49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Der Wissensaustausch in der Krankenhausbeschaffung erschließt vielfältige Synergiepotenziale

    Mehr Effizienz durch Vernetzung des Einkaufs

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Ein wichtiger Ansatzpunkt für Effizienzsteigerungen in Krankenhäusern ist der Einkauf, durch den sowohl Einfluss auf direkte Sachmittelausgaben als auch auf die Prozesskosten der Beschaffung...

    Weiterlesen

    Im Internetportal medmonitor.de bewerten Patienten ihren Krankenhausaufenthalt

    Fünf Sterne für die Zufriedenheit

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Das Internet lässt Patienten heute wohlformiert vor den behandelnden Arzt treten. Auch bei der Wahl der passenden Klinik finden Patienten im Web ein Angebot: medmonitor.de. Neben Fallzahlen zu Diagnosen, Kontaktdaten und Qualitätsbereichen erfahren Nutzer, wie zufrieden andere Patienten mit der Klinik waren. Krankenhäuser...

    Weiterlesen

    Gesunde Bilanzen dank Markenbewertung

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Welchen Wert haben Marken in der Gesundheitswirtschaft? Und wie ermittelt man den Wert des Brand Name eines Krankenhauses, einer Pharmafirma? Oder wie berechnet sich der Preis für einen Markennamen...

    Weiterlesen

    Auferstanden

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es ist eine der größten Krankenhausbaustellen in Europa: Das neue Universitätsklinikum in Hamburg-Eppendorf (UKE) wurde am 12. Dezember übergeben. Im Januar steht der Umzug an, der ein Höhepunkt in...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 4

    Sana saniert im Auftrag privater Kassen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es war seine letzte große Amtshandlung vor dem Wechsel an die Spitze des Konzerns: Mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund handelte der heutige Sana-Vorstandschef, Dr. Michael Philippi, den ersten...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 2

    Rhön stets auf Jagd nach preiswerter und gleichzeitig bester Medizin

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es gibt nicht wenige Mitarbeiter von Eugen Münch, die sind dem lieben Gott dafür dankbar, dass ihr Aufsichtsratschef eine Mehlstauballergie hat. Hätte er diese Allergie nicht, dann würde er heute...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 1

    Klinik-Tochter Helios macht Fresenius mit Wachstumstempo Freude

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Chemieunternehmen? Nein! Pharmakonzern? Nein! Fresenius SE sei ein „global aufgestellter, diversifizierter Gesundheitskonzern", lautet die Definition, mit der Firmenchef Dr. Ulf Schneider die Bad...

    Weiterlesen

    Kommunale Kliniken wähnen sich am Gängelband der Fallpauschalen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Totgesagte leben eben doch länger. „Der von einigen Beratungsfirmen und Forschungseinrichtungen propagierte unaufhaltsame Trend der Kommunen zum Verkauf ihrer Kliniken ist so nicht eingetreten",...

    Weiterlesen

    Die 100 größten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche: Platz 3

    Zurückhaltung ist für Hamburger Platzhirsch Asklepios mitunter eine Zier

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2008

    Es sind oft die Wettbewerber Rhön und Helios, denen (Medien-)Beobachter das Etikett „Marktführer" oder „größter Klinkkonzern Deutschlands" anheften. Asklepios fehlt mitunter in dieser Aufzählung....

    Weiterlesen

    Universitätsmedizin Leipzig 2012: Herausragende Forschung und Lehre als Basis für eine optimale Gesundheitsversorgung

    Von der Vision zum Projektziel

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2008

    Mit einem innovativen Projekt rüstet sich die Universitätsmedizin Leipzig (UML) für die Zukunft. Innerhalb eines halben Jahres wurde eine Strategie entwickelt, die Krankenversorgung, Lehre und Forschung einschließt und die Ziele bis 2012 mit einer Vision und einem Zehn-Punkte-Plan beschreibt.

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich