49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Personalplanung im OP

    Entscheidend ist am Tisch

    • Strategie
    • Ausgabe 7/2015

    Mehr Produktivität, weniger Kosten: Ein guter OP-Plan ist für Kliniken Gold wert. Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS hat ein Benchmarking-Konzept entwickelt, welches Prozesse der Personalplanung im OP bewertet und darstellt. Deutsche Krankenhäuser stehen unter erheblichem Druck: Sie sollen Kosten einsparen und gleichzeitig die...

    Weiterlesen

    Kennzahlen-basiertes Personalmanagement

    Schwarz auf weiß

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Seit 2011 entwickelt die Pflegedirektion der Uniklinik Köln ein Kennzahlensystem beständig weiter und gewinnt in jedem Jahr neue Erkenntnisse über Personalkosten, -leistung und -belastung. Im Jahr 2014 konnten die bislang kontinuierlich ansteigenden Überstunden des Pflegepersonals erstmals um circa 30 Prozent abgebaut...

    Weiterlesen

    Preisaufkleber reduzieren Sachkosten

    Ins Rollen gebracht

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Die besten Sachkostensenker können die eigenen Klinikmitarbeiter sein, wenn die Voraussetzungen stimmen. Mit Preisaufklebern für eine Reihe von OP-Gütern sparte das Universitätsklinikum Frankfurt am Main bis zu sechs Prozent der Kosten ein. Die OP-Sachkosten am Universitätsklinikum Frankfurt am Main (UKF) beliefen sich...

    Weiterlesen

    Die wohl größte Lean-Transformation der Welt

    Kanadischer Kraftakt

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Lean-Prinzipien sind nicht nur auf einzelne Krankenhäuser und Unternehmen übertragbar, sondern auch auf ganze Gesundheitssysteme. Ein Erfahrungsbericht aus der kanadischen Provinz Saskatchewan, die ihren Medizinbetrieb mit der Management-Methode umfassend reformiert. Saskatchewan ist eine flächenmäßig große Provinz...

    Weiterlesen

    Einführung in des unbekannte Wesen Lean

    Vorbilder gesucht

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Lean Management und darauf aufbauende Methoden haben sich in der Industrie längst durchgesetzt. In den USA verzeichnen viele Kliniken bemerkenswerte Fortschritte. Erste Vorbilder gibt es mittlerweile auch in Deutschland und in der Schweiz. Eine Einführung in das unbekannte Wesen Lean. Lean ist keine neue Managementmethode,...

    Weiterlesen

    Lean als Überlebensstrategie

    Keine Zeit für nichts

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Das St. Vincenz-Krankenhaus in Paderborn und Salzkotten wagt mit zwei Pilotprojekten den Einstieg in Lean. Erste Ergebnisse zeigen, dass sich Prozesse nach Lean-Projekten messbar verbessern. Unser Autor ist überzeugt, dass Lean auch vor dem Hintergrund der aktuellen Krankenhausreform eine Überlebensstrategie für...

    Weiterlesen

    Anleitung für die moderne Klinik-Webseite

    Gefällt mir

    • f&w
    • Ausgabe 6/2015

    Der Anspruch der Patienten an Informationen aus dem Netz steigt: 65 Prozent betreiben auch nach einem Arztbesuch regelmäßig eigene Recherchen zu Gesundheitsthemen.Krankenhäuser können hier punkten – vorausgesetzt, sie setzen auf die richtige Technik, präsentieren interessante Inhalte und bieten ein attraktives Nutzererlebnis....

    Weiterlesen

    Social-Media-Strategie entwickeln

    Dabei sein ist nicht alles

    • Social Media
    • Ausgabe 6/2015

    Das Social-Media-Engagement der Krankenhäuser verharrt nach wie vor auf einem niedrigen Nutzungsniveau, zeigt eine neue Studie. Unsere Autoren stellen die wichtigsten Ergebnisse exklusiv in fw vor und schildern, warum die Geschäftsführung vor jedem Engagement auf Facebook und Co. zunächst eine Social-Media-Strategie entwickeln...

    Weiterlesen

    BSG-Urteil: Rehaleistungen separat abbilden

    Auf die Kosten kommen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

    Akutkrankenhäuser, die im Rahmen einer Behandlung rehabilitative Leistungen erbringen, müssen diese künftig als gesonderte Einzelleistungen an den Kostenträger übermitteln, ansonsten droht ein entsprechender Vergütungsausfall. Das Helios Klinikum Hildesheim hat den Dokumentationsprozess im Haus angepasst, um Erlösrisiken...

    Weiterlesen

    Studie zur Organisation der Fallkodierung

    Schlüssel zum Erfolg

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2015

      Krankenhäuser sollten den Ablauf der Fallkodierung als entscheidende Quelle ihrer Einnahmen sorgsam organisieren. Unsere Autorin hat untersucht, wie die Prozesse und Zuständigkeiten geregelt sind und welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben. Für die Kodierung nutzen Krankenhäuser hauptsächlich drei Basismodelle,...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Berater: Leistung gut, Preis zu hoch

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Der Einsatz von Beratern ist in Krankenhäusern gängige Praxis, die Auftraggeber sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch teilweise nicht zufrieden. Das ist das Fazit einer repräsentativen Studie des Deutschen Krankenhausinstituts unter 290 Krankenhäusern ab 50 Betten. Demnach haben 75 Prozent der Einrichtungen in den...

    Weiterlesen

    Forum

    Nachgefragt – aber richtig

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Viele Krankenhäuser nutzen das Potenzial von Patienten- und Mitarbeiterbefragungen nicht, kritisiert unsere Autorin. Dabei können sich eine gute Planung und Umsetzung lohnen – wenn man einige Dinge von Beginn an im Blick behält. Zufriedenheitsmessungen sind ein wichtiges Instrument zur Qualitätsverbesserung im Krankenhaus. „Wir...

    Weiterlesen

    Studie über Aufwand und Nutzen der externen Qualitätssicherung am Uniklinikum Dresden

    1426 Tage für mehr Qualität?

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Das in Deutschland praktizierte Verfahren zur flächendeckenden externen Qualitätssicherung (EQS) gemäß § 137 SGB V ist einmalig im weltweiten Vergleich. Seit 2001 sind Krankenhäuser verpflichtet, sich an der Dokumentation zu ausgewählten Leistungsbereichen zu beteiligen. Methoden wie der strukturierte Dialog sollen dazu...

    Weiterlesen

    Studie über die Kosteneffekte von Krankenhauszusammenschlüssen in Portugal

    Fusionen lohnen nicht immer

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Lassen sich durch Zusammenschlüsse von Krankenhäusern die Ausgaben für Gesundheit reduzieren? Entscheidungsträger in Portugal sind hiervon überzeugt. Von 1999 bis 2009 halbierten sie die Zahl der knapp 100 staatlichen Krankenhäuser durch administrative Zusammenlegung auf etwa 50. Bis 2011 haben 75 Häuser fusioniert, 22...

    Weiterlesen

    Notfallversorgung:

    Kompetenzen bündeln

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Gesundheitsökonomisch ist die Sicherstellung einer hochqualitativen Notfallmedizin mit der heutigen Infrastruktur nicht zielführend. Die Krankenhausplanungmuss künftig spezifische Vorgaben und Anforderungen mit entsprechender Nachweispflicht für Krankenhäuser, Ärzte und Pflegekräfte in Notaufnahmestationen vorsehen. Unsere...

    Weiterlesen

    Benchmarking: Zahlen auf den OP-Tisch

    Zahlen auf den Tisch!

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Ein OP-Benchmarking lokalisiert enorme Optimierungspotenziale. Der planmäßige Ablauf ist häufig gestört. Die erste Regeldienst-Operation beginnt verspätet, es kommt zu Verzögerungen beim Wechsel zwischen Operationen. Das planmäßige Ende des Regeldienstes wird selten eingehalten. Selbst die Operationsdauern schwanken enorm...

    Weiterlesen

    Trägerwechsel: Führungskräfte einbeziehen

    Veränderung braucht Führung

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Die Integration der niedersächsischen proDiako-Gruppe in den größten evangelischen Gesundheitskonzern Agaplesion ist nach knapp einem Jahr bereits weit fortgeschritten. Der dritte und letzte Teil der Artikelserie beschreibt den Abschluss der Integrationsphase und den Übergang in die Linienfunktionen. Aus den Ergebnissen der...

    Weiterlesen

    Partnersuche: Trägerübergreifende Fusionen

    Auf Partnersuche

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Im Auftrag der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid Möglichkeiten und Grenzen trägerübergreifender Fusionen, insbesondere zwischen kommunalen und konfessionellen Häusern, untersucht. Überraschendes Ergebnis: Eine der bisher wichtigsten Voraussetzungen einer Fusion, die gleiche...

    Weiterlesen

    Klinik Award-Gewinner: Interview mit Thomas Brack

    Kommunikation ist alles!

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

     Marketing ist ein echtes Managementthema – dies machte der Kongress Klinikmarketing 2013 deutlich. Während der dreitägigen Veranstaltung Anfang November erarbeiteten die Teilnehmer, in der Hauptsache Marketingverantwortliche aus Krankenhäusern, Strategien für den Gesundheitsmarkt. Besonders erfolgreiche Projekte wurden auch in...

    Weiterlesen

    Änderung des AEAO: Neue Perspiktiven für gemeinnützige Häuser

    Neue Perspektiven in der Unternehmenspolitik

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Mit Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung hat die Finanzverwaltung die steuerlichen Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Betätigung gemeinnütziger Gesundheitsunternehmen neu geregelt. Diese Regelungen beeinflussen die Entscheidung, Teilbetriebe auszugliedern. Ein Überblick zu Chancen und Risiken einer...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Eine Verlagerung ärztlicher Tätigkeiten auf andere Berufsgruppen stärkt die Qualität und Patientensicherheit

    "Fast-Ärzte" für die Patientenversorgung?

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2010

    Die laut Gutachten des Sachverständigenrates von 2007 anzustrebende Verlagerung von ärztlichen Tätigkeiten auf andere Berufsgruppen verweist auf erprobte Modelle aus dem Ausland und nennt dabei...

    Weiterlesen

    Elektronische Managementsysteme unterstützen Krankenhäuser bei der Suche nach geeigneten Bewerbern

    Gutes Personal in kurzer Zeit

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2010

    In einer bundesweiten Studie der auf Krankenhäuser spezialisierten Kölner Personalberatung KCP-Executives im Sommer 2009 wurden 75 private, öffentliche und kirchliche Krankenhäuser telefonisch zu...

    Weiterlesen

    In den Kliniken altern Patienten und Personal

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2010

    Gedanken machen wir uns schon", sagt Dr. Gerhard M. Sontheimer, Arzt, Physiker und Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen Holding AG mit Sitz in Kassel, „wenn auch nicht täglich." Der...

    Weiterlesen

    "Es gibt kaum spezifische Konzepte für ältere Pflegende"

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2010

    Sehr geehrter Herr Prof. Weidner, der Nachwuchsmangel in der Pflege ist nicht neu. Warum ist der sogenannte Pflegenotstand gerade heute ein so brisantes Thema und großes Problem? Prof. Frank...

    Weiterlesen

    Kienbaum Studie: Chefarzt verdient doppelt so viel wie ein Krankenhausmanager

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Damit erhalten nichtärztliche Führungskräfte im Schnitt nur rund halb so viel wie in einer vergleichbaren Position in einem Wirtschaftsunternehmen. Dies sind Ergebnisse der Vergütungsstudie...

    Weiterlesen

    Krankenhäuser können die Motivation des Personals steigern

    Wenn Mitarbeiter zu Mitunternehmern werden

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Am 1. April 2009 ist das Mitarbeiterkapitalbeteiligungsgesetz (MKBG) in Kraft getreten. Die breite Öffentlichkeit hat hiervon bislang nur wenig Notiz genommen – zu Unrecht. Denn das Gesetz bietet...

    Weiterlesen

    Das Alice-Hospital sorgt dafür, dass seine Mitarbeiter topfit bleiben

    Gesunde Personalstrategie

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2009

    Das prämierte Gesundheitsförderungskonzept des Alice-Hospitals Darmstadt ist ein aus drei Säulen bestehendes Gesundheitsförderungskonzept. Die erste Säule umfasst die Maßnahmen der klassischen...

    Weiterlesen

    Mitarbeiter können Bruttogehalt und Arbeitszeit für den Ruhestand sparen

    Langzeitarbeitskonten am Klinikum Ingolstadt

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2009

    Nach dem Konzept der BAV wird im Zuge einer Entgeltumwandlung ein Teil des Bruttoeinkommens direkt in private Altersvorsorgeprodukte eingebracht. Das bietet erhebliche Steuervorteile. So kann mit...

    Weiterlesen

    Studie benennt arbeitsplatzbezogene Bedürfnisse und untersucht das Jobwahlverfahren

    Gute Assistenzärzte gewinnen und binden

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2009

    Vielen Krankenhäusern fehlen qualifizierte Assistenzärzte. Die Personalsuche ist teuer, während der Engpass zu Unzufriedenheit und erhöhter Wechselbereitschaft des übrigen ärztlichen Personals...

    Weiterlesen

    Das Personalmanagement von Freelancern im Gesundheitswesen

    Arzt auf Abruf

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2009

    Im kommunalen und freigemeinnützigen Krankenhaus sind die Ärzte auf Abruf längst Alltag. Diese Mediziner stellen nicht aufgrund eines „normalen" Arbeitsvertrages ihre Qualifikationen zur Verfügung,...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich