49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Die Sanierung

    Schnell aus der Krise

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Die AKH-Gruppe aus Celle und Peine hat sich innerhalb von nur zwei Jahren neu strukturiert. Die Sanierung der beiden Krankenhäuser gelang, weil das Projekt stringent angelegt war, die Mitarbeiter jederzeit informiert waren und sie die Veränderungen mitgestalten konnten. Ein Erfahrungsbericht. Die AKH-Gruppe Celle und Peine...

    Weiterlesen

    Kennzahlen ermöglichen Trendprognosen

    Frühwarnsystem für Krisensymptome

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Mithilfe von Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators) lassen sich künftige Missstände rechtzeitig ermitteln, um einer drohenden Krise gegenzusteuern. Solche Kennzahlen des Leistungsspektrums und des regionalen Umfelds können den Auslöser der wirtschaftlichen Lage eines Krankenhauses erfassen. Unsere Autoren haben im...

    Weiterlesen

    Radiochirurgie: Krebspatienten schonend behandeln

    Strahlende Gewinner

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Radiochirurgische Programme werden immer häufiger zur Behandlung von Tumoren an Kopf und Körper eingesetzt. Die Strahlentherapie stößt häufig auf Skepsis, doch sie bietet zahlreiche Vorteile – ökonomisch, organisatorisch und technisch. Im Universitätsklinikum Düsseldorf ist die Radiochirurgie seit dem Jahr 2012 flexibel...

    Weiterlesen

    "Marketing wird für Krankenhäuser zur Überlebensbedingung"

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    f&w begleitet seit diesem Jahr erstmals den Klinik-Award als Medienpartner. Der „Oscar der Klinikbranche" wird alljährlich von der Rotthaus Medical GmbH verliehen. Dessen geschäftsführender Gesellschafter, Stephan Rotthaus, ist führender Marketingexperte für Krankenhäuser. Im Gespräch mit f&w beschreibt er die wachsende Bedeutung...

    Weiterlesen

    Vorschlag: Ein Fonds als Schlichtungsinstrument

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Die Krankenkassen zahlen mit der an sie übermittelten Krankenhausrechnung etwas, von dem sie außer den auf der Rechnung angegebenen Diagnosen gar nichts wissen. Sie sind daher auf eine Möglichkeit...

    Weiterlesen

    Abrechnungsprüfungen: Sprengstoff

    Zündstoff Fallpauschalen

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Mit Einführung der DRG hofften die deutschen Krankenhäuser auf einen deutlichen Rückgang der Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen und deren medizinischen Diensten hinsichtlich stationärer Abrechnungen. Unsere Autoren zeigen auf, dass genau das Gegenteil eingetreten ist. Ob Schlichtungsausschüsse künftig Abhilfe schaffen? ...

    Weiterlesen

    Aufwandspauschale

    Rechnen mit Recht

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Die Justiz hat sich im Streit zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen mit Fragen des Forderungsmanagements inklusive der MDK-Abrechnungsprüfung beschäftigt. Das Bundessozialgericht urteilte zu zahlreichen strittigen Einzelfragen und rechtfertigt die Aufwandspauschale aufgrund des besonderen Zeitaufwands für Krankenhäuser. Dem...

    Weiterlesen

    Sauber auf Sylt

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2013

    Herr Professor Fissenewert, unter dem Titel „Die neuen Mächtigen" attackierte eine große Tageszeitung im vergangenen Jahr den – ich zitiere – „Compliance-Wahnsinn und die Herrschaft der Anwälte in...

    Weiterlesen

    Assessment-Center erleichtert die Azubi-Auswahl

    Schnell fündig werden

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2013

    Der demografische und der Wertewandel in der Generation der heutigen Auszubildenden zwingen die Krankenhäuser, ihre Auswahlprozesse neu zu gestalten. Zahlreiche Bewerbungen sind keine Gewähr, den geeigneten Mitarbeiter für eine Pflegestelle zu finden. Die Verantwortlichen im Universitätsklinikum Jena entschieden sich daher, ein...

    Weiterlesen

    Home Treatment: In den eigenen vier Wänden kurieren

    Daheim im Lot

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2013

    Home Treatment ist eine Alternative zum (teil)stationären Aufenthalt eines psychisch kranken Patienten. Seit acht Jahren bietet die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg die Versorgung in den eigenen vier Wänden der Patienten an. Die Behandlungsergebnisse entsprechen jenen...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Kooperation als Megatrend

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2009

    Von einem „neuen Schub" schwärmt etwa Frank Kutschera, geschäftsführender Gesellschafter des Hamburger Immobilienentwicklers Hansa Terra. Gerade hat sein Unternehmen wieder in ein Ärztehaus...

    Weiterlesen

    Heilkunst vom Fließband

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2009

    Dr. Wulf-Dietrich Leber vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sieht es „ganz unromantisch, aber der Wohlstand für alle kam nur durch die Industrialisierung, und Gesundheit für...

    Weiterlesen

    Standardisierte Prozesse individuell managen

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2009

    Auf meine Case Managerin möchte ich nicht mehr verzichten müssen", sagt Prof. Dr. Joachim Jähne, Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Henriettenstiftung Hannover. Seit zwei Jahren...

    Weiterlesen

    Durch Standardisierung zur Individualisierung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2009

    Mit dem Begriff der Industrialisierung möchte ich die AOK nicht identifiziert sehen", sagt Christine Göpner-Reinecke, eine Sprecherin des AOK-Bundesverbandes. Dr. Markus Müschenich, Arzt und...

    Weiterlesen

    Die Märkische Kliniken GmbH hat sich mit Erfolg reorganisiert und schreibt wieder schwarze Zahlen

    Nichts ist unmöglich: Gute Medizin zu geringeren Kosten

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2009

    Mit unserer Reorganisation haben wir gezeigt, dass ein Großklinikum in öffentlicher Trägerschaft wirtschaftlich nachhaltig geführt werden kann und dass Erhöhung der Produktivität und Verbesserung...

    Weiterlesen

    Raus aus den roten Zahlen: Anthroposophisches Krankenhaus Herdecke eröffnet Gesundheitsladen im Möbelhaus

    Wildern in fremden Revieren

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2009

    Leicht hatte es Markus Bazan in den vergangenen Jahren nicht. Um als Kaufmännischer Vorstand des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke Gewinne zu erwirtschaften, brauchte er schon eine Menge...

    Weiterlesen

    Mit Projektmanagement-Standards wirtschaftlich und effektiv Projekte steuern

    Ergebnisse statt Debattierzirkel

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2009

    Im Projektmanagement haben viele Krankenhäuser Nachholbedarf. Projektaufgaben bleiben liegen, weil das Tagesgeschäft Vorrang hat oder weil es für das Projekt weder klare Ziele noch einen...

    Weiterlesen

    Das Leopoldina Krankenhaus steigerte seine Wirtschaftlichkeit mit einem OP-Management

    Mit OP-Regeln zum Erfolg

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2009

    Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung eines OP-Managements im Leopoldina Krankenhaus war und ist die Unterstützung der Geschäftsführung. Diese setzt die Rahmenbedingungen, innerhalb derer...

    Weiterlesen

    Medical Park Klinik in Berlin will mit Komfort und medizinischer Vernetzung punkten

    Reha-Kliniken weiterhin unter Druck

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2009

    Bis vor zwei Jahren haben verkürzte Reha-Zeiten, gekoppelt mit den erhöhten Zuzahlungen, für die Patienten den Reha-Kliniken das Leben schwer gemacht. Die Leistungsanfragen waren nach den...

    Weiterlesen

    Wie im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs sollen Checklisten künftig im OP für mehr Sicherheit sorgen

    "Vor dem Schnitt"

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2009

    Die Arbeit des Chirurgen ist – wie die der Piloten auch – mit Risiken verbunden. Nur werden diese im Klinikalltag, anders als in der Fliegerei, kaum thematisiert. Bei Helios will man jetzt von...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich