49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Vorteile der Bariatrischen Chirurgie

    Leichter und länger leben

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikums Stuttgart am Krankenhaus Bad Cannstatt ist Referenzzentrum für Adipositas- und Metabolische Chirurgie. Seit 30 Jahren erfahren dort Patienten mit starkem Übergewicht eine qualifizierte, interdisziplinäre Behandlung. Das Fazit: Bariatrische Operationen führen nicht nur...

    Weiterlesen

    Beispiele aus einem Gesundheitskonzern

    Ideen werden Innovationen

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Innovationsmanagement ist in Krankenhäusern oft ein Fremdwort. Nicht so bei Agaplesion, dem fünftgrößten Gesundheitskonzern in Deutschland. Er hatte das Jahr 2013 unter das Leitthema Innovation gestellt. Hierfür hat er ein eigenes Referatgeschaffen, das Know-how im Unternehmen bündelt und optimal einsetzt. Im vorliegenden Beitrag...

    Weiterlesen

    Berater: Leistung gut, Preis zu hoch

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Der Einsatz von Beratern ist in Krankenhäusern gängige Praxis, die Auftraggeber sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch teilweise nicht zufrieden. Das ist das Fazit einer repräsentativen Studie des Deutschen Krankenhausinstituts unter 290 Krankenhäusern ab 50 Betten. Demnach haben 75 Prozent der Einrichtungen in den...

    Weiterlesen

    DEA misst die Produktivität der Pflege

    Stellschraube im Räderwerk

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    In Zeiten zunehmender Arbeitsverdichtung im Krankenhaus kommt der Produktivitäts- messung ein immer größerer Stellenwert zu. Besonders die Erfassung und Analyse von Produktivität in der Pflege, die letztlich zu deren Steigerung beitragen soll, ist jedoch sehr komplex. Ein hilfreiches betriebswirtschaftliches Instrument ist die...

    Weiterlesen

    Geschlechtergerechte Therapie

    Der feine Unterschied

    • Rehabilitation
    • Ausgabe 1/2014

    Männer und Frauen brauchen unterschiedliche Therapieprogramme. Dies zeigt sich besonders in der kardiologischen Rehabilitation. Der Anteil der männlichen Patienten beträgt dort 75 Prozent. Somit finden frauenspezifische Aspekte in der Therapie kaum Berücksichtigung. Dies geht auf Kosten von Nachhaltigkeit und Effizienz. Deshalb...

    Weiterlesen

    „Reha vor Pflege" lebt

    • Rehabilitation
    • Ausgabe 1/2014

    Rehabilitation hilft, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Das war ein Ergebnis des Pflegereports 2013 der Barmer GEK. Studienautor Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen und Barmer GEK-Vizechef Rolf-Ulrich Schlenker stellten den Report in Berlin vor. Um Pflegebedürftigkeit zu verhindern oder zu...

    Weiterlesen

    Forum

    Nachgefragt – aber richtig

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Viele Krankenhäuser nutzen das Potenzial von Patienten- und Mitarbeiterbefragungen nicht, kritisiert unsere Autorin. Dabei können sich eine gute Planung und Umsetzung lohnen – wenn man einige Dinge von Beginn an im Blick behält. Zufriedenheitsmessungen sind ein wichtiges Instrument zur Qualitätsverbesserung im Krankenhaus. „Wir...

    Weiterlesen

    Studie über Aufwand und Nutzen der externen Qualitätssicherung am Uniklinikum Dresden

    1426 Tage für mehr Qualität?

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Das in Deutschland praktizierte Verfahren zur flächendeckenden externen Qualitätssicherung (EQS) gemäß § 137 SGB V ist einmalig im weltweiten Vergleich. Seit 2001 sind Krankenhäuser verpflichtet, sich an der Dokumentation zu ausgewählten Leistungsbereichen zu beteiligen. Methoden wie der strukturierte Dialog sollen dazu...

    Weiterlesen

    Studie über die Kosteneffekte von Krankenhauszusammenschlüssen in Portugal

    Fusionen lohnen nicht immer

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2014

    Thema Lassen sich durch Zusammenschlüsse von Krankenhäusern die Ausgaben für Gesundheit reduzieren? Entscheidungsträger in Portugal sind hiervon überzeugt. Von 1999 bis 2009 halbierten sie die Zahl der knapp 100 staatlichen Krankenhäuser durch administrative Zusammenlegung auf etwa 50. Bis 2011 haben 75 Häuser fusioniert, 22...

    Weiterlesen

    Gemeinsame Empfehlungen für Zielvereinbarungen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2013

    Der Verband der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) und der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) haben sich auf gemeinsame Empfehlungen für Zielvereinbarungen zur wirtschaftlichen Mitverantwortung des Leitenden Krankenhausarztes und zu Zielvereinbarungen geeinigt. Hier die Empfehlungen...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Von der Krankenanstalt zum Gesundheitspark

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2010

    Der Wandel der Kliniken von der Krankenanstalt der Kaiserzeit zum funktionierenden Wirtschaftsbetrieb der Gegenwart und Zukunft verlangt von den Häusern funktionierende Konzepte, die Diagnostik und...

    Weiterlesen

    Thomas Grether

    Neubau, Anbau, Umbau, Fusion und Personalwechsel

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2010

    Die größte Klinik im Rhein-Main-Gebiet ist die Universitätsklinik Frankfurt. Hier vollbringt das Land Hessen gerade einen finanziellen Kraftakt. Mehr als eine halbe Milliarde Euro steckt das...

    Weiterlesen

    Gute Nachbarschaft zwischen Klinik und Reha

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2010

    Auf das Stichwort „sektorenübergreifend" reagiert der Markt sensibel, keine Frage. Akutkrankenhäuser und Reha-Einrichtungen erhalten ihr Geld aus derselben Quelle, zumindest was gesetzlich...

    Weiterlesen

    P.E.G. gründet eigene Akademie in München

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Wissensvermittlung auf neutralem Terrain ist das Ziel der neuen Einrichtung, sagte der P.E.G.-Vorstandsvorsitzende Anton J. Schmidt, der die Akademie aufgrund der immensen Nachfrage nach...

    Weiterlesen

    Krankenhauskauf: Due Diligence hilft, Chancen und Risiken richtig zu bewerten

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Im Rahmen einer Kauf- oder Verkaufstransaktion eines Krankenhauses sind vielfältige strategische, ökonomische und rechtliche Fragestellungen zu erörtern, die mit umfangreichen und tiefgehenden...

    Weiterlesen

    Ein Manager unterzog seine Tätigkeiten einer Effektivitätsanalyse und setzte seine Prioritäten neu

    Feedback an den Chef

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Ein Geschäftsführer kann selten ein offenes Feedback erwarten. Die eigenen Mitarbeiter sind stets Unterstellte, die sich mit Kritik zurückhalten. Umgekehrt darf ein Chef nicht beliebig Kritik...

    Weiterlesen

    Sontheimer strukturiert Kasseler Klinikum neu

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Im Januar weihte das Klinikum das neue Diagnostikzentrum mit der Zentralen Notaufnahme ein. Für Notfall-Patienten gibt es nur noch eine zentrale Anlaufstelle statt bisher elf solcher Stellen. Für...

    Weiterlesen

    Wie Kliniken Mitglieder in Ärztenetzen werden können

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Im Herbst 2009 brandete ein Thema auf, rauschte als Welle durch den Blätterwald, um dann ziemlich schnell zu verebben: angebliche „Fangprämien", die Kliniken an niedergelassene Ärzte für die...

    Weiterlesen

    Goldwäscherei im Strom der Ideen

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2010

    Tag für Tag denken Milliarden von Menschen auf der Welt eine Vielzahl von Ideen. Aber nicht jede ist gut oder neu, und selbst einzigartige Ideen führen nicht zwingend zur Invention, münden also...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich