49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Beide Seiten ansprechen: Richtig kommunizieren

    Das Einfache ist nicht das Leichte

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg ist eine planvolle und konsistente Kommunikation nach innen und außen. Wenn aus zwei Unternehmensidentitäten eine werden soll, muss eines immer im Vordergrund stehen: Der „Faktor Mensch“. Den kann die Unternehmenskommunikation durch strategische Arbeit mit beeinflussen. f&w 2/2013, Seiten...

    Weiterlesen

    Erfolgsmodell: Die Fusion der Mühlenkreiskliniken Doppelinterview mit Landrat und Vorstand

    Größe sorgt für Qualität

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Sie legten einen bundesweit beachteten Fusions- und Sanierungsprozess hin. Aus fünf Klinik-Standorten in einer ländlich geprägten Region schmiedeten die Verantwortlichen in den vergangenen Jahren einen modernen Gesundheitskonzern, der die stationäre Gesundheitsversorgung im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus auf hohem...

    Weiterlesen

    Die richtigen Analogien

    Äpfel mit Birnen vergleichen

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Innovatives Benchmarking ist eine Philosophie, die Informationen für die Entscheidungs-findung zur Verbesserung der Patientenversorgung strukturiert, aufbereitet und verbessert. Es gilt, „echte" Handlungsfelder zu identifizieren und Ausreißer zu verstehen, um daraus Maßnahmen abzuleiten, die nahe am Problem sind und flexible...

    Weiterlesen

    Von anderen Ketten lernen:

    Tante Emma, McDonalds oder Hilton?

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Was die Gesundheitswirtschaft von der Kettenbildung in anderen Dienstleistungsindustrien lernen kann. f&w 2/2013, Seiten 142-143 Die gesamte Gesundheitswirtschaft erlebt seit vielen Jahren insbesondere auf der Anbieterseite einen tiefgreifenden Strukturwandel. Krankenhauskapazitäten werden abgebaut, Privatisierungs- und...

    Weiterlesen

    Gemeinsam stark

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Das Finanzierungsklima für Krankenhäuser wird rauer. Eine weitere Konsolidierungsphase mit neuen Fusionen und Allianzen scheint unausweichlich. Zumal sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass größere Verbünde höhere Margen verzeichnen können und weniger ‧ausfallgefährdet sind. Doch Zusammenschlüsse sind kein Selbstzweck....

    Weiterlesen

    Kommunikationskanäle: Auf den Mix kommt es an

    Direkter Draht

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Krankenhäuser können über Social-Media-Plattformen gezielt mit gegenwärtigen und künftigen Patientengruppen sowie Ärzten kommunizieren. Die Autoren haben die von Krankenhäusern am häufigsten verwendeten Kommunikationskanäle untersucht und geben Handlungsempfehlungen, wie mithilfe eines spezifischen Marketingmix Adressaten...

    Weiterlesen

    Qualitätsberichte: Chancen und Grenzen

    Mehr Schein als Sein

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Die gesetzliche Qualitätsberichterstattung fördert einheitliche Rahmenbedingungen der Qualitätssicherung deutscher Krankenhäuser. Sie muss aus Sicht der Leistungserbringer allerdings noch umfassend weiterentwickelt werden. Die Autorinnen benennen wesentliche Forderungen der Krankenhäuser nach einer attraktiveren Darstellung der...

    Weiterlesen

    Personal

    Personalarbeit als Profit-Center

    • Strategie
    • Ausgabe 2/2013

    Fünf Baby-Lätzchen sagen manchmal mehr als 1 000 Worte. Zumindest gilt das für das Facebook-Posting der Reha Vita Klinik für Gesundheit und Sport vom 3. Januar dieses Jahres. Mit diesem Foto heißt...

    Weiterlesen

    Austausch: Reden fördert die Zusammenarbeit

    Wir müssen reden!

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2013

    Kommunikation ist die Grundlage jeder Zusammenarbeit. Nur Menschen, die miteinander sprechen, können gemeinsame Ziele erreichen. Der intensive Gedankenaustausch bereitet den Boden für kooperatives Handeln. Davon profitieren alle Beteiligten. Das Universitätsklinikum Jena hat daher schon vor acht Jahren ein Forum für...

    Weiterlesen

    Nachwuchs: Trainees bei AMEOS

    Nachwachsende Manager

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2013

    Hochschulabsolventen, die Erfahrung im Berufsalltag sammeln möchten, wählen den Weg in ein Unternehmen als Trainee. Seit zwei Jahren qualifiziert der private Klinikbetreiber AMEOS seine Führungskräfte von morgen mithilfe eines Traineeprogramms. Für jedes der potenziellen Talente wird ein individuelles Training-on-the-job...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • MVZ an Kliniken heben große Synergieeffekte

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Kinderkrippen, Schülerspeisung, Polikliniken: Nicht alles, was die frühere DDR ihren eingesperrten und bevormundeten Bürgern bot, war schlecht. Dennoch wurden gute Errungenschaften nach der...

    Weiterlesen

    Eine Kooperation zwischen Krankenhaus und niedergelassenen Ärzten am Beispiel des Sana-Klinikums Remscheid

    Sektorenübergreifende Arzneimittelversorgung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Das besondere Augenmerk des Projektes galt der Entlassmedikation. Das Sana-Klinikum Remscheid – ein Schwerpunktversorger, der über 684 Planbetten verfügt, 1 100 Mitarbeiter beschäftigt und jährlich...

    Weiterlesen

    Die Aufgaben zwischen Ärzten und Pflegenden müssen neu justiert werden

    Sachlichkeit statt Emotion

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Die Krankenhäuser sind zunehmend angehalten, wirtschaftlich mit ihren Ressourcen umzugehen. Der große Personalkostenblock von etwa 65 Prozent zieht die Blicke der Ökonomen auf sich. Um...

    Weiterlesen

    Inkasso bei Privatrechnungen

    Der Patient als Schuldner

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Natürlich kann man diesen Job auch selbst erledigen. Die Abrechnung der Privatleistungen betrifft – organisatorisch gesehen – sowohl Krankenhaus als auch Chefarzt. Oft ist die Umsetzung der...

    Weiterlesen

    Praxen, Kassen und Kliniken rücken zusammen

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Wenn es um neue Versorgungsformen in der ambulanten Medizin geht, werden meist spontan die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) genannt. In der Tat vollzieht sich ein Gründer-Boom. Der wird...

    Weiterlesen

    Klinikketten verzahnen ambulante und stationäre Versorgung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Ganz aufgewacht sind sie noch nicht. Aber ein bisschen erstaunt sind viele niedergelassene Ärzte schon. Sie beobachten, wie um sie herum immer mehr Praxissitze von fremden Betreibern aufgekauft...

    Weiterlesen

    Flexibel, schnell und nah am Patienten

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2008

    Die Gemeinnützigkeit wird über das Steuerrecht definiert: „Eine Körperschaft verfolgt gemeinnützige Zwecke, wenn ihre Tätigkeit darauf gerichtet ist, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem...

    Weiterlesen

    Uniklinikum Greifswald setzt neue Maßstäbe bei Infektionsbekämpfung

    Notfallboxen gegen Noroviren

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Patienten mit einer Norovirusinfektion dramatisch zugenommen: Rund 170 000 Erkrankungen wurden im Jahr 2007 gemeldet, Ende März 2008 lagen bereits über...

    Weiterlesen

    Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    Die Effizienzsteigerung ist zur Daueraufgabe geworden

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Die Personalkosten im Klinikkonzern Vivantes sind 2007 im Vergleich zum Vorjahr nur leicht um 5,3 Millionen Euro (plus ein Prozent) gestiegen. Allerdings gab es bei uns gegenläufige Einflüsse, etwa...

    Weiterlesen

    Mit Mut aus der Krise - Titel f&w 03/2008

    Erfolgreich verändern braucht viel Überzeugung

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2008

    Die Vergütung in unserem Haus richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Diakonie, für die bekanntlich noch keine Einigung über eine Entgelterhöhung vorliegt. Es ist aber weder davon...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich