49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Sana: Monitoring und Steuerung von Qualität

    Auf den Punkt gebracht

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

     Die Sana Kliniken AG nutzt seit 2012 ein selbst entwickeltes, webbasiertes, IT-gestütztes Instrument zur internen Qualitätssicherung. Das Qualitätsinformationssystem QuIS bietet eine Übersicht der medizinischen Ergebnisse aller Sana-Kliniken im Benchmark. Diese Transparenz ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung einzelner...

    Weiterlesen

    Facility-Management

    Ringen um jeden Zentimeter

    • f&w
    • Ausgabe 7/2017

    Platz ist knapp und teuer. Kaum ein deutsches Krankenhaus, das nicht ständig danach auf der Suche wäre: für Behandlungs- und Bettenzimmer, für Büros und Labore und moderne, große Medizintechnik. Und doch wird die wertvolle Ressource noch zu selten aktiv gemanagt.  Die Raumnot zählt zu den größten Alltagsproblemen in deutschen...

    Weiterlesen

    Einstellungsgespräch

    Nachhaltig beeindruckt

    • f&w
    • Ausgabe 6/2017

    f&w-Einstellungsgespräch mit Susanne Leciejewski, Vorstandsvorsitzende der Celenus SE in Offenburg.

    Weiterlesen

    Benchmarking

    Produktives Personal

    • f&w
    • Ausgabe 6/2017

    Die Messung der Personalproduktivität ermöglicht es dem Kostenmanagement, die knappen personellen und finanziellen Ressourcen effizient einzusetzen. Die Berner Hirslanden Klinik Beau-Site in der Schweiz misst diese in ihren Abteilungen und nutzt die Messgröße als einen von vielen Indikatoren zur Betriebssteuerung. Die Autoren...

    Weiterlesen

    Arbeitgeberattraktivität

    Wahre Schönheit kommt von innen

    • f&w
    • Ausgabe 6/2017

    Attraktiver Arbeitgeber zu sein, wird für viele Kliniken zum Überlebensfaktor. Dem Personalmanagement kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu, sind unsere Autoren überzeugt. Sie skizzieren, wie eine konsistente Strategie für die Markenbildung aussehen sollte, benennen die wichtigsten Handlungsfelder sowie Instrumente und zeigen,...

    Weiterlesen

    Stichwort des Monats:

    Szenarioanalyse

    • f&w
    • Ausgabe 6/2017

    Die Szenarioanalyse betrachtet mögliche Alternativen in der künftigen Entwicklung eines Krankenhauses. Szenarien (Umweltzustände) werden entwickelt und unter Berücksichtigung strategischer Ziele analysiert. Mögliche Erfolgspotenziale gilt es zu identifizieren und auf ihre Bedeutung hin zu prüfen. Proaktiv lassen sich...

    Weiterlesen

    Teil 4 der Serie „Professioneller Aufsichtsrat“

    Arbeiten im Ausschuss

    • f&w
    • Ausgabe 5/2017

    Die Delegation von Aufgaben und Diskussionen in Ausschüsse erleichtert die Arbeit des Aufsichtsrats. Unser Autor empfiehlt im vierten und abschließenden Teil unserer Serie hierfür ein Ziel- und Aufgabenorientiertes Jahres-Curriculum sowie die Bereitschaft zur kritischen Reflexion über die Zusammenarbeit mit dem Gesamtgremium.  ...

    Weiterlesen

    Versorgung von Menschen mit Behinderung

    Fließender Übergang

    • f&w
    • Ausgabe 5/2017

    Somatische Krankenhäuser versorgen zunehmend Patienten mit geistiger Behinderung. Auf die vielschichtigen und besonderen Herausforderungen dieser Patientengruppe sind sie allerdings kaum eingestellt. Die St. Franziskus-Stiftung Münster hat im Projekt „Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Behinderungen im Krankenhaus“...

    Weiterlesen

    Gehalts- und Erlös-Benchmarking

    Vom Wert der Ärzte

    • f&w
    • Ausgabe 5/2017

    Mit dem Projekt „FacharztPlus“ macht das Universitätsklinikum Münster zusammen mit der Managementberatung zeb die Einkommen von Krankenhausärzten vergleichbar und untersucht deren Bedeutung für die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Dabei müssen aus Krankenhaussicht die entstehenden Personalkosten refinanzierbar sein. ...

    Weiterlesen

    Einkauf und Logistik der Zukunft

    Wechseln wir die Perspektive!

    • f&w
    • Ausgabe 5/2017

    Digitalisierung und Marktkonsolidierung werden die Rahmenbedingungen für Einkauf und Logistik massiv verändern. Welche Wege müssen Kliniken schon heute einschlagen, um in zehn Jahren zu den Gewinnern zu zählen? Die Generalbevollmächtigte Einkauf und Logistik der Sana Kliniken wagt einen Ausblick. Möglichst genaue Prognosen,...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Forum

    Nachgefragt – aber richtig

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Viele Krankenhäuser nutzen das Potenzial von Patienten- und Mitarbeiterbefragungen nicht, kritisiert unsere Autorin. Dabei können sich eine gute Planung und Umsetzung lohnen – wenn man einige Dinge von Beginn an im Blick behält. Zufriedenheitsmessungen sind ein wichtiges Instrument zur Qualitätsverbesserung im Krankenhaus. „Wir...

    Weiterlesen

    Studie über Aufwand und Nutzen der externen Qualitätssicherung am Uniklinikum Dresden

    1426 Tage für mehr Qualität?

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Das in Deutschland praktizierte Verfahren zur flächendeckenden externen Qualitätssicherung (EQS) gemäß § 137 SGB V ist einmalig im weltweiten Vergleich. Seit 2001 sind Krankenhäuser verpflichtet, sich an der Dokumentation zu ausgewählten Leistungsbereichen zu beteiligen. Methoden wie der strukturierte Dialog sollen dazu...

    Weiterlesen

    Studie über die Kosteneffekte von Krankenhauszusammenschlüssen in Portugal

    Fusionen lohnen nicht immer

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Lassen sich durch Zusammenschlüsse von Krankenhäusern die Ausgaben für Gesundheit reduzieren? Entscheidungsträger in Portugal sind hiervon überzeugt. Von 1999 bis 2009 halbierten sie die Zahl der knapp 100 staatlichen Krankenhäuser durch administrative Zusammenlegung auf etwa 50. Bis 2011 haben 75 Häuser fusioniert, 22...

    Weiterlesen

    Notfallversorgung:

    Kompetenzen bündeln

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Gesundheitsökonomisch ist die Sicherstellung einer hochqualitativen Notfallmedizin mit der heutigen Infrastruktur nicht zielführend. Die Krankenhausplanungmuss künftig spezifische Vorgaben und Anforderungen mit entsprechender Nachweispflicht für Krankenhäuser, Ärzte und Pflegekräfte in Notaufnahmestationen vorsehen. Unsere...

    Weiterlesen

    Benchmarking: Zahlen auf den OP-Tisch

    Zahlen auf den Tisch!

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Ein OP-Benchmarking lokalisiert enorme Optimierungspotenziale. Der planmäßige Ablauf ist häufig gestört. Die erste Regeldienst-Operation beginnt verspätet, es kommt zu Verzögerungen beim Wechsel zwischen Operationen. Das planmäßige Ende des Regeldienstes wird selten eingehalten. Selbst die Operationsdauern schwanken enorm...

    Weiterlesen

    Trägerwechsel: Führungskräfte einbeziehen

    Veränderung braucht Führung

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Die Integration der niedersächsischen proDiako-Gruppe in den größten evangelischen Gesundheitskonzern Agaplesion ist nach knapp einem Jahr bereits weit fortgeschritten. Der dritte und letzte Teil der Artikelserie beschreibt den Abschluss der Integrationsphase und den Übergang in die Linienfunktionen. Aus den Ergebnissen der...

    Weiterlesen

    Partnersuche: Trägerübergreifende Fusionen

    Auf Partnersuche

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Im Auftrag der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid Möglichkeiten und Grenzen trägerübergreifender Fusionen, insbesondere zwischen kommunalen und konfessionellen Häusern, untersucht. Überraschendes Ergebnis: Eine der bisher wichtigsten Voraussetzungen einer Fusion, die gleiche...

    Weiterlesen

    Klinik Award-Gewinner: Interview mit Thomas Brack

    Kommunikation ist alles!

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

     Marketing ist ein echtes Managementthema – dies machte der Kongress Klinikmarketing 2013 deutlich. Während der dreitägigen Veranstaltung Anfang November erarbeiteten die Teilnehmer, in der Hauptsache Marketingverantwortliche aus Krankenhäusern, Strategien für den Gesundheitsmarkt. Besonders erfolgreiche Projekte wurden auch in...

    Weiterlesen

    Änderung des AEAO: Neue Perspiktiven für gemeinnützige Häuser

    Neue Perspektiven in der Unternehmenspolitik

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Mit Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung hat die Finanzverwaltung die steuerlichen Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Betätigung gemeinnütziger Gesundheitsunternehmen neu geregelt. Diese Regelungen beeinflussen die Entscheidung, Teilbetriebe auszugliedern. Ein Überblick zu Chancen und Risiken einer...

    Weiterlesen

    Die Araber in Ostvorpommern

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Ein Blick in den Landkreis Ostvorpommern zeigt: Auch ein weniger zentral gelegener Standort vermag es, mit seinen spezialisierten medizinischen Leistungen ein internationales Publikum anzusprechen....

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Betriebliches Benefit-Management

    Nützliche Anreize

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2014

    Bei der Rekrutierung von Fachkräften und bei der Mitarbeiterbindung setzt die Frauenklinik Dr. Geisenhofer GmbH auf Betriebliches Benefit Management. Diese zusätzlichen geldwerten Leistungen werden künftig eine zentrale Rolle im Employer Branding spielen, ist der Autor überzeugt. Angesichts des flächendeckenden Fachkräftemangels...

    Weiterlesen

    Erfahrungen mit einem WelcomeBack-Programm

    Zurück in den Kittel

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Über 100.000 ausgebildete Ärzte und vor allem Ärztinnen in Deutschland sind  nicht berufstätig, zumeist aus familiären Gründen. In Zeiten eines wachsenden  Fachkräftemangels können es sich die Krankenhäuser nicht leisten, dieses Potenzial  ungehoben zu lassen. Das Klinikum Salzgitter hat ein WelcomeBack-Programm für...

    Weiterlesen

    Entschärfung, nicht Entwarnung

    Personal dringend gesucht!

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Der Fachkräftemangel ist seit Jahren ein zentrales Problem für die stationäre Versorgung in Deutschland. In welchen Bereichen die Knappheit von Personal nach wie vor besteht – oder sogar wächst – zeigt das Krankenhaus Barometer 2013 des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI). Die Teilnehmer der Studie – fast 300...

    Weiterlesen

    Vom Kostenfaktor zum Qualitätsmerkmal

    Das Personal im Blick

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Die neue Regierungskoalition hat angekündigt, im Krankenhausbereich eine Qualitätsoffensive zu starten und die Qualität des einzelnen Krankenhauses stärker als bislang unter Beobachtung zu stellen. Insbesondere der Pflegedienst und seine Bedeutung für die Patientengesundheitsollen mehr Aufmerksamkeit erhalten. Bisher ist zu wenig...

    Weiterlesen

    Konsequenzen des BAG-Urteils zu Überstunden

    Flexibilität ade!

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Auf die Krankenhäuser könnten Mehrkosten in erheblichem Umfang zukommen: 2013 hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass Mehrstunden bei Wechselschicht nicht mehr über Zeitkonten ausgeglichen werden können, sondern grundsätzlich als Überstunden anzusehen und abzurechnen sind. Die Krankenhäuser sind also gezwungen, ihre...

    Weiterlesen

    Case Management sorgt für attraktive Arbeitsplätze

    Optimal organisiert

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Das veränderte Entgeltsystem und der zunehmende Ärztemangel beschäftigt auch die deutsche Klinikpsychiatrie. Krankenhäuser stehen vor der Aufgabe, das Arbeitsfeld von Psychiatern attraktiver zu machen, sie von Organisations- und Managementaufgaben zu entlasten. Das psychiatrische Fachkrankenhaus Privat-Nerven-Klinik Dr. med Kurt...

    Weiterlesen

    Arbeitsplätze attraktiver und produktiver gestalten

    Spielräume nutzen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Eine routinemäßige Mitarbeiterbefragung zwang die Leitung des Pfalzklinikums für Neurologie und Psychiatrie in Klingenmünster zum Handeln: Die Mitarbeiterzufriedenheit in der Forensischen Psychiatrie sollte erhöht werden. Ergebnisse eines innovativen Projekts zur Organisationsentwicklung in einer Gesundheitseinrichtung mit engen...

    Weiterlesen

    Wege zum wertschätzenden Miteinander

    Kultur statt Hierarchie

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Eine neue Kommunikationskultur hat in der Waldburg-Zeil Klinik in Tettnang zu einem vertrauensvollen und wertschätzenden Miteinander der Beschäftigten in den Operationssälen geführt. Unter den 80 im OP arbeitenden Personen unterschiedlicher Professionskulturen sowie verschiedener fachlicher und hierarchischer Einbindungen hat...

    Weiterlesen

    personaleinsatz im OP-Funktionsdienst

    Die richtige Mischung

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2014

    Personal im Funktionsdienst wirtschaftlich, flexibel und dabei mitarbeiterfreundlich einzusetzen, ist für das OP-Management im KRH Klinikum Nordstadt eine große Herausforderung. Bei dezentralen Strukturen und überdurchschnittlicher Krankheitsquote reicht die typische Personalberechnung nicht aus. Dazu kommen ökonomische Aspekte...

    Weiterlesen

    Führungskultur entwickeln

    Übung macht den Leiter

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    In f&w-Ausgabe 5/2012 haben wir das Führungskulturentwicklungsprojekt in den Tiroler Landeskrankenanstalten vorgestellt. In zweitägigen Führungstrainingskonferenzen hatte der Krankenhausverbund gemeinsam mit den Teilnehmern maßgeschneiderte, berufsgruppenübergreifende Führungskompetenzen erarbeitet. Seitdem folgten neun weitere...

    Weiterlesen

    Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich