49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Mit der Balanced Scorecard fokussiert das Krankenhaus alle seine strategischen Ziele, vom zufriedenen Patienten bis zum motivierten Mitarbeiter

    Niedrige Kosten sind für den Erfolg des Krankenhauses nicht alles

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2000

    Die traditionelle Unternehmenssteuerung mit Hilfe kurzfristiger finanzwirtschaftlicher Ziele reicht für eine zukunftsorientierte Unternehmensführung allein nicht mehr aus. Kaplan/ Norton haben...

    Weiterlesen

    Ein Kooperationsprojekt der Schlosspark-Klinik und der Technischen Universität Berlin

    Arztbrieferstellung: Minimaler Einsatz bei optimaler Effizienz und Qualität

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2000

    Das Untersuchungsgebiet wurde auf sieben bettenführende Abteilungen sowie die Radiologie und Pathologie der Schlosspark-Klinik Berlin begrenzt, da nur diese direkt Arztbriefe oder wesentliche...

    Weiterlesen

    Ein Versuch, die Grenzen der betriebsinternen Krankenhaussteuerung auf DRG-Basis zu überwinden

    Die Bildung von Abteilungsbudgets auf der Basis von AP-DRGs

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2000

    Der LBK-Hamburg – ein Krankenhausverbund aus acht Häusern, der jährlich etwa 180 000 stationäre Krankenhausbehandlungen durchführt – verteilt sein Budget seit drei Jahren auf Basis des...

    Weiterlesen

    Sondertatbestände, Bezugsgrößen und Auswertungshilfen

    Der Fallkostenvergleich: Orientierungsmaßstab zur Budgetermittlung

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2000

    Sondertatbestände beeinflussen die Fallkosten Das Kostenbudget eines Krankenhauses wird in der Regel primär durch die Leistungsstruktur selbst und nur sekundär durch bestimmte strukturelle und...

    Weiterlesen

    Checkliste zur Klärung rechtlicher und wirtschaftlicher Entscheidungsgrundlagen

    Outsourcing medizinischer Leistungsbereiche

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2000

    Ein Krankenhaus, das Verzahnungsund Ambulanzüberlegungen ernst nimmt, kommt nicht umhin, die Outsourcing-Alternative in die strategischen Überlegungen miteinzubeziehen. Als „externe“ Partner einer...

    Weiterlesen

    Ein Plädoyer für sektorenübergreifende Unternehmenszusammenschlüsse

    Charme und Chance der kleinen Häuser

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2000

    Die Diversifikation Durch Unternehmenszusammenschlüsse kann das Leistungsangebot erweitert werden. Kleine Krankenhäuser der Grundversorgung (bis etwa 200 Betten) halten in der Regel die...

    Weiterlesen

    Nur die Zusammenarbeit führt in die Zukunft

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2000

    f&w: Herr Melchert, warum besteht im bundesdeutschen Gesundheitswesen überhaupt ein Bedarf an sektorenübergreifenden medizinischen Netzwerken? Melchert: Das Gesundheitswesen in der Bundesrepublik...

    Weiterlesen

    Der gemeinsame Weg für Krankenhaus und Industrie bringt wirtschaftliche Vorteile

    Betriebsgesellschaften

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2000

    Die Betriebsgesellschaft kann sowohl vertraglich als auch vom Umfang der Leistungserstellung unterschiedliche Ausprägung haben. Neben dem Krankenhaus und dem Unternehmen besteht grundsätzlich die...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich