49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • „Psych Direkt": Ein IV-Modell für Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen

    Von der unstrukturierten zur strukturierten Medizin

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2007

    Ist es ein Kreuz mit der Medizin oder mit deren Kundschaft? Die Patienten werden älter, kränker, anspruchsvoller, sie sind weniger loyal, aber besser informiert und geografisch mobiler. Diese sich...

    Weiterlesen

    "Wir wollen weiter wachsen, auch im Ausland"

    • Interviews
    • Ausgabe 5/2007

    Herr Dr. Kaltenbach, Asklepios hat nach zehn Jahren die Führungsstruktur umgestellt. Warum jetzt? Dr. Kaltenbach: Unsere Führungsstruktur zeigte über viele Jahre hohe Kontinuität. Nun ist Asklepios...

    Weiterlesen

    Eine Analyse der Arbeitszeitverteilung des Pharmazeutischen Personals in der Apotheke des Universitätsklinikums Mainz

    Mehr Effizienz durch optimalen Personaleinsatz

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Das pharmazeutische Personal einer Krankenhausapotheke nimmt eine Fülle verschiedener Tätigkeiten wahr. Dazu gehören sowohl fachliche als auch nichtfachliche, überwiegend organisatorische Aufgaben....

    Weiterlesen

    Wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu Gewinnern werden*

    Innovative Vergütungs und Versorgungsmodelle

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Meist basieren Versorgungsmodelle auf dem einfachen Grundgedanken des Brutto-Netto-Effekts. Dieser tritt ein, wenn die Vergütung nicht in Form eines Bruttolohns gezahlt wird, sondern als eine...

    Weiterlesen

    Familienunternehmen Schön Kliniken wächst langsam, aber profitabel

    Ein Mittelständler wird zu einem großen Player

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Dieter Schön ist ein zupackender Mann. Wer ihn besucht, spürt das schon an seinem Händedruck. Aber auch an seiner Art, das Familienunternehmen Schön Kliniken zu führen. „Das einzig Wichtige ist,...

    Weiterlesen

    Zur Diskussion gestellt

    Differenzierte Betrachtung der veränderten Kodierung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Mit der Einführung der DRG-Fallpauschalen erfolgen die Abbildung des medizinischen Leistungsgeschehens und die Vergütung der stationären Krankenhausbehandlung mittels Diagnosen- und...

    Weiterlesen

    Das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz bietet auch viele Chancen für Kliniken

    Kassenärzte im Krankenhaus

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Neues beim MVZ 733 MVZ gibt es in der Bundesrepublik ausweislich der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (Stand erstes Quartal 2007). 32 Prozent von ihnen sind in der Trägerschaft von Krankenhäusern...

    Weiterlesen

    Die Controller in der Klinik müssen die Beschaffungsrisiken mildern

    Vom Einkäufer zum Optimierer

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Vor dem Aufbau eines Beschaffungscontrollings muss sich das Klinikmanagement fünf Fragen stellen: Welche Ziele sollen mit dem Controlling verfolgt werden? Welche Bereiche soll das Controlling...

    Weiterlesen

    Helios bewertet Lieferanten in einem eigenen vierstufigen Rating-System

    Wenig Exzellenz, aber viel Potenzial

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Helios hat sich zum Ziel gesetzt, medizinische Qualität und Patientennutzen mit Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu verknüpfen. Die Auswahl der Lieferanten überlässt der Konzerneinkauf der Helios...

    Weiterlesen

    Kommerz oder Qualität durch Transparenz?

    Streit um Klinikführer

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2007

    Die meisten Klinikführer sind nicht dafür da, den Patienten zu beglücken. Sondern es steckt viel kommerzielles Interesse dahinter.“ Das Urteil Daniel Wosnitzkas, Sprecher der Deutschen...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich