49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Moderne Magnetwirkung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Bislang fehlt es an aktuellen systematischen Untersuchungen zum Einweisermanagement, insbesondere zu den Einweisern selbst: Welchen Orientierungen folgen Niedergelassene heute bei der...

    Weiterlesen

    Das Kreuz mit der Marke

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Lokale Nähe und Traditionen („Dort sind wir schon immer hingegangen.“) spielen durchaus eine Rolle bei der Wahl einer bestimmten Klinik. Das trifft vor allem auf die ältere Generation von Patienten...

    Weiterlesen

    Den Anschluss verpasst?

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Kein Krankenhaus in Deutschland kommt heute mehr ohne eigene Homepage aus. Inzwischen ist das Internet jedoch mehr als eine Plattform auf der Informationen vorgehalten werden (Web 1.0), denn...

    Weiterlesen

    Filmstar Krankenhaus

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Krankenhäuser, die sich mit einem Imagefilm auf Youtube präsentieren möchten, sollten stets die Besonderheiten dieser Social Media-Plattform berücksichtigen. An allererster Stelle steht die...

    Weiterlesen

    Eine für alle

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Anfang 2007 fasste der Bezirk Oberbayern seine Einrichtungen zu den Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) zusammen, um ihnen insbesondere im operativen Wirken einen größeren Handlungsspielraum zu...

    Weiterlesen

    Zugang zu Zuwanderern

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Für jedes Unternehmen ist es schlicht fahrlässig, seine Ziel- und Anspruchsgruppen nicht genau zu kennen – das gilt auch für solche Krankenhäuser, die nur von Patienten sprechen. Dass es sich...

    Weiterlesen

    Unter Verdacht

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    Die Fronten im Streit um die Abrechnungsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) sind verhärtet. Von bedrängten Ärzten ist zu lesen, die die Abrechnungsprüfung als...

    Weiterlesen

    "Bitte keine Weichspül-Statements"

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2012

    ? Können Soziale Netzwerke bei der Personalsuche mit einer Stellenanzeige im Deutschen Ärzteblatt konkurrieren? Kirchner: Unbedingt, zumindest für Jobs diesseits des Chefarztes. Junge...

    Weiterlesen

    Intensivstation Personalabteilung

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2012

    Die strategische Orientierung der Personalarbeit hat sich laut einer Studie von Kienbaum Management Consultants in den vergangenen Jahren nicht signifikant verbessert. Der grundlegende Wandel,...

    Weiterlesen

    Gekonnt pokern

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2012

    Im Jahr 2010 entfiel mehr als ein Drittel der Leistungsausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Krankenhausbehandlung. Mit 58 Milliarden Euro wurden über 18 Millionen Patienten...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Umsetzung neuer Arbeitszeitmodelle verlangt gezielte Anwendung geeigneter Instrumente

    Auf die planvolle Strategie kommt es an

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2007

    Die Mehrzahl der derzeit praktizierten Arbeitszeitmodelle im Ärztlichen Dienst ist aufgrund der Überschreitung der Höchstarbeitszeiten de facto künftig nicht mehr zulässig. Die Übergangsregelung...

    Weiterlesen

    Das Klinikum Ludwigshafen setzt Phlebotomisten ein

    Delegation von ärztlichen Aufgaben stärkt Qualität und senkt Kosten

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2007

    Vor dem Hintergrund der DRG-Einführung, der Ausweitung der externen Qualitätssicherung und der Zunahme anderer administrativer Tätigkeiten im ärztlichen Dienst war die zunehmende Arbeitsbelastung...

    Weiterlesen

    Mansky fordert 40000-Leben-Kampagne für Deutschland

    Amerikas Kliniken starten neue Qualitätsoffensive

    • Strategie
    • Ausgabe 1/2007

    Zum Jahreswechsel hat das Institute for Healthcare Improvement (IHI) mit der "Five Million Lives Campaign" ein neues Ziel ausgegeben. In Amerika ereigneten sich jährlich 15 Millionen Fälle nicht...

    Weiterlesen

    Was ist die richtige Organisationsform?

    Interdisziplinäre oder fachgebundene Intensiveinheit?

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Die Kontroverse, wer am besten - im Sinne einer qualitativ hochwertigen, aber auch ökonomisch effizienten Versorgung - die Intensivstationen im operativen Bereich leitet, ist so aktuell wie nie....

    Weiterlesen

    Zwischenergebnisse einer weltweiten Metastudie weisen positive Effekte nach

    Behandlungspfade senken Verweildauer und Kosten

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Grundlage für die vorliegenden empirischen Ergebnisse bildet die Analyse von 2.386 Studien aus aller Welt, von denen allerdings nur 19 den hohen methodischen Anforderungen einer systematischen...

    Weiterlesen

    Die Industrie im Zeitalter der DRG: Neues Denken, neues Handeln?

    Die Kliniken haben mehr Macht, als sie ahnen

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Zwar stieg das Umsatzvolumen der MP-Industrie nach aktuellen Schätzungen des Bundesministerium für Bildung und Forschung von 1995 bis 2002 um beinahe 25 Prozent. Im selben Zeitraum erhöhte sich der...

    Weiterlesen

    Erste bundesweite Studie zur Ergebnisqualität von Medizinischen Versorgungszentren

    Zufriedene Gründer und zufriedene Patienten

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Die Ergebnisse der Umfrage im Einzelnen Rechtsform: 55 Prozent der MVZ sind in einer GbR organisiert, 41 Prozent wählten die Rechtsform GmbH und nur drei Prozent werden als...

    Weiterlesen

    Psychiatriereform: Allein die Orientierung am Patienten senkt die Kosten und hebt die Qualität

    Ein Drittel mehr Fälle bei gedeckeltem Budget

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Noch in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts herrschten in der Psychiatrie unvorstellbare Zustände. Kranke wurden ihr Leben lang weggeschlossen, lebten in drangvoller Enge ohne jede Sphäre...

    Weiterlesen

    Bessere Auslastung durch Koordination betrieblicher Entscheidungen

    Integriertes OP-Management

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Der OP ist nicht nur der kostenintensivste Arbeitsplatz in einem Krankenhaus, er ist auch die zentrale Schnittstelle unterschiedlichster Berufsgruppen und Leistungseinheiten. Charakteristische...

    Weiterlesen

    Rhön will die Prozesse am Patienten ausrichten

    Die Privaten entwerfen ein neues Bild von Arzt und Krankenhaus

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2006

    Die "Teleportalklinik" steht bei Rhön für das Konzept, die eigenen Leistungsanbieter über beliebige Entfernungen hinweg zu verknüpfen, um selbst in dünn besiedelten Gebieten noch eine gute...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich