohnungen sind für Kliniken in Ballungszentren ein echter Wettbewerbsvorteil.

    Weiterlesen

    Recruiting

    Neue Wege gehen in Ostthüringen

    • Personalmanagement
    • Ausgabe 9/2019

    Den Waldkliniken Eisenberg ist es dank einer viermonatigen Recruiting-Aktion gelungen, Dutzende neuer Pflegekräfte einzustellen.

    Weiterlesen

    Serie: Die Entscheiderinnen

    "Wir wollen die Besten sein"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Dr. Andrea Grebe hat mit Vivantes den größten kommunalen Klinikkonzern Deutschlands in ruhiges Fahrwasser geführt. Um andere von ihren Zielen zu überzeugen, setzt sie schon mal unkonventionelle Mittel ein. Und wer mit der rastlosen Klinikmanagerin über ihr Herzensthema Qualität spricht, kann sich auf einiges gefasst machen. ...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Geduldig nur im Garten

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Einstellungsgespräch mit Georg Freund.

    Weiterlesen

    Ausländische Pflegekräfte

    "Beruflich und sozial integrieren"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Pflegekräfte aus dem Ausland sind heiß begehrt. Doch nicht wenige kehren Deutschland wieder denRücken. Dr. Daisy Hünefeld berichtet, wie die St. Franziskus-Stiftung Münster derzeit ein konzernweites Integrationsmanagement implementiert und so diesem Effekt in ihren Einrichtungen entgegenwirken will.

    Weiterlesen

    Magnetkrankenhaus in Antwerpen

    "Macht es einfach!"

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Das Universitätsklinikum Antwerpen ist das einzige Magnetkrankenhaus Europas. Was macht dieses belgische Krankenhaus zum Vorreiter? Ein Gespräch mit Pflegedirektor Paul Van Aken.

    Weiterlesen

    Gesundheitsförderung

    Pflege für die Pflege

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Bei den Ursachen für Arbeitsunfähigkeitstage liegen psychische Erkrankungen mittlerweile an zweiter Stelle nach Muskel-Skelett-Erkrankungen. Das Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee setzt daher – wie auch die anderen Kliniken im Verbund des Alexianer-Unternehmens – auf umfängliche Gesundheitsförderung für seine...

    Weiterlesen

    Abwerbeprämien

    Umstritten, aber erfolgreich

    • f&w
    • Ausgabe 9/2019

    Um Fachkräfte zu gewinnen, greifen Krankenhauschefs immer tiefer in die Kasse – viele mit Erfolg. Auch wenn Abwerbeprämien in der Branche kritisch diskutiert werden, als Instrument im Personalmarketing haben sie sich etabliert.

    Weiterlesen

    Interview

    "Das Interesse dürfte weiter steigen"

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Kürzlich hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Ausbildung von Anästhesietechnischen Assistenten und Operationstechnischen Assistenten verabschiedet. Unter anderem hatte der Klinikverbund Hessen immer wieder darauf gedrängt, die Ausbildung staatlich anzuerkennen. Geschäftsführer Reinhard Schaffert erklärt, welche...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch mit Sabine Anspach

    Der Extrafunken Energie

    • f&w
    • Ausgabe 8/2019

    Einstellungsgespräch mit Sabine Anspach

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich