49
Passwort vergessen

Strategie

Strategie

  • alle
  • Es grünt so grün

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Ökologisches Denken Grün ist das Gebot der Stunde. Ob Kyoto-Protokoll, Klimagipfel in Durban, Umweltplakette, Wüstenstrom oder Biosprit E10: Ressourcenschonung ist zu einer Aufgabe geworden, die...

    Weiterlesen

    Kleinvieh macht auch Mist

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Klinikum Region Hannover Die Kraft der Symbole Das Klinikum Region Hannover als Verbund von zwölf kommunalen Kliniken betreibt seit Jahren eine differenzierte Abfalltrennung mit knapp 40...

    Weiterlesen

    Externe Expertise

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Der Trend zum Outsourcing von Laborleistungen im Krankenhaus ist seit Jahren ungebrochen. Das hat vor allem drei Gründe: Zum einen sind das Kostenniveau und die Vergütung des einheitlichen...

    Weiterlesen

    Auf Tuchfühlung mit dem fremden Nachbarn

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Öffentliche Krankenhäuser müssen sich dem Wettbewerb stärker denn je stellen. Die Konkurrenten der privaten und freigemeinnützigen Einrichtungen, der Mangel an Fachkräften und die gehobenen...

    Weiterlesen

    Qualität ist nicht gleich Qualität

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Qualität ist ein normativer Begriff, er benennt und wertet zunächst nur Eigenschaften, Beschaffenheiten und Zustände. Anders als etwa für Produkte lässt sich Qualität nur mit einer gewissen...

    Weiterlesen

    Gemeinsam stark

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Ungeachtet der vielfältigen Herausforderungen, mit denen kirchliche Krankenhäuser konfrontiert sind, und ihrer immer wiederkehrenden Präsenz in der Fachpresse ist relativ wenig über Strukturen...

    Weiterlesen

    „Bochum ist ein Wunschstandort"

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    f&w: Sehr geehrte Frau Janßen, welchen Zielen verschreibt sich die Aesculap Akademie? Felicitas Janßen: Ziel der Aesculap Akademie war und ist es, Begegnungsstätte und Kommunikationsplattform zu...

    Weiterlesen

    Virtuelle Gemeinschaften stärken die Kompetenz des Krankenhauses und liefern Informationen über Patienten

    Ein Online-Angebot, das E-Business mit Marketing und Wissenschaft verbindet

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Wenn Krankenhäuser die Themen einer virtuellen Gemeinschaft festlegen, über die sie mit den Patienten in Kontakt treten wollen, müssen sie intern das bestehende Leistungsspektrum und insbesondere...

    Weiterlesen

    Zuweisermarketing: Entwicklung einer Strategie zur Sicherung der Auslastung im Krankenhaus

    Wissen schafft Vertrauen und bindet Kunden

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Im konkreten Beispiel eines Zuweisungsmanagements, das in diesem Artikel geschildert wird, war der Wunsch nach einem professionellen Marketing Ausgangspunkt der Überlegungen. Das Haus beobachtete...

    Weiterlesen

    Lokal und attraktiv

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2011

    Für Kliniken wird es zunehmend schwieriger, sich in dem unübersichtlichen und hart umkämpften Mediziner-Markt klar und wiedererkennbar zu positionieren. Die Gründe sind vielschichtig. Mit rund...

    Weiterlesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Organisation
  • Die BSC stößt zwar auf großes Interesse, aber es hapert an der konsequenten Umsetzung

    Balanced Scorecard fasst in Krankenhäusern nur langsam Fuß

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2005

    Marktwirtschaftliche Elemente gewinnen im Gesundheitswesen eine immer größere Bedeutung. Damit ergibt sich auch für die klassischen Controllinginstrumente ein neues Anwendungsfeld. Eines von ihnen...

    Weiterlesen

    Studie der Regorz Consulting GmbH: Die Auswirkungen des Kartellrechts auf den Gesundheitsmarkt reichen weit über Rhön und Asklepios hinaus

    Mehr Fusionen unter gleich-starken Krankenhäusern und Klinik-Blöcken

    • Strategie
    • Ausgabe 6/2005

    Das Vorgehen des Kartellamts im Rahmen der Fusionskontrolle wird kurz- bis mittelfristig zur Erhöhung der Fusionsgeschwindigkeit im Krankenhaussektor führen - unabhängig von sonstigen...

    Weiterlesen

    Eine Analyse

    Halten MVZ, was sie versprechen?

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2005

    Ambulantes Potenzial ausbauen und damit Erlöse sichern, die stationär wie ambulant wegzubrechen drohen, ist das klare Ziel der klinikeigenen MVZ. Doch halten MVZ, was sie versprechen? Es folgt eine...

    Weiterlesen

    Die Notaufnahme als strategischer Erfolgsfaktor im Krankenhaus

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2005

    Die Notfalleinheit als zentrale Organisation genießt hohe Bedeutung Knapp 90 Prozent der befragten Krankenhäuser messen der Notfalleinheit grundsätzlich eine hohe oder sogar sehr hohe Bedeutung zu...

    Weiterlesen

    Erst die Integration von Einkauf und Logistik führt zu Modellen, von denen Industrie, Einkäufer und Krankenhäuser profitieren

    Einkaufs- und Logistik-Kooperationen gehört die Zukunft

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2005

    Wichtiger als Preistransparenz sind Sortimentsstandardisierungen Seit Mitte der neunziger Jahre versuchen Einkaufskooperationen der Medizinprodukte-Industrie mehr Verhandlungsmacht entgegen zu...

    Weiterlesen

    Helios standardisiert Medizinprodukte auf qualitativ hohem Niveau bei niedrigen Kosten

    Medizinische und wirtschaftliche Ziele schließen sich nicht aus

    • Strategie
    • Ausgabe 5/2005

    Millionenbudget für Kardiologie Experten schätzen, dass etwa zwei Drittel aller Einkaufsentscheidungen in deutschen Krankenhäusern von Ärzten und Pflegekräften getroffen werden. Die Gründe dafür...

    Weiterlesen

    Keine vergabefreien Inhouse-Geschäfte mit Klinik-Töchtern, an denen private Partner beteiligt sind

    Europäische Richter schränken die Auftragsvergabe ein

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2005

    Krankenhäuser haben in der Vergangenheit häufig Dienst- leistungen, wie Reinigung oder Logistik, in privatrechtliche Tochtergesellschaften ausgelagert, an denen sie selbst die Mehrheit der Anteile...

    Weiterlesen

    Asklepios Kliniken und BKK B. Braun Melsungen AG schließen Vertrag zur Integrierten Versorgung

    • Strategie
    • Ausgabe 4/2005

    „Ziel der Vereinbarung ist die akutstationäre und rehabilitative Versorgung im Rahmen einer integrativen Zusammenarbeit mit den zugelassenen Krankenhäusern und Vertragsrehabilitationseinrichtungen...

    Weiterlesen

    Europäischer Marktführer unter Shopping-Centern will künftig auch Krankenhäuser bauen

    ECE entdeckt das neue Geschäftsfeld Healthcare

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2005

    Prof. Heinz Lohmann, einst Stadt- und Regionalplaner und später Vorstandssprecher des LBK Hamburg, hilft der international agierenden ECE-Gruppe, den Gesundheitsmarkt zu erschließen. Auf einer...

    Weiterlesen

    Personalkostenanteil von gut 50 Prozent am Umsatz gegenüber 70 Prozent im Durchschnitt deutscher Kliniken

    Rhön will bis zu zehn Prozent Marktanteil

    • Strategie
    • Ausgabe 3/2005

    Gegenwärtig hat Rhön einen Marktanteil von zwei Prozent. Doch dieser wächst stetig mit dem Umsatz der Gesellschaft. Letzteren steigerte Rhön 2004 gegenüber dem Vorjahr um 9,3 Prozent auf 1,04...

    Weiterlesen
  • Personalmanagement
  • Kontakt zum Kundenservice

    Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
    Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

    Senden Sie uns eine E-Mail:
    info@bibliomedmanager.de

    Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich